1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Hafifreund11

Over The Rainbow,Hannoveraner Stute *gekrönt*

~** * * *~ Over the Rainbow ~ * * * * * ~Hintegrund by EliiVon: unbekanntaus Der: unbekanntgemalt am: 16.9.10gemalt von: Sweetvelvetroselebenslanges VKR!geboren am: 16.9.2006Spitzname: RainyGeschlecht: StuteStockmaß: 1,65 mRassetyp: In Österreich gezüchtetes WarmblutRasse: HannoveranerFellfarbe: FuchsscheckeCharakter: Rainy ist eine sehr treue verspielte Stute.Sie liebt lange Ausritte und ist sehr lernwillig.Kleine Kinder scheinen sie zu faszinieren, wodurch sie ein tolles Familienpferd abgibt.Rainy frisst am liebsten Karotten und alles, was bunt ist.Im Allgemeinen ist sie eher ruhig, aber sie hat wirklich Themperament.Eignung:Durch ihre Wendigkeit und Geschwindigkeit ist sie für den Westernreitstiel geeignet und könnte viel erreichen.Sie hat hervorragende Gene, die sie zur Zucht perfektionieren.Ihre Ausdauerfähigkeit würde sie auch für lange Wanderritte auszeichnen.Eingeritten: JaReitstiel: Western, aber auch EnglischReitausbildung: mehr Western und Wanderreiten__________ Qualifikationen __________Galloprennen: EWestern: EMilitary: EDressur: EDistanz: ESpringen: EVorvorbesitzer://Vorbesitzer://Besitzer:Hafifreund11zu verkaufen: neinWert des Pferdes: 25.000Reitbeteiligung://Gesundheit: HerrvoragendTierarzt: ~gesucht~Hufzustand: HerrvoragendHufschmied: ~gesucht~Hufeisen: ja/neingekrönt: JaZüchter: SweetvelvetroseFundamentbewertung: noch nicht bewertetGangkorrektheit: noch nicht bewertetSprungtechnik: noch nicht bewertetin der Zucht:*//*//Schleifen:gewinnerin der [BSK 331] Schecken & Füchse2. Platz 28. SdM-Wahl

Over The Rainbow,Hannoveraner Stute *gekrönt*
Hafifreund11, 22 Sep. 2013
    • Hafifreund11
      Ankunftsbericht Over The Rainbow
      In Kanada war es mittlerweile sehr Frisch draußen geworden und es war dicke Jacke und Schal angesagt.Es war nachmittags ich arbeitete gerade an einem Bericht für meine Arbeit als plötzlich mein Telefon Klingelte eine Junge Frau war am Gespräch sie erzählte mir von einer Jungen Stute die dringend abzugeben war.Ich hörte ihr weiter zu sie erklärte mir das ihre Freundin nach Irland auswanderte und sie dringend ihre Stute abgeben müsste da sie,sie nicht mitnehmen konnte und sie nicht wüsste was sie sonst machen sollte da ich auch noch eine Auffangstation leitete konnte ich natürlich nicht Nein sagen ich stieg in meinen Wagen und fuhr ganze vier Stunden zu ihr. Angekommen An der grenze von kanada wurde ich freundlich von der Jungen Frau begrüßt die mit ihrer Freundin Over The Rainbow wie ich erfahren konnte holte ich sah die bindung die zwischen den beiden war es tat mir wirklich sehr leid für sie,Die Frau streichelte ihre Stute eine weile und erzählte mir noch einiges von ihr sie war sie Western geritten aber auch etwas englisch sie kam aus Österreich und ist ein Reinrassiger Hannoveraner sie hatte sie seit vier jahren aber aus persönlichen gründen musste sie nun auswandern und in dem kleinen Haus war kein platz für ein Pferd also musste sie weg,mir gefiel die Stute auf anhieb sie war so Nett und aufgeschloßen sie verluden mir Over The Rainbow ich verabschiedete mich und fuhr los nach nun 5 Stunden mit beladenem Hänger war ich wieder zuhause und es war schon dunkel ich ging mit Over The Rainbow vom Hänger und führte sie in die Box ich war Glücklich sie war sehr gelassen außer das sie ein wenig wiehrte machte sie keinen großen aufstand ich fütterte sie gab ihr noch frisches Wasser streichelte sie am Kopf noch eine weile verabschiedete mich dann von ihr und lies sie zu Ruhe kommen.
    • Hafifreund11
      Spaziergang mit Over The Rainbow
      Da das wetter heute recht wechselhaft war und ich nicht sehr große lust auf Reiten hatte beschloß ich eine kleine runde mit meiner Hannoveraner Stute Over The Rainbow zu machen die bunte Stute bereitete mir immer viel freude,ich holte sie von der Weide und bund sie am Putzplatz an ich holte ihren Putzkasten und ging grob mit Striegel und Wurzelbürste drüber dann kratzte ich die Hufe aus und machte mich auf den Weg sie war immer sehr ruhig und wiehrte den anderen nicht nach und so liefen wir gemütlich erst ein Stück durch den Wald dann an dem großen See vorbei wo ein paar Enten lang schwammen die Rainbow sehr interessierte ich lies sie kurz ein wenig an der Hand grasen und ging dann weiter zwischendurch trabten wir auch mal kurz um sie ein wenig in schwung zu bringen um ihre Hinterhand etwas mehr zu trainieren gingen wir den steilen Berg in richtung Hof hoch es war ein wenig anstrengend aber Over The Rainbow ging gut vorwärts und so liefen wir den rest des Stückes schön gemütlich zum ausklang nachhause.Dort angekommen putzte ich ihr nochmal die Hufe aus und brachte sie dann zurück zur Stutenwiese die freudig zum Zaun rannten glücklich machte ich mich ans Heunetzte stopfen.
    • Hafifreund11
      Der erste Sprung mit Over The Rainbow
      Es war schon gegen Abend ich hatte alle pferde wegen des Unwetters rein geholt leider war das Wetter immer noch nicht besser und so beschloß ich ein bischen mit Over The Rainbow zu Arbeiten die 8 Jährige Stute freute sich immer auf Arbeiten und so packte ich mir ihr Halfter und führte sie aus der Box da der Putzplatz überschwemmt war bund ich sie vor der Box an,ich holte ihren Putzkasten entfernte den schlamm den sie sich draußen vom welzen eingeholt hatte und kratzte ihr dann noch die Hufe aus da Over The Rainbow immer noch keinen besseren Sattel außer den Baumlosen hatte beschloß ich sie einfach heute ohne zu reiten da sie sehr gut zu sitzen war.Ich holte ihre Gebisslose Trense und Gamaschen mit Streichkappen,trenste sie auf zog ihr die Gamaschen und Streichkappen an und führte sie raus in die Halle dort schwang ich mich dank der aufstieghilfe auf ihren rücken am anfang lies ich sie locker im Schritt etwas übertreten und stellte sie ein wenig mehr sie war heute sehr steif nach ca.15 Minuten schritt auf beiden Händen hatte sie sich locker eingelaufen und so trabte ich sie an ich ging auf den Mittelzirkel und versuchte ihr inneres hinterbein mehr zu Aktivieren und unter den schwerpunkt zu treten langsam wurde sie locker im Rücken und ging auch gut in die Ahnlenung ich ritt ganze Bahn und wechselte dann durch die länge der Bahn die Hand dort ritt ich eine Volte und lies sie dann wieder etwas übertreten.Ich trabte im lockeren schwung auf den Zirkel und galoppierte sie bei A an zu meiner verwunderung sprang sie gleich an worauf ich sie schonmal lobte sie war nicht immer so motiviert ich ritt weiter auf dem Zirkel und dann ganze Bahn bei B parierte ich sie wieder durch in den schritt und lies sie kurz am langen zügel,als plötzlich eine Stimme hinter mir ertönte"Hey Rose,ich wollte mal vorbei schauen und eventuell was mit Strawberry Kiss machen"es war Alicia die Reitbeteiligung meiner Shetty Stute."Ja klar schön das du vorbei schaust die ponys sind alle auf ihren Padockboxen bei dem Wetter also nicht wundern" entgegnete ich ihr."Alles klar Rose dann will ich mal gucken gehen"Alicia war gerade schon im umdrehen als ich ihr hinterher rief:"warte mal kurz würdest du mir vielleicht mal einen kleinen Sprung aufbauen,die besitzer von Over The Rainbow haben damals gesagt das sie auch springen könnte ich habe es aber noch nie probiert es wäre super lieb"."Natürlich mach ich doch gerne aber dann will ich auch zuschauen"stimmte mir Alicia lachend zu.Sie baute mir ein Kreuz auf.Plötzlich war Rainbow total aufgeregt und trabte schwungvoll an der langen seite umher."alles gut Rainbow wir wollen es doch nur einmal probieren"ich schickte sie mit einer kurzen aber preziesen hilfe in den Galopp und setze zum hinderniss an ich zählte die Sprünge und gab im richtigen momment die springhilfe und sie sprang tatsächtlich hinterher kam noch ein kleiner freudenbuckler der mich zum lachen brachte es schien ihr spaß zu machen und so sprang ich noch drei vier mal darüber und machte dann schluss wir beiden war ziemlich geschwitzt und so bad ich Alicia mir die Tür der Halle zu öffnen es fing schon wieder an in strömen zu regnen ich ritt sie in den Stall wo ich ihr als erstes ihre Abschwitzdecke holte und sie ihr über zog dann Trenste ich sie ab und zog ihr Gamaschen und Streichkappen ab ich kratzte ihr nochmal den Sand aus den Hufen und brachte sie dann auf den Padock worauf sie sich entschied doch lieber sich in ihre Box zu legen.Ich kehrte noch die Stallgasse und machte dann die Heunetze fertig.
    • Hafifreund11
      Fütterung Over The Rainbow und Muffin
      Es war ein Stürmischer Tag heute stand eine besondere fütterung von Over The Rainbow und Muffin an da die beidne in letzter Zeit viel gehustet hatten,habe ich vor 2 Wochen eine Tierheilpraktikarin gerufen diese verschrieb mir eine Kräutermischung und entgiftung des Darmes dies sollte helfen den Schleim zu lösen auch machte sie Akupunktur was wie ich finde schon jetzt den beiden sehr half.Ich nahm mir ihre Futterschüssel und mischte eine Mischung aus Thymian und Fenchel an auch gab ich noch einen Ticken apfelmus dabei um den Geschmack etwas zu übertönen dabei war eine Hand gerste ich verührte alles gut und servierte es den beiden dann,zu meinem erstaunen fraßen es die beiden bis auf den letzten schleck obwohl Muffin und Over the Rainbow in der Regel sehr wählerisch waren in den nächsten 4 Monaten sollten die beiden das jetzt jeden Abend bekommen.
    • Sevannie
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Hafifreund11
    Datum:
    22 Sep. 2013
    Klicks:
    698
    Kommentare:
    5