1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Canyon

Oblivia

Shetlandpony ○ Schimmel ○ Stute ○ 6 Jahre ○ 100cm ○ 0/20

Oblivia
Canyon, 6 Jan. 2021
    • Canyon
      Einfahren & Fahren E→A
      31.10.2017 | © AliciaFarina

      Heute fing der Ernst für Oblivia und Shakespeare an. In den letzten Wochen hatten wir die beiden bereits an die Geschirre und an die Langzügelarbeit gewöhnt, nun ging es daran sie an das Laufen vor der Kutsche zu gewöhnen. Ich schirrte Vipke van de Veldhoeve und Shakespeare an und fragte Lina ob sie mir beim anführen hilft und ob sie mich begleiten mag. Wir spannten gemeinsam an, dann setzte ich mich auf den Kutschbock und Lina führte die Kutsche an. Da ich für das erste Mal sicher gehen wollte, ging es auf die Ovalbahn. Dort konnte nicht so schnell etwas passieren und wir können ohne große Gefahr arbeiten. Vipke machte seinen Job suverän und nahm Shakespeare die Unsicherheit. Nach 2 Runden wechselten wir die Hand, Lina halft wieder dabei indem sie wieder anführte. Nach einigen Runden ließ ich die beiden antraben, Shakespeare zögerte kurz, ließ sich dann aber von Vipke und mir überreden. Nach einer dreivirtel Stunde hörten wir auf, schirrten Shakespeare ab und Oblivia an. Vipke war gerade mal warm gelaufen, sodass wir entschieden immer beide hinter einander zu trainieren.
      Oblivia war von vornherein die suveränere der beiden, daher brauchte sie nicht so viel Unterstützung wie Shakespeare. Auch bei ihr hörten wir nach einer dreiviertel Stunde auf.
      In den nächsten zwei Wochen wurden die Einheiten immer länger und die Strecken immer größer. Mal ging es durchs Dorf oder durch den nahe gelegenen Wald. In der dritten Woche spannten wir Oblivia und Shakespeare zusammen an. Innerhalb kürzester Zeit wurden die beiden ein Dreamteam, sodass wir mit dem Training für die A Dressur starten konnten. Nach weiteren zwei Wochen waren die beiden und Vipke so weit, dass sie alle eine A Dressur im Ein-und Zweispänner laufen können.
    • Canyon
      Pflegebericht
      24.11.2017 | © AliciaFarina

      Nachdem ich bereits am Morgen auf der Sommerweide bzw. in dem großen Laufstall meiner Stuten und Jungpferde: Lady Lu, Shakira, Willow Maiden, Gisela, River's Drafna, Mina, RiverDance, Tiva, Parwaneeh, Gaitano's Little Girl, Gina, Stássa, Moon's Pumpkin, Lotteliese, Daisy, Watschelente und Rivervixen besucht hatte. Ging es nun in die beiden Offenställe. In dem einen warteten Baldintáta, Silfra, Trú fra Frelsi, VK Yolie Whisp, Blue Spirit, Time to Dance, Artemis' Zara und Oblivia. In dem anderen Offenstall standen: Big John, Rusmo Remi, River's Uprising, Kangee, Nils Sverre, L'ombre de la Mikasi, Vipke van de Zandhoeve, Black Moonlight Shadow, Svaðilfari, Loki, Shakespeare und Nandengo. Da alle einen guten Eindruck machten ging ich weiter in den Boxenstall. Einige der Pferde die hier standen wurden gerade von ihren Reitbeteiligungen gepflegt oder auf den noch anstehenden Unterricht vorbereitet. Smokin Jackie Joe, Gwyneth, Nienke van de Flierthoeve, Riverdale, Menetetty, ebs Dafina, Just like the Wind und Greta standen auf der einen Seite der Reithalle in oder vor ihren Boxen und Giacomo Casanova, Give me everything tonight, Dark Choc' O'Lena, Straight Alignment und Lettenhofs Nanuk standen auf der anderen Seite. Ich setzte mich in das beheizte Reiterstübchen mit Blick auf die Halle und verbrachte dort noch einige Zeit während ich auflistete was alles noch gemacht werden muss.
    • Canyon
      Pflegebericht
      15.04.2018 | © AliciaFarina

      Niklas hatte sich dazu bereiterklärt auf Lucy aufzupassen, damit ich mal bei den Pferden nach dem Rechten gucken konnte. Mein Weg führte mich zu meinen Paddocktrails, im ersten standen meine Zuchtstuten: Lady Lu, Shakira IV, Gisela. River's Drafna, Mina, RiverDance, Tiva, Parwaneeh, Gaitano's Little Girl, Fina, Stássa und Moons Pumpkin. Dort war alles in Ordnung, manche der Stuten waren schon etwas kugelig. Demnächst würden sie in den großen Laufstall mit angrenzender Weide ziehen um abzufohlen und ihre Fohlen groß zu ziehen. In dem anderen Paddocktrail standen: Baldintáta, Silfra, Lotteliese, Trú fra Frelsi, Daisy, VK Yolie Whisp, Blue Spirit, Time to Dance, Artemi's Zara, Watschelente, Gwyneth, Nienke van de Flierthoeve, Oblivia, Just like the Wind und Hot Spot. Auch hier war alles gut, Táta und Silfra kamen voller Hoffnung nach Leckerchen an den Zaun, aber ich hatte keine also dampften sie wieder ab. Weiter ging es zu den Offenställen, in dem einen standen meine erwachsenen Hengste: Giacomo Casanova, Kangee, Big John, Give me Everything tonight, Dark Choc' O'Lena, Rudsmo Remi, River's Uprising, Nils Sverre, L'Ombre de la Mikasi, Straight Alignment, Lettenhofs Nanuk und Nandengo. In dem anderen Offenstall standen: Black Moonlight Shadow, Svaðilfari, Loki und ihre beiden Erzieher Vipke van de Zandhoeve und Shakespeare. Nun ging ich in den großen Stall, der aktuell nur von sechs Pferde bewohnt wird, da sie mit dem Offenstall nicht klarkommen. Dort standen Greta, Smokin Jackie Joe, Riverdale, Menetetty, Rivervixen und ebs Dafina. Da auch dort allen in Ordnung war ging ich zurück ins Haus zu Niklas und meiner kleinen Lucy.
    • Canyon
      Ein trauriges Schicksal
      16.06.2019 | © Canyon

      Sacarina, Mirabelle, Shakespeare, Oblivia, My Holly, Curly Lure, Anni, Namica, Seattle‘s Scarlett, Dauthdaert, Angus, Abqa Hasna, Braum van Ghosts, Fada Fid, Asfari-Sharin, Loveletter, I‘ll never leave you

      Früh am Morgen betrat ich den Stall und ging die Boxen entlang. Viele der Pferde wartete noch immer auf einen neuen Besitzer, wurden immer wieder auf Veranstaltungen vorgeführt und manchmal wurden sie auch verkauft. Ansonsten hing von ihnen ein Bild im Internet, in der Hoffnung, dass auf diesem Weg sich jemand finden würde, der ihnen ein neues, schöneres Zuhause bieten konnte.
      Sie wurden von uns gefüttert und auf die Wiesen gebracht, die Trainer trainierten sie, stellten sie auf mittelmäßigen Turnieren vor und hofften, trotz mittelmäßiger Leistung, dass es Käufer gab. Es war ein trauriges Schicksal, aber wer weiß, vielleicht würde sich eines Tages alles zum Guten wenden.
      Auch heute gab ich wieder mein Bestes, jedem Pferd etwas Zeit zu schenken, aber bei so vielen vereinsamten Wesen war es schwer, dieser Bürde ensprechend nachzukommen.
      Vielleicht war es endlich mal soweit, dieses System zu durchbrechen und eine andere Geschichte zu schreiben und vielleicht sollte ich heute und jetzt damit anfangen. In diesem Moment.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    Gnadenweide
    Hochgeladen von:
    Canyon
    Datum:
    6 Jan. 2021
    Klicks:
    48
    Kommentare:
    4

    EXIF Data

    File Size:
    24,6 KB
    Mime Type:
    image/jpeg
    Width:
    600px
    Height:
    400px
     

    Note: EXIF data is stored on valid file types when a photo is uploaded. The photo may have been manipulated since upload (rotated, flipped, cropped etc).

  • Oblivia

    ● ○ ● ○

    Stute | 05-07-2014 | 100cm
    Shetlandpony
    Schimmel

    ● ○ ● ○

    Von

    Von | Aus der

    Aus der

    Von | Aus der

    ● ○ ● ○

    Oblivia ist eine souveräne Stute und geht gut voran.

    ● ○ ● ○

    Besitzer: Canyon
    VKR/Ersteller: Canyon
    im Besitz seit: 12-11-2018
    Kaufpreis: 50 Joellen

    ● ○ ● ○

    Schleifenaufstieg Trainingsaufstieg Potential

    Gang E A L M S S* S** S***


    Western E A L M S

    Distanz E A L M S

    Dressur E A L M S

    Springen E A L M S

    Military E
    A L M S

    Fahren E A L M S

    Galopprennen E A L M


    ● ○ ● ○

    Fohlen ABC | Eingeritten | Eingefahren ✔

    [Schleife]
    Thema

    ● ○ ● ○


    Schleife
    [Thema]