1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
uniicorn

Nobody loves him like Me

Nobody loves him like me„Buddy“_________________________aus der – Unbekanntad. Unb. / v. Unb.von – Unbekannzad. Unb. / v. Unb._________________________Rasse – Welsh D [100%]Geburtsdatum – 07. August 2010Alter – 5 JahreGeschlecht – HengstStockmaß – 1.53mDeckhaar – Palomino ScheckeKopfabzeichen – //Beinabzeichen – //_________________________Beschreibung_________________________Besitzer – uniicornVorbesitzer – Sosox3Ersteller – Sosox3Züchter / Zucht – //VKR – Sosox3Reitbeteiligung – keineverkäuflich – neinPferdewert – 3800 Joellen _________________________Gekört / Gekrönt – neinKastriert – neinZur Zucht zugelassen – neinAls Deckhengst – neinDecktaxé – 190 JoellenGencode – wird ErmitteltVererbung – wird ErmitteltNachkommen – Nein_________________________Eingeritten – JaEingefahren – JaReitstil – Englisch + WesternSchwerpunkt/-e – Springen, MilitaryEignung – Springen_________________________Körperliche Gesundheit – GutSeelische Gesundheit – Gutgechippt – neinletzter Tierarztbesuchbesuch – 22. Februar 2014letzte Kontrolle – 22.Februar 2014letze Wurmkurg – Unb.Krankheiten – keinebeschlagen – nein letzter Hufschmiedbesuch – 15. März 2014letzte Kontrolle – 15. März 2014letzter beschlag – Unb.Beschwerden - keine_________________________Dressur: E A L M S* S** S***Springen: E A L M S* S** S***Distanz: E A L M S* S** S***Military: E A L M S* S** S***Western: E A L M S* S** S***Fahren: E A L M S* S** S***Rennen: E A L M S* S** S***Grün « durch Turniersieg // Violett ¶ durch Training 252. Springturnier -- 173. Militaryturnier -- EHP Vielseitigkeitsderby, 1. Platzt Springreiten_________________________Rettungshof Saol Nua // PNG // Puzzle PNG

Nobody loves him like Me
uniicorn, 13 Feb. 2015
    • uniicorn
      Alte Berichte


    • uniicorn
      [SIZE=28pt]
      [/SIZE]
      [SIZE=28pt]Ankunftsbericht[/SIZE]

      Das Telefon klingelte und holte mich aus meinem tiefen Schlaf. Ich war verärgert, dass ich so früh angerufen wurde, weswegen ich wütend aufstand und zum Telefon stampfte. Meine Wut verflog aber schnell wieder, als die Anruferin ein Pferd erwähnte, welches sie gerne zu meinem Rettungshof geben wurde. Ich stimmte natürlich zu, machte mit ihr eine Uhrzeit aus, bei der sie den Hengst vorbeibringen würde. Ich legte den Hörer zurück und machte mich für den Tag fertig.
      Der Wagen fuhr um die ausgemachte Uhrzeit auf den Hof. Hänger und Wagen sahen frisch geputzt aus und machten einen guten Eindruck auf mich. Vor allem die Frau, die aus dem Auto stieg. Sie reichte mir freundlich die Hand und begrüßte mich ebenso freundlich. „Hallo ich bin Rachel.“ Ich erwiderte das Lächeln und stellte mich ebenso vor. Zusammen gingen wir zum Hänger und öffneten ihn. Ein kleines, goldenes Pferd stand darin und wirkte etwas unruhig. „Ist alles in Ordnung mit ihm?“, fragte ich Rachel etwas besorgt, während sie ihn aus dem Hänger führte. „Er ist wahrscheinlich, nur etwas durcheinander“, erklärte sie mir. Naja, kein Wund. Lächelnd nahm ich den Strick entgegen und Rachel schloss wieder den Hänger. Wir redeten noch einige Minuten auf dem Hof, über, wie ich gerade erfahren hab, den Welsh D Hengst Nobody loves him like me, kurz gesagt Buddy. Dann fuhr Rachel vom Hof.

      „Buddy, ich bin uniicorn.“ Vorsichtig strich ich dem Welsh über die Nüstern. Er legte die Ohren an. „Ganz ruhig, es wird dir hier gefallen, ganz sicher.“ Es tat mir im Herzen weh, den Hengst so zu sehen, doch er hatte es bei mir besser. Rachel hatte keine Zeit mehr sich um ihn zu kümmern. „Ich bring dich auf die Weide. Dort kannst du dich erst einmal ausruhen.“ Ich begann einige Schritte zu laufen, er folgte mir ohne Probleme. Er ging nicht einmal langsamer. Hat er es etwa schon verstanden? Auf der Koppel standen schon Demon und Blue, welche aufmerksam zu mir hersahen. „Hallo ihr beiden“, rief ich lächelnd über den Zaun. Buddy spitze ebenfalls aufmerksam die Ohren. Zum Glück. Erleichtert entfernte ich den Strick und lies Buddy laufen. Er trabte aufmerksam zu den beiden anderen Hengsten hinüber. Sie beschnupperten sich gegenseitig. Dann wurde es dem kleinem dann doch zu viel und machte einen Buckel und trabte ein wenig weg. Trotz dieses kleinen Vorfalls, machte er einen guten Eindruck. Buddy war ein, in meinem Augen, sehr erfahrenes und erfolgreiches Pony. Er hatte sogar ein Derby gewonnen. So musste ich mich in diesem Fall nicht einmal um die Ausbildung kümmern. Sogar Western kann man ihn reiten.

      Ich sah dem treiben auf der Weide noch ein wenig zu, bis ich mich noch meinen restlichen Hofarbeiten widmete. Die machte sich nämlich nicht von selbst. Im Stall richtete ich eine Box für Buddy her. Das Stroh verteilte ich gut. Den Wassertrog füllte ich auch gleich auf und hängte zuletzt noch ein Heunetz hinein. Die Box war bereit für sein Pferd. Endlich konnte ich ins Haus gehen und mich ein wenig ausruhen.
      2930 Zeichen | uniicorn
    • Sevannie
      Verschoben am 25.08.2015
      Grund: 6 Monate lang keine Pflege.

      @Sosox3
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    uniicorn
    Datum:
    13 Feb. 2015
    Klicks:
    394
    Kommentare:
    3