1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
BabeLove

Nobody Grove Up (Holsteiner)

[b][color="#A0522D"][i][font="Century Gothic"][size=4]Body Groove Up[/size][/font][/i][/color][/b] [color="#A0522D"][i]Mutter:Magic Vater:Perfekt Geburtsdatum: GJ 2005 Geschlecht: Hengst Rasse: Holsteiner Fellfarbe: Rappschimmel Charakter: Sehr gelassen stark bei der Arbeit, lernwillig und konsequent lieb anhänlich lernwillig jedoch nicht der einfachste unter dem Sattel Stockmaß: 1.75 m Gesundheit:100%[/i][/color] Besitzer: [b]BabeLoVe[/b] Pferd erstellt von: LittleVampire Galopprennen Klasse: A Western Klasse: E Spring Klasse: M-Mittel Militairy Klasse: A-Anfänger Dressur Klasse: E Distanz Klasse: E Beschreibung:Ist sehr lieb und gelassen Schleifen: 3. Platz 63. Westernturnie 3. Platz 93. Galopprennen [img]http://i44.tinypic.com/2w7rg3d.gif[/img] Bildgröße verringert: 85% der Originalgröße [ 600 x 400 ] Bildgröße verringert: 85% der Originalgröße [ 600 x 400 ]

Nobody Grove Up  (Holsteiner)
BabeLove, 21 Apr. 2009
    • BabeLove
      Die Ankunft
      Heute kam Nobody grove up bei mir an. Ich freute mich riesig als Jasii den großen Hengst die Laderampe herunterführte!
      Ich bedankte mich bei ihr, und nahm nobody am Strick. jasii fuhr davon, nicht ihne sich zu verabschieden.
      "So mein Dicker",sagte ich. "Jetzt gehörst du mir "
      Ich band ihn als erstes an und Putzte ihn gründlich. Dann stellte ich ihn zu den anderen Pferden auf die Weide. Nach einem kurzen Machtkampf ging nobody grove up als Sieger hinaus. Friedlich frasten die Hengste.

      Ich fuhr nach Hause nach dem ich mich verabschiedet hatte und freute mich schon auf morgen
    • BabeLove
      Ausbildung
      Heute ging ich zu nobody grove up um ihn aus zu bilden vo E - M im Springreiten.
      Ich hatte ihn schon fertig gemacht, also brauchte ich mich nur noch drauf setzen.
      Zunächst ritt ich ihn in Schritt, Trab und Gallop bis er warm war.
      Danach fing ich zunächst einmal an ihn warm zu springen mit einem kleinen E Sprung über den ich mehrmals mit ihm sprang.
      Dann baute ich einen A Sprung auf und auch den meisterte er sehr gut und auf anhieb was ich eigentlich ncihts dachte da er bei den ersten Sprüngen etwas zögerte aber ich dachte das sich das beim zweiten übersprung auch ändern könne. Also drehte ich im Gallop um und ritt ihn wieder über den gleichen A Sprung, aber auch hier sprang er wieder ohne zu zögern drüber. Dann beschloss ich mal einen L Oxer auf zu bauen und ihn darüber zu reiten. Das tat ich dann auch doch da verweigerte er das erste mal, doch ich ließ mich nicht davon aus der Ruhe bringen also gallopierte ich wieder an und ritt ihn wieder erneut auf den Sprung zu. Doch siehe da auch den übersprang er dann ohne zu zögern, also wieder holte ich dies noch zweimal auch ohne Mankos. Dann fing ich mit dem Höhepunkt des Tages an und baute einen M Sprung auf. Und dann habe ich gedacht das klappt eh nicht wenn er schon den L Oxer nicht gesprungen ist macht er den jetzt auch nicht. Doch es schien so als ob er je höher der Sprung wurde desto mehr Spaß er am Sprung hatte. Denn den M Sprun sprang er voller Elan und voller freude an der Zusammenarbeit mit dem Reiter und somit hatte ich ihn endlich mit viel Arbeit auf den Stand von M im Springreiten gebracht und war sehr stolz drauf. Dann machte ich mich dann auf den Weg nach hause.
    • BabeLove
      nahm heute am galopprennen teil
    • BabeLove
      ~~~~~~~~~~~~~~~~Militarytraining E - A ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

      Heute sollte ich Nobody in Military bis A trainieren.
      Ich fuhr in den Stall und ging in seine Box.
      Ich zog ihm das Halfter an und klingte den Strick darin ein.
      Danach führte ich ihn auf den Putzplatzt wo ich ihn sehr gründlich putzte.
      Ich ritt ihn warm und dann konnte es los gehen: In den Wald!
      Ich hatte eine kurze weniger anspruchsvolle Strecke ausgewählt, welche perfekt für ihn zu sein schien.
      Ich trabte an und das erste Hindernis, eine niedrige Bahnscharnke, überschprang sie sehr gut.
      Auch die meisten anderen Hindernisse, Wegübergänge, kleine Erdwalle und Mauern, nahm sie genauso wunderbar.
      Sie hatte nur bei einer etwas höheren Mauer probleme, da direkt danach ein anderes Hindernis zu überspringen war.
      Die Strecke, welche sie nur im Galopp und Trab gegangen war, schien sie gar nicht müde gemacht zu haben!
      Ich ritt zurück, ritt sie trocken und band sie dann wieder an dem Holzbalken beim Putzplatz an.
      Ich sattelte und trenste sie ab, und kratzte die Hufe aus.
      Dann brachte ich sie zurück in ihre Box und verabschiedete mich von ihr.
    • Galoppwunder
      LÖSCH IHN SOFORT, ER HAT MIR GEHÖRT (ICH HABE IHN VON SHANON!!) UND JETZT GEHÖRT ER RAVEN UND NICHT DIR!!
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    BabeLove
    Datum:
    21 Apr. 2009
    Klicks:
    430
    Kommentare:
    5