1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Alyssa

Nabou

[font="Century Gothic"][b]Nabou[/b] Mutter: Diri Vater: Patch Geburtsdatum: 23.08.2000 Geschlecht: Hengst Rasse: Isländer Fellfarbe: Falbe Charakter: lieb, hektisch, schnell, wild, verschmust Stockmaß: 1,37 m Gesundheit: sehr gut Besitzer: Alyssa Pferd erstellt von: Ivi.Kiwi [i]VKR: Carry[/i] [b]Qualifikationen[/b] Galopprennen: E Western: E Springen: E Military: E Dressur: E Distanz: E [b]Schleifen[/b] Leider noch keine ... [b]Beschreibung[/b] Nabou ist ein kleiner, temperamentvoller Isländerhengst mit guter Abstammung. Er hat viel Talent zur Dressur, ist aber auch im Gelände ein super Gefährte! Er wird von den Kindern im Stall geliebt, weil er sie mit seinem knuffigen Aussehen und seinem treuen Blick geschickt um den Finger wickelt.[/font]

Nabou
Alyssa, 1 Jan. 2008
Stripes gefällt das.
    • Alyssa
      Pflegebericht für alle Weidepferde

      Heute wollte ich wieder meine Pferde pflegen... bzw. wollte was tolles mit ihnen machen. Da so supper tolles Wetter war, rief ich meine 3 besten Freudinnen an und wir holten als erstes die Fohlen und Jährlinge. Darunter Samowar und seine Freunde. Diese Putzen wir einigermaßen. Dann ließen wir die kleinen in der Halle herumtrollen. Sie spielten freudig un bockten rum. Aber alles nur aus Spaß. Das tat ihnen richtig gut. Nach ca. einer halben Stunde, holten wir die kleinen und krazten ihnen die Hufe nochmals aus. Jetzt brachten wir sie zurück auf die Weide. Jetz waren die Großen dran. Wir holten zuerst die Stuten. Die putzen wir auch einigermaßen und ließen sie in der Halle rumlaufen. Wir hatten kleine Freisprünge aufgestellt. Die meisten sprangen drüber. Das fanden wir witzig und ziemlich amüsant. Als wir den Stuten die Hufe ausgekrazt hatten und sie auf die Weide gebracht hatten, waren jetzt auch die Hengste dran. Es waren nicht viele. Nur Fleurö, Irish Dream, Al Amr und Westminister. Diese Putzen wir locker zu viert. Dann ließen wir auch die Hengste in die Halle. Nach einer halben Stunde waren die auch fertig. Wir kratzen die Hufe aus und brachten diese auf die Weide.
    • Alyssa
      Warum starb er?
      Kolik

      Wann starb er?
      Februat 2008

      Was willst du noch sagen?
      Du warst ein Super tölter... leider hattest du eine Kolik...
    • Hafi
      Oh der Arme!
      *Blumen hinleg*
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    03. Verstorbene Pferde
    Hochgeladen von:
    Alyssa
    Datum:
    1 Jan. 2008
    Klicks:
    874
    Kommentare:
    3