1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Nimo

ML Scarlet Bay

[center][font=georgia,serif][color=#000000][size=5][b]Daten[/b][/size] [b]Name[/b]: ML Scarlet Bay [b]Rufname[/b]: Scarlet, Bay [b]Geburtstag[/b]: 17.03.2005 [b]Geburtsort[/b]: Deutschland [b]Zuchtstation[/b]: // [b]Geschlecht[/b]: ♀ [size=5][b]Exterieur[/b][/size] [b]Rasse[/b]: Berber [b]Stockmaß[/b]: 1,59 m [b]Fellfarbe[/b]: Red Roan [b]Abzeichen[/b]: //[/color] [color=#000000][size=5][b]Interieur[/b][/size] Scarlet Bay ist eine temperamentvolle Stute, die immer ihre eigene Meinung hat. Deswegen war es ein aufwendiges [/color][color=#000000]und langes Training, bis sie Vertrauen zu allen, die auf dem Gestüt arbeiten, gefasst hat. Trotz ihres Temperamentes [/color][color=#000000]ist sie eine Stute, die sehr gut zu reiten ist. Zwar ist sie Wild, doch das macht sie zu einer talentierten Springerin [/color][color=#000000]und Rennerin. Trainiert wird sie eher auf das Springen, später aber vielleicht auch gezüchtet.[/color][/font][/center] [center] [font=georgia,serif][color=#000000][size=3][size=4][size=5][b]Eigenleistung[/b][/size] [b]Eingeritten[/b]: Ja [b]Eignungen[/b]:[/size][/size][/color][/font][/center] [center][font=georgia,serif][color=#000000][size=3][size=4][img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/springenvhpj6i0ge3.png[/img] [size=5][b]Qualifikationen[/b][/size] [b]Dressur[/b]: E [b]Springen[/b]: E [b]Military[/b]: E [b]Western[/b]: E [b]Fahren[/b]: E [b]Rennen[/b]: E [b]Turniererfolge[/b]: //[/size][/size][/color][/font][/center] [center] [font=georgia,serif][color=#000000][size=3][size=4][size=5][b]Besitzer[/b][/size] [b]Besitzer[/b]: Nimo [b]Vorbesitzer[/b]: // [b]Ersteller[/b]: Niolee [b]Vorkaufsrecht[/b]: Niolee [b]Zu Verkaufen[/b]: Nein [b]Pferdewert[/b]: 8.OOO [size=5][b]Zubehör[/b][/size] PNG: [spoiler][img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/nimo2ukdaplcsr1.png[/img][/spoiler][/size][/size][/color][/font][/center]

ML Scarlet Bay
Nimo, 28 Juli 2012
    • Nimo
      EINTREFFEN EINER WUNDERVOLLEN STUTE - Scarlet Bay
      Heute bekam ich eine Stute, ML Scarlet Bay. Sie war eine wunderschöne Roanstute und ich freute mich sehr, denn ich wollte schon seit ich ein kleines Kind war Pferde und jetzt war dieser Traum in Erfüllung gegangen. Ich war schon früh wach und aß ein Brot, packte ein paar Äpfel und Leckerlis und ein Knotenhalfter und ein normales Halfter in einen Stoffbeutel und radelte los. Es dauerte nur fünf Minuten, bis ich angekommen war, und betrachtete lächelnd das Willkommensschild: "Willkommen auf dem Gestüt Magical Light". Ich parkte mein Fahrrad und schloss es ab und lief auf den Hof, wartete dort nur einige Minuten und fegte den Boden, machte Scarlets Box fertig und füllte Futter und Wasser, als ein Hänger auf den Hof rollte. Die Fahrerin begrüßte mich kurz und zusammen luden wir Scarlet aus. Ich legte ihr ein babyblaues Halfter an und war erstaunt, wie gut es an ihr aussah. Ich streichelte sie kurz, bedankte mich bei der Fahrerin und besprach mit ihr kurz etwas, bis der Hänger wieder vom Hof fuhr. Ich öffnete ihre Boxentür und führte sie herein. Sie beschnupperte alles und ich blieb bei ihr in der Box, streichelte sie und knuddelte sie, gab ihr einen Apfel und ein paar Leckerlis. Ich ließ sie eine halbe Stunde in ihrer Box und auf ihren Paddock, bis ich sie herausholte und putzte. Sie riss ihren Kopf urplötzlich hoch und trat einen Schritt zur Seite. Ich lächelte, streichelte sie am Kopf und putzte sie dabei mit dem Striegel. Als ich auch mit ihren Hufen fertig war, legte ich ihre Trense und ihr Sattel auf, machte den Sattel fest und setzte mich auf sie, gurtete kurz nach und wir ritten über den Hof in Richtung Trainingsplatz, wo ich kleine X-Cavalletti aufgestellt hatte. Ich ließ sie traben und dann langsam galoppieren, sprang mit ihr über die drei Cavalletti und lobte sie. Sie war perfekt gesprungen und vielleicht auch bereit, nun ein richtiges Hindernis zu meistern. Ich ließ sie kurz eine Runde reiten, ritt dann auf ein normales Hindernis zu, ließ sie galoppieren und sie sprang perfekt. Zwischen dem Hindernis und ihr lag noch sehr viel und ihr Sprung war einfach himmlisch, so gleitend, als wäre sie ein Vogel mitten im Flug nach Süden. Ich lobte sie und brachte sie zurück in ihre Box, machte ihren Paddock auf und verabschiedete mich von ihr, ehe ich vom Hof fuhr.
    • Jackie
      Verschoben am 21.08.2013 um 11.14Uhr
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Nimo
    Datum:
    28 Juli 2012
    Klicks:
    590
    Kommentare:
    2