1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
schnuffelmaus

Merlin *Irish Tinker*

[color="#0000ff"][img]http://i30.tinypic.com/2r5qqdw.jpg[/img] [b][color="#000000"][center][color="#0000ff"][color="#000000"]Name: Merlin Vater: Mytee Mutter: Amidala Geburtsdatum: 7.5.1999 rasse: Tinker Fellfarbe: Rappe mit apzeichen Geschlecht: Hengst Stockmaß: 1,56m Charakter: lieb, treu, temperamentvoll, eigensinnig Besitzer: Salera Ersteller: Julia Qualifikationen Dressur E Springen E Military E Western E Galopprennen E Beschreibung: Merlin ist im Allgemeinen sehr intelligent, ehrlich und lernwillig. Sein Charakter kann nur als einwandfrei umschrieben werden. Im Gelände überzeugt er durch Ruhe und Zuverlässigkeit. Auch an für ihn unbekannte Situationen geht er gelassen heran[/color][/b] [/color] [img]http://www.joelle.de/uploads/1234302890/gallery_5_4346_2328.gif[/img][/center][/color][/color]

Merlin *Irish Tinker*
schnuffelmaus, 6 Mai 2009
    • schnuffelmaus
      Pflegebericht 1


      Heute morgen war es regnerisch obwohl schon mai ist und Frühling =).Ich raffte mich auf Idefix muss gefüttert werden und ich muss raus zum Stall.Endlich war der ganze Hof fertig gebaut und der Neubau sieht richtig edel aus.Nun stand ich auf und zog mich um.Ich ging schnell noch ins Bad und wusch mich gründlich machte mein Haar und ging in die Küche.Zuerst fütterte und tränckte ich Idefix und lies ihn mit dem Wach/Hof Hund Jack draußen spielen.Jack der hof/Wach Hund ist neu hier aber verstand sich sofort mit Idefix als ob sie sich schon kannten.Ich musste die Pferde jetzt rasbringen misten und fegen.Ich ging raus der Stallbursche Janik brachte mit mir heute zuerst die Hengste und Walache raus.Zuerst kam Geoffrey raus er ging ganz gelassen ich scheuchte ihn und er Gallopierte ein stück vor er wartete auf sein Bruder.Nun kam der gekörte Hengst Teddy Bär raus.Charabom machte schon randale ich lies ihn raus er stürmte los und kloppte sich mit Teddy Bär um seinen Rang.Damit der kleine Yardino nicht so alleine ist liesen wir ihn mit auf die Stuten Wiese.Nun rannte Geoffreys Brother hinter Geoffrey her bis auf die Wiese.Gizmo und Merlin trotteten die Gasse entlang.Blazoo stolzierte hinter her.Sternschweif und Marina kommen auf die Weide daneben.Das gab zwar immer gebrunn sobald eine Stute rossig war aber ist ja jetzt auch egal.Ich hoffe mal was noch nie passiert ist das i-wer übern Zaun der Hengste springt.Blace und Lennox bockten aus ihren Boxen und rannten auf die Weide.Mr.Guiness war neu er kommt mit dem neuen Tinker auf den Sandplatz um sie an alles zu gewöhnen.Merlin war der neuste.Nun ging ich und fing an mit Janick zu misten wir fegten danach.Ich hatte noch viel zu erledigen.Nun holte ich Merlin vom Sandplatz und wollte ihn etwas an der Longe auspowern lassen.Ich machte ihn fertig und ging auf den Longierzirckel zuerst ging er schritt ritt aber eh im Temmpo wie er es wollte.Nun lies ich ihn Gallopieren bis er schwitzte.Nun als er geschaffen war brachte ich ihn in die Box da es jetzt eh schon zu spät war.Ich ging kurz rein ins Haus und machte das Mittagessen Idefix kam rein und wartete schon ungeduldig.Ich aß und holte wenig später mit Janick die Pferde rein.Nun gibt es Futter als das erledigte war machte ich ne kleine Kutschfahrt mit Geoffrey und Geoffreys Brother.Ich ritt noch 3 pferde Sternschweif Lennox und Marina.Nun war es abends wir misteten nochmals paar Pferde gingen in die Reitstunde nun war der Tag vorbei ich machte alles fertig die pferde beckam ihre abendportion.Und ich ging mit Idefix rein Jack bewachte den Hof heute darf Idefix mit raus wenn er angst hat kann er durch die klappe durch die tür kommen.
    • schnuffelmaus
      Pflegebericht 6

      Heute morgen strahlte die Sonne schon um 5 Uhr in der früh.Mittlerweile bin ich zum frühaufsteher geworden.Nun stand ich auf und zog das Rollo hoch was aber immer noch sehr viel Sonne reingelassen hatte.Ich gin zum Schrank und zog mir meine Reitsachen an.Danach ging es zum Bad ich wusch mich bis dann aufeinmal mein Hund hintermir stand Idefix.Ich neigte mich zu ihm und streichelte ihn sanft.Jetzt machte ich mich fertigt und zog mich um.Danach ging es in die Küche zum Frühstück.Jetzt ging der Tag richtig los.Zuerstmal ging es raus.Mein Freund Patrick war schon wach gewesen.Zusammen traffen wir uns in der mitte des Hofes ich gab ihn ein Kuss und dann gings an die Arbeit.Zuerst mal brachten wir alle Pferde auf die Wiese.Zuerst die Stuten.Dann Die Wallache/Hengste.jetzt gings ran ans misten bis alle boxen schön rein waren.Gleich kommen die ersten Reitschüler.Frau Kampmann und Herr Lavino Frau Kampmann sollte den ruihgen Merlin nehmen und Herr Lavino Gizmo.Nun waren sie da sie machten die beiden fertig sie konnten nun besser reiten.Paddy mistete noch als er fertig war fegte er.Nun gab ich Stunde nach der Stunde wollte ich reiten.Heute nahm ich mal Willoby.Ich ritt sie in der Halle ne Stunde den danach war Springstunde mit 6 Schülern.Es waren dabei Comes Around ihn ritt ein Junger mann.Lennox ein Mädchen names Larissa.Mr Guiness und Blace.Sternschweif und Charabom.Nun waren die morgen Stunden vorbei.Es ging zum Einstreu Heu also und für manche Pferde ihr morgen extra futter.Dann gab es Mittagessen ich und paddy machten Pause.Gegen 15 Uhr kamen die Pferde rein.Die Fohlen kamen dann mit 2-3 Stuten raus.Teddy Bär wurde ablongiert und machte Freispringen.Gegen mittag ritt ich Teddy Bär und Paddy Geoffrey,Der Tag war fast vorbei wir fütterten fegten und kümmerten uns um alles dann war der Tag vorbei.
    • Eddi
      Pflegebericht 3

      Gähnend sprang ich aus dem Bett und zog meine Gardinen auf. Draußen war es weiß, Schnee, überall Schnee. Lange beobachtete ich die Schneeflocken die in dem Schein der Sonne fröhlich im Kreis tanzten. Wäre es nur nicht so kalt, dann wäre es wunderschön. Seufzend tapste ich in mein Bad und wusch mich. Nachdem ich mich angezogen hatte, ging ich runter in die Küche und machte mir neben zwei Toasts einen Kaffee. Während beides kochte und brutzelte saß ich am Küchentisch und las die Zeitung. Nachdem ich gefrühstückt hatte, sauste ich raus in meinen großen Stall. Dort bekamen alle Pferde ihr Morgenheu und auch ihr Müsli. Als ich dann fertig war kehrte ich noch die Stallgasse und fuhr dann los. Ich wollte auf schnuffelmaus‘ Hof fahren, da diese kaum Zeit für ihre Pferde hatte. Dort angekommen stieg ich aus und lief in den Stall. Es war erst um 9 und die Pferde waren noch nicht gemacht. Also bekam jedes sein Heu und dazu Müsli. Auch hier nun alle Pferde fertig, äppelte ich schnell die Paddocks ab. Dann kontrollierte ich die Weiden. Diese waren weder vereist, noch matschig. So ließ ich die Pferde raus auf die großen Weiden. Die Stuten Marina, Sternenschweif, Come Whatever May, Let Kiss, Deep Silent Complete und Californication kamen auf die große Stutenweide. Alle preschten sie davon. Nun holte ich noch die Hengste Teddy Bär, Merlin, Charabom, Geoffrays brother, Gizmo, Blace, Mr. Guiness, Lennox, Comes Around und Willoby auf die Hengstweide. Alle Pferde draußen begann ich die 17 Boxen auszumisten. Nach zwei Stunden harter Arbeit hatte ich dies dann auch endlich geschafft. Glücklich verteilte ich das letzte Bündel Stroh, eh ich dann noch die Stallgasse kehrte. Zufrieden blickte ich mich um. Nun kam die Sattelkammer dran. Nachdem diese entspinnt und gekehrt war, fettete ich alle Ausrüstungen sorgsam ein. Auch dies dauerte so seine Zeit. Doch dann war auch diese harte Arbeit geschafft. Als Belohnung holte ich mir Let Kiss von der Weide, putzte die Stute, sattelte sie auf und ritt aus. Wir beide genossen den Schnee und die Sonne. Wieder beim Stall putzte ich noch Teddy Bär, Merlin und Mr. Guiness. Die anderen wurden von Pflegern versorgt. In der Zwischenzeit war ich selbst auf meinem eigenen Gestüt Hayes End unterwegs. Dann kam ich gegen Abend wieder zu schnuffelmaus. Ich brachte alle Pferde von den Weiden in ihre Boxen und fütterte sie. Dann bekamen alle ihre Stalldecke auf und ich kehrte nochmals die Stallgasse. Zufrieden und müde fuhr ich dann nach Hause. Als ich mit allem fertig war.
    • Julia
      Verschoben 10.6.11
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    schnuffelmaus
    Datum:
    6 Mai 2009
    Klicks:
    293
    Kommentare:
    4