1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Zion

Mary Lou

| Französischer Traber | Stute | O Punkte |

Mary Lou
Zion, 12 Apr. 2015
    • Zion
      Ankunft von Sisko & Mary-LOU am 12.04.2015:
      Heute Abend rief mich wieder Luchy an, sie hatte zwei Trotter die ein neues Heim suchen. Natürlich sagte ich ja und das Portmonei ließ es auch zu. Schnell waren die beiden geholt und ich lud sie mit Angie aus. Angie hatte sich in Lou verguckt und ich in Sisko. Draußen auf der Ranch liefen wir erstmal eine Runde. Die Beiden ließen sich ruhig führen und verstanden sich prächtig. Im Stall stellten wir sie neben einander. Hoffentlich leben die beiden sich gut ein. Ich mischte für alle Hafer und Leinöl und Mineralien. Schnell war das Futter bei allen verteilt und das Wasser nachgefüllt. Nun sollten sie sich mit den andern Pferden bekannt machen.
    • Zion
      Sammelbericht für die Stuten...
      Butterfly,Bateau,Sternfee,Mary-Lou,Real Surprise,Fire Splash,Aida,Snowwhite,Lady Moon,Raffinesse,Mirabelle,Cremella,Sunrise,Candy,Zander,Flocke,Midnight Dreamer,Smoke Cream,Fathina,Belle:

      Gestern hatten wir uns ja besonders Zeit genommen für die Hengste/Wallache und heute waren die Stuten dran. Zu allererst holten wir Butterfly und Lady Moon aus ihren Boxen, heute war es nicht so heiß, deswegen war eine Dusche nicht nötig. Trotzdem machten wir mit ihnen einen kleinen Spaziergang durch den Wald. Im anschluss durften sie sich noch sühlen bevor wir sie sauber schrubbten. Zum Frühstück gab es für die Beiden, Obst,Müsli und Pellets. Die männlichen Bewohner der Ranch waren schon auf der einen Koppel, als wir Fly und Lady auf die Stuten Koppel brachten. Als wir zurück kamen, waren Angelo,Carlo und Fleur bereits da um bei den Stuten zu helfen. Ich und Angie holten Bateau und Sternfee, Fleur und Angelo holten Mary und Aida raus. Carlo nahm Snowwhite und versorgte und putzte sie.
      Danach brachte er sie auf die Koppel, während wir alle fleißig putzten und longierten. Nun waren die Stuten auf der Koppel und wir holten die anderen. Fleur und Carlo holten Surprise und Raffinesse aus ihren Boxen und verwöhnten sie mit putzen und füttern und brachten sie auf die Koppel. Balou und Centi tobten über die Ranch und Fussel starte ihnen nach. Angie und ich holten unsere beiden Welsh Ponys Candy und Flocke. Die Beiden wurden ebenfalls geputzt,gefüttert und auf die Koppel gebracht. Wir machten kurz eine Pause, während Angelo Fire Splash holte und sie verwöhnte und longierte. Als Angelo Splash auf die Koppel brachte, holten Angie und ich die Shettys Cremella und Belle. Wir machten mit den beiden genau das Gleiche wie mit den anderen und brachten sie im Anschluss zu den anderen auf die Koppel. Diesmal holten Carlo und Angelo Mirabelle und Sunrise. Die zwei Warmblüter durften sich sühlen und wurde liebevoll versorgt und wurden ebenfalls auf die Koppel gebracht. Fleur fütterte schnell noch unsere andern Vierbeiner und holte dann Zander und pflegte sie und setzte sich auf sie und brachte sie auf die Koppel. Ich und Angie holten in der Zwischenzeit Dreamer und Smoke aus dem Stall.
      Nach dem Versorgen brachten wir die zwei Stute auf die Koppel. Angelo hatte sich in der Zwischenzeit um Fathina gekümmert und sie ebenfalls auf die Koppel gebracht.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    LDS - Gnadenweide
    Hochgeladen von:
    Zion
    Datum:
    12 Apr. 2015
    Klicks:
    628
    Kommentare:
    2
  • Mary Lou

    Rufname: Lou, Lulu
    Abstammung: unbekannt
    Rasse: Französischer Traber
    Fellfarbe: Rappe
    Stockmaß: 1,58 m
    Abzeichen: zwei weiße Fesseln & Blesse
    Geburtsjahr: *2011

    Besitzer: Zion
    Vorbesitzer:/
    Ersteller: Wolfszeit
    VKR: Wolfszeit

    Dressur Klasse E

    Springen Klasse E
    Military Klasse E
    Western Klasse E
    Distanz Klasse E
    Galopprennen Klasse E
    Fahren Klasse E

    Charakter:
    Lou ist das krasse Gegenteil von Sisko, sie ist gemütlich und geht alles er ruhiger an. In der Herde ist sie eine gute Freundin und sorgt für Gerechtigkeit. Beim reiten auch ohne Sattel ist sie immer gelassen.

    Puzzle PNG | PNG