1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
laura999

Magnan Imus

[center][url="http://www10.pic-upload.de/17.11.12/wt32gom89z8g.png"][color=#000000][img]http://www7.pic-upload.de/21.11.12/7c471k737gtq.jpg[/img][/color][/url][/center] [center][url="http://www10.pic-upload.de/17.11.12/wt32gom89z8g.png"][color=#000000]PNG[/color][/url][/center] [center][url="http://www.joelle.de/gallery/image/135036-dressurset-fur-magnan-imus/"][color=#000000]Dressurset[/color][/url][/center]

Magnan Imus
laura999, 17 Nov. 2012
    • Ravenna
      [​IMG]

      Mit unsicheren Schritten nährte ich mich dem Hof. War ich hier auch wirklich Richtig? Gerade als ich schon umkehren wollte kam eine schlanke,junge Frau auf mich zu ein breites Lächeln verzog ihr Gesicht zu leichten Falten,sodass sie nicht viel älter sein konnte als ich selbst es war. "Sie müssen die Tierärztin sein:" stellte mit Glockenheller Stimme fest. Ich nickte und folgte ihrem Weg zu einem Gebäude das sich mir schnell als Stall offenbarte. Darin befanden sich noch nicht viele Pferde,doch sie erzählte mir das sie eine Zucht plante. Aus einer der besetzten Boxen schaute mir ein gräulich,weißer Kopf mit welliger Mähne und aufmerksamen braunen Augen entgegen. Sie deutete in die Richtung "Das ist mein Neuzugang. Am Telefon hatte ich bereits berichtet das ich eine Routineuntersuchung haben möchte.Nur abklären ob alles okey ist von einem Tierarzt meines Vertrauens." Das sie dies so einfach sagte wunderte mich..Ja sie konnte mir vertrauen. Hatte meine Klinik bereits einen solch guten Ruf errungen? Ich atmete tief ein um ein Gähnen zu verbergen "Dann holen wir den Großen mal aus der Box! Dann kann ich mir ein besseres Bild von ihm machen." Die Besitzerin die sich mir als Laura vorgestellt hatte nahm ein an der Boxentür hängendes Halfter zur Hand holte den Apfelschimmel aus der Box und band ihn davor an. Dann begann ich damit ihm zunächst am Kopf,dann hinuter zu den Beinen,den Rücken entlang sprich jeden Teil seines Körpers abzutasten auf irgendwelche Auffälligkeiten. Dabei stellte ich der Besitzerin einige Fragen zu den Vorbesitzern und ob die irgendwelche beschwerden gehabt hatten. Ob er in den letzten Tagen normal gefressen,gekotet hätte oder sich auffällig Verhalten hatte. All dies konnte sie verneinen und so blieb mir nur noch die Blutabnahme um davon ein geeignetes Blutbild anzufertigen. Nachdem ich die Kanülen soweit vorbereitet hatte suchte ich nach einer geeigneten Vene. Es bedurfte keiner langen Suche und nur wenige Augenblicke später hatte Imus das ganze Prozedere hinter sich. Nun folgte noch ein letzter Blick in seinen Mund um mir ein Bild der Zähne zu verschaffen. Ich bat Laura seinen Kopf ein wenig zu halten um ihn zu beruhigen und zu fixieren. Die Lippen hochziehen lies sich der *kleine* noch gefallen doch das ich meinen Finger in seine Maulspalte legte um ihn dazu zu bewegen den Mund ein wenig zu öffnen gefielh ihm nicht so richtig. Wehement entzog er sich unseren Griffen,doch ich hatte mir bei den kurzen Blicken einen guten Überblick darüber verschaffen können wie es in seinem Maul aussah. "Dann wäre das geschafft. In ein paar Tagen werde ich noch einmal anrufen wegen den Blutwerten."
      Als das Labor mich nach etwa drei Tagen anrief und mir versicherte mit den Blutwerten sei alles in Ordnung freute ich mich für meine Kundin und setzte sie über die vollkommene Gesundheit ihres neuen Pferdes in Kenntnis. 2865 Zeichen by Morrigan
    • Jackie
      Verschoben am 22.08.2013
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    laura999
    Datum:
    17 Nov. 2012
    Klicks:
    502
    Kommentare:
    2