1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Zion

Männer und Mode

(ja ist ne gewollte Alliteration :P) | Playboy - flair |Hackamore,Schabracke,Gurt,Steigbügel - Maleen | Sattel,Collin - Mohi

Männer und Mode
Zion, 1 März 2019
Flair, Calypso und Veija gefällt das.
    • Veija
      Haha das wäre genau mein Stil. xD
      Zion gefällt das.
    • Zion
      @Veija ich glaube Collin könnte weibliche Unterstützung gebrauchen xD
      Veija gefällt das.
    • Veija
      Haha :D
      In joelle achte ich sogar noch ein bisschen mehr auf die Farben- in echt ist mir das echt absolut egal was ich da anhab- hatte auch ganz oft ne warme grüne Jacke jetzt im Winter, pad ist rot mit allerhand bunten Verzierungen und die gamaschen sind Türkis xD
      Zion gefällt das.
    • Flair
      Das Pferd sieht auf einmal aus wie ein Pony! Collin ist ein Riese. Confirmed.
      Zion gefällt das.
    • Zion
      @Flair Ja, aber wenn ich ihn noch kleiner Mache sehen Collins Schenkel wie Arme aus :D
      Flair gefällt das.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    LDS - Sattelkammer
    Hochgeladen von:
    Zion
    Datum:
    1 März 2019
    Klicks:
    284
    Kommentare:
    5

    EXIF Data

    File Size:
    525,9 KB
    Mime Type:
    image/jpeg
    Width:
    960px
    Height:
    640px
     

    Note: EXIF data is stored on valid file types when a photo is uploaded. The photo may have been manipulated since upload (rotated, flipped, cropped etc).

  • Um den Bezug zum Titel zu erklären: Wie man sieht hat Collin keine Ahnung von Farbkombinationen; braunes Hackamore und schwarzer Sattel, Blau am Reiter und Bordeaux am Pferd...
    So langsam beginnt die Arbeit mit Playboy unf das erste Ziel ist Flexibilität, besonders im Rücken zu erreichen. Des weiteren erarbeiten sie Gelassheit, damit auch der Bubi Spaß an der Arbeit hat. Nächste Ziele sind die Versammlung und das Hergeben des Rückens und weiterer Aufbau der Hinterhand.​