1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Elsaria

Luzia

in Besitz seit: 10.4.18

Luzia
Elsaria, 10 Apr. 2018
sadasha, Rinnaja und adoptedfox gefällt das.
    • Elsaria
      Ein Tag bei den Shires


      Heute kümmerte ich mich wieder einmal um meine Pferde. Zuerst begann ich mit Luzie einer wunderschönen dunkelfuchsstute. Ich striegelte sie sauber nun sattelte ich sie auf. Ich stieg auf und ritt mit ihr auf den Ausenplatz dort wärmte ich sie auf und ritt mit ihr einige Runden. Luzie machte alles brav mit. Da sie noch jung war musste sie noch einiges lernen ehe sie auf Tunieren vorgestellt werden konnte. Nach gut 20minütiger arbeit war sie nun fertig und ich brachte sie wieder in ihre Box. Dann kümmerte ich mich um maya wie ich sie nenne ihr name war Mayalie. Die Stute war für Jahrgang 2019 gedeckt darum war heute nur wellness und Koppel auf dem Plan. Ich putzte die stute gründlich hin und wieder gab ich ihr ein schnitz apfel und brachte sie dann auf die koppel. Die stute ging gemütlich ihre Wege und ich beobachtete sie noch einwenig. Nun kam ich zu Pimp my salt, er hatte gerade die Hengstkörung gewonnen und ich war stolz wie bolle. Darum hatte er heute einen Wellnesstag verdient. Ich holte den schecken aus seiner Box und brachte ihn zum waschplatz. Er liebte es gewaschen zu werden und vorallem mit dem Wasserstrahl zu spielen. Ich liebte den hengsten und war schon auf seine fohlen gespannt. Ich massierte das shampoo ein und wusch es runter. Nachdem er gewaschen wurde durfte er sich auf einem Gesicherten Hengstkoppel die sonne auf den Rücken scheinen lassen . sir lancelott war noch auf der Körung mit einem meiner Mitarbeiter, wir telefonierten heute früh wie es ihm ginge und wie er sich machte. Der große schecke schien sich wirklich zu benehmen und ich war froh drum. Ich hoffte das auch dieser Hengst die körung schaffen würde. Nun kamen wir zu Butterblümchen, die Rappe war derzeit etwas grimmig darum ließ ich sie in der halle frei laufen und jagte sie etwas umher. Sie ließ gewaltigen dampf ab und ich war froh sie nicht zu reiten. Ich ließ sie noch etwas in der halle laufen und ich kümmerte mich ebenfalls um die tragnde Stute Bad Medicine. Die stute kam total verwahrlost und kaputt zu mir, ich war stolz das ich sie die hoffnung nie verlorgen hatte. Nun war sie eine hübsche stute die 2019 ihr erstes Fohlen erwartete. Auch sie durfte zu maya auf die weide nun brachte ich Butterblümchen wieder in die box und holte clairkson heraus. Ich striegelte den hengst und sattelte ihn auf. Ich wollte mit ihm zu meinen Pflegeshiren abbey Dawn und albus reiten um mich um sie zu kümmern. Der Ritt würde einweg 1h dauern und das passte mir gut. Als clairkson gesattelt war ritt ich los. Bald kam ich auf den hof an und kümmerte mich um Dawn. Ich striegelte sie sauber und klickte sie an die longe ich ließ sie einpaar runden laufen nachdem sie fertig gearbeitet hatte brachte ich sie in ihre box und gab ihr futter dann holte ich albus den ich nur in der halle rennen ließ und mistete derweil seine box aus. Dann gab ich ihm sein futter und holte albus aus der halle. Nachdem alles gut versorgt war ritt ich mit Clairskon nachhause und brachte meine pferde alle in den stall nun fütterte ich sie noch und ging ins haus.
    • adoptedfox
      [​IMG]
      Ein Besuch auf Clair Stud High | 3910 Zeichen von adoptedfox
      Käthe | “When you left this town, with your windows down and the wilderness inside…” Wenn ich eines gern tat, dann war es singen. Vielleicht nicht immer richtig oder besonders schön, aber sobald ich das Radio anstellte dauerte es nicht lang bis die ersten Silben meine Lippen verließen. Ich war gerade auf dem Weg an die Küste von Lincoln, wo Jayden Bucks, ein guter Bekannter von Hunter, auf dem Clair Stud High Shire Horses züchtete. Nach einer persönlichen Notlage benötigte er Hilfe mit den Pferden. Da auch Hunter in letzter Zeit viel um die Ohren hatte, bot ich mich an. Keine zwei Stunden später fand ich mich auf dem hiesigen Hof wieder und sah mich um. Vom Zaun der Weiden konnte man das Meer sehen und ich zog mein Telefon aus der Tasche um ein Bild zu machen, als Erinnerung. Ich schloss die Augen und atmete tief ein um das Meersalz zu schmecken, welches in der Luft lag. “Ein wundervoller Ort!” sagte ich und sprang vom Zaun herunter um zu den Pferden zu gehen. Gewissenhaft mistete ich die Boxen und streute sie frisch ein, bevor ich die letzte Schubkarre weg brachte und mich dem Hengst Pimp my Salt widmete. Der große Hengst hatte ein sanftes Wesen und genoss die Massagen, die ich ihm gab wenn ich eine besondere Stelle an seinem Körper gefunden hatte. Der Hengst streckte sich dann, so gut es ihm nur möglich war und schloss die Augen. Ich schüttelte lachend den Kopf und putzte den Hengst gründlich bevor ich ihn auf die Weide brachte wo er laut wiehernd davon galoppierte. Noch war er allein draußen, doch das änderte sich in den folgenden Stunden. Luzia, Sir Lancelot II und Butterblümchen genossen ebenfalls die “Grundreinigung” bevor sie ihren freien Tag auf der Weide verbringen durften. Für Bad Medicine nahm ich mir besonders viel Zeit. Die Stute hatte in ihrer Vergangenheit schlechte Erfahrungen gesammelt was den Umgang mit Menschen betraf. “Na mein großes Mädchen?” begrüßte ich sie und hielt ihr meine Hand hin damit sie mich kennenlernen konnte. Sanft mit ihr sprechend streichelte ich sie erst am Kopf, dann am Hals und am Rücken bevor ich das Halfter holte und es ihr anzog um sie in die Stallgasse zu führen. Dort angebunden, striegelte ich ihr dichtes Fell und kämmte die lange Mähne. Vorsichtig nahm ich jeden Huf hoch und kratzte ihn aus. “So ist’s fein!” lobte ich sie und klopfte ihren Hals. Wie viele Shire Horse hatte sie ein sanftes Wesen, sie brauchte nur etwas mehr Zeit und ich wusste, dass sie mit viel Geduld und Nachsicht noch zeigen würde, was in ihr steckte. Da die Sonne sich gerade durch die dichten Wolken geschoben hatte, entschloss ich mich sie etwas zu arbeiten. Ich holte eine Longe und einen Kappzaum aus der Sattelkammer und führte die große Stute auf den Mittelzirkel. Im Schritt und Trab wärmte ich Bad Medicine auf, ließ sie parieren und die Hand wechseln, ja sogar galoppieren. Nach einer guten halben Stunde beendete ich die Einheit und brachte sie auf die Weide. Nachdem auch Mayalie und der Hengst Clairkson sich auf der Weide befanden und ein paar Grashalme zupften, ging ich zu Crazy in Love, die schon aufgeregt in ihrer Box auf und ab lief. Ich öffnete die Boxentür und schob die Stute zurück damit ich ihr das Halfter anziehen konnte. Auch die hochbeinige Hannoveraner-Shire Horse Stute wurde gründlich von mir geputzt bevor ich sie auf die Weide brachte. Immer wieder versuchte sie mich zu überholen, doch ich machte ihr schnell klar, dass es so nur länger dauern würde wenn wieder und wieder blieb ich stehen, richtete sie rückwärts und ging dann erst weiter. “So, ab mit dir!” sagte ich und und nahm ihr das Halfter wieder ab. In rasantem Galopp zog sie davon und fand sich wenig später neben Luzia wieder. Ich beobachtete die Pferde auf den Weiden für ein paar Minuten, ehe ich in den Stall ging und die Gasse kehrte. Irgendwann würde ich wiederkommen und vielleicht erlaubte mir Jayden, mit einem seiner Pferde am Strand ausreiten zu gehen.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    Gnadenweide
    Hochgeladen von:
    Elsaria
    Datum:
    10 Apr. 2018
    Klicks:
    342
    Kommentare:
    2

    EXIF Data

    File Size:
    223,7 KB
    Mime Type:
    image/jpeg
    Width:
    960px
    Height:
    640px
     

    Note: EXIF data is stored on valid file types when a photo is uploaded. The photo may have been manipulated since upload (rotated, flipped, cropped etc).

  • EXTERIEUR


    Geschlecht : Stute

    Alter 5

    Rasse Shire horse

    Stockmaß/Endmaß 1,69m

    Fellfarbe Fuchs


    »⊱ —————————————— ⚜ —————————————— ⊰«



    ABSTAMMUNG



    Von unbekannt

    Von unbekannt Aus der unbekannt

    Von unbekannt Aus der unbekannt | Von unbekannt Aus der unbekannt


    Aus der unbekannt

    Von unbekannt Aus der unbekannt

    Von unbekannt Aus der unbekannt | Von unbekannt Aus der unbekannt



    »⊱ —————————————— ⚜ —————————————— ⊰«




    INTERIEUR



    Charakter

    neugierieg, verspielt


    Beschreibung

    Folgt


    Qualifikation

    Dressur -

    Springen -

    Military -

    Western -

    Galopprennen -

    Distanz -

    Fahren -

    Gangreiten -



    »⊱ —————————————— ⚜ —————————————— ⊰«



    ERFOLGE



    keine


    »⊱ —————————————— ⚜ —————————————— ⊰«



    ZUCHT- & BESITZDATEN


    Körpunkte

    Abstammung 0

    Schleifen 0

    HS 0

    TA 0

    Trainer 0

    Zubehör 0

    Gesamt 0


    Schleife

    HK/SK



    Züchter unbk,

    BesitzerJayden Buck

    VKR x

    Ersteller: adopdetfox


    Nachkommen

    keine


    »⊱ —————————————— ⚜ —————————————— ⊰«



    GESUNDHEIT



    Letzter Tierarztbesuch unbekannt

    Letzter Hufschmiedbesuch unbekannt


    »⊱ —————————————— ⚜ —————————————— ⊰«


    PNG | Puzzel PNG | Offizieller Hintergrund