1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Koppelpony

Lilie

Name: LilieGeburtsdatum:03.Mai 2006Geschlecht: Stute ♀Rasse: TinkerFellfarbe: ScheckeBeinabzeichen://Kopfabzeichen: Schmale BlesseStockmaß: 150cmBlütertyp: Pony(leichtes Kaltblut)Ausrüstung:Da lang->Eingefahren:JaEingeritten:JaSchmiedefromm: 95%Verladefromm: 80%Gesundheit: 100%Charakter:Zutraulich,FrechMutter: unbekanntVater: unbekanntTierarzt:TequilaHufschmied://Besitzer: KoppelponyVorbesitzer: TequilaErsteller: JakotaReitbeteiligung://(Wer will kann sich melden,(+Turnierteilnahme),ohne Bezahlung)Vorverkaufsrecht:TequilaGalloprennen: E-A-L-M-SWestern: E-A-L-M-SWendigkeit: E-A-L-M-SSpringen: E-A-L-M-SMillitary: E-A-L-M-SDressur: E-A-L-M-SDistanz: E-A-L-M-SFahren: E-A-L-M-S1.Platz 139. Westernturnier2. Platz 162. Militaryturnier

Lilie
Koppelpony, 29 Apr. 2013
    • Koppelpony
      [​IMG]
      (Ich bin zu Tequila gefahren und habe Lilie verladen. Nun bin ich fast zu Hause.)
      Unser Stall war schon in Sichtweite.
      Mein Vater, der sich nicht für Pferde interessierte, parkte auf dem Feldweg neben unseren kleinen, aber feinen Offenstall, der schon seit einigen Jahren leer steht aber noch voll tüchtig ist und echt schön ist.
      Ich stieg aus und rannte sofort zu Lilie nach hinten.
      Ich band sie los und ging mit ihr zuerst zu dem kleinen gepflasterten Putzplatz.
      Ich band sie dort an und ließ sie sich erst mal umgucken.
      Sie war total brav und stupste mich lieb an.
      Ich ging in ihren Offenstall den sie, leider, ganz alleine bewohnte.
      >>hier wirst du jetzt wohnen Lilie>Tschüß!>Ich bringe jetzt den Hänger zu Karl, du bist bitte um 7 uhr wieder zuhause!O.K. PapaSattel! Ich werde morgen mal nach einem sehenIch wollte ja nie ein kaltblut haben, auch nicht geschenkt ,aber Lilie ist schon toll und garantiert nicht faul!
    • Koppelpony
      [​IMG]
      Heute stand ich schon früh auf weil ich großes mit Lilie vorhatte.
      Ich setzte mich in den Bus der komischer weise pünktlich kam und fuhr in einen Reiterladen der auch Sättel anbietet.
      Ich öffnete die große Poster beklebte Glastür des Shops und mir strömte sofort der Geruch von neuen Sachen und Leder entgegen.
      Ich ging in die Sattel Abteilung und ließ mich beraten.
      Ich wählte einen Dressur Sattel aus und fuhr mit einem Sattler zu meiner Lilie.
      Ich holte sie vom Paddok und putzte sie, zum Glück hat sie sich nicht dreckig gemacht.
      Der Sattler legte verschiedene Sättel auf bis er entschied dieser …

      [​IMG]
      …sollte es sein.
      Ich war einverstanden und longierte sie damit noch etwas.
      Sie ging echt lieb aber ich nehme nächstes Mal einen Zaum und Ausbinder. :)

      © Koppelpony
    • Koppelpony
      [​IMG]
      Heute musste ich zu Fuß in den Stall gehen.
      Meine kleine Schwester hat versehentlich ihren Hund Molly im kalten Fahrradschuppen eingesperrt und er hat sich gleich an meinen Fahrradreifen zu schaffen gemacht und ein großes Loch herein gebissen.
      Zum Glück ist es von zuhause bis in den Stall nicht so weit und ich konnte gut zu meinen Pferdi laufen.
      Als ich auf dem Hof ankam war es totenstill.
      Es war wirklich keine Menschenseele zu Sehen.
      Ich ging in Richtung Lilies Offenstall und sie wieherte mir schon freudig entgegen.
      Ich nahm ihr Halfter und sie streckte sogar den Kopf hinein.
      >>Na du hast aber lust zum Arbeiten>Hatte die vorher ein Shetty?>Och Lilie!
    • Tequila
      Tierarztbericht für Lilie:
      Ich fuhr mit meinem Jeep auf den Hof von Koppelpony um Lilie zu Impfen. Ich stieg aus und die beiden warteten schon auf mich. Ich ging zu ihnen und begrüßte sie. Dann untersuchte ich Lilie kurz um zu gucken ob sie fit für die Spritzen war. Sie war gesund. Ich holte also erst die Tollwut&Influenza- Impfung und streichelte ihr über den Hals um die passende Stelle zu finden. Als ich sie gefunden hatte stach ich ein und Lilie zuckte nur kurz zusammen. Dann holte ich die Tollwut/Herpes-Impfung. Auch bei dieser blieb sie ruhig und ich war schnell fertig. Ich sagte Koppelpony das Lilie jetzt einen Tag lang am besten nicht geritten werden sollte und verabschiedete mich dann. Ich stieg in meinen Jeep und fuhr vom Hof.
    • Koppelpony
      [​IMG]

      Heute bin ich gleich nach der Schule zum Stall gefahren.

      Wir haben gerade eine total schwere Chemiearbeit geschrieben.

      Diese ganzen Formeln und Formen waren so kompliziert, dass ich noch nicht einmal alle Fragen beantwortet habe.

      Zum Mittag habe ich heute Milchreis mit Kirschen, von unserem Nachbarn, gegessen.


      Gegen 14 Uhr habe ich mich auf mein Rad geschwungen und bin zu dem ungefähr 300 Meter entfernten Offenstall der am Dorfrand, ganz nah am Wald, liegt gefahren.

      Auf dem Weg bin ich einem Bauern namens Karl begegnet, dieser hat gerade seine Kühe zum Melken in den Stall gescheucht.

      „Was für glückliche Kühe, Andere stehen ihr Leben lang nur in Massentierhaltung in dreckigen Ställen und seine dürfen große Weiden und saubere Ställe genießen…“


      So in Gedanken versunken habe ich beinahe vergessen bei meiner besten Freundin

      Claudia anzuhalten, um meinen Stallschlüssel abzuholen.

      Den hat sie nämlich gebraucht, weil sie gestern Abend Lilli und Lady gefüttert hat.

      Diesen Abend war ich nämlich bei einer Präsentation von gutem Reitunterricht.


      >>Driiiing
    • Jackie
      Verschoben am 18.07.2014
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Koppelpony
    Datum:
    29 Apr. 2013
    Klicks:
    737
    Kommentare:
    6