1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Celtics

Lady Honeyloope / Stute / Partbred Shetland

[center][i][color=#008080][font=georgia][b][size=6]Lady Honeyloope[/size][/b][/font][/color][/i][/center] [center][font=georgia][size=6][size=4]Lady Honeyloope ist eine Seele von Pferd. Yanna ist dabei sie in Zirzensik Auszubilden.[/size][/size][/font][/center] [center][font=georgia][size=6][size=4]Sie geht sanft mit Kindern um, und tut keiner Fliege etwas zu Leide. Sie ist das Erste Pony[/size][/size][/font][/center] [center][font=georgia][size=6][size=4]des Gestütes 'Stud Farm XS Clowns' und macht dem Namen alle Ehre.[/size][/size][/font][/center] [center][font=georgia][size=6][size=4]Alter: 4 Jahre[/size][/size][/font][/center] [center][font=georgia][size=6][size=4]Stockmaß: 1,10cm[/size][/size][/font][/center] [center][font=georgia][size=6][size=4]VKR: sweetvelvetrose[/size][/size][/font][/center]

Lady Honeyloope / Stute / Partbred Shetland
Celtics, 18 Okt. 2013
    • Celtics
      Lady Honeyloope's Ankunft am 18.10.

      Voller Vorfreude tigerte ich im Regen über den Hof. Immer wieder warf ich einen Blick auf mein Handydisplay. Meine "Lieferung" müsste jede Sekunde auf meinem Hof eintreffen. Ich hatte mir eine Shetlandpony Stute Namens Lady Honeyloope, das Erste Pony des Gestütes 'XS Clowns' gekauft.

      Endlich! Der Transporter fuhr mit Knirschenden Reifen auf mich zu, und hielt 5 Meter vor meinen Augen. Der Fahrer öffnete seine Tür, und deutete auf die Linie auf einem Papier, wo ich Unterschreiben musste. Er nickte höflich, und Hilf mir noch mein Pony auszuladen, ehe er sich Verabschiedete, und sich auf den Heimweg machte. Ich stand da, mit dem Allerersten Pony. Dies war also der Anfang.

      Ich führte die Süße Stute zu einer Weide, und nahm ihr dort Strich und Halfter ab. Buckelnd, Keilend, und Quitschend rannte sie ihrer Neuen Heimat entgegen. Sie fühlte sich sichtlich wohl. Ein letztes mal überprüfte ich die Funktion der Tränke, ehe ich das Halfter ordentlich in Lady Honeyloop's Spind zurück hängte, und mich dann für die Nacht von Ihr verabschiedete.

      (c) by Celtics
    • Celtics
      Der Tag Danach - 19.08.

      Gut gelaunt lief ich den Weg zur Sattelkammer hinunter. Das Wetter war ausnahmsweise mal Sonnig und einigermaßen Warm. Ich öffnete Honey's Spind, und nahm ihr Rosa Lamfellhalfter mit. Pfeifend hüpfte ich zu den Ponykoppeln, wo meine Neue Stute dösend in der Mitte ihrer Koppel lag. Leise und Vorsichtig schlich ich mich seitlich an sie heran. Im letzten Moment sprang sie auf, Schnaubte, und streckte mir ihre Nase prustend entgegen. Ich lachte und streichelte ihr über die Samtweichen Nüstern. "Na? Gut geschlafen Mäuschen?" fragte Ich, und erwartete keine Antwort. Die Stute trippelte neben mir her, als ich sie zum Putzplatz führte. Dort machte ich sie an einem Sonnigen Plätzchen fest, und holten ihren Putzbeutel mit der Aufschrift: "Honey
    • Jackie
      ​Verschoben am 18.07.2014
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Celtics
    Datum:
    18 Okt. 2013
    Klicks:
    306
    Kommentare:
    3