1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Lele10

January ~ Deutsches Reitpony ~ Stute

[center][img]http://img30.imageshack.us/img30/8079/ovssteckiallgemeines.png[/img] [b]Name:[/b] January [b]Rasse:[/b] 50% Deutsches Reitpony; 50% Barockpinto [b]Geschlecht:[/b] weiblich; Stute [b]Stockmaß:[/b] im Wachstum [img]http://img13.imageshack.us/img13/1081/ovssteckiabstammung.png[/img] [b]Von:[/b] unbk [size=1](unbk x unbk)[/size] [b]Aus der:[/b] Moon [size=1](unbk x unbk)[/size] [img]http://img339.imageshack.us/img339/7849/ovssteckiaussehen.png[/img] [b]Deckhaar:[/b] rotbraun [b]Langhaar:[/b] dunkelbraun [b]Abzeichen:[/b] weiße Brust mit einem wellenartigen Muster, welches bis zum Hals geht [b]Augenfarbe:[/b] grün [b]Hufe:[/b] dunkelbraun [img]http://img810.imageshack.us/img810/1127/ovssteckieigenschaften.png[/img] January ist eine wilde aber trittsichere Stute. Sie war ein 'Weideunfall' (Ihre Mutter ist durch den Zaun gerannt auf die Nachbarweide. Dort graste ein Deutsches Reitpony. Es deckte die Stute und dann wurde January geboren.) Obwohl sie ein Mix ist wird sie einmal groß rauskommen! Sie hat eine starke Vorliebe für Military. [img]http://img268.imageshack.us/img268/9308/ovssteckiqualifikatione.png[/img] [b]Eingeritten (am):[/b] Nein [b]Eingefahren (am):[/b] Nein [b]Galopprennen Klasse (/):[/b] E [b]Western Klasse (/):[/b] E [b]Springen Klasse (/):[/b] E [b]Military Klasse (/):[/b] E [b]Dressur Klasse (/):[/b] E [b]Distanz Klasse (/):[/b] E [b]Fahren Klasse (/):[/b] / [img]http://img69.imageshack.us/img69/6206/ovssteckierfolge.png[/img] keine [img]http://img827.imageshack.us/img827/3345/ovssteckizuchtdaten.png[/img] [b]Besitzer:[/b] Lele10 [b]Züchter / Maler:[/b] Saphirasmile [b]VorKaufsRecht:[/b] / [b]geschätzter Wert:[/b] / [b]Zur Zucht zugelassen:[/b] Nein [b]Nachkommen:[/b] /[/center]

January ~ Deutsches Reitpony ~ Stute
Lele10, 2 Mai 2011
    • Lele10
      Pflegebericht 1 (für Westernpferd, Ronja, Dragon, January und Noodle)

      Ich schlenderte über den Hof in Richtung Fohlenstall. Dieser Teil meines kleinen Gestüts gefiel mir fast am besten, ich liebte es den jungen Pferden zuzusehen, wie sie neugierig alles auf ihren langen, ein wenig ungeschickten Beinen erkundeten. Als ich heute in die große Box schaute, in welcher meine kleine 'Fohlenherde' zusammenlebte, es war eine sehr große Box, entdeckte ich die fünf friedlich schlafend. Den Zugang zur Weide hatte ich am Abend verschlossen, wie ich es jeden Abend tat, da ich nicht wollte, dass meinen Kleinen in der Nacht etwas zustößt. Als ich die Boxentür leise öffnete standen ie nacheinander verschlafen und un kamen, in der Hoffnung auf einen Apfel oder andere Leckerlis, zu mir. Ich enttäuschte sie nicht und fütterte die fünf eine Weile aus der Hand, während ich sie streichelte. Dann füllte ich das Heu nach und ließ sie auf die große Weide, auf der jedoch nichts war, was den Kleinen gefährlich werden könnte. Sie galloppierten mit wilden Bocksprüngen hinaus und begannen, so sah es jedenfalls aus, Fangen zu spielen. Gerade als ich herausgehen wollte stupste mich etwas von hinten an. Es war noodle.
      "Nudelchen, was machst du denn hier?",
      fragte ich. Doch Nudelchen schnaubte nur und nachdem ich ihm eine Extrastreicheleinheit verpasst hatte preschte auch er wieder zu den anderen und spielte mit Fangen. Ich hoffte, Knuff, Ronja, Dragon, Jan und Nudelchen hatten noch viel Spaß.
    • 99Cowgirly99
      Bei Lele10
      Heute fuhr ich mit dem Rad über die Felder, dann kam ich bei dem Hof von Lele10 vorbei. Komisch, so herruntergekommen... ich stieg ab und betrat den tall, da waren Pferde drin! Ich holte sie eins nach dem anderen raus. Die Armen!! Ich putzte sie einn wenig, fütterte sie, aber nicht zu viel! und rief den Tierartz. Ich haffe, es geht ihnen so weit gut...
    • Eddi
      Verschoben am 21.10.2013.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Lele10
    Datum:
    2 Mai 2011
    Klicks:
    363
    Kommentare:
    3