1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
LisaLissy

Idefix

Idefix Rufname: Ide Mutter: Bücherwurm Vater: Leseratte Fohlen: / Alter: 1 jahr Geschlecht: Hengst Rasse: Mustang Fellfarbe: Cremello-Schecke Charakter: dominant Endstockmaß: 1,50 m Gesundheit: sehr gut Hufe: sehr gut Besitzer: LisaLissy Pferd erstellt von: Casper12 Eignung: Western Eingeritten: nein eingefahren: nein

Idefix
LisaLissy, 5 Feb. 2014
    • LisaLissy
      Umzug
      Nun waren die Fohlen an der Reihe. Hierfür brauchte ich sogar 3 Hänger. In meinem neuen Stall gab es für die Fohlen große 2erboxen mit riesigen Paddocks. Ich ging zum Offenstall und zog girly das Halfter an. Dann führte ich sie auf den 1. Hänger. Dann holte ich Allberry. Auch sie kam auf den Hänger dicht gefolgt von Habanna. Als letztes noch Faraon und Anaconda. Dann war der erste Hänger voll und fuhr vom Hof. Der 2. kam. In diesen lud ich Generale Rigora und Echada. Dann last Hurricane und Herbstsonne. Als letztes dann noch January. Dann konnte auch dieser Hänger fahren. Als letztes kam Hänger 3. In diesen lud ich Dragon und Pünktchen. Dann heroes Wölkchen und my Hope. Nun folgten die gestern neu angekommenen Fohlen Idefix und Falbala. Dann fuhr ich hinter dem letzten Transporter her. Mein alter Hof war nun leer und die neuen Besitzer konnten einziehen. Nach einem langen Tag mit viel Stau kamen wir endlich an meinem neuen Hof an. Ich holte zuerst Girly und stellte sie in die Doppelbox mit Allberry. Dann holte ich Habanna und stellte diese zu Anaconda. dann Faraon und last Hurricane. Dann generale rigora und Echada. Auch Herbstsonne holte ich und stellte sie zu Wölkchen. Nun January und Dragon. Auch Idefix und Falbala kamen zusammen. Als letztes dann noch Pünktchen und My hope. Als alle Pferde im Stall waren ging ich ins Haus mich ausruhen.



      [*]Antworten
      [*]Melden



      [​IMG]
      IloveUndercover
      04.09.2013 - 07:30 Uhr


      Heute wollte ich mich um die Fohlen kümmern. ICh betrat zuerst die Box von Allberry und Havanna. Ich gab beiden einen Apfel und öffnete dann die Tür die zur weide führte. Beide Fohlen liefen raus. Ich schloss die Tür wieder und mistete die Box aus bevor ich Streu verteilte. Dann ging ich weiter zu Faraon und Anaconda. Auch sie lies ich raus und mistete dann die Box aus. Dann wiederholte ich dies bei Generale Rigora und Echada. Anschließend bei last Hurricane und Herbstsonne. Nun waren January und Dragon an der Reihe. Dann Pünktchen und Wölkchen und schließlich IDefix und Falbala. Als letztes dann mein Shettyfohlen My Hope welches heute eine Freundin bekommen sollte. Anschließend Säuberte ich noch die Stallgasse.



      [*]Antworten
      [*]Melden



      [​IMG]
      IloveUndercover
      04.12.2013 - 11:47 Uhr
      Pflegetag bei den Fohlen



      Heute wollte ich alle Fohlen gründlich putzen. Ich holte zuerst Allberry. Schnell band ich mein Kaltlblutfohlen an und holte die Putzsachen. Im Nu was das stämmige Fohlen geputzt. Ich gab ihm eine Karotte und brachte es zurück. Dann holte ich Habanna. Auch mein Freiberger Fohlen war schnell sauber. Sie zappelte zwar etwas aber das lag daran dass sie in der Pubertät steckte.Dann putzte ich meine Kladruber Hengste Faraon und Generale Rigora. Als beide sauber waren holte ich meine Kladruberstute Echada und mein Barockpintohengst Dragon. Dragon war etwas schmutziger und es war schwer ihn wieder weiß zu bekommen. Dann holte ich my Hope. Die kleine war am schnellsten fertig. Idefix und Falbala waren auch sehr schmutzig. genossen aber das lange putzen. Donnerlied war auch in Kuschelstimmung und putzte die Boxentür mit. Als letztes Early Morning und Lost Sunrise. Sie waren etwas aufwendiger zu putzen. Dann war ich endlich fertig.
    • LisaLissy
      Heute beschloss ich mit Idefix einen Spaziergang zu machen. Ich zog ihm ein Halfter über den Kopf, das mag er nicht besonders gerne aber schließlich hat es geklappt. Dann ging ich über den Hof und holte noch eine Karotte, die ich Idefix später geben wollte. Als wir den Hof verlassen hatten, wurde Idefix unruhig. Er drehte sich im Kreis und versuchte zu steigen! Ich sprach mit ruhiger Stimme auf ihn ein, und er beruhigte sich ein bisschen. Wir spazierten über einen Feldweg, und wollten gerne noch in den Wald. Ab und zu erlaubte ich Idefix auch mal, seinen Kopf zu senken und ein bisschen Gras zu fressen. Wobei ich natürlich genauestens darauf achtete das er nichts giftiges fraß. Als wir den Wald besucht hatten und auf dem Rückweg waren, gab ich ihm die Möhre. Genüsslich kaute er und schüttelte entspannt seine Mähne. Als wir an einem Apfelbaum vorbeikamen schnappte er sich einen der Äpfel und spuckte mir ein bisschen ins Gesicht. Er entschuldigte sich mit einem leisen Wiehern. Als wir wieder beim Hof waren, putze ich ihn kräftig weil er ganz schön dreckig geworden war. Er schloss seine Augen und genoss das putzen total. Dann ließ ich ihn auf die Weide!
    • Eddi
      Verschoben am 22.08.2014.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    LisaLissy
    Datum:
    5 Feb. 2014
    Klicks:
    473
    Kommentare:
    3