1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Sabrinaflicka10

I´m showing my Beauty [Pinto]

[center][b][u][size="5"]I´m showing my Beauty[/b][/size][/u] [font="Garamond"][size="3"]Von: Interested Aus der: Holly Moon Geburtsdatum: 03.04.2006 Geschlecht: Stute Gesundheit: sehr gut Hufzustand: sehr gut (Hufgeschwür,Behandlung mit spezieller Paste) Aussehen: Rasse: Pinto Fellfarbe: Fuchsschecke Stockmaß: 1.54 m Charakter: sehr lieb,umgänglich,ausgeprägtes Kuschelverhalten,männerfeindlich Besitzerdaten: Vorbesitzer: // Besitzer: sabrinaflicka10 Pferd erstellt von: Sweetvelvetrose Vkr: Sweetvelvetrose Züchter: // Reitbeteiligung: // Zuchtinfos: Gekrönt/Gekört: [s]Ja[/s] / Nein Vollgeschwister: / Halbgeschwister: / Verliehen an: / Nachkommen: / Pferdewert: ? Verkäuflich: Nein Beschreibung: Beauty ist ein tolles Westernpferd das bestimmt später mal ein tolles Zucht-und Tunierpferd sein wird.Sie ist klug und lernt sehr schnell und leicht was man ihr beibringt.Auch zu Kindern ist sie freundlich aber Männer kann sie nicht ausstehen.Niemand weis wieso aber sobald ein Mann ihr zu nahe kommt wird sie zickig. Qualifikation: Eingeritten: Ja Eingefahren: Nein [s]Galopprennen Klasse: [/s] Western Klasse: E - Einsteiger [s]Spring Klasse: [/s] [s]Military Klasse: [/s] [s]Fahren Klasse: [/s] Dressur Klasse: E - Einsteiger [s]Distanz Klasse: [/s] Schleifen & Auzeichnungen: Leider noch keine.[/size] [url="http://www.joelle.de/index.php?app=gallery&module=images&img=87126"]Ihr Zubehör[/url][/font][/center]

I´m showing my Beauty [Pinto]
Sabrinaflicka10, 25 Mai 2010
    • Sabrinaflicka10
      I´m showing my real Beauty

      Ein Tag wie kein zweiter


      Diese Nacht hatte ich einen komischen Traum:Ich war gerade dabei Beauty´s Schweif zu waschen als plötzlich ein schwarzer Hengst an uns vorbeipreschte.Beauty und mich hatte das nicht weiter gestört aber beim Ausritt sah ich in im Gebüsch.Er sprang daraus hervor und im Jagdgalopp ritten wir vor dem Hengst davon.An einer Wegbiegung war er aufeinmal weg.ALs er von der anderen Seite kam und in Beauty hineinrannte.....plötzlich wachte ich auf und befand mich wieder in der Realität.In windeseile zog ich mein Poloshirt und die braunkarierte Reithose an und lief langsam die Treppe runter.Es war halb sieben.Langsam ging ich in die Küche und trank ein paar Schlucke Milch.Dann ging ich zu Angra,meiner Australien Sheperd Hündin die immer untern in der Stube schlief.Sie wollte natürlich mit zum Stall und hüpfte fröhlich neben mir her.Sie war ein Traum von Hund.Langsam öffnete ich die Stalltür.Alles war noch still.Sweet Grey Moonlight und Lifeline lagen in ihren Boxen.Gangster,Beauty und All Times standen in den Boxen.All Times war ein unglaublich freches Fohlen und sie reckte ichren Hals über die Boxentür.So wie es ihr die Tür erlaubte.Sie stand eine Box vor Beauty also streichelte ich ihren samtweichen Hals ehe ich zu Beautys Box weiterging.Sie legte ihren Kopf an meinen wie sie es immer tat wenn sie in schmuselaune war.Ich kraulte sie an ihrer Lieblingsstelle hinter den Ohren.Schnell holte ich ihren Putzkoffer und einen Strick.Den Strick hakte ich ins Halfter ein und öffnete die Boxentür mit einem Fuß.Dann gingen wir in die warme Sonne und ich putzte Beauty draußen.Zuerst mit der Wurzelbürste,denn bei ihr war ein Gummistriegel nicht nötig denn Beaty war ein sehr gepflegtes Pferd,dass nur sehr selten wälzte.Ihre Beine waren noch etwas dreckig und das bürstete ich ab.Schnell war ich fertig.Auch mit der Kardätsche säuberte ich sie nocheinmal gründlich.Sie schnaubte gelassen als ich ihre Mähne kämmte und den Schweif verlas.Schnell kratzte ich noch ihre Hufe aus,dann brachte ich den Putzkasten weg und kam mit Einohrtrense und Westernsattel wieder.Beides nagelneu und noch nicht benutzt.Ich lief nochmal zur Sattelkammer und holte Beauty´s Pad,dass legte ich schoneinmal auf ihren Rücken.Dann den Sattel.Er passte,warum auch nicht,er war ja extra angefertigt worden und gurtete dann an.Beauty zickte diesmal beim angurten da der neue Sattel auchnoch gewöhnungsbedürftig war.Beim trensen war sie brav und ich konnte sie zum Reitplatz führen.Heute wollte ich nur ein bischen Gelassenheit trainieren und hatte auch einen dementsprechenden Parcour aufgebaut.Langsam schwang ich mich in den Sattel und ritt ersteinmal im Schritt an den Hindernissen vorbei.Sie kannte das ja schon vom vorletzten Mal.Da hatte sie bei fast jedem Hindernis gescheut und ich musste eher aufhören.Heute war sie brav.Ich trabte etwas später an.Beauty´s Trab war sehr gemütlich und ich konnte locker sitzen.Der Galopp war mir manchmal etwas zu schnell aber eigentlich mochte ich ihren Galopp.Schließlich ritt ich im Trab das erste Hindernis an.Im Slalom ging Beauty brav durch die Regenschirme.Dann die Wippe.Hier scheute Beauty.Trotzdem lobte ich sie und ritt durch das Flatterband Tor.Das klappte super auch die anderen Hindernisse wie z.B. die blaue Plane klappten gut.(Mit einigen Ausrutschern die hier nicht genannt werden).Als wir feritg waren führte ich Beauty zum Putzplatz zurück und sattelte sie ab.Als nurnoch das Halfter auf war,hakte ich ihren Strick wieder ein und führte sie zum Waschplatz.Beauty liebte Wasser.Als sie den Schlauch sah schnaubte sie fröhlich.Langsam arbeite ich mich von den Hinterbeinen an nach vorne.Bis zur Hälfte des Halses machte ich sie komplett nass und schamponierte sie dann ein.Auch ihren Schweif.An meinen Traum dachte ich nichtmehr.Ich spritzte sie wieder mit Wasser ab und als jeglicher Schaum aus dem Fell war zog ich ihr das restliche Wasser mit dem Schweißmesser aus dem Fell.Sie sah super aus und ich legte ihr die Abschwitzdecke auf damit sie trocken werden konnte.Zurück in der Box bekam sie ihr Futter,ich räumte ihre Sachen weg und ging dann wieder ins Haus.Angra dicht bei mir.Ich machte es mir auf dem Sofa bequem und schaute Fernsehen.Alles war toll gewesen heute.Langsam aber sicher schlief ich nach meiner unruhigen Nacht wieder ein...und träumte von Ponys auf einer riesengroßen Wiese....
    • Saphira5
      Hufschmeidtermin bei I´m showing my Beauty

      Nachdem ich die Ponystute gemacht hatte kam eine pinto stute drann... ein traum von Pferd. Ich liebte Pintos ja eh aber diese war besonderst schön. sabrinaflicka10 holte ihr halfter und die stute folgte ihr lieb aus der box. Auch sie sollte eine runde laufen. Auch sie lief sehr toll. Sabrinaflicka10 band ihre pinto stute an,die den tollen namen "I´m showing my beauty"trug. Ich tätchelte sie als Begrüßung und hob den ersten Huf. ihre Hufe muste ich noch auskratzen. Als ich das gemacht hatte Fing ich an den ersten zu schneiden. ich fand ein kleines Hufgeschwür was ich gleich entfernte und sabrinaflicka auftrug watte in einer gelben Flüssigkeit zu tränken und dann ihn das Loch wo mal das Hufgeschwür war zu stecken. sonst würde es wieder kommen. Dann feilte ich noch den Huf und ging an den nächsten. Schnell waren alle 4 Hufe fertig und ich lies Sabrinaflicka10 nochmal mit i´m showing my beauty laufen. Ich nickte ihr zu damit sie wusste das sie jetzt perfekt lief. das training könnte jetzt also wieder richtig losgehen. dann satellten wir die pinto stte wieder rein und gingen zu ihrem nächsten pferd auf das ich schon ganz gespannt war.


      nächster besuch wird empfohlen am: 19.6.10
      behandelt werden muss: hufgschwür linkes vorderbein (behandeln wie ich im text gesagt habe)

      lg hufi leo
    • Sabrinaflicka10
      Schmerzhafter Abzess /Pflegebericht für I´m showing my Beauty

      Beauty zickte im Gegensatz zu Gangster und Sweet überhaupt nicht herum.Sie ließ sich brav putzen und mit Spray einsprühen.Dann kam ich zu den Hufen.Das Hufgeschwür war besser geworden und ich tränkte ihn mit der gelben Flüssigkeit.Heute sollte ein bischen Training gemacht werden.Ich holte Beauty´s Westernsattel und die Einohrtrense und machte sie fertig.Lässig ritt ich in der Bahn und ritt enfache Westernfiguren mit Beauty.Sie war wie eigentlich immer total lässig und cool.ALs ich wieder feritg war verließ ich die Bahn und machte ihre Hufe sauber.Das Hufgeschwür sah schrecklich aus.Es hatte sich entzündet.Zickig zog sie das Bein hoch.Wahrscheinlich vor Schmerzen.Zögernd behandelte ich das Geschwür und machte eine Hufbandage um den Huf.Kurz wollte ich reingehen und ein bischen Eistee trinken.Als ich wiederkam ging es Beauty besser und ich konnte zu All imes i´m Wild gehen.​
    • Julia
      Verschoben 28.10.11
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Sabrinaflicka10
    Datum:
    25 Mai 2010
    Klicks:
    572
    Kommentare:
    4