1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Möhrchen

Hofplan

Hofplan
Möhrchen, 2 Mai 2017
Cooper gefällt das.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    ~ Willkommen ~
    Hochgeladen von:
    Möhrchen
    Datum:
    2 Mai 2017
    Klicks:
    388
    Kommentare:
    0

    EXIF Data

    File Size:
    77,7 KB
    Mime Type:
    image/jpeg
    Width:
    960px
    Height:
    640px
     

    Note: EXIF data is stored on valid file types when a photo is uploaded. The photo may have been manipulated since upload (rotated, flipped, cropped etc).

  • [​IMG]
    (1) Hofeinfahrt

    (2) Parkplatz

    Der Parkplatz bietet genug Platz für die Autos aller Besucher, sowie meine eigenen Pferdeanhänger.

    (3) Haupthaus/ Wohnhaus
    Im Haupthaus wohnt die Gestütsbesitzerin Jessica mit ihrer Familie. Auch einige Gästezimmer, sowie ein großzügiges Büro findet hier seinen Platz.

    (4) Gästehäuser

    In vier kleinen Gästehäusern im Herzen des Hofes werden bis zu 20 Gäste untergebracht. Jedes der 8 Zimmer verfügt über 2 bis 3 Betten, eine kleine Küchenzeile und ein eigenes kleines Bad.

    (5) Streichelzoo/ Hoftiere

    Im Gehege leben neben Eseln und Ziegen auch ein Minischwein und einige Enten.

    (6) Kleiner Stall
    Der kleine Stall umfasst 8 großzügige Paddockboxen und einen kleinen Offenstall an der Südseite. Die Pferde kommen tagsüber in Gruppen auf die Koppel, in der restlichen Zeit bekommen sie reichlich Heu und können über den Zaun Kontakt zu ihren Artgenossen halten.
    Durch die Größe der Boxen und Paddocks sind einige der Abteile auch für 2-3 Pferde vorgesehen.

    (7) Südstall
    Im Südstall sind die Hengst in großzügigen, offenen Paddockboxen bzw. einem kleinen Offenstall untergebracht. Durch niedrige Abtrennungen haben sie jederzeit Kontakt zu ihren Artgenossen, mit denen sie auch tagsüber auf den großen Koppeln stehen.
    Durch die Größe der Boxen und Paddocks sind einige der Abteile auch für 2-3 Pferde geeignet.

    (8) Nordstall
    Im Südstall sind die Stuten in großzügigen, offenen Paddockboxen bzw. einem kleinen Offenstall untergebracht. Durch niedrige Abtrennungen haben sie jederzeit Kontakt zu ihren Artgenossen, mit denen sie auch tagsüber auf den großen Koppeln stehen.
    Durch die Größe der Boxen und Paddocks sind einige der Abteile auch für 2-3 Pferde geeignet.


    (9) Offenstall-Trakt
    Der Offenstall- Trakt bietet vor allem den Fohlen viel Platz zum Toben. Der offene Unterstand bietet genug Platz zum schlafen und die zeitgesteuerten Heuraufen gewährleisten eine kontinuierliche Versorgung mit Heu.
    Insgesamt finden hier 25 Ponys ihren Platz.


    (10) Trail Hengst
    Der kleinere der beiden Paddocktrails bietet den Hengsten eine artgerechte Haltung mit langen Laufwegen und vielen Bewegungsanreizen. Unterstand, Heustationen und Tränken sind auf dem Trail verteilt, sodass die Pferde täglich große Strecken zurücklegen müssen. Es steht 24h Heu und eine mit Stroh eingestreute Liegehalle zur Verfügung.

    (11) Trail Stuten
    Der größere der beiden Paddocktrails bietet den Stuten eine artgerechte Haltung mit langen Laufwegen und vielen Bewegungsanreizen. Unterstand, Heustationen und Tränken sind auf dem Trail verteilt, sodass die Pferde täglich große Strecken zurücklegen müssen. Es steht 24h Heu und eine mit Stroh eingestreute Liegehalle zur Verfügung.

    (12) Hof
    Der Innenhof bietet viel Platz zum Putzen und Vorbereiten der Pferde. Auch einige Feste haben hier schon stattgefunden.

    (13) Reithalle (+Longierhalle)

    Die großzügige, helle Reithalle (25x50m) bietet perfekte Trainingsmöglichkeiten für alle Sparten der Reiterei. Der Boden ist staubarm und gelenkschonend, Hindernisse liegen bereit und können in wenigen Minuten aufgestellt werden. Von der Tribüne aus haben Zuschauer einen perfekten Blick in die Halle. An die Tribüne schließt sich eine kleine Longierhalle an.

    (14) Großer Reitplatz

    Der große Reitplatz (50x50m) ist mit staubfreiem und gelenkschonendem Boden ausgestattet und zur Hälfte überdacht. Durch die hohe Einzäunung eignet er sich auch zum Laufenlassen und kann auch als Paddock genutzt werden.

    (15) Kleiner Reitplatz
    Der kleine Reitplatz (20x40m) dient vor allem als Ausweichfläche.

    (16) Longierzirkel

    Der Longierzirkel steht zur Boden- und Freiarbeit zur Verfügung. Er ist hoch eingezäunt und mit einem staubarmen Boden ausgestattet.

    (17) Galoppbahn

    Die Galoppbahn um die große Weide eignet sich sehr gut für das Ausdauertraining und zum Trockenreiten nach der Platzarbeit. Auch, um junge Pferde an das Ausreiten zu gewöhnen, ist die Galoppbahn sehr beliebt.

    (18) Trailplatz

    Auf dem Trailplatz stehen verschiedenste Naturhindernisse zur Bodenarbeit und zum Reiten zur Verfügung. Zwischen den Trainingseinheiten wird er auch als große Koppel genutzt.

    (19) Koppeln

    Auf den großen Koppeln genießen die "Boxenpferde" tagsüber in Gruppen den Weidegang. Auch die Offenstallpferde bekommen, meist durch direkte Zugänge vom Paddock, portionierten Weidegang.