1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
deivi

Fly away: Araber

Fly away: Araber
deivi, 10 Juli 2007
    • deivi
      Pflegebericht für alle Pferde

      Heute war ein Großeinsatz im Pferde duschen, Mähne und Schweif schneiden angesagt. Es war noch ein schöner warmer Sommertag, weswegen ich die Pferde vor dem Winter noch mal schick machen wollte. Ich hatte dafür die Hilfe meiner Schwestern und ein paar Freundinnen. Als erstes holten wir die Hengste. Wir begannen mit Ates, Shitan, Black Shadow, Calgato und Black Darkness. Da Shadow ja recht speziell war nahm ich ihn. Meine pferdeerfahrenste Freundin nahm Shitan , da er ja etwas wild sein konnte. Der Rest durfte sich aussuchen, wen er wollte. Calgato wurde als erste gewaschen, da er als Schimmel recht schmutzig war. Bei Black Shadow schnitt ich etwas die Spitzen der Mähne und ein gutes Stück vom Schweif, da er recht lang war. Bei Shitan schnitten wir nur am Schweif etwas die Spitzen, ebenso bei Ates. Die Vollblüter hatten ohnehin nicht so üppiges Langhaar. Eine Großbaustelle war Darkness, der durch seinen Behang und das viele Langhaar am längsten braucht. Hier wurde alles ordentlich gekämmt und etwas gekürzt. Alle Pferde wurden nacheinander geduscht und durften dann wieder raus. Shadow und Shitan durften als erstes wieder raus, dafür holten wir gleich noch Samiro und Harlekin. Harlekin sah schon recht ordentlich aus, bekam trotzdem eine Dusche. Samiro hatte sich ganz schön eingesaut und auch das Langhaar konnte ein gutes Stück gekürzt werden.
      Nachdem alle Hengste wieder schick waren, waren die Stuten dran.
      Wir holten Luziana, Gihna, Alice, Fly away, Lavignia und Faana rein. Gihna und Alice kamen als erstes unter die Dusche. Meine Schimmel waren einfach immer am dreckigsten. Bei Alice kürzten wir noch etwas den Schweif, das war bei Gihna nicht nötig. Dann kam Fly away dran, die recht reinlich war und nur leicht geduscht und gekämmt wurde. Luziana hatte eine sehr üppige Mähne, bei der wir etwas die Spitzen schnitten. Lavignia und Faana waren heute ganz schön frech drauf und hampelten am Waschplatz herum. Daher wurden die beiden immer zu zweit behandelt. Einer hielt die jungen, wilden Stuten fest, während der andere sie wusch. Nachdem wir dann ebenfalls durchnässt waren, stutzen wir noch etwas die Mähnen, die Schweife sahen noch gut aus. Danach durften auch die Stuten wieder auf die Koppel. Die schienen glücklich über ihren neuen Look und tobten erst mal alle zusammen über die Koppel. Gihna und Alice schmissen sich dann allerdings gleich wieder in den Dreck.​
    • deivi
      Laufen lassen

      Heute durften Lavignia und Faana zusammen mit Fly away in der Halle laufen. Ich holte die 3 Stuten zum Putzplatz und putzte grob drüber. Dann stellte ich alle 3 in meine neue Führmaschine und lies sie sich dort warmlaufen. Dann holte ich Harlekin und Samiro von der Koppel und putzte auch diese beiden. Hier kämmte ich auch das Langhaar ordentlich und sprühte es mit Schweifspray ein. Die Stuten waren in der Zeit 25 Minuten in der Führmaschine gelaufen und ich brachte sie in die Halle. Dort lies ich sie kurz alleine und stellte Samiro und Harlekin in die Führmaschine. Diese durften sich warm laufen während die Stuten in der Halle flitzten. Ich ging wieder zur Halle. Dort wälzten sich die 3 Stuten gerade. Gut, dass ich nicht zu ordentlich geputzt hatte. Dann tobten Faana und Lavignia zusammen durch die Halle. Die jungen Stuten spielten mit einander, Fly away suchte den Kontakt zu mir. Wir spielten ein bisschen und machten Freiarbeit. Als alle ausgelastet waren, brachte ich die Stuten wieder auf die Koppel. Nun durften Harlekin und Samiro in die Halle. Die beiden Hengste tobten und spielten wild in der Halle und testeten ihre Kräfte aus. Ich achtete darauf, dass sie sich nicht verletzten, sie standen ja aber auch zusammen auf der Koppel und kannten sich. Als auch diese beiden fertig waren, durften sie auch wieder auf die Koppel.​
    • deivi
      Ausritt

      Heute machte ich mit meinen Freunden ein paar Ausritte, um alle Pferde zu bewegen. Als erstes holten wir uns die Zuchthengste von der Koppel. Dies ware Ates, Shitan, Black Shadow, Calgato und Black Darkness. Ich selbst würde Black Shadow nehmen, da er mit am schwierigsten war und Fremde nicht mochte. Da die Hengste zusammen auf der Koppel standen, konnte man auch problemlos zusammen reiten. Wir putzten alle gründlich durch, wobei bei Black Darkness am meisten zu tun war. Dann sattelten und trensten wir alle und stiegen auf. Ich ritt mit Shadow vorne, dann kamen Shitan und Ates und hinten Calgato und Darkness, weil sie die entspanntesten der Truppe waren. Wir ritten eine Weile Schritt über die Feldwege bis in den Wald. Dort trabten wir einen gesandeten Waldweg bergauf um erste Energie los zu werden. Die Araber Ates und Shitan waren wieder etwas aufgedreht und wollten gerne nach vorne. Auf einem schmalen Weg, wo überholen unmöglich war, galoppierten wir eine sehr lange Strecke. Danach schienen die Pferde alle sehr zufrieden. Shadow benahm sich ebenfalls ziemlich gut heute, wollte nur nicht, dass ihm die anderen zu nahe kamen. Wir trabten und galoppierten noch eine Wege entlang und ritten dann zurück zum Hof. Zurück dort sattelten und trensen wir alle ab und putzten noch mal drüber. Danach brachten wir alle wieder auf die Koppel. Ates und Shitan stürmten gleich davon, sie hätten wohl noch Power für mehr gemacht. Shadow nahm Abstand und Calgato und Darkness wandten sich dem Gras zu.
      Als nächstes holten wir die Stuten Luziana, Gihna, Alice und Fly away. Lavignia und Faana holte ich ebenfalls, die beiden Jungstuten durften ohne Reiter mitlaufen. Ich selbst nahm Fly, da sie sehr auf mich bezogen war und nicht allzu gerne von anderen geritten wurde. Wir putzten, sattelten und trensten die erwachsenen Stuten und stiegen auf. Ich nahm Faana für den Anfang als Handpferd, meine Freundin auf Alice nahm Lavignia. So ritten wir vom Hof und auf die gleiche Strecke wie mit den Hengsten. Im Wald angekommen machten wir Lavignia und Faana los und trabten den langen Sandweg entlang. Luziana giftete etwas, weil es ihr zu langsam ging. Gihna war ebenfalls etwas hibbelig, lies sich aber händeln. Auf der Galoppstrecke liesen wir den Stuten ihren Willen und galoppierten im flotten Tempo den Weg entlang. Fly hörte brav zu, freute sich aber auch über den schnellen Galopp und gab ordentlich Gas. Alice lief als entspannteste ganz hinten, hielt aber gut mit. So trabten und galoppierten wir die Wege entlang. Lavignia und Faana tobten mit umher und blieben immer in der Nähe. Auf dem Weg zurück nahmen wir die beiden Jungstuten wieder als Handpferde. Zurück am Hof wurden wieder allen die Ausrüstung abgenommen und noch mal drüber geputzt. Dann durften auch sie wieder auf die Koppel.​
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    Everland- Ranch
    Hochgeladen von:
    deivi
    Datum:
    10 Juli 2007
    Klicks:
    4.188
    Kommentare:
    53
  • [​IMG]
    Name: Fly away
    Mutter: Find Me
    Vater: Aako
    Alter: 2002
    Geschlecht: Stute
    Rasse: Araber
    Fellfarbe: Grauschimmel
    Stochmaß: 1,60m
    Gesundheit: Mir geht's super!
    Charackter: Fly away ist eine intelligente Stute.Sie reagiert immer wie sie behandelt wird.Merkt sie, dass ein Reiter ihr böses will dann wird sie bockig und arbeitet nicht mit.Hingegen bei Kindern oder netten, vorsichtigen Reitern ist sie wie ein Lamm und arbeitet fleißig mit.Sie freut sich zwar meist, wenn sie Aufmerksamkeit bekommt doch in manchen Fällen muss man sie auch in Ruhe lassen.
    Besitzer: deivi
    Ersteller: Sadmoon

    Qualifikationen:

    Western: S***
    Springen: S***
    Dressur: S***
    Galopprennen: S***
    Military: S***
    Distanzritt: S***
    Fahren: S***


    Nachkommen:
    -Sombro (Fly x Shitan)
    -Faana (Fly x Mickey Mouse)
    -Kadesh (Fly x Krümel)

    Zubehör:
    Spind


    Schleifen:


    -BSK Englische Vollblüter & Araber
    -3. Platz Springreittunier
    -1. Platz Springreitturnier
    -3. Platz 3. Distanzritt
    -2. Platz 44.Galopprennen
    -3. Platz Springturnier
    -2. Platz 40.Militaryturnier
    -2. Platz 51.Galopprennen
    -2. Platz 31.Distanzturnier
    -3. Platz 52.Galopprennen
    -3. Platz 48. Springturnier
    -1. Platz 34. Distanzturnier
    -2. Platz 55. Dressurturnier
    -1. Platz 51. Westernturnier
    -2. Platz 52. Westernturnier
    -3. Platz 57. Dressurturnier
    -2. Platz 5. Synchronspringen
    -3. Platz 53. Westernturnier
    -2. Platz 38.Distanzturnier
    -2. Platz 60.Militaryturnier
    -3. Platz 66. Dressurturnier
    -1. Platz 67. Galopprennen
    -3. Platz 61. Westernturnier
    -2. Platz 62.Militaryturnier
    -1. Platz 42.Distanzturnier
    -2. Platz 63.Militaryturnier
    -3. Platz 73. Dressurturnier
    -1. Platz 74. Dressurturnier
    -2. Platz 74. Westernturnier für Vollblüter
    -3. Platz 81. Galopprennen
    -1. Platz 70. Springturnier
    -1. Platz 83. Dressurturnier
    -2. Platz 70.Militaryturnier
    -1. Platz 56.Distanzturnier
    -3. Platz 1. Fahrturnier
    -2. Platz 4. Fahrturnier
    -3. Platz 96. Dressurtunier für Vollblüter
    -3. Platz 85. Springturnier
    -1. Platz 97. Galopprennen
    -3. Platz 98. Galopprennen
    -1. Platz 58.Distanzturnier
    -2. Platz 9. Fahrturnier
    -2. Platz 60.Distanzturnier
    -3. Platz 14. Fahrturnier
    -3. Platz 102. Galopprennen
    -1. Platz 12. Fahrturnier
    -3. Platz 15. Fahrturnier
    -3. Platz 16. Fahrturnier
    -2. Platz 86.Militaryturnier für Vollblüter
    -2. Platz 117. Westernturnier
    -3. Platz 116. Westernturnier
    -2. Platz 90.Militaryturnier

    [​IMG]

    [​IMG]



    3.Stute des Monats Wahl (Januar 2009)
    [​IMG]

    4.Stute des Monats Wahl (Februar 2009)
    [​IMG]

    21. Stute des Monats Wahl (Juli 2010)
    [​IMG]

    3. Platz 1. VJO
    [​IMG]



    Trainerbesuche:
    /

    Hufschmiedbesuche:
    -Bearbeitung von angy (12.Februar 2010)

    Tierarztbesuche:
    -Untersuchung von agletta (22.Dezember.2008)
    -Impfung von Any (26.Februar.2009)
    -Impfung von Comtesse (08.Februar.2010)

    Sonstiges:
    -Massage von DesPaulinsche123 (18.Mai.2008)
    [​IMG]