1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Hannahsunny

Fee

[color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Vater: unbekannt[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Mutter: unbekannt[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]_____________________________________[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Geschlecht: Stute[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Geburtsjahr:2.4.2007[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Land: Deutschland[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Farbe: Brauner[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Rasse: Niederländiches Reitpony[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Größe: 145 cm [/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Charakter:[/font] Nett,lehrwillig,verschmust[/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Fee ist meist Nett und verschmust.[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Wenn sie was neues Lernen soll, ist sie sehr aufmerksam.[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]____________________________________________[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Besitzer: Hannahsunny[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]VKR: Sosox3[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Ersteller: Sosox3[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]ca. ? wert![/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]_____________________________________________________[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica][font=georgia]Qualifikationen: Western[/font][/font][/color] [font=Georgia][color=#5a5a5a]Western[/color][/font] _______________________ [size=6]Zubehör___________________________________[/size] [img]http://i47.tinypic.com/e8acyx.jpg[/img] [img]http://i46.tinypic.com/141tojn.jpg[/img] [img]http://i49.tinypic.com/2r6pkkl.jpg[/img]

Fee
Hannahsunny, 26 März 2012
    • Hannahsunny
      Heute war ich Fee holen.
      Ich war sehr aufgeregt.
      Als ich auf den Hof kam, sah ich sfort die schöne,Braune Stute Glänzen.
      Ich sprach mit der Züchterin und gab ihr das Geld.
      Beim Verladen gab e schwierigkeiten.
      Fee sprang links und rechts an der Rampe vorbei.
      Wir lockten sie mit Hafer schrit für Schritt auf die Rampe.
      Als sie ober war, schüttelet ich der Züchterin die Hand und fuhr nach Hause.

      Auf der Weide angekommen stürmte sie auf die Wiese und Tobte.
      Es waar ein erster schöner Tag mit ihr.
    • Hannahsunny
      Pflegebricht vom 30.3.2012

      Nach der Schule schmiss ich meinen Ranzen in die Ecke und lief zu Fee auf die Weide.
      "Hallo süße, Trainieren wir" sagte ich und nahm sie ans Halfter.
      Am Anbindeplatz band ich sie an und Putzte sie.
      Ich holte Sattel und Trense.
      Wir trottten auf den Reitplatz.
      Als ich mich auf sie setzte Buckelte sie los.
      Ic schwang mich erneut auf sie und trieb sie vorran, als sie Buckeln wollte.
      Nach 10 minuten Schrittarbeit begann ich sie anzutraben.
      Sie ging oft gegen den Schenkel, aber nach einigen Volten wurde sie immer mitarbeitender.
      Im Galopp lief alles super, und wir begannen mit den Slidingstopgrundlagen.
      Nach 1 1/2 Stunden guter Arbeit gingen wir wieder an den Anbindeplatz und ich sattelte sie wieder ab.
      Danach Putzte ich sie erneut und gab ihr Möhren.
      Danach führte ich sie wieder auf die Weide und beobachtete sie noch eine weile.
    • Hannahsunny
      Pflegebericht vom 08.04.2012
      Nachdem ich Sayonara geritten hatte , striff ich Fee das Halfter über und nahm sie mit.
      Sayonara wiehrte uns nach.
      Ich band Fee an und gab ihr Müsli.
      Ich Putzte sie und nahm Pat,Sattel und Trense.
      Ich machte sie fertig.
      Ich ging mit ihr auf den Reitplatz und baute die Sprünge ab.
      Ich schwang mich auf sie und ritt los.
      Nachdem ich sie warmgeritten hatte´, bog ich sie und ließ sie Volten Traben.
      nach 15 min. Lies ich sie Angallopieren und ritt Zirkel.
      Ich versammelte sie und Stoppte bei X ( Also in richtung lange seite) und Fee Slidete.
      Als sie zum stehen kam, Spinnte ich sie und machte ein Slidingstop in die andere richtung.
      Ich ritt wieder Große Zie´rkel und bog sie auch im Galopp.
      Anschließend ritt ich sie Trocken, stieg ab und brachte sie zurück zum Anbindeplatz.
      Ich sattelte und Trenste sie ab und brachte sie zu Sayonara.
      Als sie uns kommen sah wiehrte sie freudig.
      Ich ließ Fee auf die Wiese und ging zufrieden nach Hause.
    • Hannahsunny
      Pflegebreicht vom 9.5.2012 Sammlepflegebericht von:
      Fee,Shaburra,Sayonara, Weeny

      Ich lief morgents um 6 uhr an die Wiese, da ich angrufen wurde.
      Im dämmrigen sah ich 4 Pferde vor mir umherlaufen.
      Ich schnapte mir 4 Halfter.
      Es waren tatsächlich Fee,Shaburra,Sayonara und Weeny.
      Ich schleppte die 4 mit zum Stall und Putzte alle.
      Antschliesend schaute ich, ob sich einer Verletzt hatt.
      Zum glück nicht.
      Ich stellte die geputzten Pferde in getrennte offensrälle, auser Fee.
      Ich nahm die Trense un schwang mich auf den Nackten Rücken.
      Ich rtt auf den Reitplatz und ließ sie 10 minuten Zügig laufen.
      Antschließend ritt ich sie 5 minuten schritt und stellte sie in den Paddock.
      Shaburra bekam den Longengut um und wurde 15 minuten Longiert, danch ritt ich ncoh 5 minuten schritt.
      Sayonara bekam den Sattel auf und Wenny, Sayonara und ich verlißen den Hof.
      Nach einem ausritt von 30 minuten brachte ich die beiden noch mal auf den Paddock und ging die Weide reparieren.
      Antschhließend brachte ich die 4 hübchen wieder auf die Wiese und ließ mich müde ins Bett fallen.
    • Hannahsunny
      Sammelpflegebericht vom 28.05.2012

      Ich nahm die 5 Stuten( Sayonara,Shaburra,Weeny,Fee,Honeyball,) von der Wiese.
      Erst band ich Fee an, und brachte die anderen in die Box.
      Ich pútzte sie und sattele sie mit meinem Westernzeug.
      Ich ritt sie im Geländeund stellte sie wieder in die Box.
      Antschliesend nahm ich Weeny raus, putzte sie ebenfalls und ließ sie auf dem Reitplatz laufe.
      nach 15 minuten stellte ich sie wieder in die Box.
      Ich nahm Shaburra und Sayonara raus,und putzte beide.
      Ich scheuchte sie auf dem Reitplatz umher.
      Ich brachte die beiden wieder in die Box.
      Als letztes nahm ich die Westerntrense vom Honeyball und ging mit ihr ins gelände,und utzte sie,als ich wieder auf den hof kam.
      Ich brachte alle wieder auf die weide und gab ihnen Möhren.
    • Hannahsunny
      Pflegebericht vom 9.6.2012



      Fee kam an den Zaun getrabt, und wiehrte.
      Kurzerhand striff ich ihr das halfter über und nahm sie mit.
      "Hübche, gehen wir an en see?" fragte ich sie und sie schanubte.
      Ich ließ sie unangebunden auf dem Hof stehen, und ging in die Futtekammer.
      Sie blieb ruhig stehen.
      Nach dem Füttern holte ich das Putzzeug.
      Ich ging in die sattelkammer, und sah den Alten, Verataubten Springsatel und TZrense.
      Ich nahm es kurzerhand mit Raus und legte den Sattel auf Fee.
      Er passte wie angegossen.
      Ich setzte mich auf den Springsattel.
      Ich ritt über den Reitplatz, und baute mir kleine Sprünge auf.
      Sie absolvirte es gut, bis Auf anfängliche schwierigkeiten.
      Ich brachte sie zu weide.
    • Hannahsunny
      Sammelpflegebericht vom 8.7.2012

      ich nahm zaun und stangen, und zeunte einige g´wege aus.
      Ich öffnete die stutenweide, wo Shaburra, Honey, Weeny,Sayonara und fee schon gespannt am zaun standen.
      Ich scheuchte sie mit einem Lauten peitschenknall aus der Weide.
      Sie trabten den Weg entlang, und ich lief ihnen nach.
      Als wir am stall wahren holte ich die 5 vorbereiteten futtereimer raus und fütterte die 5.
      Antchließend putzte ich die 5 und spritzte sie mit dem wasserschlauch ab.
      Dann durften sie noch was auf dem Hof frei herumlaufen.
      Nach 1 Stunde treib ich die 5 wieder auf die weide, und als sie wussten wo és hingeht, gallopierten sie an und gaben gas.
    • Hannahsunny
      Pflegebericht vom 1.9.2o12 (Sammlepflegebericht)

      Heute klingelte um ,8 uhr mein wecker.
      Ich stieg aus dem Bett, und kämmte meine Haare.
      Ich zog meine Reithose an und ging raus.
      Die sonne schien milde.
      Ich ging zu der stutenwiese wo mir Sayonaa,Shaburra,Weeny, Honeyball und Fee wiehrent entgegenkamen.
      Ich Öffnete den weidenzaun, und die 5 Stuten liefen auf den Feldweg.
      Ich lockte sie mit Leckerliesin den Stall.
      Als ich alle zusammen hatte, fütterte ich sie und begann Fee zu putzen.
      Ich lag meinen Westernsattel auf sie ud trenste sie.Nun begaben wir uns zum Reitplatz.
      Die anderen pferde lies ich im Stall.
      Als wir auf dem Reitplatz ankamen, gurtete ich nach und schwang mich auf fee, die wenig begeistert wahr.
      Ich lies sie 5 minuten schritt gehen und begann sie dann zu biegen. Antschlisend setzte ich diese arbeit im trab vor, bis ich dann angallopierte. Dann lies ich se spinnen und stoppen und wir gingen zufrieden zu stall.
      Als ich sie wieder am stall abgesattelt und Abtrenste, putzte ich Shaburra und Sayonara.
      Ich spannte die beiden vor eine Doppelkutsche, und verlies den hof.
      Wir fuhren einen schönen waldweg entang und kamen nach einer stunde wieder am hof an.
      Als nächstes nahm ich Honey Baal, die ich schonmal putzte, als meine reitschülerin den Hf betrat.
      Nach kurzem plaudern sattelte sie Die stute und wir gingen zum reitplatz.
      Ich gab ihr hilfestellung und reitunterricht.
      Währenddessen arbeitete ichein wnenig mit Weenxy, die alle Zirkualektionen beherrschte.
      Danach brachten wir die versorgten Pferde wieder auf die Weide.
      Wir gingen ins Haus und ich kochte uns was zu essen.
    • Hannahsunny
      Ankunft undSammelpflegebericht vom 2.10.2012

      Heute sollte mein neues Stutfohln what is Love kommen.

      Nervös stand ich morgans uf, und kämte mir die haare,die ich zu einem Dutt band.

      Danach frühstückte ich und zog mi reitsachen an.

      Ich ging auf den Hof und fuhr an der Weide vorbei, wo mich Fee,Honey,Shaburra,Sayonara und Weeny verwirrt anstarten.

      Ich fuhr c.a eine Stunde auf der Autobahn, als ich an en Hof kam, wo mich die Verkäuferin schon erwartete.

      Wir sahen uns zusammen What is Love an, und cih übergab ihr das Geld.

      Dann lud ich sie ohne bropleme auf und fuhr nach Hause.

      Ich Lud sie schon an der Wiee aus, und stellte sie zu Fee, shaburra ,sayonara ,Weeny und Honey.

      Ich ließ sie ein wenig laufen und ging mit einem Westernsattl, einer trense und denm Putzasten wieder zu wiese.

      Sie grasten alle friedlich und Love stand bei Fee.

      Ich putzte Hoeny, Sattelte sie und trenste sie und began auf der Weide zu reien.

      Alle liefen mit und es machte große spaß.

      Danach longierte ich Weeny und ließ sie kunststücke machen.

      Sayonara und Shaburra band Spannte ich so ein, das ich kutsche zu fuß fahren konnte.

      Dann Putzte ich noch Fee und trainierte sie.

      Als letztes Putzte ich Love, und gab allen eine Möhre.

      "Jetzt sind die Jungs tran" sagte ich und ging weg.
    • Hannahsunny
      Sammelpflegebericht vom 09.12.2012

      Ich ging aus dem Haus, da ich heute morgen schon die Hengste versorgt hatte.
      Nun ging ich in den Stutenstall.
      Ich sah Fee, und ging zu ihrer box.
      Ich nahm sie raus, schmuste mit ihr, putzte sie, und zog ihr mein Halfter an.
      Dann ging ich an die Box von meiner kleinen Waht is Love? und zog ihr ebenfalls das Halfter an.
      Ich band sie an, und putzte auch sie.Danach bant ich sie und Fee los, und ging richtung reitplatz.
      Die Love machte ich vom Strick, und Fee durfte erst mal mittoben.
      Danach nahm ich sie wieder ans Halfter, und ritt sie ein bisschen so auf den reitplatz.
      Danach nah ich Waht is Love? an die longe und machte ihr im schritt und trab begreiflich, dass sie mch nicht durch die gegend zerren kann.
      Nach einer Stunde schmerzten meine Hände, und ich nahm die beiden und brachtie sie schon mal auf die weide.

      Nun betrat ich wieder meinen Hof, wo mich die 2 Nachbarskinder in empfang nahmen.
      " Wenn ihr wolllt gehen wir heute mit Sayonara, Shaburra und Honey schwimmen, also wir reiten dan zu den See der weiter weg ist?".
      Mein vorschlag wurde mit Jubeln angenommen.
      Die beiden jugentlichen Mädels rannten, und Holten sich die Schwimmsachen,und ich packte Verpflegung und meine Schwimmsachen ein.
      Dann kamen wir auf dem Ho wieder zusammen.
      "Ich nehm Honey, Du Sayonara und du Shaburra?" fragte ich.
      "Können wir auch tauschen, also Nina und ich?" frage Lisa.
      "Ja natürlih, dann last uns die 3 Hübschen mal Putzen."
      Wir begannen die 3 zu Puten.
      "So das ist das Sattelzeug für Sayonara, und das für Shaburra" erklrte ich den Mädels,und nahm Honeys sachen.
      Als wir ie Pferde fertig hatten, Saßen wir alle auf dem Hof auf.
      Wir ritten im gemütlien schritt los.
      Nach 15 minuten trafen wir auf ein langes Stoppefeld.
      Ich hielt an.
      "Wettrennen mädels" Ja natürlich" gaben sie lachend zurück.
      Dann trfen wir aufden See.
      Wir ritten wieder zurück.
      Wir brachten noch Honey,Sayonara und Shaburra auf die wiese und natürlich Weeny auch.
      Wir versbshiedeten uns, und ich ging schlafen.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Hannahsunny
    Datum:
    26 März 2012
    Klicks:
    1.029
    Kommentare:
    17