1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Veija

Erfolgreiche Krönung mit Candy

Pferd & LH sadasha, Bewegung Veija, HG Samarti, Reiter & Gerte Loulou, Rest Veija

Erfolgreiche Krönung mit Candy
Veija, 4 Jan. 2017
Dir, Bracelet, Zion und 2 anderen gefällt das.
  • Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    BRR Fotoalbum
    Hochgeladen von:
    Veija
    Datum:
    4 Jan. 2017
    Klicks:
    701
    Kommentare:
    10

    EXIF Data

    File Size:
    133,5 KB
    Mime Type:
    image/jpeg
    Width:
    960px
    Height:
    640px
     

    Note: EXIF data is stored on valid file types when a photo is uploaded. The photo may have been manipulated since upload (rotated, flipped, cropped etc).

  • Januar 2017, by Veija
    Teilnahme an der 447. Stutkrönung für alle Stuten

    Es gehörte schon eine ganze Menge Mumm dazu, sich wieder in den Sattel zu schwingen und Verenas Erbe weiterleben zu lassen. "Octavia Blake und DunIts Smart Investment des Blakes Crow Meadow, bitte fertig machen.", ertönte es durch den Lautsprecher und eine junge Frau drehte sich zu uns um. "Sind Sie Octavia Blake? Und das Candy? Ich kenne die Stute, schrecklich was mit der Ranch passiert ist.", sagte sie bedrückt und schüttelte uns die Hand, ehe sie sich knapp vorstellte, doch ich vergaß den Namen sofort wieder. "Wie geht es Ihnen und den Pferden denn?", fragte sie mich und ich schaute mich nur hilfesuchend nach Bellamy um, denn mir stiegen schon wieder die Tränen in die Augen. "Uns geht es relativ gut.", ertönte nun eine tiefere Stimme rechts von mir und ein erleichtertes Seufzen entfuhr mir. "Ich bin Bellamy Blake, Octavias Schwester. Wir haben den Großteil der noch lebenden Pferde übernommen. Ein Großteil musste jedoch leider verkauft werden. Zwischenzeitlich waren wir in Schweden auf dem Hof einer Freundin untergebracht, doch jetzt sind wir wieder in Kanada und bauen unsere kleine Ranch Blakes Crow Meadow auf.", erklärte Bell der jungen Frau und sie nickte. "Wenn Sie noch Hilfe brauchen sollten, sei es Futter oder Trainer oder egal was, melden sie sich bitte.", sagte sie nochmal und verschwand dann. "Diana Dearings.", murmelte Bellamy. "Kennst du sie?", fragte er dann an mich gewandt und ich schüttelte den Kopf. "Egal, wir denken später zu Hause drüber nach, du musst jetzt reiten.", sagte er lachend und klopfte Candys Hals. "Die ist auch ganz schön nervös...", schlussfolgerte er und ich nickte. "Ja... hoffentlich wird das gleich in der Bahn besser." "Ach, das klappt schon.", munterte Bell mich auf und ging dann zusammen mit mir zur Halle. Nun waren wir endlich dran und ich lenkte Candy zu X, wo ich sie anhielt und die Richter grüßte. Wir machten eine 45° Drehung nach links, denn Spins konnte Candy, warum nicht damit glänzen, ehe ich sie im Schritt bis zur Bande lenkte und dann nach rechts abwendete. Ich hielt sie eine ganze Runde im Schritt auf der rechten Hand, ehe ich, ganz untypisch für eine dressurlastige Krönung, einen halben Spin machte und im Schritt auf der anderen Hand ging. Nach etwas mehr als einer Runde trabte ich die Stute an und lenkte sie in Schlangenlinien, die bei ihr besser klappten als bei Ami, auf beiden Händen durch die Halle. Zum Schluss kam der Galopp, vor dem ich am Meisten Respekt hatte, denn Candy war ein Reining und Cutting gezogenes Pferd, die einen sehr flachen, und schnellen Galopp hatte. Ich nahm also die Zügel auf, legte die Beine an und gab ihr Küsschen. Zu meiner Verwunderung sprang sie ganz sanft an und ließ sich wunderbar auf einem Zirkel, den ich extra klein hielt, halten. Denn mit kleinen Zirkeln verband die Stute einen langsamen Galopp. Bei großen Zirkeln einen Schnellen, wie sie das aus der Reining kannte. Nach dem Galopp auf beiden Händen waren wir fertig. Ich parierte also durch, lenkte zu X und verabschiedete die Richter, ehe ich die Halle verließ. "Das war noch besser als heute morgen mit Ami!", lobte mich Bellamy und auch Diana Dearings lächelte und an, während sie uns wild gestikulierend winkte. "Warten wir mal ab, was die Richter so sagen.", sagte Bellamy und half mir, Candy abzusatteln und auf ihren kleinen Koppelpaddock zu stellen, wo sie ein wenig grasen konnte.

    Candy und O kurz vor der Prüfung
    [​IMG]

    Pferd & LH sadasha, Bewegung Veija, HG Samarti, Reiter & Gerte Loulou, Rest Veija

    Candy beim Entspannen nach der Prüfung
    [​IMG]
    HG sweet, Pferd sadasha, Bewegung Veija, Zubi Loulou


    Wir schlossen die Show mit Erfolg ab!
    [​IMG]