1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Tiferum

Don't Dream A Dream - Englisches Vollblut - Hengst

[size=6][font=georgia,serif][color=#008080]Don't dream A Dream[/color][/font][/size] [img]http://i46.tinypic.com/243eqkm.jpg[/img] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif]Vater: unbekannt[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif]Mutter: unbekannt[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif][img]http://file1.npage.de/archive/graphics/de/Trennlinien/herz.gif[/img][/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif]Geschlecht: Hengst[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=georgia, serif]Geburtsort: England[/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif]Geburtsjahr:18.o5.2oo9[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif]Farbe: Schwarzbrauner[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif]Rasse: Englisches Vollblut[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif]Größe: 169 cm[/font][/font][/color] [img]http://file1.npage.de/archive/graphics/de/Trennlinien/herz.gif[/img] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif]Besitzer: Tiferum[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif]VKR: Sosox3[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif]Ersteller: Sosox3[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=georgia, serif]Pfleger: Tiferun[/font][/color] [img]http://file1.npage.de/archive/graphics/de/Trennlinien/herz.gif[/img] [font=georgia, serif]Eignung:[/font] [font=georgia, serif]Western: E[/font] [font=georgia, serif]Dressur: E[/font] [font=georgia,serif]Springen:A[/font] [img]http://file1.npage.de/archive/graphics/de/Trennlinien/herz.gif[/img] [font=georgia, serif]Beschreibung:[/font] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif]Dreamer ist temperamentvoll, aber auch ziemlich anhänglich und Verschmust.Er lernt schnell und willig.[/font][/font][/color] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif]Dreamer steht mit Magic auf einer Weide und verstehen sich perfekt. Er ist noch ein 'kleiner' junger Hengst, der auch seine Manieren nicht zurück halten kann. Er wird später eingeritten und hoffentlich ein gutes Westernpferd, das Turniere gewinnt und wenn es irgendwann soweit ist,einfach in Rente zu gehen und sein Rentnerdasein Genießen darf.[/font][/font][/color] [img]http://file1.npage.de/archive/graphics/de/Trennlinien/herz.gif[/img] [color=#5A5A5A][font=helvetica, arial, sans-serif][font=georgia, serif]Schleifen[/font][/font][/color] [img]http://www.joelle.de/uploads/1234302890/gallery_5_4346_1878.gif[/img] [color=#d3d3d3][font=courier new,courier,monospace][size=2]37. Synchronspringen[/size][/font][/color]

Don't Dream A Dream - Englisches Vollblut - Hengst
Tiferum, 8 Juli 2012
    • Tiferum
      Pflegebericht 20.12.2012


      Heute war Don't dream a Dream drann, der Hengst war mein erstes Pferd seit langem wieder auf auf der Farm gewesen und war mir schnell ans Herz gewachsen. Zwar ein Vollblut doch was machte das schon wenn einige Abweichungen zu den Westernpferde da waren, aufgenommen wurde jedes Tier und Artgerecht geritten. Als erstes führte ich den Hengst aus seine Box unter den aufmerksamen Augen des danebenstehenden Joey der kurz danach dran sein würde. Doch ein Pferd ach dem anderen. Erst führte ich den Englischen Edelmann zum Putzplatz wo ich ihn ordentlich durch putze sowohl das lang wie auch das Kurzhaar war dran. Der Hengst blieb ruhig, trotz seines Temperamentvollen Charakters hatte er sich an die Strapazen der Täglichen Putzorgien gewöhnt. Welch ein Glück! Nachdem der Hengst nun Fertig war Sattelte ich ihn und Trense ihn auf so das wir bereit waren für etwas Arbeit Das Wetter war Kalt geworden und aufwärmprogram war nun weit aus länger zu machen als sonst, ich vertrieb mir gerne die Zeit der Aufwärmung gerne mit einem Netten ausritt. Also ab hinaus in den Schnee und etwas warmlaufen im Schritt. Nach einer 30 min. Schrittwanderung kehrten wir zurück und gingen in die Reithalle. Heute wollte ich den Guten etwas beweglicher machen und dadurch seine Fähigkeiten in der Dressur etwas steigern. In den Verschiedenen Gangarten Sowie mal Versammelt mal Starke Gangarten schlugen wir gerne enge Richtungswechsel ein Keinesfalls sollte die Beweglichkeit Hinderlich sein bei den Nächsten Turnieren die mit ihm geplant waren und deshalb lege ich immer sehr viel wert darauf meinen Lieblingen immer wieder eine intensive Gymnastikstunde zu gönnen. Nach getanem Werk führte ich ihn auf einen kleine Padock bei dem er sich langsam wieder herunter toben konnte, diese Zeit nutze ich um seine Box zu Misten und Auf zu Füllen. Nun da fast alle Bedürfnisse gedeckt waren fühlte ich das Raufutter auf und gab ihm seine Ration Kraftfutter. Noch ein Lob und liebevolle tätscheln auf der Nase und dann verabschiedete ich mich schon um mich um den Nächsten zu kümmern.
    • Jackie
      Verschoben am 22.08.2013
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Tiferum
    Datum:
    8 Juli 2012
    Klicks:
    430
    Kommentare:
    2