1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Findu

Disney´s Destiny

In den Pferdehimmel für ungepflegte Pferde verschoben: 03.01.2013 Disney´s Destiny Rufname: Destiny | Disney Abstammung von:  Galant von: Unbekannt aus der: Unbekannt aus der: Nyttia von: Unbekannt aus der: Unbekannt Geboren:  2006 Aussehen Fellfarbe:  Schimmel Beinabzeichen:  keine Kopfabzeichen:  keine Stockmaß:  1 Meter 70 Zentimeter Zuchtinformationen Geschlecht: Stute Rasse:  Anderlusier Gekrönt? Ja Vererbung: Exterieur | Farbe Decktaxe: 4.500 Nachkommen: Myttinnen Tansannijas Jamy Nolan Eignung: Springen | Fahrsport | Galopprennen Qualifikationen Dressur:  A Spring: L Military: E Distanz:  E Galopprennen: A Western:  E Fahren:  A Disney´s Destiny's Erfolge Turniererfolge 2. Platz 100. Galopprennen / 2.Platz 111. Fahrtunier / 1. Platz 14. Synchronspringtunier (mit Nieve) / 1. Platz 16. Synchronspringen (mit Nieve) Andere Erfolge Gewinnerin der SK 227 | Gewinnerin SW 289 Ausbildung Eingeritten?  Ja Eingefahren?  Ja Sonstiges: // Charaktereigenschaften -ehrgeizig -anmutig - anhänglich Besitzerinformationen Besitzer:  Findu Vorbesitzer: Delilah Ersteller: Headless Vorkaufsrecht:  headless Gekauft am: 16.06.2011 Gesundheit Letzter Tierarztbesuch: // Gesundheitszustand:  Sehr Gut Letzter Hufschmiedbesuch: // Hufzustand:  Sehr Gut Beschlag: Freizeitbeschlag

Disney´s Destiny
Findu, 16 Juni 2011
    • Findu
      Ein außergewöhnlicher Ausritt

      „Guten Morgen“ begrüßte ich den Postboten und lief mit 4 Eimern an ihm vorbei. Gerade war Morgenfütterung in meinem Stall und die Pferde warteten schon sehnsüchtig auf ihre Futterration. Also lief ich in den Stall und stellte die Eimer vor den jeweiligen Boxen ab. Dann joggte ich zurück zur Futterkammer und richtete die nächsten 8 Eimer und stellte sie vor die Boxen. Finn, meinen Verlobten wollte ich heute mal etwas länger schlafen lassen, denn er hatte heute Geburtstag. Bei meinem letzten Gang in den Stall kamen mir dann Nicky und Balou entgegen gerannt. Ich streichelte beide ausgiebig und machte mich dann daran, meine 24 Lieblinge zu füttern. Als , Symphonie, Don´t try so hard und Minty Star gefüttert hatte, kam Finn dann auch in den Stall.
      „Guten Morgen mein Darling, alles Gute zu deinem Geburtstag“ sagte ich und küsste ihn liebevoll. Finn schlang seine Arme um mich und bedankte sich mit einem leidenschaftlichen Kuss bei mir. „Willst du mir helfen, die Pferde zu füttern?“ fragte ich ihn und lächelte. Er schnappte sich die Eimer von Autumn Leaves und Klaus und nickte.
      Als nächstes bekamen Dali´s Paintball und Anuru ihr Futter, dannach Cui bianco mela und Scottland Yard. Franz und Vampire Diaries schlugen schon aufgeregt mit den Hufen gegen die Boxentüren, als sie hörten wie ich mit den Eimern an sie trat. Ich schnüttete ihnen das Kraftfutter in die Tröge und wandte mich dann noch an Friendship und Can´t be tamed. Finn kümmerte sich unterdessen um die Pferde in meinem Zuchstall. Also war auch für die Nahrungsversorgung von Disney´s Destiny, Muffin,Björn und Dream of Colours. Damit waren alle erwachsenen Pferde abgedeckt, aber mein Gutshof hatte weitaus mehr zu bieten. Finn und ich nahmen also die restlichen 6 Eimer mit und fütterten A Whispered Promise , Burnin´Fantasima, Nolan, Burlesque, Black Sun und Bajandra.

      Nachdem die Pferde und Ponies jetzt versorgt waren, schnappten Finn und ich uns unsere Fahrräder und die beiden Hunde. Ich leinte Nicky an mein Rad, während Finn Balou an sich nahm. Mein kleiner Zuwachs hatte jetzt im Welpenalter schon genügend Kraft um mich in Zaum zu halten. Nach gut einer halben Stunde radeln, kehrten wir zum Gutshof zurück und liesen die beiden Hunde im Garten tollen. Nun war es kurz nach 9. Die Pferde sollten jetzt auf die Koppel. Also schnappte ich mir Symphonie,Minty Star, Scottland Yard, Can´t be tamed und Dali´s Paintball sowie Autumn Leaves und brachte sie zusammen mit meinem Verlobten auf die Koppel. Während mein Verlobter mit Dali´s Paintball und Autumn Leaves zu kämpfen hatte, schnappte ich mir Scottie und Symphonie und folgte ihm. Als Can´t be tamed alleine auf der Koppel stand, holte ich ihr noch Disney´s Destiny als Gesellschaft. Nun standen nur noch die Ponys im Stall. Dabei machte es für mich keinen Unterschied ob Zucht- oder Reitpferd. Also mussten jetzt nur noch die Ponys bewegt werden. Aber dafür gab es heute wieder genug Reitschüler. Die ersten 7 Stück waren schon da. Ich wies sie an, Friendship, Muffin, Björn, Klaus, Colour of Beauty und Cui bianco mela zu nehmen. Sie holten die 4 Stuten und die 3 Hengste aus der Box und banden sie an. Wir wollten heute ausreiten. Also trabte ich kurze Zeit später zur Koppel hoch und holte Minty Star für meinen Verlobten, der unbedingt mit in das Gelände wollte. Ich holte danach Vampire Diaries hervor und putzte ihn schnell und machte ihn dann startklar. Als alle ihre Pferde gesattet und getrenste hatten, wurde schnell noch jedes Pferd mit einem Fliegenspray eingesprüht und dann saßen die Reitschüler auf. Finn und ich liefen die ersten 10 Minuten, weil wir dann bei allen nachgurteten und dann ebenfalls aufstiegen. Nun ging der Ausritt erst richtig los. Circa 2 Stunden später kamen wie wieder heim. Erschöpft stiegen die kleinen von den Ponys und versorgten sie. Danach brachten sie die kleinen auf die Koppel und halfen mit die Großpferde von der Koppel zu holen. Als die Pferde dann in ihren Boxen standen und die Ponys auf der Koppel waren, gingen meine Reitschüler.Doch nun mussten noch Can´t be tamed, Scottland Yard, Autumn Leaves und Symphonie bewegt werden. Ich fing mit Can´t be tamed an und band sie an. Als ihr Fell wieder weißer als gelblicher war, holte ich das Sattelzeug und machte sie für eine Dressurstunde fertig. Als ich sie abband, spielte sie schon neugierig mit den Ohren und ich führte sie in den Halle. Sie blähte neugierig ihre Nüstern und zappelte neben mir. Ich gurtete nach und ermahnte sie sachte. Dann holte ich eine Aufstiegshilfe und saß auf. Ich setzte mich tief in den Sattel und ritt Canti warm. Nach circa 10 Minuten Schritt nahm ich die Zügel auf und begann zu traben, ich trabte erst leicht und saß dann nach einigen Bahnfiguren aus und galoppierte sie dann schließlich auf dem Zirkel an. Doch man merkte ihre Unsicherheit beim Galopp auf dem Zirkel. Sie hatte noch etwas mit ihrer Balance zu kämpfen, weshalb sie des öfteren einfach wieder durchparierte. Ich lobte sie und galoppierte die Knabbstrupperstute erneut an. Als wir zirca 5 Minuten galoppiert waren, auf beiden Händen natürlich trabte ich sie noch ein wenig und ritt sie dann trocken. Als sie abgesattelt und abgetrenst war, holte ich eine leichte Abschwitzdecke und brachte Canti, nach dem Hufeauskratzen in ihre Box. Dort lobte ich sie und holte mir Scottland Yard, meinen Hannoveraner Hengst, mit dem ich heute wieder einmal springen wollte. Ich holte also den Schimmel aus der Box und machte das gleiche Prozedere wie zuvor mit Can´t be tamed durch und schnallte vor dem Warmreiten in der Halle noch schnell das Martingal ein. In der Zwischenzeit hatte Finn sich daran gemacht, mir einen einfachen A Parcour aufzubauen. Ich ritt Scotti zwischen den Hindernissen war und trabte kurz, ehe ich angaloppierte und zielgerichtet auf das erste Hinderniss zuritt. Da ich nicht ganz beim Springen war, setzte er zu knapp darüber hinweg. „Sorry Scottie“ sagte ich und wandte mich nun dem Springtraining zu. Nach einer halben Stunde stand auch er dann in seiner Box. Symphonie lies ich nur freispringen und Autumn Leaves durfte sich über ein wenig Bodenarbeit freuen. Denn viel Zeit war nun wieder nicht.

      Circa eine halbe Stunde später, trafen gleichzeitig 3 Pferdetransporter ein. Faeis hatte mir ein Shetty verkauft, welches heute ankam. Ich bezahlte, übergab Wollmützchen Finn und begrüßte den nächsten Transporteur, der mir Brave Quintus übergab. Ich bezahlte ihm seinen Anteil, für die Fahrt und brachte ihn schnell in seine Box, ehe ich Accapella von Tequi entgegennahm. Alle 3 wurden von mir gefüttert und dann holten wir noch die Ponys rein und dann ging das Licht im Stall aus.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Findu
    Datum:
    16 Juni 2011
    Klicks:
    466
    Kommentare:
    1