1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Cooper

Cooper Chattahoochee | Founder/ Owner

Cooper Chattahoochee | Founder/ Owner
Cooper, 26 Jan. 2020
Rinnaja, Snoopy, Zion und 2 anderen gefällt das.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    | Chattahoochee Hill´s |
    Hochgeladen von:
    Cooper
    Datum:
    26 Jan. 2020
    Klicks:
    129
    Kommentare:
    0
  • [​IMG]

    Cooper Chattahoochee

    Founder/ Owner of Chattahoochee Hill's

    25 | 176cm | lange wellige braune Haare, grüne Augen | Tierärztin

    [​IMG]

    Cooper Chattahoochee ist eine sehr aufgeschlossene und allgemein weltoffene Frau. Sie toleriert viel, hält sich aber an ihre Vorsätze und Einstellungen. Ist aber niemals voreingenommen. Anstatt sich auf Probleme zu fixieren versucht sie eine Lösung dafür zu finden und schmiedet bevor sie mit etwas anfängt erstmal Pläne. Cooper strebt nach Selbstverwirklichung und ist ständig dabei ihre Strategien an ihr Ziele anzupassen.
    Sie lacht viel, ist humorvoll und "goofy". Welches aber mit hoher Intelligenz und Bedachtsamkeit gekoppelt ist. Sie liebt Bücher und Musik. Am liebsten alternative. Familie ist ihr wichtig, sie hält zu allen engen Kontakt. Sie hat wenige Freunde, welche sie aber für ebenso wichtig empfindet wie ihre Familie. Hat sie einen schlechten Tag kann sie das gut kompensieren und verhält sich professionell, jedoch lässt man sie besser in Ruhe und spricht sie nicht darauf an.

    Ihre Kindheit verbrachte sie damit mit ihren Eltern und ihrem Bruder von einem Ort zum anderen zu wandern. Was sie aber in keinster Weise störte. Im Gegenteil. Sie liebte die Abwechslung und freute sich auf jedes neue Land. Ihr Vater, Kalvin war für das britische Radio unterwegs sodass sich so dieser Lebensstil entwickelte. Ihre Mutter, Diane blieb Zuhause bei ihr und ihrem Bruder. Gelegentlich modelte sie.

    Kontakt mit Tieren und vor allem Pferden gab es immer. Da ihre Großeltern in Groß Britannien einen eigenen kleinen Rennstall besaßen und der Kontakt zu Vollblütern schon immer bestand. Ihr Vater war einst Jockey, bis dieser in die Pubertät kam und doch größer wurde als gedacht. Das Herz für's Rennreiten wurde so weiter gegeben. Ganz zum Schrecken ihrer Mutter, die eher auf der sicheren Seite des Lebens stand. Cooper verbrachte viel Zeit auf der Rennbahn und somit auch mit ihren Großeltern. Im Ruhestand setzten sich ihre Großeltern nach Spanien ab und übergab den Rennbetrieb Cooper ihrem Bruder und ihren Eltern. Cooper studierte in England Veterinärmediziner und belegte dann einen Wirtschaftskurs um den Betrieb zu halten, doch ihre Eltern hatten kein Interesse. Sie behielten aus liebe zu ihr aber das Grundstück und einige erfolgreiche Pferde, die Cooper trainierte. Einige Jahre später bezog ihr Bruder mit seiner kleinen Familie das Grundstück und ihre Eltern zogen ein für alle mal in ein Haus in den Niederlanden. Cooper jedoch trieb das Fernweh.

    In der Zwischenzeit hatte sie schon mit ihrem Großvater Pläne vorbereitet um einen eigenen Rennstall zu eröffnen. Kein halbes Jahr später stand Cooper, mit einem Buch voller Tipps über den Galopprennsport und Vollblütern ihres Großvaters, in ihrem eigenen Rennstall "Chattahoochee Hill's".


    [​IMG]