1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
KitKat

Coeur Marron

Geschenk für KitKat! Als Dank, dass du so nett bist (: Wenn du möchtest, gehören La petite nuit & Coeur Marron jetzt dir! Coeur Marron (dt. Braunes Herz) [franz.] {Spitz. Marron} Mutter: Unbekannt Vater: Unbekannt Alter: 2,5 Jahre Rasse: Deutsches Reitpony [DRP] Farbe: Braunschecke Stockmaß: 1,40 m Geschlecht: Stute Charakter: lieb, brav, will immer alles richtig machen Beschreibung: Coeur Marron ist ein gutes Anfängerpferd, weil sie auch immer alles richtig machen will. Ihr bester Freund (und auch Beschützer) ist La petite nuit. Besitzer: KitKat Ersteller: Else VKR: Else Qualifikationen: Dressur: E Springen: E Western: A Military: E Fahren: E Distanz: E Galopp: E Schleifen: 1. Platz 97. Westernturnier

Coeur Marron
KitKat, 23 Aug. 2009
    • KitKat
      Die Auktion

      Heute war ich mal wieder auf einer Auktion. Es wurden einige verschiedene Rassen verkauft. Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Haflinger, hatte jedoch nichts gefunden. Als ich mich seufzend auf einen freien Platz setzte, begann die Auktion auch schon. Da kam zuerst eine Horse Camargue Pferde auf den Platz. Nichts für mich. Dann kamen ein paar Hannoveranor. Nee, lieber nicht. Nach den Hannoveranern kamen Deutsche Reitponys in die Arena. Mhm.. Heute haben sie wohl nichts besonderes dabei, grummelte ich leise vor mich hin. Doch da sah ich Coeur Marron, eine wunderschöne DRPStute. Damit hatte sich die Sache für mich erleigt. "Coeur Marron, 500! Wer bietet mehr als 500?", tönte es aus den Lautsprechern. Jetzt oder nie, dachte ich und hob meine Hand. "750 sind geboten, bietet jemand mehr als 750?" Die Frau neben mir hob ihre Hand. Das kann ja noch heiter werden! "1000 sind geboten, bietet jemand mehr? 3...2..."
      Schnell hob ich meine Hand. "1250 sind geboten, bietet jemand mehr als 1250? Zum ersten... zum zweiten...zum dritten! Verkauft an die junge Frau mit der Nummer 708!" Ich jubelte und schaute mir die anderen Ponys noch an. Ja, da war noch ein Hengst... "La petite nuit, 1000 sind geboten, bietet jemand mehr als 1000?" Ich schaute durch das Publikum. Niemand hob die Hand. Dann schnellte meine schnell in die Höhe. "Zum ersten...zum zweiten...zum dritten!" Der Hammer schlug auf den Tisch. "Verkauft an die Nummer 708!" Ich jubelte noch einmal, dann sah ich mir noch die anderen Pferde an. Es war nichts mehr dabei, also lief ich schnell zu La petite nuit und Coeur Marron. Die beiden wurden gerade in meinen Hänger geführt, da fuhr ich auch schon nach Hause.

      Zu Hause angekommen führte ich die beiden erstmal auf eine abgetrennte Weide. Nuit und Marron, so hatte ich die beiden genannt, tobten auf der Weide herum und fraßen anschließend gierig das Gras.

      -------------------

      -Reitet im Arbeitstrab auf den Platz
      -Reitet eine selbstausgedachte Kür
      -Verlasst im Handgalopp den Platz


      [BSK 241] Schecken
      "Ganz ruhig, meine brave... Das wird schon schiefgehen", murmelte ich meine DRP-Stute ins Ohr und setzte mich aufrecht hin. Da wurden wir schon aufgerufen: "Nummer 23, Else auf Coeur Marron, bitte auf den Platz einreiten!!" Die Musik erklang und Marron trabte an. Im Arbeitstrab und Takt der Musik ritten wir zu X und blieben dort stehen. Wir grüßten gemeinsam die Richter und ritten dann im spanischen Schritt zu A. Dort ritten wir im starken Trab rechts herum.
      So weit, so gut.
      Als wir bei K und den starken Galopp wechselten, war mir klar, dass Marron die perfekte Zuchtstute sein könnte.
      Könnte.
      Wennwir hier gewinnen würden.
      Ich schauderte, als ich daran dachte, dass Marron eventuell nie eine Krönung gewinnen könnte.
      Dann konzentrierte ich mich wieder auf die Kür. Am Ende der Lägsseite wechselten wir in den spanischen Schritt und ritten weiter zu M. Dort führten wir eine Traversale vor. Als wir wieder bei K waren, drückte ich Marron meine Fersen leicht in den Bauch. Die Stute trabte weiter zu F, wo wir dann in den starken Schritt wechselten.
      Marron machte das echt toll.
      "Fein machst du das", lobte ich sie und ritt mit ihr zu C. Dort wechselten wir in den starken Trab zu X.
      Marron würde sicherlich gut abschneiden, jedenfalls hoffte ich dies.
      Marron hielt von allein bei X an. Ich tippte mit der Gerte leicht auf ihre Flanke und Marrons Vorderbeine erhoben sich vom Boden. Etwa 2 Sekunden später setzte sie mit ihren Vorderhufen wieder auf dem Boden auf.
      "Richtig toll Marron. Weiter so!", murmelte ich der Stute ins Ohr. Coeur Marron stellte ihre Ohren leicht nach hinten, damit sie mich besser hören konnte. "Das hast du schon richtig verstanden, Marron.."
      Wir verabschiedeten uns von den Richtern und ritten dann im Handgalopp vom Platz.
      Vor dem Platz lobte ich mein Deutsches Reitpony überschwänglich.
      KitKat gesellte sich ebenfalls zu uns. Dann warteten wir auf das Ergebnis der Krönung...
      Hoffentlich würde Marron gut abschneiden!!

      --------------------

      97. Westernturnier

      Coeur Marron ist eine sehr gute Westernstute. Das hat man auch gemerkt, als wir starteten. Wir belegten den sagenhaften ersten Platz!
    • deivi
      Verschoben am: 14.03.10
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    KitKat
    Datum:
    23 Aug. 2009
    Klicks:
    287
    Kommentare:
    2