1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Liix3

Camilla

[b]Beschreibung zum Pferd[/b] Name: Camilla Spitzname: Milli Geschlecht: Stute Rasse: Welsh D Alter: 10 Geburtstag: 15.06.2003 Stockmaß: 145 cm Hufeisen: ✘ Geimpft: ✔ [b]Ihre Eltern[/b] Mutter: Unbekannt Vater: Unbekannt Geschwister: Unbekannt [b]Fellfarbe & Merkmale[/b] Fellfarbe: Schimmel Mähnen-Farbe: Grau Schweif-Farbe: Grau Abzeichen: // [b]Qualifikationen[/b] Springen: E Millitary: E Dressur: E Distanz: E Western: E Galopp: E Fahren: E [b]Charakter[/b] Camilla ist ein freundliches Pferd und liebt Karotten. Man muss sich immer durchsetzen, weil sie immerwieder ihre Grenzen austestet. Bei anderen Stuten ist sie nicht sehr beliebt, weil mit ihr gibt es immer Zickenkrieg. Deshalb steht sie auch immer mit Wallachen zusammen. [b]Zuchtinformationen[/b] Gekört/Gekrönt: ✘ Vorgesehen für die Zucht: ✔ Zuchtpotenzial: Gut Körungschancen: ✔ Nachkommen: ✘ [b]Ausbildung des Pferdes[/b] Eingeritten: ✔ Eingefahren: ✘ Gehorsamkeit: ✔ Halftern: ✔ Führen: ✔ Pflegen: ✔ Hufgeben: ✔ Striegel: ✔ Abbrausen: ✔ Trensen: ✔ Satteln: ✔ [b]Besitzer-Legende[/b] Besitzer: Liix3 Vorbesitzer: ✘ Ersteller: AnnyLinaLuna Vorkaufsrecht: AnnyLinaLuna Reitbeteiligung: ✘ Tierarzt: ✘ Hufschmied: ✘ [b]Zubehör[/b] Spind

Camilla
Liix3, 10 Mai 2013
    • Liix3
      Pflegebericht:
      Es war 11 Uhr morgens in den Tumbleweed Stables.
      "Hallo Milli. Heute machen wir einen Ausritt, ja?", fragte ich mein süßes Pony. Sie schüttelte zwar den Kopf, aber wahrscheinlich, weil ihr eine Fliege am Auge saß. Ich schnappte mir ihr Halfter und führte sie zum Putzplatz. Anschließend holte ich ihre neue Putzbox und putzte sie bis sie gläntzte, damit sie noch schicker aussieht. Rasch holte ich Sattel und Trense, dann stieg ich auch schon auf. Mit den Füßen berührte ich leicht ihren Bauch und sie bewegte sich im Schritt vorwärts. Die Zügel hatte ich aufgenommen, sonst rennt sie gleich los. Nach 10 Minuten erreichten wir den Wald. Ich lies sie ein Stück traben und parierte dann wieder durch. Nach weiteren 10 Minuten trafen wir auf eine Joggerin, Milli fand sie hochinteressant. Anschließend lies ich sie Galoppieren und merkte, dass sie immer schneller wurde und der Wald gleich zuende ist. Ok noch ca. 100 m bis zur Straße und Milli rennt im vollen Galopp darauf zu. Doch dann kam meine Rettung kurz vor der Straße war eine kleine Lichtung, ich sah keinen anderen ausweg und steuerte darauf zu. Außer puste vor aufregen sprang ich von ihr runter und musste mich erstmal von dem Schreck erholen. Bis zum Hof zurück ritten wir im Schritt und kurze Strecken im Trab. Am Hof angekommen stieg ich ab und brachte das Sattelzeug an seinen Platz. Ich putzte sie ordentlich und brachte sie auf die Koppel. Am Abend holte ich sie wieder in die Box, putzte sie nochmal & verabschiedete mich von ihr.
    • Liix3
      Pflegebericht:
      Um 16 Uhr fuhr ich mit dem Fahrrad zu Milli. Ich begrüßte sie und holte sie aus ihrer Box. Anschließend holte ich das Putzzeug und begann ihr Fell zu striegeln. Nach 30 min. war sie fertiggeputzt.
      Ich legte ihr das Knotenhalfter an und ging in den Roundpen. Zuerst lies ich sie ein paar Runden im Schritt & Trab laufen. Dann begannen wir mit Parelli. Camilla kann es schon ziemlich gut und sie scheint es zu lieben.
      Nach unserer Arbeit ritt ich noch kurz aus. Danach legte ich ihr eine Abschwitzdecke auf, kratzte ihr die Hufe aus und sprühte sie mit Fliegenspray ein. Ich gab ihr noch Futter und fuhr wieder nach Hause.
    • Jackie
      ​Verschoben am 18.02.2014
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Liix3
    Datum:
    10 Mai 2013
    Klicks:
    494
    Kommentare:
    3