1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Eowin

Bullet for My Valentine ♂ (Shire Horse)

Bullet for My Valentine Vater: Iron Maiden Mutter: Die My Darling Rasse: Shire Horse Geburtsdatum: 5. Juli 2005 Stockmaß: 1,87m Fellrafbe: Falbschecke Gsundheit: Bahnbrechend Fantastisch! Besitzer: Eowin Ersteller: Julia Qualifikationen: Dressur E Springen E Military E Galopprennen E Distanz E Fahren E Beschreibung & Charakter: Bullet For My Valentine ist ein wirklich aufgeweckter Hengst mit viel Temperament. Er verfolgt jede Bewegung aufmerksam und lässt nichts außer Acht. Am Anfang kann er ganz schön ungestüm werden; er würde jedoch niemals einen Menschen oder ein anderes Tier in Gefahr bringen durch Tritte etc. Beim Reiten braucht der Hengst zunächst eine feste Hand, und der Reiter muss ihm klar zeigen, dass er in der Rangordnung höher steht. Wenn man diesen Schritt geschafft hat, findet man in diesem Pferd einen äußerst treuen Gefährten und Freund. Hat er jemanden erst einmal lieb gewonnen, würde er für diesen Menschen durchs Feuer gehen oder sterben. Er entwickelt sich dann zum wahren Verlasspferd, das so leicht nichts aus der Ruhe bringen kann. Doch trotz aller Gutmütigkeit darf man die das Temperament des Hengstes außer Acht lassen, denn das spürt er und er wird sofort wieder ungestüm. Er überzeugt durch seine sehr hohe Lernwilligkeit und Intelligenz. Er lernt seinen Reiter innerhalb kürzester Zeit kennen, saugt seine Angewohnheiten in sich auf und lernt, das Verhalten des Reiters einzuschätzen. Außerdem ist er arbeitswillig und äußerst kräftig. Sein Gehorsam ist sehr gut, allerdings erst dann, wenn man seine Barriere gebrochen hat. Zuvor nimmt er Reithilfen nur unwillig oder gar nicht an, sofern man die Autorität nicht geklärt hat. Er hat ausgezeichnete Grundgangarten, einen federnden Schritt, einen Raumgreifenden Trab und einen fliegenden Galopp. Er zeigt Talente in der Dressur und im Fahren, wohingegen sich sein Springvermögen im bescheidenen Mittelmaß hält. Sein Tempo kann beachtlich werden, dies lässt sich aber wenig kontrollieren. Manchmal wird er zu stark unter der Reiterhand und läuft unter demselben weg. Meist lässt er sich allerdings ebenso schnell wieder einfangen im Tempo. Seine Ausdauer ist beachtenswert, was ihn für längere Wanderritte durchaus interessant macht. Es sollte erwähnt werden, dass Bullet for My Valentine eine herausragende Abneigung gegen Hilfszügel hat. Manche Modelle, die das Tier kaum oder gar nicht einschränken, wie die Dreieckszügel, duldet er, bei Ausbindern wehrt er sich solange, buckelt, schlägt aus und steigt, bis ihm die Hilfszügel abgenommen werden. Außerdem darf man diesen Hengst nicht bedrängen. Er besteht auf seine Freiheiten, er kämpft dafür. Er liebt Freiheit und will diese mit seinem Freund, dem Reiter, auf langen Galoppausritten über Stoppelfelder teilen, auch bei schlechtem Wetter. Das ist es, was er liebt und wofür er zu leben scheint: einfach leben und über die Felder fegen.

Bullet for My Valentine ♂ (Shire Horse)
Eowin, 15 Nov. 2012