1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Avalon

Black Sinfonie

Name des Pferdes: [b]Black Sinfonie[/b] Mutter: Halla xx Vater: Black Beatuy Geburtsdatum: 9. April 2005 Geschlecht: Stute Rasse: Hannoveraner-Vollblut-Mix Fellfarbe: Rappe Charakter: temperamentvoll, mutig, ausdauernd, nervenstark Stockmaß: 1,75m Gesundheit: sehr gut Besitzer: Avalon Pferd erstellt von: Avalon Galopprennen Klasse: E Western Klasse:E Spring Klasse:E Militairy Klasse:E Dressur Klasse:E Distanz Klasse:E Beschreibung: Black Sinfonie ist eine Halbblutstute, die ganz das Beste aus beiden Rassen geerbt hat. Die Geschwindigkeit und die Ausdauert hat sie von der Mutter, den Mut und die enorme Springstärke kommt vom Vater. Bereits mit vier Jahren zeigt die stute ein enormes Springvermögen. Aus weist sie hervorragende Grundgangarten auf. Alle sin allem wird diese Stute mit sicherheit kein unbeschriebenes Blatt bleiben.

Black Sinfonie
Avalon, 14 März 2009
    • Avalon
      Pflegebericht 1

      Als der Hänger auf den Hof fuhr, ertönte aus dem inneren ein herzzerreißendes Wiehern. Das war sie..meine neue Halbblutstute Black Sinfonie. Ich konnte es kaum erwarten, dass das Auto anhielt und ich Sinfonie ausladen konnte. Endlich hielt das Auto und ich konte die neue Stute ausladen. Ich band sie los und schob Sinfonie langsam den Hänger herunter. Auf der Rampe blieb sie stehen und sah sich mit erhobenem Kopf und energisch gespitzten Ohren um. Das tiefschwarze Fell glänzte.............Ich führte sie weiter und brachte die Stute in den Stall, wo sie mit freudigem Wiehern von den anderen begrüßt wurde.........ich schaffte sie in ihre Box, streifte ihr das Halfter vom Kopf un streichelte ihr noch einmal liebevoll über den Kopf.....
    • Avalon
      Pflegebericht 2

      Ich suchte in der Sattelkammer noch schnell Sinfonie's Putzzeug raus, dann marschierte ich in Richtung der Box. Behutsam entriegelte ich die Tür und trat ins Dunkle...Mit großen Augen sah mich die tiefschwarze Stute an...Beruhigend redete ich auf sie ein...ich hatte sie erst ein paar Tage und wir hatten uns noch nicht richtig aneinander gewöhnt. Behutsam strefite ich der Stute das knallgelbe Nylonhalfter über und band sie an. Während ich Sinfonie mit langen Strichen bürstete, entspannte sie sich merklich. Entspannt senkte die Stute den kopf und schnaubte. Ich lächelte liebevoll...auch wenn hier ein Stück arbeit vor mir liegen würde, der Aufwand würde sich lohnen. Zum Schluss schob ich ihr noch ein paar Leckerlies zu, die Sinfonie vorsichtig aus meiner Hand nahm. Ich klopfte ihr ncoh einmal den Hals, dann band ich sie los und verließ langsam die Box.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Avalon
    Datum:
    14 März 2009
    Klicks:
    312
    Kommentare:
    2