1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
deivi

Black Darkness: Shire Horse

Black Darkness: Shire Horse
deivi, 14 Juli 2007
    • deivi
      12-11-2006 11:37 AM
      ich holte black darkness aus seiner box und putzte ihn.dann sattelte und trenste ich ihn und stieg auf.wir ritten über die felder und feldwege entlang aus.er war ganz ruhig und mach6te gehorsam alles was ich ihm sagte.es war schön auf einem so großem pferd zu sitzten und im galopp über die felder zu flitzten.zurück am hof sattelte und trenste ich ihn ab und gab ihm einen apfel.ich brachte ihn zur hengstweide wo er noch eine karotte bekam.


      18-11-2006 09:21 PM
      als ich zur hengstweide kam trabte er mir entgegen.wie süß er bekam ein leckerlie und legte ihm sein halfter an.ich putzte ihn gründlich wozu ich ein podest brauchte.dann trenste ich ihn und stieg umständlich von einer bank aus auf.wir ritten los.die felder entlang.da es etwas matschig war konnten wir nicht über die felder galoppieren sondern nur auf den wegen.es machte aber auch so spaß.nach einer stunde waren wir wieder am hof.langsam lies ich mich von meinem rießen runtergleiten.ich trenste ihn ab und brachte ihn in seine große box.dort bekam sein futter und sein großes heunetz.


      19-11-2006 06:58 PM
      Hufschmied:
      ich hatte den auftrag die hufe von Black darkness zu schneiden
      als ich in den stall kahm sah er mich mit großen aufen an ich streichelte ihn und holte meine aussrüstung

      nun schhleifte ich die hufe ab er stant ganz still

      ich lobte ihn guckte nach ob alles in ornung war und ging eine box weiter...


      21-11-2006 02:13 PM
      ich ging zu black darkness.gut gelaunt schaute er mir entgegen.ich holte ihn aus seiner box und machte diese sauber.dann sah ich mir seine hufe an. sauber gemacht freute ich mich.ich putzte darkness und sattele und trenste ihn dann.ich ging mir ihm in die halle.sort stellte ich ein cavaletti auf und ritt darkness warm.dann ritten wir im trab auf das hinderniss zu.und schwupps waren wir auch schon drüber.black mochte das springen.wir ritten eine stunde und ich brachte ihn danach in seine box wo er futter und ein heunetz bekam.


      24-11-2006 07:24 PM
      Von pcdeivel:
      heute komme cih zu dem pferd von meiner schwester.als erstes wolte ich zu black darkness.ich kam in den stall und öfnete die boxentür.ich hielt black drakness die hand hin damit er mich beschnuppern konnte.nun holte ich ihn aus der box und binde ihn an dann ging ich wieder in den stall.als ich wieder da war hatte ich den putzkasten dabei.als erstes holte ich die bürste udn bürstete blacxk darkness.als er sauber war kratzte ich ihm auch noch die hufe aus.jetzt kopnnte ich sattel udn trense holen.ich legte den sattel auf und machte den sattelgurt zu.dann trenste ich black darkness und stieg auf.ich ritt mit ihm auf dem platz.als erstes im schritt zum warm machen.nach einer weile ritt ich auch och im versammelten trab.nun machte ich zirkel und weitere hufschlagfiguren.nach einer stunde hielt ich in der mittel linie und stieg ab.ich hatte auch ein leckerlie dabei das ich black darkness dann gab ich kloppfte ihm auch noch den hals.nun führte ich ihn zum anbindeplatz und sattel und trense black darkness ab.dann putzte ich ihn noch schnell über.ich kratzte die hufe aus.dann misstete ich die box aus udn stellte black darkness in die box.


      26-11-2006 11:37 AM
      heute ritt ich nur meine stute misfit.alle stuten waren auf der stutweide und lustiano und fyoury waren schon auf der hengstweide.ich holte black darkness aus seiner box und machte diese sauber.dann putzte ich darkness ein bisschen und brachte ihn dann zur weide.ich lies ihn auf die hengstweide und er lief etwas rum befor er anfing zu graßen.


      03-12-2006 02:25 PM
      ich holte black darkness von der weid eund putzte ihn.dann machte ich mit ihm einen spaziergang.von einer bank aus stieg ich auf ritt nur mit halfter und strick im galopp und trab wieder nach hause.zuhause kratzte ich ihm die hufe aus und ließ ihn wieder auf die weide.


      07-12-2006 05:12 PM
      heute kamen viele leute auf meinen hof.ich kannte alle und wusste das sie gut reiten konnten.jeder holte sich ein pferd aus den boxen.nur finkaja,schadow und shitan ließ ich zusammen auf die weide.ich holte aufgeregt black shadow aus seiner box.doch er war wie das letzte mal völlig verändert und machte alles brav mit.wir putzten und sattelten und trensten unsere pferde.meine kleine schwester bekam mein liebliongspferd fly away und meine freundin ockotschlena lustiano.der rest wurde nach dem können der reiter eingeteilt.wir hatten glück es war gutes wetter.alle fertig stiegen wir auf.black shadow tänzelte nervös und stieg plötzlich.ich beruhigte ihn und wir ritten los.es war super in einer so großen gruppe zu reiten.die hengste mussten vorne oder etwas entfernt von den stuten reiten.doch sie machten keine anstalten zu den stuten zu gehen sondern schritten brav voran.an einem großen feld stellten wiruns in einer reihe auf und galoppierten los.das feld war endlos lang.black shadow und red devilish kämpften um den ersten platz.aber auch fly away und lustiano waren vorne.am ende des feldes ließen wir die pferde traben.die wie ich meinte am besten reiten konnte von meinen freunden ritt red devilish,kam auch einigermaßen mit ihm klar.wir ritten zwei stunden und brahcten die pferde dann ale wieder in ihre boxen und verabschiedeten uns dann voneinander.ich holte noch shitan,schadow und finkaja von der weide und brachte sie ebenfalls in ihre boxen.nun standen alle pferde in ihren frischen boxen und fraßen und tranken und ließen es sich gut gehen.


      19-12-2006 05:13 PM
      heute ging ich wieder zu black darkness.er freute sich und begrüßte mich stürmisch.ich holte ihn raus und machte seine box sauber.dann putzte ich ihn und sattelte und trenste ihn.ich ging eine stunde miut ihm ausreiten und brachte ihn dann auf die weide.


      24-12-2006 09:12 PM

      heute war heiligabend und ich ging zu black darkness.ich putzte ihn und trenste ihn dann.ich ging mit ihm ausreiten und ließ es langsam angehen.nach dem schönen ausritt kam er auf die weide.



      24-12-2006 09:17 PM
      nun waren alle hengste auf der weide und ich tapazierte ich innen und außen den unterstand mit tannebaumzweigen.


      08-01-2007 07:45 PM
      Tierarztbesuch bei Black Darkness
      Nun sollte auch er geimpft werden. Ich zog die Spritzen auf und ging zu ihm. Ich impfte ihn. Er machte keine Widerstände.
      Und auch dieWurmkur lief Perfekt. So schnell, war ich noch nie bei einem Pferd fertig.
      Er ist ein klasse Pferd.

      Gegeben: Wurmkur
      Geimpft gegen: Tollwut, Zecken, Pferdehusten......


      13-01-2007 12:14 PM
      heute zog ich mit allen meinen pferden um.ich zog zu meiner kleinen schwester auf ihren hof da dieser größer und neuer war als meiner.lange hatte ich nach einem guten käufer gesucht und nun einen gefunden.ich hatte schon alles sattelzeug zu meiner kleinen schwester gebracht.nun kamen die pferde dran.da die höfe nah beianander liegen führte ich die pferde.die boxen auf dme neuen hof waren schon eingerichtet und weiden waren auch schon aufgestellt.meine pferde waren aufgeregt und nervös da sie merkten das etwas passierte.als erstes ging ich zur weide und holte sulfur und spiri ab.ich führte beide zum hof wo ich sie auf die weide ließ.dann nahm ich fly away und galaxy.ich brachte die beiden in boxen nebeneinander und nahm als nächstes gihna und ihren gekörten sohn shitan.auch die beiden kamen nebeneinander.nun kamen fyoury und lustiano dran.als sie in ihren boxen standen machte ich eine kurze pause.an meinem hof hörte ich hufescharren und wiehren und lief schnell in den stall.ich beruhigte die pferde.vor allem atlanty war nervös.ich holte sie und alice heraus und brahcte sie zum hof.ich ging wieder zurück und nahm nur red devilish.der war genug er führte sich sehr auf und wir brauchten lange.als nächstes kam dann black shadow dran der genausolang brauchte.nun nahm ich meine schöne misfit und black shadow und brachte sie zum hof meiner schwetser.nun kam ich zu meinem hof und sah die letzten drei araberhengste die verwirrt und nervös in den boxen hin und her liefen.ich nahm alle drei gleichzeitig und brachte sie in ihr neues zuhause.ich nahm fyoury und trenste ihn nun.ich kam mir vor als hätte ich ihn vernachlässigt und ritt mit ihm nochmal zu meinem alten hof.er war nun vollkommen verwirrt.etwas wehmütig sah ich mir alles nochmal an und überprüfte ob alles leer war.wir galoppierten nun zurück zum hof meiner schwester und als ich mit ihm den stall betrat und sah wie sich die pferde gegenseitig kennenlernten wusste ich das ich die richtige entscheidung gefällt hatte.fyoury kam wieder in seine box und ich gab allen pferden futter und wasser.jeder bekam noch mindestens eine karotte und ich fuhr nach hause.


      24-01-2007 03:21 PM
      ''hey du dicker wonnebrocken'' begrüßte ich meinen süßen shire horse hengst.ich mochte ihn wirklich sehr und hatte ihn schon als fohlen.ich holte ihn aus der box und machte diese sauber.dann sattelte und trenste ich ihn western und ritt mit ihm aus.wir ritten etwa einanhalb stunden durch den schnee.danach kam darkness wieder in seine box und wurde versorgt.


      06-02-2007 02:00 PM
      ich ging zu black darkness und band ihn an.nun machte ich die box sauber und putzte black darkness dann.wie immer wenn ich ihn putzte brauchte ich etwas zum draufstellen :D.nachdem ich ihn geputzt hatte sattelte und trenste ich ihn und ging mit ihm in die halle.dor stig ich auf und ritt ihn warm.obwohl er gekört war war er für mich ein freizeitpferd.heute wollte ich etwas mit ihm arbeiten.ich lies ihn rund laufen und sich biegen.doch ab der mitte machten wir wie immer nur quatsch.ich legte mich über den westernsattel nmach hinten auf seine hinterteil oder setzte mich einfach hinter den sattel.ich saß hinter dem sattel und leis ihn galoppieren.es war ziemlich lustig und darkness passte wie immer gut auf.nach unsrer komischen reitstunde kam er wieder in seine box und ich versorgte ihn.


      22-02-2007 10:13 AM
      ich holte black aus der box und putzte ihn.dann machte ich seine box sauber und ging wider zu ihm.ich stutzte etwas behang und mähne.dann sah ich mir den schweif an und stutzte auch ihn etwas.nun lies ich ihn in der halle laufen.er rannte etwas rum und kam dann zu mir.ich machte mit ihm noch einen kleinen spaziergang und brachte ihn dann auf die weide wo ich ihn noch versorgte.


      03-04-2007 01:22 PM
      ''na mein großer'' begrüßte ich darkness und holte ihn von der weide.ich putzte ihn gründlich und legte ihm sattel und trense an.wir ritten aus die feldwege und felder entlang.nach 15 minuten galoppierten wir über eine große wiese.wir ritten fast 2 stunden aus und ich war ziemlich gschockt als ich auf die uhr sah da ich noch etwas vor hatte.schnell ritten wir wieder zurück und ich gab darkness auf der weide noch ein paar äpfel bevor ich nach hause fuhr.


      09-05-2007 06:56 PM
      ich holte darkness von der weide und rubbelte ihn trocken.dazu brauchte ich ein podest da er sehr groß war.dann putzte ich ihn gründlich und brachte ihn in die halle.ich hagte den strick aus seinem halfter und stieg von einem podest auf seinen rücken.so lief er nun wie er wollte in der halle rum und ich auf seinem rücken.ich trieb ihn zum galopp und lies ih laufen.es machte sehr spaß und nach einer halben stunde brachte ich ihn in seine box


      04-06-2007 11:21 PM
      ''Na mein Süßer?'', begrüßte ich meinen geliebten Shirehorsehengst.''Heute haben wir was großes vor''.Ich putzte Black gründlich und machte dann noch seine Box sauber.ich sattelte und trenste ihn auf und ritt mit ihm durch den wald.wir kamen an einem Platz an wo schon andere leute mit ihren kaltblütern waren.ich meldete mich an und stellte mich an einen Platz.wir machten einen Distanzritt über 10 Kilometer.Darkness war gut trainiert und hielt in einem flotten Tempo durch.Als wir dem Ziel näher kamen sah ich, dass mir alle zufeuerten.Von hinten sah ich einen Friesen angaloppieren und trieb Black Darkness zum Renngalopp.Wir schafften es noch mit viel vorsprung ins ziel zu gelangen und zu gewinnen.JUHU wir waren erster Platz......
      Als wir nach der siegerehrung endlich wieder am hof waren versorgte ich black dakrnes sofort und fuhr nach hause wo ich mich gleich ins bett legte.

      05-07-2007 09:49 PM
      ich lief zur hengstweide und sah gleich meinen großen,schwarzen shirehengst.er benahm sich immer wie ein wallach obwohl er ein gekörter hengst ist.ich rief ihn und er trabte gleich her.ich streichelte ihn und legte ihm sien halfter an.es ging zum putzplatz wo er gründlich durchgeputzte wurde.wie immer benötigte ich dafür ein podest.dann bekam er siene trense an und ich stieg von einer bank auf seinen blosen rücken.ab gings über die feldwege...
      nach ca einer stunde tollem ausritt waren wir wieder am hof und ich brachte ihn wieder auf die weide
    • deivi
      19.Pflegebericht


      Ich lief auf die Hengstweide und sah shon Black.ich rief ihn und er kam auch her.ich legte ihm ein halfter an und führte ihn zum putzplatz wo ich ihn gründlich durchputzte.dann legte ich ihm sattel und trense an und ritt mit ihm los.wir ritten die feldwege entlang bis in den wald.da kehreten wir ab und ritten zu meinem neuen hof auf neu joelle.da sattelte und trenste ich ihn ab und brachte ihn auf die weide.​
    • deivi
      20.Pflegebericht


      Ich ging zu Darkness und streichelte ihn.Er schlug mit dem Kopf und sah immer wieder zu seinem Bauch.Dann legte er sich dauernd hin.Alamiert rief ich den Tierartzt an.''Es wird alles gut'',sagte ich verzweifelt zu Darkness.Der Tierartzt kam und gab ihm eine Spritzte.er entspannte sich und nach einer Weile stand er wieder auf.Ich bekam ein kleines Mittel welches ich ihm geben sollte.So ca 3 Tage lang.Dann führte ich ihn eine weile spazieren und brachte ihn wieder auf die weide.''Du hast mir einen ganz schönen Schrecken eingejagt'',sagte ich und gab ihm noch eine Möhre.​
    • deivi
      21.Pflegebericht


      Ich ging zu Silvan auf die Weide.Ich streichelte ihn eine weile und brachte ihn zum Putzplatz.Genauso Shitan,,Kleo II,Black Darkness und Calgato.Ich putzte alle und brachte sie dann in die Halle wo sie freispringen konnten.Ich ging derweil zu Misfit,Luziana,Kyrill und Sulfur und putzte alle ebenso.Ich brachte alle in die andere halle und stellte ebenfalls Hindernisse auf.Nach ca 2 Stunden brachte ich alle zurück und lies sie wieder auf die Weide​
    • deivi
      22.Pflegebericht

      Ich ging zu Black Darkness u8nd holte ihn von der Weide.Ich überlegte kurz und nachdem ich ihn geputzt hatte holte ich auch noch Fly away und putzte sie ebenfalls.Dann sattelte ich Darkness und nahm Fly als Handpferd.DIe zwei verstanden sich super und spielten etwas rum.Vorm Galopp über eine Wiese machte ich Fly los und sie rannte nebenher.Ich machte den Strick nicht mehr an ihr Halfter sondern lies sie einfach nebenher laufen.Nach ca einer Stunde ritten wir langsam zurück und ich brachte beide zurück auf die Weide.​
    • deivi
      23.Pflegebericht


      Ich giong zu Black Shadow.Der Shire Hengst schien erfreut mal wieder rauszudürfen.Ich holte ihn und putzte ihn.Dann legte ich ihm Sattel und Trense an und ritt mit ihm eine Stunde auf dem Platz.Dann machten wir noch einen kurzen Schrittspaziergang.Dann durfte er zurück auf die Weide​
    • deivi
      24.Pflegebericht

      Heute brachte ich alle meine Zuchthengste in die große Halle um die Weide abzuäpfeln.Nach ca einer halben Stunde war ich fertig und sah nach ihnen.Da sie auch auf der Weide immer zusammen standen gab es keine großne Streitereien.Ich baute ein Hindernisse zum freispringen auf und Lustiano setzte sofort herüber.Fyoury folgte mit einem waghalsigem Sprung.Black Shadow, Calgat, Shitan und Kleo II hatten wohl keine Lust auf Springen und beschäftigtem sich mit etwas anderem.Ich sah den Hengsten eine Weile zu und holte dann meine Kamera.Ich schoss viele Fotos und brachte sie schließlich wieder zurück auf die Weide.Kleo war als letzter noch in der Halle und als ich ihn rausführte stürmte er auf einmal wie ein Verrückter los auf die Weide der STuten zu.Mir blieb fast das Herz stehen als er nur wenige Zentimeter davor schlitternd stehen blieb.Ich fing ihn innerhalb von 10 MInuten ein und brachte ihn auf die Weide.​
    • deivi
      25.Pflegebericht

      Heute machte ich etwas zusammen mit Luziana und Black Darkness.Er war der einzige Hengst mit dem ich zusammen mit den Stuten arbeiten konnte.Er war ruhig und schien eher wie ein Wallach.Ich holte also beide von der Weide und putzte sie.Dann sattelte und trenste ich Darkness und legte Luziana ihre Trense an.Ich befestigte die Longe daran und stieg auf meinen Shire.Mit Luziana als Handpferd ritten wir los.Ich hoffte Darkness' Ruhe würde etwas auf die so hitzige Luziana abfärben.Doch schon nach kurzer Zeit fiel mir auf, dass genau das Gegenteil passiert.Black Darkness wurde unruhiger.Nach kurzer Aufwärmphase lies ich beide deswegen ordentlich fetzen.Als ich wieder durchparrierte entspannten sie sich wieder und es wurde noch ein ruhiger Ausritt.Nach ca einer Stunde kamen wir wieder auf den Hof und ich brachte beide zurück auf ihre Weiden​
    • deivi
      26.Pflegebericht

      Heute hatte ein junges Kind Geburtstag welches ich kannte und gleich im nächsten Ort wohnte.Sie liebte Pferde über alles, hatte aber nur einmal in der Woche Reitunterricht und das auch nicht immer.Deswegen wollte ich sie heute überraschen und mit Black Darkness vor ihrem Haus aufkreuzen.Ich putzte das große Shire Horse bis er blitzblank war, legte ihm seine Westerntrense und seinen Westernsattel an und stieg auf.Ich ritt durch den Ort und bekam dabei einege verwunderte Blicke da ich hier sonst nie langritt.Im nächsten Ort angekommen hallten die Schritte von Darkness durch den ganzen Ort und ich glaubte meine Überraschung wäre aufgeflogen.Doch sie schienen es nicht gehört zu haben und so stand ich mit dem 2 Meter großen Pferd in der Auffahrt vor ihrem Haus und klingelte.Ich stellte uns so hin, dass man uns von dem Fenster aus sehen konnte und wartete.Ich hörte Schreie von innen und schon rannten an die 10 Kinder aus dem Haus.Das Geburtstagskind vorne weg.Ich begrüßte, beglückwünschte und plauderte etwas und nahm sie dann mit auf Darkness.Wir gingen auf eine nahegelegene Wiese und ritten dort etwas herum.Jedes der Kinder durfte einmal bei Darkness mitreiten und er nahm ihr Geschrei und Gezappel gelassen.Nach ca einer Stunde verabschiedete ich uns wieder und wir ritten zurück zum Hof.Dort kam er wieder auf die Weide.​
    • deivi
      27.Pflegebericht

      Ich holte Black Darkness von der Weide und putzte ihn.Der breite, gut bemuskelte Rücken zog mich wieder in seinen bann.Wie so oft, legte ich Darkness nur die Trense an udn schwang mich auf seinen blanken Rücken.Wir ritten an Wiesen, Weiden und Bächen vorbei.Da es heute recht warm war, begannen wir erst im Wald zu traben.Auf einer großen Wiese legten wir dann einen langen und schnellen Galopp hin.Auf dem Weg zurück lies ich den Hengst noch etwas grasen.Zurück am Hof rutschte ich von seinem Rücken, putzte ihn nochmal ab und kratzte ihm die Hufe aus.Dann durfte er wieder auf die Weide.​
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    Everland- Ranch
    Hochgeladen von:
    deivi
    Datum:
    14 Juli 2007
    Klicks:
    2.402
    Kommentare:
    35
  • Black Darkness

    Black Darkness
    Alter: 1998
    Mutter: unbekannt
    Vater: unbekannt
    Rasse: Shire Horse
    Geschlecht: Hengst
    Farbe: Rappe
    Stockmaß: 1,92m
    Charackter: Black Darkness ist ein sanfter Rieße.Er ist ruhig, lernwillig und mutig.Er vermittelt Vertrauen und nimmt auch Anfängern die anfängliche Angst vor seiner Größe.Er macht einfach alles mit, da er sich über jede Aufmerksamkeit freut.Er lässt lange Putzsessions, Zöpfe flechten, Schlitten ziehen und auch allerlei sinnlose Aktionen ohne zu Murren über sich ergehen.
    Gesundheit:mir gehts klasse!
    Besitzer: deivi
    Pferd erstellt/gekauft von: Fleur
    Großgemalt von: Ivi.Kiwi

    Qualifikationen:
    Western: L
    Springen: E
    Dressur: A
    Galopprennen: E
    Military: A
    Distanzreiten: L
    Fahren: M

    Schleifen:

    Gewinner Hengstkörung:
    [​IMG]
    1.Platz im 20.Distanzritt
    [​IMG]
    2. Platz im Militaryturnier
    [​IMG]
    1.Platz im 8ten Distanzritt (Kaltblut):
    [​IMG]
    3. Platz 48. Westernturnier
    [​IMG]
    1. Platz 58. Dressurturnier
    [​IMG]
    3. Platz 77. Westernturnier
    [​IMG]
    1. Platz 43. Fahrturnier
    [​IMG]
    2. Platz 61. Fahrturnier (Klasse A)
    [​IMG]
    2. Platz 64. Fahrturnier (Klasse L)
    [​IMG]
    2. Platz 88. Westernturnier
    [​IMG]


    Das HK-Gewinnerbild
    http://i18.tinypic.com/4l8kktc.jpg
    Black Darkness beim steigen:
    http://i13.tinypic.com/4qnf87m.jpg