1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Janina2604

Ayko

Ayko
Janina2604, 2 Aug. 2015
Dir, Mockingjay und Snoopy gefällt das.
    • Janina2604
      Datenblatt
      Name: Ayko
      Geschlecht: Rüde
      Geburtstag: 16.05.2015
      Rasse: Husky-Border Collie Mix
      Fellfarbe: schwarz-braun-grau mit weißen Abzeichen

      Ayko ist seit dem 21.07.2015 mein eigener Hund. Nino war immer 'nur' der Familienhund und ich musste mich immer nach meinen Eltern richten, was die Erziehung usw. anging, was mir ziemlich gegen den Strich ging. Also der Entschluss: Ich hole mir einen eigenen Hund. Anfang des Jahres hatte ich dies mit meinem Dad besprochen und hatte fix auch schon einen Kandidaten aus dem Auslandstierschutz gefunden, der mir zugesagt hatte. Allerdings war dieser schon vergeben. Vllt war das aber auch besser, denn so konnte ich zusammen mit Nino einen Zweithund aussuchen, denn verstehen mussten die beiden sich ja auch ;).
      Nach langem hin und her (erst hieß es ich solle bis 2016 warten) habe ich von meinem Dad doch noch die Zusage bekommen, dass ich mir dieses Jahr einen Hund holen darf (ist ja schließlich sein Haus ...) und habe fleißig das Internet durchforstet und stieß auf mehrere Anzeigen, in denen potenzielle Zweithunde aufgeführt waren. Nach ein paar Mails stand dann fest, dass die Welpen, in die ich mich eig. verguckt hatte schon weg waren und nur noch der kleine schwarz -weiße Welpe zu haben wäre. Da ich Nino eh die Wahl lassen wollte habe ich mich dazu entschlossen trotzderm die ca. 135 km Fahrt auf mich zu nehem um den Welpen zu besichtigen. Nino zeigte keine richtige Interesse, aber das war für mich besser als Hass oder Abneigung. Ich hatte vorsichtshalber schon mal Konto, Spardose und Sparbuch geplündert um die 380,-€ zusammen zu kratzen um ihn evtl direkt mit zu nehmen. Aus evtl wurde dann schnell ein 'auf jeden Fall', da die Welpen steif voll saßen mit Flöhen und wir den kleinen so schnell wie möglich davon befreien Wollten, denn der "Züchter" hatte sich offensichtlich nicht drum gekümmert :(
    • sweetvelvetrose
      och ist der süß - gewagte mischung ... da wirst du eine Aufgabe haben
      schade das es den Züchter nicht interessiert hat wie es den Welpen geht - wünsch dir alles gute mit dem kleinen und das die Flöhe das einzige übel bleiben ...
    • Julie
      Süß der Kleine. Nur schade das wieder mal ein Vermehrer unterstützt wurde...
      sadasha gefällt das.
    • Bracelet
      Na moi ist der süß :)
      Schade das mit dem Züchter aber umso schöner wenn er jetzt ein gutes zu Hause hat :(
      Hat er sich denn schon eingewöhnt :)?
    • Janina2604
      @Bracelet Oh ja, der wird von Tag zu Tag frecher und unser großer (Nino) macht auch keine dollen Mucken mehr :D. Nur wenn's ums Futter geht wird er biestig, aber da ist immer jemand von uns dabei, damit nichts passiert. Akyo hat aber auch schon ziemlich gut verstanden, dass immer erst Nino was zum Futtern bekommt und erst dann er, denn er geht nicht mehr direkt an Ninos Futter. Jetzt wird langsam angefangen zu üben, Sitz klappt schon recht gut und heute hat er das erste mal Platz auf Kommando gemacht, gegen Leckerlies versteht sich, aber gestern wollte er so gar nicht mit machen :oops:, da war das heute ein richtiges Erfolgerlebnis :)
      Diese Woche geht es dann ans Impfen und Chippen, damit ich bald auch mit ihm zum Welpentreffen gehen kann (wenn ich eins in der Nähe finde) und ihn bei Tasso registrieren lassen kann usw.
      Bracelet gefällt das.
    • Bracelet
      Awwwww :) Glückwunsch :D! & das klingt ja alles echt super :D
      Mit dem Futter kenn ich :p nur war es bei unseren umgekehrt :D Da hat dann Iwan die Junge begonnen der Mutter das Futter streitig zu machen - haben sie dann sogar ne Zeit lang in getrennten Räumen füttern müssen :confused: Hunde :rolleyes::D
      Viel Glück (und natürlich Freude :p) weiterhin ;):)
    • sweetvelvetrose
      huhu und wie macht sich der kleine ? ^^
    • Janina2604
      @sweetvelvetrose also er ist zwischendurch immer noch recht frech, aber das Rückrufen klappt immer besser und man kann ihn auf Feldwegen schon gut freilaufen lassen ^^
      Alle wichtigen Impfunge hat er nun bekommen und Geschipt ist er auch. Nun ist er schon fünf Monate alt und ich muss ihn nächste Woche in meinem Urlaub endlich mal bei der Gemeinde anmelden. Mal sehen ob ich dann auch den Sachkundenachweis machen muss, bin ja eig. mit Hunden groß geworden :/
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    Nino
    Hochgeladen von:
    Janina2604
    Datum:
    2 Aug. 2015
    Klicks:
    498
    Kommentare:
    8

    EXIF Data

    File Size:
    68 KB
    Mime Type:
    image/jpeg
    Width:
    1024px
    Height:
    768px
     

    Note: EXIF data is stored on valid file types when a photo is uploaded. The photo may have been manipulated since upload (rotated, flipped, cropped etc).