1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Eowin

Arahil - Arabofjordpferd - Hengst

[size=3][b]Pferdename[/b][/size] [color=#5A5A5A][size=3][size=3]:[/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Arahil[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Rufname[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3]: [/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Jagu, Arahil[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=4][size=4]Abstammung:[/size][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Aus der:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Domina [url="/"]http://www.joelle.de...B-araber-x-drp/[/url] Ubk x ubk[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Von:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Lausejunge [url="/"]http://www.joelle.de...%3B-fjordpferd/[/url] Lucky Boy x Liberty[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Rasse:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Arabofjordpferd (50% Norweger, ca. 35% Araber + DRP) Fellfarbe: Falbe[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Abzeichen:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]alle Viere weißer Kronrand[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Stockmaß:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Wird ca. 1,44m[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Geschlecht:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Hengst ♂[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Pferdetyp:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Pony[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Geburtsdatum:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]26. Februar 2010[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Besitzer:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Eowin[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Vorbesitzer:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Eowin[/size][/color], AliciaFarina, Sunnyyy [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Ersteller:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Eowin[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]VKR:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Eowin[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Gesundheitszustand:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]100%[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Hufzustand:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]100%[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Letzte Schutzimpfung:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]//[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Letzte Kontrolle:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]//[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Letzte Krankheit: [/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]//[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Letzte Kürzung: Letzter Beschlag: Letzte Kontrolle:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=4][size=4][b]Anmerkungen:[/b][/size][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Eingeritten:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Nein[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Seit:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]//[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Reitweise:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]//[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Hilfszügel:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]//[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Sonstiges:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]//[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=4][size=4][b]Qualifiaktionen:[/b][/size][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Keine[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=4][size=4][b]Ausbildung:[/b][/size][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Halfterfromm[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]100%[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Führgehorsam[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]75%[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Hufe geben[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]60%[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Hufschmied[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]30%[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Verladefromm[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]60%[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Schrecklosigkeit[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]40%[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Sattelfromm[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]0%[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Trensenfromm[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]10%[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Longe[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]0%[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Deckenfromm[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]55%[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Turnierpferd:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]?[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=3][b]Sonstige Nutzung:[/b][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]?[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=4][size=4][b]Verhalten unter dem Sattel[/b][/size][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=4][size=4]: [/size][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]?[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=4][size=4][b]Charakter:[/b][/size][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Arahil hat von beiden Elternteilen einen riesengroßen Batzen Temperament geerbt. Dieses verleitet ihn jedoch nicht dazu, aufbrausend zu sein. Ganz im Gegenteil ist Arahil eher ein ruhiger Junghengst, der in sich gekehrt ist und sich gerne von der Herde abkapselt. Kommt man ihm krumm, wird er sehr schnell aufbrausend und rastet förmlich aus, sodass er oftmals schwer händelbar ist und er nicht in die Hände von Anfängern gehört. Was er sucht ist eine Bezugsperson, die ihn nimmt, wie er ist und nicht aufgibt, wenn er man nicht das macht, was er soll. Er braucht viel geduld und Zeit, auch wenn er sehr lernwillig und gescheit ist. Gibt man ihm dies, hat er teilweise wirklich freundliche Phasen, in denen er gerne arbeitet und wirklichen Arbetiswahn an den tag legt. Er ist stolz, hochmütig und sucht immer alles perfekt zu machen. Zudem fasst er sehr langsam Vertrauen und steht nahezu allen Lebewesen eher skeptisch und misstrauisch gegenüber – damit ist eine gewisse Schreckhaftigkeit vorprogrammiert.[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=4][size=4][b]Grundgangarten & Talent:[/b][/size][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Arahil besitzt grandiose Grundveranlagungen. Sein Schritt ist zügig und eher durchschnittlich, aber sein Trab zeigt überaus vorbildliche Zeichen. Er ist von Natur aus eher triebig und nutzt die Hinterhand, aber dennoch besitzt er eine prahlende, weit vorgreifende Vorhand. Somit ist sein Trab besonders raumgreifend, der Galopp wird bergauf gesprungen und alle Gangarten sind absolut rhythmisch und taktrein, er läuft sehr koordiniert und für sein Alter bereits sehr gut ausbalanciert. Dies zeigt ein gewisses Dressurtalent. Hinzu kommt jedoch eine wahnsinnige Kraft und Wendigkeit, die sowohl im Western- als auch im Springsport vor allem im Kombination mit seiner Schnelligkeit von Nutzen sein könnte.[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=4][size=4][b]Zuchtinformationen:[/b][/size][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]Arahil besitzt ein gutes Exterieur und ist für seinen hohen Norweger-Anteil sehr filigran gebaut. Seine Beine sind kräftig, sein Rücken kurz und stark. Sein muskulöser Hals wird abgelöst von einem erstaunlich kleinen Hechtkopf, bei dem deutlich der Araber in ihm durchkommt. Er ist interessant für die Zucht, da er die Merkmale eines Vollblüters, die oftmals gewünscht werden, aufweist, aber die Farbe der Fjordpferde. So könnte er, wenn er groß ist, DER Hengst zur Veredlung der eher kalibrigen Fjordpferderasse werden und ihnen endlich den Eintritt in den hohen Sport gewähren.[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=4][size=4][b]Erfolge:[/b][/size][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]KEINE[/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3][size=4][size=4][b]Nachkommen:[/b][/size][/size][/size][/color] [color=#5A5A5A][size=3]KEINE[/size][/color]

Arahil - Arabofjordpferd - Hengst
Eowin, 26 Jan. 2014
    • Eowin
      Neue Gesichter & alte Bekannte

      Für die Weidepferde

      Heute war ein recht großer Tag auf dem Gestüt Federsee, denn einige Neuankömmlinge sollten ankommen.
      Da wir trotz stundenlanger Verhandlungen nicht verhindern konnten, dass sämtliche Pferde zwei Wochen lang in Quarantäne mussten, bevor sie nach Polen einreisen durften, war heute also angesagt, sämtliche Pferde aus der Quarantänestation zu holen. Seien es all die, die schon seit Jahren und Monaten auf unserem Gestüt zu Hause waren, seien es die, die wir neu erstanden hatten.
      Ich wusste, dass es ein heiden Stress werden würde und die Tatsache, dass über Nacht ordentlich Schnee gefallen war, machte die Sache irgendwie nicht besser.
      Wir hatten sämtliche bekannte Helfer aus Deutschland organisiert und einige Pferde-LKWs geliehen, um nach Möglichkeit alle Pferde annähernd zeitgleich auf den Hof zu schaffen.
      Die Unterstände waren vorbereitet, Heu war in den Raufen, die frostsichere Tränke lieferte trotz Minusgraden sauberes, fließendes Wasser. Die Boxen waren neu eingestreut, Heu war verteilt. Es konnte losgehen. Let’s rumble, Baby!
      Als erstes verluden wir die Weidepferde. Als erstes verluden wir die Fohlen und Miniponys, also Mirror, Frechdachs, Demba Diadem, For an Angel, Feather und Arahil. Feather packten wir auf die andere Seite als die Hengste, damit es keine ungeplanten Fohlen gab. Ganz legal war es ohnehin nicht, so viele Ponies auf einen LKW, der für 4 Pferde zugelassen war, zu transportieren, aber wir waren in Polen, die Grenzen verliefen manchmal schwimmend.
      Aus diesem Grund setzten wir den routiniertesten Fahrer an das Lenkrad des schwarzen LKWs – welch unauffällige Farbe im weißen, polnischen Winterwunderland. Matze. Er kannte das, er konnte auch acht Warmblutjährlinge in dem LKW transportieren.
      Und so machte er sich auf den Weg.
      Den nächsten LKW beluden wir mit einigen Stuten: La Petite, Love Sux, Black Eyed Smokey, Kätzchen.
      Da von den Weidepferden nun nur noch zwei Stuten waren, nämlich Rebia und Esmeraldas Topside, stellten wir diese auf die eine Seite des nächsten LKW und zwei wenig hengstige Hengste mit Fußfesseln, da wir keine verletzten wollten, auf die andere, nämlich Cheero und Shining Sommerdream.
      Es folgten Eskardron mit seinem Freund Wieco zusammen mit Prai und Real Bad Alliance.
      Dann kamen Thrift Shop, Elysion, Silver Bullet und Cows bring the Spring an die Reihe.
      Die letzten Pferde kamen im Anhänger mit uns mit: Lithium und Dauthdaert.
      Dieses Mal ging Lithium Gott sei Dank einigermaßen brav auf den Anhänger und er schien sich sofort gut mit dem Isi-Mix neben ihm zu verstehen.
      Die Fahrt verlief – zumindest bei uns – recht ruhig. Lithium stand brav, von dem Pony hörte man gar nichts.
      Im neuen Zuhause angekommen, trennten wir die Pferde und Ponies direkt nach Geschlecht in die zwei abgetrennten Ausläufe ein. Jedes Geschlecht hatte einen Offenstall mit zwei Unterständen, zahlreichen Heuraufen und einem Zugang zu einer eigenen Wiese, der nur tagsüber geöffnet war – also jetzt auch.
      Schon als die ersten Pferde im Stall waren, ging die Luzi ab. Wie die Irren erkundeten sie ihr neues Heim, buckelten, tobten durch den Schnee.
      Nummer 1 von 3 war geschafft!
    • Ostwind12
      Hufschmiedberichte der Pferde auf der Weide :
      Als erstes hatte ich Cheero,bei ihm musste ich alle vier Hufe auschneiden und berunden,dann bekam er ein Leckerlie und durfte gehen.Love Sux war ein Weißes Bildschönes Pferd,bei ihr musste ich ebenso alle vier Hufe ausschneiden und berunden,dann ging sie ebenfalls.Bei Black eyed Smokey,Frechdachs,Demba Diadem,Kätzchen,shining sommerdream,For An Angel,Rebia,Esmeraldas Topside,Eskadorn,Prai,Real Bad Alliance,Thrift Shop,Elysion,Silver Bullet,Cows bring The Spring,Lithium,Dautdaert,Arahil,Ahira,Katniss Everdeen,Saevitia und Havana Club bei den machte ich auch alle vier Hufe hoch,schnitt sie aus und berundete sie am ende bekamen alle ein Leckerlie und gingen zurück auf die Wiese.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    Eo's Gnadenweide
    Hochgeladen von:
    Eowin
    Datum:
    26 Jan. 2014
    Klicks:
    636
    Kommentare:
    2