1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Eldfaxi

Anymore

Anymore Aus der: Nothing Von dem: What else? Geburtsdatum: 26. 09. 01 - Geschlecht: Hengst Rasse: Shetlandpony Fellfarbe: Brauner Charakter: Anymoore ist ein ganz liebes Pony. Er buckelt gerne und am liebsten ist er auf der Weide. Aber er neigt zu Hufrehe und war auch schonmal in Behandlung deswgen. Stockmaß: 0,50m - Gesundheit: Hufe- Gute Verfassung/ Barhufer Fell- Blendend sauber Letzter Ta_Besuch- Noch gar nicht - Besitzer: Eldfaxi Pferd erstellt von: Calypso Galopprennen Klasse: Western Klasse: Spring Klasse: Militairy Klasse: Dressur Klasse: Distanz Klasse: Beschreibung: Anymore ist ein aufgewecktes, fröhliches Pony. Am liebsten ist er auf Der Hengstweide. Er ist schon mal auf die Stutenweide abgehauen, jetzt wurde der Zaun höher und dichter gebaut, damit er und die anderen nicht wieder abhauen. Bei der Arbeit bockt er manchmal, aber in Händen eines bekannten Reiters, lernt er schnell.

Anymore
Eldfaxi, 10 Juni 2008
    • Lambada
      Alte Pflegeberichte von mir ;)


      1. Pflegebericht
      Ich hatte ein schönes Schnäppchen gemacht, ich hatte zwei neue Pferde gekauft von Calypso. Sie hießen Anymoore und Mimps. Anymoore ist fast fertig eingefahren und Mimps ist ein tolles Reitpferd. Nach den Test Ritten oder auch Fahrten bezahlte ich für beide und verlud sie dann in den Hänger. Mimps als edle Sportpferdestute hatte damit keine Probleme in den Hänger zu gehen und Anymoore ging auch rein, weil Mimps auch rein ging. Die Sachen von den beiden hatte ich schon in Jeep und auch im Hänger verstaut. Die beiden Waren übrigens nicht für mich gedacht, sondern für meine beste Freundin Eidi. Zuhause brachte ich sie in ihre neuen Boxen, diese waren gleich neben einander, beide hübsch eingerichtet. Am nächsten Tag holte ich Mimps aus der Box, ich wollte sie nicht ganz schonen und sie longieren. Dazu putzte ich sie richtig schön gründlich und befstigte dann die Longe mit der ich sie dann in das Round pen führte. Ich übte nur ein paar einfache Sachen, oder besser gesagt bewgte ich sie nur, indem ich immer wieder zu eine anderen Gangart wechselte. Nach einer Stunde war ich fertig und putzte sie noch mal über um sie dann in die Box zu bringen. Nun war Anymoore an der Reihe, ich holte ihn ebenfalls aus der Box, putzte ihn. Als ich damit fertig war, nahm ich eine Doppellonge und hakte hinten einen Reifen ein, so musste er den Reifen hinter sich herziehen. Abweschelnd im Trab und im Schritt trainierte ich auf dem Ausenplatz. So nun war ich für Heute fertig und da der Hengst laufen sollte, nahm ich den Reifen ab und ließ ihn an der Longe galloppieren. Fertig! Auch hiernach putzte ich ihn, um ihn dann in die Box zu bringen. Nun ging ich zu meinen Esplanade weiter und pflegte ihn.
      1.


      Pflegbericht für alle Pferde
      Ich holte mein Rad aus und fuhr los zum Hof, wo ich mich um meine Pferde kümmern wollte.
      Angekommen holte ich Esplanade, Anymore, Visitor, Finchen, Latina, Amina, Shafalira und Primeur nach einander
      aus den Boxen und putzte sie. Danach bewgte ich sie alle einmal egal ob mit Longe oder selbst im Sattel.
      Nach dem Abspritzen durften sie alle nach draußen auf die Weide. Währendessen mistete ich die
      Boxen aus. Später kamen alle wieder rein, es gab auch Futter und Wasser. Dann ging es
      für mich nach Hause.
    • Eldfaxi
      Heute musste ich Anymore vonder Weide einfangen.
      Mit einem Leckerlie ging dass ziemlich schnell.
      Also fing ich an ihn zu putzen.
      Ich nahm ihn zu einem zweistündigen Ausritt als
      Handpferd mit.
      Als wir wieder da waren rieb ich ihn ab und untersuchte
      ihn nocheinmal auf Zecken und ähnlichem.
      Zum Glück fand ich nichts!
      Ich kratzte ihm nochmal die Hufe aus
      bevor ich ihn auf die Weide brachte.
      Ich entschied mich ihn heute auf der Wede zulassen.
      Ich legte ihm nocheine Decke auf damit er nicht friert.
    • Eldfaxi
      Ich stand schon frü auf um mich um mein Schmusepony zu kümmern.
      Als ich da war döste er noch aber die Leckerlies machten ihn natürlich wieder hellwach!
      Dann als er seine Leckerlis verspeist hatte führte ich ihn auf den Hof.
      Ich band ihn an und holte sein Putzeug.
      Als erstes striegelte ich ihn dann kämmte ich Mähne und Schweif und als letztes
      kratzte ich seine kleinen Hufe aus.
      Dann holte ich Longe und legte sie ihm an.
      Dann gingen wir in den Longierzirkel und trainierten.
      Nach einer Stunde führte ich ihn zurück und putzte ihn nochmal.
      Als nächstes legte ich seine Decke auf und stellte ihn auf die Weide.
      Nach 5 Stunden holte ich ihn rein und stellte ihn in seine ausgemistete Box.
      seinen Futtertrog hatte ich bereits mit Heu und Wurzeln gefüllt.
      Ich schmuste mit ihm sah ihm noch eine Weile zu und ging.
    • Eldfaxi
      Bericht für all meine Pferde

      Ich stellte alle Pferde am morgen auf die weide und machte die Boxen sauber.
      Dann trainierte ich jedes einzeln und stellte es wider auf die Weide.
      Schließlich putzte ich jedes noch mal und stellte es dann in seine
      Box.Dann verabschiedete ich jedes noch mal und ging.
    • Eldfaxi
      Bericht für alle meine Pferde

      Ich begann den Tag damit dass ich alle Pferde gründlich putzte.
      Dann fütterte ich sie und auch ich machte anschließend eine Mittagspause.
      Als es Nachmittag war also so gegen drei Uhr brachte ich alle Pferde auf die Weide.
      Nur mit Mimps trainierte ich noch springen in der großen Springhalle.
      Dann brachte ich auch sie auf die Weide und holte mir Shaila mit der
      ich einen kleinen Trainingspacoiurs absolvierte und auch noch mit ihr Dressur
      trainierte.Alle anderen Pferde wurden von den Reitlehren und Stallburschen trainiert und
      geritten.Am Abend wurden alle Pferde gedutzt und gefüttert.
    • Eldfaxi
      Am morgen beeilte ich mich weil ich schnell zu meinen Pferden wollte.
      Ich begann alle zu füttern und stellte sie dann auf die Weide.
      Dann machte ich alle Boxen sauber und bereitete mich auf das Training vor.
      Ich trainierte alle Pferde und alle machten alles richtig!
      Dann brachte ich sie in die Box, gab ihnen zu Fressen und ging.
    • Eldfaxi
      Am morgen beeilte ich mich weil ich schnell zu meinen Pferden wollte.
      Ich begann alle zu füttern und stellte sie dann auf die Weide.
      Dann machte ich alle Boxen sauber und bereitete mich auf das Training vor.
      Ich trainierte alle Pferde und alle machten alles richtig!
      Dann brachte ich sie in die Box, gab ihnen zu Fressen und ging.
    • Lambada
      Pflegebericht für alle Pferde
      Heute ging ich zu Eldfaxis Pferden, sie standen alle im Offenstall.
      Dann holte ich auch gleich ein paar Pferde raus, darunter waren
      Bubbelgum, Shafila und Anyone. Diese putzte ich und bewegte sie
      etwas. Der REst kam dann später drann. Ich guckte noch ob sie ge-
      nügend Futter und Wasser haben.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Eldfaxi
    Datum:
    10 Juni 2008
    Klicks:
    526
    Kommentare:
    8