1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
BluePearl

Animieren

Animationen Ich werde die Animaiton mit Hilfe eines Beispiels erklären. Es soll euch das Prinzip des Animieresn zeigen. Wenn ihr dieses kleine Tutorial verstanden habt, könnt ihr alles animieren . Ich werde hier einen Text animieren, um euch zu zeigen, wie es funktioniert. Beim animieren, braucht man hauptsächlich viele Bilder, die eine Bildabfolge darstellen. Bei mir ist es der Text, bei euch kann es natürlich alles mögliche sein. Als erstes öffnet ihr eines Bild, mit den Maßen, die ihr braucht. Ich habe für das Beispiel die Avatar genommen. Ich habe eine neue transparente Ebene erstellt und sie als Verzierung benannt. Auf dieser Ebene hab ich die schwarzen Striche gemalt. Danach hab ich mir den Farbverlauf genommen und ab ihn linear von der linken unteren Ecke bis zur Mitte gezogen. Danach hab ich die Ebene dupliziert und einmal horizontal und einmal vertikal gespiegelt. Den Ebenmodus hab ich auf Multiplizieren gestellt und die Ebene nach unten vereint. Danach hab ich die Deckkraft auf 63 gestellt und per Farben → einfärben die schwarz-weiß Ebene in rot eingefärbt. Nun vereint ihr alle Ebenen. Ihr habt nun eure Hintergrundebene. Als nächstes schreibt ihr den Text. Bevor ihr den Text schreibt, nehmt die Einstellung der Schriftart und der Farbe vor. Nachdem ihr den Text geschrieben habt die Größe. Danach hab ich mit dem Tool Drehen, den Text um 27,23 ° gedreht. Nun erstelle ich eine neue Ebene und nenne sie Verzierung 2. Auf dieser Eben hab ich das Herz gemalt. Ihr dupliziert die Textebene und die Verzierungsebene. Danach fügt er eine Textebene mit einer Verzierungsebene. Diese setzt ihr ganz nach unten an den Ebendialog. Nun habe ich alle meine Ebenen vorhanden die ich zum Animieren brauche. Ich dupliziere die Hintergrund Ebene 2 mal. Einmal vereine ich eine Hg Ebene mit dem Text und einmal mit dem Herz. Eine Hg Ebene bleibt leer. Sie ist die Sicherheitskopie. Nun geht es ans animieren. Ich nehme mit meine Textebene und klicke sie mit der rechten Maustaste an. Es erscheint ein Fenster. Da wählt ihr Ebeneneigenschaften aus. Ich setzt hinter dem Namen der Ebenen der Text lautet eine ( danach schreibt ihr 120 ms und danach ). Danach geht ihr auf Filter → Animation → Animation abpspielen. Ein neues Fenster öffnet sich und ihr klickt auf den Play Pfeil. Da mir 120 ms zu schnell ist, gehe ich wieder auf die Ebeneneigenschaften und erhöhe die Zahl. Nun müsst ihr ausprobieren bei welcher Anzahl ms eure Animation gut zu erkennen ist. Dann geht ihr auf Filter und lasst die Animation abspielen. Das macht ihr solange bis euch die Animaiton langsam genug ist. Meine Einstellung war für den Text waren 1600 ms und die Verzierungsebene 480 ms und für beide zusammen 1600 ms. Jetzt müsst ihr die Animation nach speichern. Geht auf Datei → speichern unter. Gebt oben den Dateinamen ein und schreibt direkt hinter dem Punkt gif. Danach sucht ihr euch noch den Ordner aus, wo gespeichert werden soll und ihr drückt Enter. Es öffnet sich ein Fenster indem ihr Als Animation anklicken müsst. Danach klickt ihr auf Exportieren Jetzt kommt ein Fenster , welches uns benachrichtigtet das die Bildgrenze überschritten ist. Drückt einfach zuschneiden, dem Bild passiert nichts. Nun erscheint wieder ein fesnter . Einfach auf speichern. Fertig ist die Animation. Mein Werk:

Animieren
BluePearl, 17 Juli 2009