1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
annette9774

Amy

Mutter: America's Lady Vater: Black Thunder Rasse: Windhund Geschlecht: Hündin ♀ Alter: 2 Jahre Größe: Noch nicht gemessen Fellfarbe: Hellbraun Amy ist eine hübsche junge Hündin. Zu Anfang ist sie meist scheu, doch wenn man sich etwas bemüht sich mit ihr anzufreunden, wird sie sehr zutraulich und anhänglich. Sobald sie sich einem Menschen geöffnet hat ist sie sehr auf denjenigen fixiert. Anderen Hunden gegenüber ist sie meist eher zurückhaltend und Stürmigkeit schreckt sie ab. Besitzer: flyka Vorbesitzer: Blida Ersteller: Blida VKR: Blida

Amy
annette9774, 11 Mai 2012
    • annette9774
      [​IMG]
      flyka
      Aug 14 2011 10:45 AM


      Zitat

      07 August 2011 - 05:40 PM,
      Ich gehe heute das erste mal zu amy. Sie ene ganz süße hundin. Als ich in ihr gehege rein kam war sie ganz ängstlich und versteckte sich in ihrer Hüte. Ich hockte mich auf den oden und wartete. Nach 2h kam sie dann, ich streckte ganz langsam meine Hand zu her hin und wartete wieder. Sie Fing an mit dem Schwanz zu wedelnn und leckte meine hand ab. Amy kam mir immer näher und saß dann auf meinem Schoss. Wir kuschelt eine zeit lang bis es so weit war ihr fressen zu geben sie bekam einen Napf voll trockenfutter. Amy frass schön auf. Nach einer Stunde gingen wir gassi. Ich wusste garnicht das hier so schöne Landschaft gibt. Wir waren zu hause, ich verabschiedete mich von allen und ging nach Hause.
      Zitat

      09 August 2011 - 07:28 PM,
      Heute bin ich wieder mal bei Amy. Ich hab mich schon die ganzen tage drauf gefreut. Sie ist gleich zum Zwiger Tor gekommen um mich zubegrüßen. Ich ging in das Haus und holte die Leine um mit ihr gassi zugehen. Amy jauelt und jauelt vor freude. Als wir endlich auf dem Feldweg angekommen sind machte ich ihr das erste mal die leine ab. Erst war sie ganz ängstlich aber dann rannte sie einem Rehbock hinterher der aber schneller war. Sie gab aud und kam wieder zu mir. Wir liefen zurück zum Tierheim. Amy bekamm futter und ging.
      [​IMG]
      flyka
      Sep 03 2011 11:50 AM
      Pflegebericht für alle pferde [​IMG]

      Heute ist ein Sonniger Tag und Schnappe mein Fahrrad und Fahre zu meinem Pferdehof. Amy kommt mit. Sie mag es sich in die Sonne zu legen und nichts zu tuen. was sie noch nicht weis sie muss heute mit ausreiten. Erst mal gehe ich in die Sattelkammer und hole Sun Saharas und Miladys Halfter. Jetzt muss ich bis zur Koppel laufen oder ich nehme die abkürzung über die kuh koppel vom nachbar bauern. Leider kann ich da nicht lang, weil der Bauer da ist. Die beiden Stuten sind heute komisch drauf. Als ich endlich auf dem Hof bin binde ich beide binde ich beide an und fange an zu Putzen. Milady longiere ich kurz mit dem alten longier gurt noch von meinem opa. Sun Sahara longiere ich auch nur ohne gurt. Ber jetzt geht es richtig los. Ich Sattel Milady und Sun Sahara als Handpferd. Amy muss mit laufen. Als wir nach 1 halb stunde wieder zu hause sind. Schwitzen alle. Auch Amy ist nass.

      Jetzt sind die Pony's dran. Heute wollten eigentlich kinder kommen aber sind immer noch nicht da. Heute Reite ich mal Wacken und gehe mit Johanna spazieren. Ich muss nicht so weit laufen, weil die kleinen auf den Reitplatz stehen. Wacken zappelt ziemlich am Anbinder. Johanna ist ganz anders. Leider kann ich den Kleinen Wallach nicht mit Sattel reiten da ich ihn verkauft hab, leider. Die Trense ist noch da. Ich konnte nicht ausreiten. Also bin ich in die Reithalle gegangen und bin ein bisschen gesprungen. Ich bringe Wacken gleich wieder in die box. Johanna longiere ich doch weil ich langsam nach hause muss essen. Als ich fertig bin fahre ich mit Amy nach Hause.

      [​IMG]
      flyka
      Oct 01 2011 04:26 PM

      Gemeinschafts Pflegebericht

      Ankunft
      Es ist 22:15 Uhr und White Pearls sunset kommt. Ich bin total aufgeregt, weil ich sie schon immer toll fand. Sie gehört mir ich kann es mir immer noch nicht vorstellen. Ich bin in Ohnmacht fast gefallen als ich die Nachricht bekam.

      Ich Lief mit Amy zum Reiterhof sie war wach ich nicht. Auf dem Fahrrad schlief ich fast ein. Amy bellt. "Hör auf, Amy", sagte ich zu ihr. Als ein Auto mit Hänger auf den Hof fährt es ist mein Vater der White pearls sunset bringt. Er fährt schon länger als drei stunden. White ist leicht nass. Langsam hole ich sie aus dem Hänger, weil ich sie kaum kenne. White guckt mich, ich guck sie an. Sie schnaubt mir ins Gesicht ich lache. Um genauer zu werden, sie kommt vom unnatrual classics also Zambis Pferde. Ich liebe dieses Pferd, glaube auch das sie das zeug zum Perfekten Pferd. Sie ist es einfach. "Vina beeil dich. Wir hab nicht ewig Zeit", ruft mein Vater mir nach. "Aber papa...", probiere ich zu sagen aber er unterbricht mich. "Okay, du kannst hier schlafen aber nur mit Amy.", redet Papi weiter. Vor freude springe ich in die Luft und White Pearls schnaubt noch mal. Erst mal bringe ich sie in die Box. Dort stehen auch die anderen. Alle wiehern sie an. Sie ist ganz uninteressiert sie schaut nur zu mir. Ich laufe in die Sattel Kammer und Merke das ich gar keinen passenden Sattel hab. "Mist", rufe ich. Amy jault, sie wird jetzt erst mal angebunden. "Ich hoffe die Trense passt.", sage ich als ich aus der Sattelkammer komme. White guckt. Erst mal putze ich sie in der Stallgasse, dann hole ich mir meinen Helm der auf dem Futtertrog vom Milady liegt. Ich trense sie und laufe mit ihr Richtung Halle. Amy kommt natürlich auf den Hof. Sie soll aufpassen. Ich steige auf und probiere alles aus. Mein Handy plötztlich. White bremst, ich rutsche auf den Hals und kann mich gerade noch halten. Es ist mein Freund der wissen will wie das Neue Pferd ist. Ich erzähle ihm alles. Um 2:30 Uhr bin ich im Bett und schlafe ein.
      [​IMG]

    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    Gestüt Defying Gravity
    Hochgeladen von:
    annette9774
    Datum:
    11 Mai 2012
    Klicks:
    536
    Kommentare:
    1