1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Hazelnut

Amata ¦ DRP

Amata DRP Aus. Nanu Nana von. Donut ______________________________ Farbe. Braunschecke Abzeichen. Blesse Stockmaß. 1.45 m Alter. 3 Jahre Geschlecht. Stute ______________________________ Interiteur Amata ist eine ruhige und junge Stute, die noch einiges lernen muss. Sie besitzt bereits gute Grundgangarten im Schritt, Trab und Galopp. Wenn man diese junge, nette Stute fördern möchte kann man dies in der Dressur, sowohl als auch in der kunst des Springens tun. ________________________________ Gekört. Nein Zur Zucht zugelassen. Nein Nachkommen. - Besitzer. fearless Erstellt von. Delilah VKR. Delilah ______________________________ Dressur. - Springen. - Millitäry. - Fahren. - Distanz. - Galopprennen. - Western. - PNG

Amata ¦ DRP
Hazelnut, 15 Feb. 2013
    • Hazelnut
      Ankunft von Amata


      Heute war ein besonderer Tag.
      Die Scheckenstute Amata hatte heute ihren ersten Tag, bei mir auf
      dem Hof und ich hatte die Hoffnung, mit ihr eine große Zucht zu eröffnen.Die dreijährige Stute kann noch nicht viel, doch sie hatte bereits beim vorreiten
      ihre hervorragenden Grundgangarten gezeigt und auch bewiesen, dass sie ein Springtalent hat. Nun möchte ich sie weiter fördern und habe sie so aus der Zucht von Delilah gekauft.

      Nun fuhr der große Transporter auf den Hof.
      Aufgeregtes gepoltere war von innen heraus zu hören. Ich sah schon die junge
      Frau am Steuer sitzen und wunk ihr zu, um sie auf dem Hof einzuweisen. Nachdem geparkt worden ist wurde als erstes die junge Ponystute aus dem Transporter geholt. Es ist immer besser, wenn man zuerst die Pferde versorg und danach alles andere. Anmutig stieg die Braunscheckenstute die Rampe herunter, hob ihren Kopf und schnaupte.
      Ich ging zu Delilah und redete eine weile mit ihr, bevor wir gemeinsam in den Stall gingen und
      ich Amatas Box zeigte. Es war eine große, geräumige Box, die mit Sägespähne ausgefüllt worden ist.
      Über den Sägespähnen war ein bisschen Stroh. Ebenfalls in der Box war, ein aufgefülltes Heunetzt und
      eine Portion Rüben, die im Futtertrog auf die Stute warteten. Ich nahm der jungen Frau die Stute aus der Hand, führte sie in den Offenstall und machte sie dort los. Die braune Decke glänzte und auch das Pferd sah gepflegt aus. Nachdem wir noch ein paar Minuten daneben standen, bewegten wir uns wieder zum
      Transporer. Nachdem wir ihn leergeräumt hatten gab ich Delilah das Geld und sie fuhr wieder.

      Noch ein paar Minuten beobachtete ich die Stute, doch dann ließ ich sie in ruhe. Als ich ging hörte ich ein leises Wiehern.
    • Occulta
      Besuch bei Amata

      Heute besuchte ich Amata von Fearless. Als ich den Hof betrat war niemand da, aber die Stalltüre war offen, also betrat ich das Gebäude. Drinnen stand nur Amata, sie sah etwas ungepflegt aus, aber sonst gesund. Ich sah eine Bürste neben der Boxentür liegen und schnappte sie mir, um Amata damit zu putzen. Anschliessend brachte ich ihr frisches Heu und reinigte ihre Tränke. Dann war es leider auch schon wieder Zeit zu gehen. Ich verabschiedete mich von der Stute und fuhr nach Hause.
    • Occulta
      Ein Weiterer Besuch für Amata

      Heute war ich abermals bei Amata, der hübschen Ponystute von Fearless. Ich begrüsste sie mit einer Karotte und streichelte ihr über die Stirn. Dann kontrollierte ich Wasser und Heu. Es schien alles sauber, also machte ich mich daran, die Weide ebenfalls etwas zu säubern. Als ich fertig war, kontrollierte ich noch Amata's Hufe und suchte sie nach kleinen Verletzungen ab. Dann verliess ich den Hof wieder.
    • Eddi
      Ersatz für Occulta

      Vor kurzem hatte Occulta mir erzählt, dass sie ab und an bei einer kleinen Scheckstute namens Amata vorbeischaute. Sie war oft dort und nun bat sie mich, einmal kurz vorbei zu schauen. So machte ich mich auf den Weg zu Fearless, wo schon Amata wartete. Sie war wirklich eine tolle Stute! Wie von Occulta angeordnet, kontrollierte ich Futter und Wasser und äppelte dann noch die Weide ab, ehe auch die Stute noch einmal abgecheckt wurde. Dann war ich mit meinem Besuch auch schon fertig und verschwand wieder.
    • Samarti
      Besuch bei Amata

      Bei Eddi hatte ich einmal mitbekommen, dass sie einmal nach einer Deutschen Reitponystute geschaut hatte - nachdem sie von ihr total geschwärmt hatte, hatte ich entschlossen, mir endlich mal ein eigenes Bild von der Stute zu machen.
      Als ich auf dem Hof von fearless ankam, erblickte ich Amata auch direkt, die den Kopf durch die Boxentüre steckte, welche man durch die geöffnete Eingangstür gut erkennen konnte. Kurz streichelte ich der Stute über die Nüstern, dann kontrollierte ich Futter und Wasser und mistete ihre Box aus, damit sie sich etwas wohler fühlte. Zum Schluss kontrollierte ich noch einmal, ob die Stute sich verletzt hatte, doch bis auf eine kleine Schramme am Vorderbein war nichts zu sehen, weshalb ich mich von der schicken Scheckstute verabschieden und guten Gewissens nach Hause fahren konnte.
    • Occulta
      Verschoben am 26.11.2016
      Grund: 6 Monate lang keine Pflege
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Hazelnut
    Datum:
    15 Feb. 2013
    Klicks:
    650
    Kommentare:
    6