1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Pferdegirl2

Alvar

Alvar Mutter: unbekannt Vater: unbekannt Geburtsdatum: 14.5.01 Geschlecht: Hengst Rasse: Isländer Fellfarbe: ? Charakter: ruhig,zueückhaltent,ergeizig Stockmaß: 1,59m Gesundheit: sehr gut Besitzer: Kimy Pferd erstellt von: Unicorn Gesundheitliches: Letzter Hufschmiedbesuch: / Näster Hufschmiedbesuch: Letzter Tierartztbesuch: 7.12.08 Näster Tierartztbesuch: 1.01.09 Letzte Impfung: 7.12.08 Näste Impfung: 7.01.09 Galopprennen Klasse: Western Klasse: Spring Klasse: Militairy Klasse: Dressur Klasse: Distanz Klasse: Beschreibung: Unverkäuflich!!!

Alvar
Pferdegirl2, 7 Feb. 2009
    • Pferdegirl2
      Pflegebericht für Gandur und Alvar:

      Ich ging heute zu meinen kleinen isis Gandur und Alvar.
      Ich holte sie aus ihren boxen und band sie bei der putzstelle an.
      Ich putze sie schnell und schön.
      Dann holte ich das Geschirr und spannte sie ein.
      Ich holte die kleine Kutsche und spannte die beiden ein.
      Dann ritten wir los.
      Wir tölteten zum Bäcker und zum Futterverkäufer.
      Wir kauften Futter und holten das harte Brot was wir immer holten und dann ritten wir wieder heim.
      Ich fuhr noch ein paar runden auf der Wiese.
      Dann ladete ich alles aus in den Stall und ins Haus.
      Dann spannte ich die beiden aus und band sie wieder bei der putzstelle an.
      Weil sie schwitzten tat ich ihnen die abschwitzt decken rauf.
      Ich brachte die beiden auf die weide.
      Ich gab ihnen noch ein Leckerli und dann ließ ich sie laufen.
    • Pferdegirl2
      Pflegebericht für alle meine Stallpferde:

      Heute in der früh ging ich zu meinen hotties.
      Ich kam ihn den Stall..und schon kamen von allen richtungen begrüßungs Wieherer.
      Als ersters fütterete ich alle miteinander.
      Gandur und Alvar bekamen so wie immer das gleiche Futter.
      Faysal bekam seine Müsli-mischung.
      Alhambra seine pellets mit verschiedenen Kräutern und ein bisschen Müsli.
      Und Fleur bekam ihre Vitamin-mischung für Fohlen.
      Dann gab ich jeden noch ne Gabel Heu.
      Ich wartete bis alle aufgegessen hatten und einbisschen verdaut hatten.
      Dann nahm ich Alhambra der eigentlich der "Anführer" war und schon spazierten ihm alle nach.
      Ich brachte sie auf die große weide,nur Fleur nicht.
      Ich nahm Fleur wieder mit und band sie bei der Putzstelle an.
      Dann holte ich meine "Ausrüstung" zum Putzen.
      Ich fing an die ärgsten erdkrusten zu entfernen und dann ging ich noch mit der weicherern Bürste darüber.
      Als sie fertig war und wie ein neugeborenes Fohlen aussah brachte ich sie ind den Rund-Courall.
      Ich ließ sie ein paar runden laufen und dann brachte ich sie zu den anderen auf die Weide.
      Dann fuhr ich mit Gandur und Alvar noch eine kleine Runde mit der Kutsche.
      Nacher trainierte ich mit Alhambra noch ein bisschen.
      Und dann machte ich noch einen kleinen Ausritt mit Faysal.
      Zuletzt brachte ich allen noch ein Leckerli.​
    • Pferdegirl2
      Pflegebericht für Gandur und Alvar:

      Heute ging ich mal wieda zu Gandi und Alvi.
      Ich fütterte die beiden und gab jeden eine Portion Heu.
      Dann füllte ich die Wasserkübel nach und putze den Leckstein.
      Ich wartete bis sie fertig waren und tat ihnen dann ihre Halfter rauf.
      Ich führte sie hinaus zur Putzstelle.
      Dann brachte ich beide auf Hochglanz.
      Dann gingen wir in die große Reitbahn.
      Ich machte ein bisschen freiarbeit mit ihnen und baute ein Mikado und noch viele andere Hindernisse auf.
      Dann fingen wir an zu arbeiten.
      Beide waren in topform.
      Sie überquerten ohne irgenwas brav die Brücke und durch das mikado haben sie sich auch einen tollen Weg geschlagen.
      Nach der arbeit brachte ich die beiden auf die Weide.
      Gab ihnen je noch eine karotte und dann ließ ich sie laufen.
    • Pferdegirl2
      Pflegebericht für Alvar:

      Dannach kam Alvar dran.
      ich gab ihm seine portion heu.
      ich füllte seinen wasserkübel mit frischem wasser.
      dann gab ich ihm sein müsli.
      dann als er verdaut hatte brachte ich ihn auf hochglanz.
      dann ritten wir etwa eine halbe stunde aus.
      dann als wir wieder zuhause waren sprizte ich ihm die füße ab.
      und zum schluss kam auf die weide mit einer banane.
    • deivi
      Verschoben am: 06.03.2010
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Pferdegirl2
    Datum:
    7 Feb. 2009
    Klicks:
    376
    Kommentare:
    5