Gwen

Altair

New Forest Pony ♂

Tags:
Altair
Gwen, 25 Apr. 2013
Elii gefällt das.
    • Gwen
      Pflegebericht 20.08.2019 - Entspannter Sommer

      Donnerstag - frei, Freitag - Doppellonge, Samstag - Springtraining, Sonntag - Turnier, schrieb ich die Planungen für Andvaris Woche zu Ende. Da sich am Wochenende doch noch spontan ein passendes Turnier für ihn ergeben hatte, plante ich noch einmal um. Am Sonntag würden wir gemeinsam unser erstes Springen gehen. Es war nur ein kleines A-Stilspringen, um zu schauen, wie er sich bei der Turnieratmosphäre verhalten würde. Ich legte den Edding zurück in sein Fach und trat einen Schritt zurück, um unsere Trainingstafel zu mustern. Dort standen alle Pferde und die Tage Montag bis Sonntag. Es war nur eine grobe Übersicht und hier und da wichen wir auch mal von den Planungen ab. Aber es schaffte eine Übersicht und so wusste jeder, was wann zu tun war.
      Unsere beiden Mädels Hazel und Celeste waren inzwischen schon gut ein Jahr bei uns und sie hatten sich bestens eingelebt und waren inzwischen wirklich eine große Hilfe. Gerade zogen sie gemeinsam die Böden von Reitplatz und Reithalle mit dem Traktor ab, nachdem Ciaran es ihnen gezeigt und entschieden hatte, dass die beiden das hinbekamen. Ciaran war mit Panino gerade auf der Geländestrecke unterwegs. Der Tigerschecke war voll im Training und sollte noch eine gefüllte Turniersaison vor sich haben.
      Ich schnappte mir stattdessen das Halfter von Ohnegleichen und holte mir den Jungspund von der Weide. Liebevoll putzte ich am Putzplatz über den Palomino, welcher mit jedem Tag erwachsener wirkte. Heute wollte ich ihn nur locker longieren, damit er sich bewegen konnte. Er sollte wirklich nur locker und in Dehnungshaltung in allen drei Gangarten laufen, mehr forderte ich heute nicht von ihm. Danach spritzte ich ihn dennoch einmal komplett ab und nutzte die Chance, um sein Langhaar mal wieder zu waschen und zu neuem Weiß zu verhelfen.
      Als Ohnegleichen wieder auf der Weide stand, war auch Ciaran wieder da. Wir holten uns Ohnezahn und Altair und machten beide für einen Ausritt fertig. Ich rief einmal kurz nach Shiva und Clyde und schon kamen beide Hunde angesprintet. Sie liebten die Ausritte in den Wald genauso wie wir und die Pferde und freuten sich immer sehr über die Abwechslung. Wir schwangen uns auf die Pferde und winkten noch den Mädels, die gerade fleißig den Reitplatz abzogen und machten uns dann auf einen entspannten Ausritt.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    Sportponys
    Hochgeladen von:
    Gwen
    Datum:
    25 Apr. 2013
    Klicks:
    3.301
    Kommentare:
    91
  • Rufname: Tair
    Geburtsjahr: 2008

    Von: Adiemus
    Aus der: Amarena Cherry

    Rasse: New Forest Pony
    Geschlecht: Hengst
    Farbe: Brauner
    Stockmaß: 1.44m

    Beschreibung:
    Altair hat sich schon in vielen Situationen als treuer und mutiger Gefährte, sowohl für Mensch als auch Pferd, erwiesen. Der Hengst lässt sich nur schwer aus der Ruhe bringen und beweist oftmals Nervenstärke. Trotz seines einwandfreien Charakters zeigen sich manchmal die ein oder anderen Hengstmanieren, dennoch ist er auch im Umgang mit Stuten wohlgesonnen.Unter dem Sattel blüht Altair wahrlich auf und zeigt auch gerne einmal ein wenig Temperament. Aber gerade deswegen ist er stets Feuer und Flamme, wenn es an neue Herausforderungen geht. So überzeugt er sowohl mit taktklaren und leichtfüßigen Gängen und zeigt im Dressurviereck seine Qualitäten, aber auch mit einer sauberen Manier im Springen, welche seine große Leidenschaft darstellt. Im Parcours möchte er sich stets unter Beweis stellen und ist manchmal kaum zu zügeln.

    Nachkommen von Altair sind Nuriya
    aus der Nayala.

    Ersteller: sweetvelvetrose
    Besitzer: Gwen
    Vorkaufsrecht: sweetvelvetrose


    Springen S** -- Dressur S** -- Military L -- Wendigkeit L

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Equidenpass
    Trainingspass
    Filmdreh Caed Crevan