1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
deivi

Alice: Lusitano

Alice: Lusitano
deivi, 14 Juli 2007
    • deivi
      27-09-2006 03:24 PM
      heute holte ich meine neue stute alice ab.sie machte keinerlei probleme auch wenn sie etwas unsicher war als ich sie in den hänger führte.an meinem hof angekommen brachte ich sie aus dem hänger und führte sie herum.dann band ich sie an und machte ihr eine schöne box.als ich sie hereinführte guckten alle meine pferde neugierig aus ihren boxen.ich stellte sie in die box und gab ihr futter.


      29-09-2006 05:25 PM
      heute ritt ich meine tolle schimmelstute alice.erst putzte ich sie und machte ihre box sauber.dann trenste und sattelte ich sie.das wetter im moent sah nicht so toll aus graue wolken aber es regnete nicht.ich ging mit ihr in die halle.ich stieg auf und ritt los.sie ging super durchs genick.sie hat schöne wiegende schritte.nach ein paar runden und ein paar volten schritt trabte ich an.ein toller schwungvoller trab.nun ritt ich alle hufschlagfirguren die mir einfielen und auch wieder ein paar volten.sie biegte sich toll.dann galoppierte ich an und ihr galopp war genauso traumhaft wie der schritt und der trab.ich hatte die richtige wahl getroffen dieses pferd zu kaufen.nach ein paar runden legte ich auch stangen auf den boden und stellte ein kleines hinderniss auf.sie lief klasse über die stangen und sprang auch über das hinderniss.dann brachte ich sie wieder zurück zum anbindeplatz und sattelte+trenste sie ab.ich stellte sie auf die weide da ich nicht denke das es heute noch regnet.sie bekam noch ein leckerlie und eine karotte.


      03-10-2006 02:19 PM
      ich holte alice aus der box und säuberte diese.ich putzte sie lange da sie mistflecken hatte und diese ziemlich schwer rausgingen.ich sattelte und trenste sie und ritt eine stunde mit ihr in der halle.ich übte hufschlagfiguren,ritt alle gangarten durch und sprang dann noch über ein paar hindernisse.dann stellte ich sie in die box und hängte ihr ein heunetz auf.


      08-10-2006 06:31 PM
      ich holte alice aus detr box und säuberte diese.nun machte ich mich daran alice zu putzten was sehr lange dauerte da die schöne schimmelstute viele mistflecken hatte.als ich endlich fertig war,war ich ziemlich erschöpft.ich sattelte und trenste sie und ritt mit ihr aus.nach einer stunde brachte ich sie auf die stutweide und gab ihr noch ein paar lecklerlies.


      13-10-2006 01:07 PM
      ich holte die schöne schimmelstute alice von der weide und putzte sie.dann satelte und trenste ich sie und stellte auf dem platz einen slalomparcour auf.ich ritt sie erst warm und lies sie dann im schritt slalom laufen.dann probierten wir es im trab.ich stieg ab und rückte die hütchen weiter auseinander.nun lies ich sie erst so langsam und gleichmäßig galoppieren und galoppierte dann auch so den slalomparcour.nun ritten wir noch den feldweg von meinem hof weg und über die felder.nach einer halben stunde kehrten wir wieder zurück und ich sattelkte+trenste sie ab. ich brachte sie in ihre box und gab ihr futter und hängte ihr ein heunetz auf.

      15-10-2006 10:19 AM
      ich holte alice aus der box und säuberte diese.nun putzte ich alice lange und ging dann mit ihr spazieren.auf dem rückweg stellte ich sie neben eine bank und stieg auf.wir gallopierten den feldweg zu meinem hof zurück.das hatte sehr spaß gemacht und ich brachte sie auf die stutweide wo sie noch lecklerlies bekam.


      25-10-2006 01:08 PM
      ich holte alice von der weide und putzte sie gründlich.als sie endlich sauber war trenste ich sie nur und ritt mit ihr eine halbe stunde in der halle und dann noch eine halbe stunde auf dem platz.danach gab ich ihr leckerlies und lobte sie und stellte sie auf die weide.


      07-11-2006 05:10 PM
      ich holte alice von der weide und merkte das sie sehr flippig war.ich putzte sie und sattelte und trenste sie dann.ich stellte in der halle zwei hindernisse auf und ritt sie dann warm.erst machten wir dressur und sie wölbte schön ihren hals.nach einer halben stunde sprangen wir über die hindernisse.als nun eine stunde vorbei war brachte ich sie zurück und sattelte und trenste sie ab.ich legte ihr noch eine abschwitzdecke auzf da sie schwitzte und brachte sie in ihre box.dort bekam sie nur wenig futter und ein heunetz.ich schmuste noch eine weile mit der schönen schimmelstute.


      12-11-2006 12:05 PM
      ich holte alice aus ihrer box und machte diese sauber.dann putzte ich alice und sattelte+trenste sie.ich ritt eine stunde mit ihr aus was uns beiden sehr gefiel.danach brachte ich sie auf die weide wo ich noch eine weile mit ihr schmuste.



      18-11-2006 06:30 PM

      1. Reitet im Schritt in die Halle
      2. Reitet einen Kür in allen 3 Gangarten
      3. Reitet im Schritt aus der Halle

      heute nahm ich mit alice an einem stutbuch wettbewerb teil.ich holte sie aus dem hänger und putzte sie noch mal.ich wärmte sie auf dem aufwärmplatz auf und dann wurden wir aufgerufen.
      im schritt kamen wir in die halle und hielten bei X und grüßten die richter mit einem kompliment.im schritt ritten wir los,machten einen zirkel und ritten noch im schritt einmal ganze bahn.dann trabten wir an und wechselten im trab durch die ganze bahn.schwebend machten wir einen zirkel und einmal halbe bahn und eine volte.dann hielten wir bei C an und warteten zwei sekunden.ich gab die galopphilfen und sie galoppierte gleich aus dem stand an.wir galoppierten einen zirkel,machten einen wechsel durch die halbe bahn mit umspringen und ritten die länge der bahn.wir machten noch eine runde renngalopp und ritten dann im langsamen trab aus der halle.
      ich lobte alice kräftig sie hatte alles richtig und gut gemacht.ich sattelte und trenste sie ab und brachte sie in den hänger wo sie futter und wasser bekam

      19-11-2006 07:21 PM
      Hufschmied:
      ich hatte den auftrag die hufe von Alice zu schneiden
      als ich in den stall kahm sah sie mich mit großen augen an ich streichelte sie und holte meine aussrüstung

      nun schhleifte ich die hufe ab sie stant ganz still

      ich lobte sie guckte nach ob alles in ornung war nun holte ich aus meiner tasche die ausrüstung zum beschlagen

      ich machte sie die alsten hufeisen ab sie stand dabei nicht so still doch ich schaffte es nun holte ich die frischen und machte sie dran

      ich guckte ob sie sitzen indem ich sie etwas rumführte es war alles in ordnung

      ich ging zum nächsten


      21-11-2006 04:59 PM
      leider hatte auch alice an der stutkörung nicht gewonnen.naja ich holte sie aus ihrer box und machte diese sauber.dann putzte ich alice und sattelte+trenste sie dann.ich ging mir ihr in die halle und stieg auf.ich ritt sie warm im schritt und trab und mit vielen hufschlagfiguren.dann galoppierte ich auf beiden händen und ritt dann einen galoppwechsel.es klappte gut.auch verstärkten trab probierten wir.alice schien die dressur heute gut zu gefallen.
      wir ritten noch eine stunde.danach schwitzte alice und ich stellte sie mit einer decke in ihre box.dort bekam sie futter und ein heunetz und viele streichel- und kunddeleinheiten.


      26-11-2006 11:27 AM
      heute ritt ich nur misfit meine neue lusitanostute.ich holte alice aus ihrer box und machte diese sauber.dann ging ich zu alice und machte sie sauber.sie hatte mistflecken auf ihrem fell die ich mit einem schwamm und etwas wasser entfernte.dann brachte ich auch alice zu fly away,misfit und atlanty auf die weide.alice ging neugierig wie sie war gleich zu misfit und begrüßte sie.sie schienen sich besonders zu mögen und trabten wenig später miteinander rum.dann fingen alle stuten beinander an zu graßen.ich war froh das sie sich alle mochten.


      30-11-2006 05:08 PM
      nun waren nur noch alice,gihna und misfit auf der weide.ich holte also alice von der weid und putzte sie.dann sattelte und trenste ich sie und ging mit ihr in die halle.ich longierte sie eine weile und stieg dann auf.wir machten dressur und es klappte gut.nach einer ganzen weile dressur ließ ich sie im schritt laufen.dann probierte ich ihr auch im trab und galopp die zügel zu lassen.sie ging zwar etwas schneller und streckte den hals ging aber nicht durch und blieb auch sonst gehorsam und passte auf das nichts passierte.danach sattelte und trenste ich sie am anbindeplatz ab und brachte sie in ihre box.dort bekam sie futter und ein heunetz.


      07-12-2006 05:14 PM
      heute kamen viele leute auf meinen hof.ich kannte alle und wusste das sie gut reiten konnten.jeder holte sich ein pferd aus den boxen.nur finkaja,schadow und shitan ließ ich zusammen auf die weide.ich holte aufgeregt black shadow aus seiner box.doch er war wie das letzte mal völlig verändert und machte alles brav mit.wir putzten und sattelten und trensten unsere pferde.meine kleine schwester bekam mein liebliongspferd fly away und meine freundin ockotschlena lustiano.der rest wurde nach dem können der reiter eingeteilt.wir hatten glück es war gutes wetter.alle fertig stiegen wir auf.black shadow tänzelte nervös und stieg plötzlich.ich beruhigte ihn und wir ritten los.es war super in einer so großen gruppe zu reiten.die hengste mussten vorne oder etwas entfernt von den stuten reiten.doch sie machten keine anstalten zu den stuten zu gehen sondern schritten brav voran.an einem großen feld stellten wiruns in einer reihe auf und galoppierten los.das feld war endlos lang.black shadow und red devilish kämpften um den ersten platz.aber auch fly away und lustiano waren vorne.am ende des feldes ließen wir die pferde traben.die wie ich meinte am besten reiten konnte von meinen freunden ritt red devilish,kam auch einigermaßen mit ihm klar.wir ritten zwei stunden und brahcten die pferde dann ale wieder in ihre boxen und verabschiedeten uns dann voneinander.ich holte noch shitan,schadow und finkaja von der weide und brachte sie ebenfalls in ihre boxen.nun standen alle pferde in ihren frischen boxen und fraßen und tranken und ließen es sich gut gehen.

      21-12-2006 07:34 PM
      1. Lässt sich euer Pferd gut verladen?Zeigt es den Richtern!

      2. Putzt eure Pferde und bereitet sie auf die Krönung vor!Dabei sind Richter anwesend und kontrollieren euch.

      3. Sattelt und trenst euer Pferd auf und führt es dann zum Warmreiteplatz ,wo ihr auf die Durchsage wartet!Trainiert ein bisschen mit eurem Pferd.

      4. Trabt in die Halle und pariert bei Punkt X vor den Richtern durch.Verneigt euch(Pferd und Reiter) und begrüßt die Richter.Wendet dann ab und zeigt ein bisschen Rückwärtsrichten.

      5. Wechselt zwischen den einzelnen gangarten ab,während ihr alle euch bekannten Hufschlagfiguren reitet.

      6. Zeigt eine Piaffe und lasst euer Pferd steigen.

      7. Schwenkt dann euren Hut und galloppiert im renngallopp aus der Halle!


      heute nahm ich mit alice an einem stutbuch wettbewerb teil.ich musste zeigen wie sie sich verladen lässt und verlud sie.nun fing ich an unter der aufsicht der richter alice zu putzten.ich flocht auch ihre möähne und ihren schweif und kratzte ihre hufe aus.als sie sauver war sattelte und trenste ich sie.nun führte ich sie gemächlich auf den aufwärmplatz und stieg auf.ich ritt im schritt los und wärmte sie auf.ich ritt volten und zirkel und trabte an.wieder ritt ich hufschlagfiguren und galoppierte dann auch.ich ritt sie noch im schritt und etwas trab bis wir aufgerufen wurden.nun trabte ich in die halle und parrierte aus dem trab zum schritt bei X.icgh ließ alice ein kompliment machen und vrbeugte mich dazu.nun wendete ich sie und ließ sie eine viertel bahn zügig rückwertsricheten.jetzt ritt ich im schritt los und fing mit einem aus der ecke kehrt an.ich trabte sie an uhnd trabte eine volte.ich wechelste durch die galbe banh,galoppierte an und wecheslte durch die länge der bahn.immer noch im galopp ritt ich die länge der bahn.ich parriete sie wieder zum trab und ritt schlangenlinien.ich ritt nochmal im galopp und schritt einige hufschlagfiguren und ließ alice dann eine piaffe machen.ich ritt zu X wo ich alice steigen lie.ich schwenkte mit meinem hut und galoppierte im enngalopp aus der halle.draußen lobte ich aloce und gab ihr ein leckerlie.ich brachte sie zum hänger und sattelte und trenste sie ab.ich führte sie noch ene weile herum und brachte sie dann mit decke wieder in dden hänger wo ein heunetz,wasser und futter schon warteten.


      24-12-2006 07:51 PM
      heute ging ich wieder zu alice.es war heiligabend und ich band sie an.dann amchte ioch ihre box sauber und putzte sie dann.dann sattelte und trenste ich sie und ging mit ihr ausreiten.ich ließ ihr die meiste zeit die zügel lang und ließ sie entspannt und ohne zwang laufen.auch beim galopp ließ ich ihr die zügel und sie rannte munter vor sich hin.es war ein schöner ausritt auch wenn kein schnee lag.nach dem ausritt sattelte und trenste ich sie ab und brachte sie auf die stutweide.


      24-12-2006 08:15 PM
      nun waren alle stuten auf der weide und ich hängte viele tannenbaumzweige in und außen an den unterstand.


      09-01-2007 08:04 PM
      Tierarztbesuch bei Alice
      Ich sollte nun auch mit Alice die Impungen und die Wurmkur durchführen.
      Also ging ich zur Koppel und fing sie ein. Sie war eine ganz liebe Stute. Ich konnte alles in Ruhe vorbereiten. Doch nun wollte ich sie impfen. Sie wehrte sich mit ganzer Kraft. Es war nicht einfach sie zu beruhigen. Ich redete beruhigend auf sie ein und bewegte mich langsam auf sie zu. Nun konnte ich sie streicheln. Langsam entspannte sie sich. Ich impfte sie und verabreichte ihr die Wurmkur. Jetzt ließ sie es sich gefallen.
      Ich lobte sie und brachte sie zur beruhigung in ihre Box.


      13-01-2007 12:12 PM
      heute zog ich mit allen meinen pferden um.ich zog zu meiner kleinen schwester auf ihren hof da dieser größer und neuer war als meiner.lange hatte ich nach einem guten käufer gesucht und nun einen gefunden.ich hatte schon alles sattelzeug zu meiner kleinen schwester gebracht.nun kamen die pferde dran.da die höfe nah beianander liegen führte ich die pferde.die boxen auf dme neuen hof waren schon eingerichtet und weiden waren auch schon aufgestellt.meine pferde waren aufgeregt und nervös da sie merkten das etwas passierte.als erstes ging ich zur weide und holte sulfur und spiri ab.ich führte beide zum hof wo ich sie auf die weide ließ.dann nahm ich fly away und galaxy.ich brachte die beiden in boxen nebeneinander und nahm als nächstes gihna und ihren gekörten sohn shitan.auch die beiden kamen nebeneinander.nun kamen fyoury und lustiano dran.als sie in ihren boxen standen machte ich eine kurze pause.an meinem hof hörte ich hufescharren und wiehren und lief schnell in den stall.ich beruhigte die pferde.vor allem atlanty war nervös.ich holte sie und alice heraus und brahcte sie zum hof.ich ging wieder zurück und nahm nur red devilish.der war genug er führte sich sehr auf und wir brauchten lange.als nächstes kam dann black shadow dran der genausolang brauchte.nun nahm ich meine schöne misfit und black shadow und brachte sie zum hof meiner schwetser.nun kam ich zu meinem hof und sah die letzten drei araberhengste die verwirrt und nervös in den boxen hin und her liefen.ich nahm alle drei gleichzeitig und brachte sie in ihr neues zuhause.ich nahm fyoury und trenste ihn nun.ich kam mir vor als hätte ich ihn vernachlässigt und ritt mit ihm nochmal zu meinem alten hof.er war nun vollkommen verwirrt.etwas wehmütig sah ich mir alles nochmal an und überprüfte ob alles leer war.wir galoppierten nun zurück zum hof meiner schwester und als ich mit ihm den stall betrat und sah wie sich die pferde gegenseitig kennenlernten wusste ich das ich die richtige entscheidung gefällt hatte.fyoury kam wieder in seine box und ich gab allen pferden futter und wasser.jeder bekam noch mindestens eine karotte und ich fuhr nach hause.


      24-01-2007 03:51 PM
      heute machte ich mal etwas mit gihna und alice zusammen.die beiden waren etwas ausenseiter wie ich fand.ich machte beide boxen sauber und putzte dann beide.schon kam meine freundin hereingeschneit und suchte sich alice aus.wir putzten und unterhielten uns.fertig gesattelt gingen wir ausreioten.es war ein heiden spaß und wir galoppierten viel durch den schnee.ohne zwischenfälle kamen wir nach einanhalb stunden wieder am hof an und versorgten beide süßen.


      06-02-2007 01:39 PM
      ''hey süße'',begrüßte ich alice und holte sie aus der box.nun machte ich die box sauber und sah das der futtertrog total verdreckt war.so schrubbte ich ihn bis er ganz sauber war.nun putzte ich alice und sattelte und trenste sie.ich ging mit ihr in die halle wo ich aufstieg und sie warm ritt.dann galoppierten wir auf beiden seiten.ich kitzelte aus alice ein steigen heraus und sprang dann mit ihr über ein hinderniss.nun lies ich sie rund laufen und lektionen machen.nach einer dreiviertel stunde gingen wir noch am langen zügel im schritt ausreiten damit sie sich strecken konnte.danach versorgte ich sie und schmuste noch mit ihr.

      22-02-2007 10:06 AM
      ich ging zu alice und holte sie aus der box.nun machte ich die box schnell sauber und putzte sie dann.als sie sauber war trenste ich sie und ritt mit ihr aus.uns beiden tat die frische luft gut und wir ritten viel trab und galopp.als wir an einer wiese ankamen lies ich alice graßen.auf einmal hörte ich einen hudn bellen und schon erschrak sich alice.sie machte eine hopser zur seite und ich musste mich an der mähne festhalten.ich nahm die zügel wieder auf und trabte mti alice vom weg weg.da kamen zwei kleine hunde über den weg gerannt.sie sahen mich und alice und wollten auf uns zurennen.da hörte ich ein hohen piepsen auf das alice fast durchdrehte und die hunde rannten zu ihrem besitzer.dieser entschuldugte sich höflich bei mir und ich reitt alice im schritt weiter.nach einer weile war wieder alles ruhig und wir ritten noch etwas rum bevor wir wieder richtung hof einschlugen.am hof trenste ich sie ab und lies sie auf die weide.dort wältzte sie sich sofort und freute sich bei dem tollen wetter auf der weide zu sein.


      16-03-2007 02:43 PM
      gerade richtig ham meine freundin auf den hof.wir begrüßte uns und holten atlanty und alice raus.wir machten aus das ich atlanty ritt und sie alice da atlanty doch einiges an temperament zeigte wenn man sie nicht kannte.wir putzten beide und sattelten und trensten sie.fertig ritten wir langsam aus.nach einer weile trabten wir auch und meine freundin kam gut mit alice zurecht.auf einer wiese galoppierten wir auch.alice zeigte mal wieder ihren gehorsamen charackter und machte nichts was sie nicht wollte.atlanty war da anders.sie wollte mal wieder fressen doch ich lies sie nicht.so gab es einen kleinen konkurenzkampf nachdem dann aber alles wieder super war.nach einanhalbstunden waren wir wieder am hof und brachten beide stuten auf die weide.


      14-05-2007 04:37 PM
      ich lief zu alice und holte sie von der weide.ich putzte sie total gründlich durch und legte ihr dann sattel und trense an.ich hatte sie lange nicht geritten und sie war dem entsprechend geladen.wir ritten in der haller erstmal schritt und ich korrigierte ihr halshaltung.man merkte das sie viel energie hatte den sie hüpfte etwas rum.als ich sie im hibbeligen trab etwas aufgewärmt hatte gabich ihr die galopphilfen und lies sie laufen.sie powerte sich aus und danach übten wir noch hufschlagfiguren und alles mögliche bevor ich sie wieder auf die weide lies.


      15-06-2007 02:56 PM
      heute ging ich zu alice und holte sie von der weide.ich putzte sie gründlich durch und legte ihr dann longierzeug an.Ich ging mit ihr auf den Platz und übte etwas.Dann gingen wir auf ein Feld und übten da noch etwas.Dann gingen wir noch etwas spazieren und ich lies alice wieder auf die weide.


      19-06-2007 08:36 PM
      Ich ging zu Alice und holte sie von der Weide.Dann putzte ich sie gründlich und legte ihr sattel und trense an.Ab gings auf den Reitplatz wo wir etwas umher ritten.Es machte uns beiden nicht richtig spaß und so ritten wir etwas auf,ich lies alice die zügel meist lang und es schien als würde der ritt sie erfreuen.nach einer guten stunde waren wir wieder am hof und ich versorgte alice auf der weide.
    • deivi
      25.Pflegebericht


      ich lief auf die stutweide und holte meine liebe alice.sie sah mich aus großen augen an und schmiegte sich an mich.''is ja ut süße'',sagte ich zu ihr und schmuste lange imt ihr am putzplatz.das tat ihr gut und sie kaute auf einer karotte rum während ich sie putzte.dann sattelte ich sie und ritt los.ich merkte schon das alice schneller gehen wollte und lies sie laufen.nachdem sie sich ausgebtobt hatte waren wir am neuen hof wo ich sie noch auf der weide versorgte und streichelte.​
    • deivi
      26.Pflegebericht


      Ich ging zu Silvan auf die Weide.Ich streichelte ihn eine weile und brachte ihn zum Putzplatz.Genauso Shitan,Lustiano,Fyoury,Kleo II,Black Darkness und Calgato.Ich putzte alle und brachte sie dann in die Halle wo sie freispringen konnten.Ich ging derweil zu Misfit,Alice,Gihna,Luziana,Kyrill und Sulfur und putzte alle ebenso.Ich brachte alle in die andere halle und stellte ebenfalls Hindernisse auf.Nach ca 2 Stunden brachte ich alle zurück und lies sie wieder auf die Weide​
    • deivi
      27.Pflegebericht

      Ich gign zu Galaxy und seuftzte.''na meine Süße?''.Ich fand es schade das sie immer noch icht gekrönt war doch was sollte ich machen?Ich holte sie von der Weide und putzte sie ordentlich.Dann brachte ich sie in die Halle wo ein Freispringparcours aufgebaut war.Ich holte noch Alica dazu und sah den beiden zu.Als ich kurz mal nach draußen schaute stand Atlanty am Rand der weide und sah rüber.Schnell holte ich auch noch sie und sah ihnen zurfrieden zu.Ich rannte etwas mit ihnen herum und setzte mich manchmal auf ihre Rücken.Dann nach a einer Stunde brachte ich alle zurpck auf die weide.​
    • deivi
      28.Pflegebericht

      Ich machte heute was zusammen mit Shalia und Fly away.Ich holte beide von der Weide und putzte sie.Dann trenste ich Fly away und legte Shalia ein Halfter mit langem Strick an.So ritt ich dann los auf die Wiesen und Felder.Doch schon bald begann es zu regnen und wir trabten zurück.Ich brachte beide in die gewärmte Halle und rubbelte sie mit Handtüchern trocken.öIch holte noch Atlanty,Galaxy,Misfit,Alice und Ivalia dazu und sah allen beim Spielen zu.Dann ließ ich sie zurück auf die Weide.​
    • deivi
      29.Pflegebericht

      Heute durften Alice und Misfit mal etwas zusammen machen.Ich putzte beide gründlich durch und ließ sie dann in die Halle wo sie freispringen durften.Die temperamentvolle Misfit legte sofort los, während Alice etwas Ansporn brauchte.Anschließend sattelte und trenste ich Misfit und igng mit Alice als Handpferd mit beiden Ausreiten.Es klappte super auch wenn Misfit immer etwas schneller wollte.Dann durften beide wieder auf die Weide.,​
    • deivi
      30.Pflegebericht

      Heute kamen einige Freundinnen zu mir um einen großen Ausritt mit all meinen Zuchtstuten zu unternehmen.Ich selbst entschied Sulfur zu nehmen da sie bei unbekannten Leuten ziemlich schwierig war.So holten wir Sulfur, Luziana, Gihna, Misfit und Alice von der Weide und banden sie außen an.Die Pferde wurden ordentlich geputzt und gesattelt und getrenst.Dann gings auch schon los.Ich ritt voran und neben mir eine Freundin mit Misfit.Misfit war eine schwierige Stute doch ihre Reiterin ritt schon lange.Wir ritten einen langen Feldweg entlang bis wir in ein Waldstück kamen, welches wir durchtrabten.Anschließend war dort ein langer, leicht aufsteigender Feldweg den wir im Karacho hochgaloppierten.Gihna überholte einige Pferde doch bevor sie vorne ankam war der Feldweg zuende und wir parrierten durch.Man sah schon einen schönen See der jedoch noch etwas entfernt war.Wir trabten und galoppierten noch etwas herum bevor wir zum See ritten.Keines der Pferde traute sich nicht und so standen bald schon alle Stuten im Wasser und planschten.
      Nach ca einer halben Stunde Wasserspaß ritten wir zurück zum Hof wo alle Stuten wieder auf die Weide durften.​
    • deivi
      31.Pflegebericht

      Heute ging ich wieder zu Gihna.Ich holte sie von der Weide und nahm Alice auch noch mit.Ich begann Gihna zu putzen und als ich fertig war putzte ich auch noch Alice.Dann sattelte und trenste ich Gihna und band sie wieder an.Dann nahm ich die Zügel von Alice's Trense und legte ihr diese an.Dann befestigte ich daran eine Longe und machte Gihna los.Ich stieg auf und ritt los.
      Wir ritten einen Feldweg entlang und ich ließ Alice die Longe lang.Wir ritten auch Trab und Galopp.Alice war nicht so rennbegeistert wie Gihna deswegen musste ich die Araberstute ziemlich zurückhalten.Doch als Alice sich warmgelaufen hatte fetzte auch sie mal los.Im Schritt gings ca 10 Minuten zurück zum Hof.Dort sattelte und trenste ich die Stuten ab, kratzte ihnen die Hufe aus und holte Äpfel und Möhren und hartes Brot.Dies verfütterte ich an sie und stellte sie wieder auf die Weide.​
    • deivi
      32.Pflegebericht

      Ich rief nach Sulfur die ich vorerst auf der Weide nicht erblicken konnte.Ein paar Stuten kamen von hinten angetrabt und auch Sulfur kam.Die letzte Strecke galoppierten die Stuten und es war schön anzusehen.Ich begrüßte alle und holte Sulfur von der Weide.Ich hatte mir für heute überlegt Freispringen zu machen.Da ich das mit mehreren schon länger nichtmehr gemacht hatte, beschloss ich das heute mit einigen meiner Pferde zu machen.Zu Sulfur holte ich noch Gihna.Ich wollte heute zwar auch mit Misfit und Alice freispringen machen doch da Gihna und Misfit sich nicht so gut vertrugen nahm ich vorerst Gihna und Sulfur.Ich putzte die beiden eher dürftig und brachte sie in die Halle.Ich ließ beide frei und baute einen Parcours auf.Als ich fertig war hängte ich noch ein Band auf so, dass die Pferde nicht abhauen konnte.Nun trieb ich beide auf den noch kleinen Parcour zu.Sie waren beide nicht sehr springbegabt deswegen würde ich auch die Sprünge nicht mehr viel höher machen.Sulfur trabte los und sprang in recht schöner Manier hinüber während Gihna lieber davongelaufen wäre.Doch sie ließ sich auch dazu bewegen und sprang.Ich machte ein paar Durchläufe, auch mit etwas höheren Hindernissen, und nach und nach wurden die beiden lockerer.Als sie keine Lust mehr zu haben schienen brachte ich sie in die überdachte und gewärmte Führanlage gleich neben der Halle damit sie trockengeführt wurden.Nun holte ich Misfit und Alice von der Weide und kratzte ihnen nur die Hufe aus.Den groben Dreck machte ich noch weg und brachte beide in die Halle.Misfit spitzte die Ohren und blähte die Nüstern als die Hindernisse sah.Doch erst musste ich beide aufwärmen.Deswegen versperrte ich die Hindernisse und ließ die beiden laufen.Als sie sich eingelaufen hatten machte ich die Hindernisse frei und trieb beide in die Richtung.Misfit streckte sich und raste los.''Miiiisfiiit laaaangsaaam'', versuchte ich sie zu bremsen doch sie hörte nicht darauf.Mit einem rießen Satz überflog sie das erste Hinderniss und brauchte für den Abstand zweier Galoppsprünge nur einen.Man sah ihr deutlich an, dass es ihr Spaß machte und sie hatte großes Talent im Springen.Alice war etwas ruhiger zeigte sich aber nach und nach auch von ihrer etwas wilderen Seite.Doch sie machte den Fehler und sprang gleichzeitig mit Misfit.Da Misfit die ranghöchste Stute war ließ sie sich das nicht gefallen und schlug nach Misfit aus.Beide blieben zwischen den Hindernissen stehen und da der weg abgesperrt war konnten sie nicht raus.Bevor ich etwas machen konnte stieg Misfit hoch in die Luft und ließ ihre Vorderhufe gegen Alice's Schulter prallen.In diesem Moment öffnete ich die Abtrennung und beide rannten raus.Ich sah nach Alice ob alles ok war und stellte erleichert fest, dass nichts passiert war.Ich brachte beide in die Führmaschine und ließ Gihna und Sulfur wieder auf die Weide.
      Nun holte ich Fyoury und Lustiano.Die beiden Hengste mochten sich und lieferten sich schon lange keine Kämpfe mehr da sie sich schon lange kannten und die Rangordnung sicher war.Ich kratzte ihnen die Hufe aus und brachte sie in die Halle.Wieder hatte ich die Hindernisse abgesperrt und ließ die beiden sich einlaufen.Nach mehreren Trab- und Galoppeinheiten machte ich die Hindernisse frei und Lustiano begann mit dem Springen.Er war wie Misfit ein begabter Springer und zeigte sich von seiner besten Seite in bestern Springmanier.Fyoury folgte nur kurz darauf, riss aber das letzte Hinderniss.Beim nächsten mal blieben auch bei ihm beide stehen.Ich machte die Abgrenzung ab und wollte die Hengste zusammen springen lassen.Hier war ich mich sicher, dass die beiden sich nichts tun würden doch vorsichtshalber löste ich lieber die Abgrenzung.''Hop Hop'', rief ich knallte mit der Peitsche.Zeitgleich galoppierten sie auf die Hindernisse zu und sprangen.Es schien ihnen nichts auszumachen gleichzeitig zu springen, ganz im Gegenteil.Sie achteten darauf nicht gegen den anderen zu stoßen und sich gegenseitig Platz zu machen.Lustiano sprang zwar etwas höher doch beide zeigten sich in guter Springmanier.Da sie ziemlich pumpten baute ich die Hindernisse vorerst ab und ließ Alice und Misfit auf die Weide.Nun kamen Fyoury und Lustiano in die Führmaschine und ich holte Kleo II und Shitan von der Weide.Beide waren eher die Renntypen doch da sie vom Temperament ähnlich waren dachte ich mir sie würden sich verstehen.Leicht geputzt und Hufe ausgekratzt ließ ich sie sich einlaufen.Wie ich es mir dachte lieferten sie sich sofort ein Wettrennen welches Shitan haushoch gewann.Kein Wunder denn er war im Galopprennen schon auf der Qualifikation S* gelandet.Ich baute die Hindernisse erst klein auf um zu sehen wie sie sprangen.Shitan legte etwas die Ohren an als er bemerkte, dass er beim Springen nicht so rennen konnte.Er zeigte sich etwas widerwillig doch nach den nächsten Sprüngen merkte er, dass es auch Spaß machte sie mal durch die Luft fliegen zu lassen.Einmal nahm er zu gutmütig und flog über das erste Hinderniss zu weit hinüber.Dadurch hatte er nicht mehr viel Platz zum nächsten, sprang zu spät ab und riss das Hinderniss.Kleo II zeigte sich nicht auch nicht so springbegeistert doch wenn Shitan sprang musste er auch.Es schien als versuchten sie sich immer gegenseitig zu übertrumpfen und einen Wettbewerb zu veranstalten.Ich musste sie fast garnicht mehr treiben da sie von allein über die Hindernisse sprangen.Nach einiger Zeit brachte ich sie in die Führanlage und ließ Fyoury und Lustiano auf die Weide.Ich baute die Hindernisse ab und äppelte die Halle ab.Ich zog den Boden noch etwas mit einem Rechen ab und ließ nun Shitan und Kleo II auch wieder auf die Weide.


      [5627 Zeichen]​
    • deivi
      33.Pflegebericht

      Heute kamen 3 Freunde zu mir mit denen ich einen Ausritt machte.Wir holten Skinner, Fyoury, Gihna und Alice von der Weide und putzten sie.Ich hatte mich entschieden Alice zu reiten und als wir fertig mit Putzen waren stiegen wir auf.Wir ritten auf einem Feldweg von meinem Hof weg und gurteten dann nochmal nach.Nach einiger Zeit kamen wir in den Wald und trabten dort an.Alle Pferde benahmen sich eigentlich gut, nur Skinner sponn etwas rum da er eine Weile nicht bewegt worden war.Wir bogen auf einen kleinen holprigen Weg von dem aus wir auf eine große Wiese kamen.Diese galoppierten wir entlang und machten gegen Ende ein kleines Wettrennen.Gihna gewann mit großen Vorsprung, wir anderen 3 waren relativ gleichauf.Wir liesen die Pferde noch eine Weile grasen und ritten dann zurück zum Hof.Fyoury lief nah an den Bäumen vorbei und seine Reiterin musste sich immer wieder unter den Ästen hindurchducken.Wieder am Hof sattelte und trensten wir die Pferde ab und gaben ihnen Futter.Dann durften alle wieder auf die Weide.​
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    Everland- Ranch
    Hochgeladen von:
    deivi
    Datum:
    14 Juli 2007
    Klicks:
    2.033
    Kommentare:
    36
  • Alice

    Name: Alice
    Mutter: Kantorka
    Vater: Calgato
    Rasse: Lusitano
    Alter: 2003
    Geschlecht: Stute
    Stockmaß: 1,62m
    Gesundheit: mir geht's klasse!
    Charackter: Alice ist eine ruhige und liebe Stute.Sie wehrt sich eigentlich nie gegen ihren Menschen und verzeiht auch Fehler im Umgang.
    Besitzer: deivi
    Ersteller: Abajo

    Qualifikationen:
    Western: L
    Springen: L
    Dressur: M
    Galopprennen: L
    Military: L
    Distanz: E

    Alice im Stall:
    http://i42.tinypic.com/2dky7fp.jpg


    Gewinner Stutenkrönung:
    [​IMG]

    1. Platz 52. Dressurturnier
    [​IMG]
    1. Platz 58. Galopprennen
    [​IMG]
    3.Platz 62.Militaryturnier
    [​IMG]
    1. Platz 82. Dressurturnier
    [​IMG]
    2. Platz 90. Springturnier
    [​IMG]
    3. Platz 114. Dressurturnier
    [​IMG]
    3. Platz 89. Westernturnier
    [​IMG]
    3. Platz 146. Galopprennen
    [​IMG]
    1. Platz 131. Westernturnier
    [​IMG]
    1. Platz 290. Springturnier
    [​IMG]
    1. Platz 467.Militaryturnier
    [​IMG]