1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Apfelgruen

Akon

Name: Akon B-day: 3.7.2003 Mutter: Shila Vater: Akon der 1.

Akon
Apfelgruen, 22 Nov. 2008
    • Apfelgruen
      [quote name='Sydney' date='Jan 7 2008, 02:17 PM']
      Dann ging ich zu Akon.
      Ich streichelte ihn und brachte ihn dann in eine Box, um die Weide apzuäppeln.
      Nach einer STunde war ich damit fertig und füllte die Futter sachen auf und erneuerte das Stroh im Unterschluof für die Weidepferde.
      Dann ging ich in seine Box und holte ihn zum Putzen, er war ziemlich verdreckt.
      So dass ich lange brauchte ihn sauber zu machen.
      Danach, longierte ich auch ihn, da ich auch ihn erst das nächste mal reiten wollte.
      Nach dem longieren brachte ich ihn wieder auf seine Koppel!
      [/quote]


      [quote name='Casi04' date='Jan 8 2008, 12:47 PM']
      ich kahm zu Akon.ich öffnete seine Box und führte ihn nach draußen.
      dort band ich ihn an und putzteihn.
      Dannach ging ich mit ihm eine kleine runde um den Wald spazieren.
      NAch 15 min. waren wir zurück.
      Ich brachte Akon zurück in ihre box und verabschiedet mich !! =))))
      Akon ist ein tolles Pferd=)
      [/quote]


      [quote name='Sydney' date='Jan 8 2008, 01:56 PM']
      3.

      Heute ging ich wieder zu Akon.
      Ich sah das seine Box schon gemacht war, aber er wirkte nicht sehr ausgelastet.
      Ich brachte ihn erstmal auf die Koppel und ging ddann in die Sattelkammer.
      Als ichs eine Sachen gefunden hatte, musste ich sie ersteinmal gründlich säubern, da sie total verdreckt und verstaubt waren.
      Nach einer halben Stunde war ich fertig und holte Akon von der Koppel.
      Ich sattelte ihn und ging in die Reithalle.
      Er lief eigentlich ziemlich gut.
      Nach einer dreiviertel Stunde, sattelte ich ihn ab und gab ihm ein Leckerlie.
      Dann legte ich ihm die Decke um und lies ihn auf die Koppel!
      [/quote]


      [quote name='Sydney' date='Jan 9 2008, 04:03 PM']
      4.

      Heute ging icch wieder zu Akon.
      Er freute sich mich zu sehen und wieherte mir entgegen.
      Ich brachte ihn hinaus auf die Koppel und mistete dann seine Box aus.
      Anschließend putzte ich ihn und sattelte ihn.
      Heute ritten wir eine Stunde, auch im Galopp, der AKon ein sehr fittes Pferd ist.
      Nachdem reiten streichelte ich ihn und gab ihn sein Futter.
      Danach ließ ich ihn noch auf die Koppel, damit er sich noch etwas bewegen konnte
      [/quote]


      [quote name='Sydney' date='Jan 10 2008, 09:59 PM']
      5.

      Heute ging ich wieder zu Akon.
      Er war schon auf der Koppel als ich kam, so konnte ich dann gleich seinen Stall ausmisten!
      Nachdem sein Stall sauber war, füllte ich sein Futter auf.
      Dann holte ich ihn von der Koppel und putzte ihn, anschließend sattelte ich ihn.
      Ich führte ihn in die Halle und ritt mit ihm, diesmal auch schon im Galopp.
      Nachdem reiten brachte ich ihn in seine Box und kuschelte mit ihm.
      Dann ging ich.
      [/quote]


      [quote name='Sydney' date='Jan 11 2008, 05:27 PM']
      6.

      Heute ging ich wieder zu Akon.
      Ich begrüßte ihn und er schmiegte sicha n mich.
      Dann brachte ich ihn hinaus auf die Koppel um seine Box zu machen.
      Nachdem ich seinde Box ausgemistet hatte, holte ich ihn zum putzen und satteln.
      Ich führte ihn auf den Reitplatz und stieg auf.
      Wir irtten viele Bahnfiguren, und übten eine kleine Kür in Schritt, Trab und Galopp.
      Danach brachte ich ihn wieder zurück in seine Box.
      [/quote]


      [quote name='Sydney' date='Jan 12 2008, 03:05 PM']
      7.

      Heute ging ich wieder zu Akon.
      Ich brachte ihn hinaus auf die Koppel und mistete dann seine Box aus.
      Anschließend holte ich ihn zu putzten und satteln.
      Danach führte ich ihn in die Reithalle und stieg auf.
      Wir übten wieder die minikür vom Vortag, danach brachte ich ihn wieder in seine Box.
      Ich gab ihm noch Futter und Wasser und kuschelte mit ihm.
      Dnan ging ich nochmal in die Sattelkammer und säuberte die Trense.
      [/quote]


      [quote name='Sydney' date='Jan 12 2008, 09:20 PM']
      8.

      Dann ging ich nochmal zu Akon.
      Ich sah ihn auf der Koppel stehen und ging auf die Koppel, als ich nah genug dran war rief ich ihn und er hob den Kopf.
      Als er mich erkannte, kam er gleich angaloppiert, ich gab ihm ein kleines Leckerlie und machte ihn das Halfter um.
      Dann ging ich noch eine Runde spazieren.
      Als ich mit ihm wieder am Stall war, brachte ich ihn wieder in seine Box.
      Anschließend gab ich ihm sein Futter und neues Wasser.
      Danach kuschelte ich noch etwas mit ihm und verabschiedete mich bis zum nächsten Tag.
      [/quote]


      [quote name='Sydney' date='Jan 13 2008, 03:17 PM']
      9.

      Heute ging ich wieder zu Akon.
      Er stand schon auf der Koppel, also machte ich gleich seine Box.
      Nachdem ich sie neu eingestreut hatte, nahm ich sein Halfter und ging auf die Koppel.
      Er kam zu mir gelaufen und ich machte ihm das Halfter um.
      Dann ban ich ihn fest und begann ihn zu Putzen, nach einer halben STunde war ich fertig.
      Dann sattelte und trenste ich ihn und führte ihn in die Reithalle, wo ich ein paar Sprünge aufgebaut hatte.
      Nach einer STunde gab ich ihm ein LEckerlie und ließ ihn wieder auf die Koppel.
      Dann ging ich.
      [/quote]


      [quote name='Sydney' date='Jan 17 2008, 03:09 PM']
      10.

      Heute ging ich wieder zu Akon.
      Ich brachte ihn hinaus auf die Koppel und mistete seine Box aus.
      Anschließend holte ich ihm zum Putzen.
      Dann sattelte ich ihn und stieg auf, wir ritten am Strand längs.
      Nachem wir wieder am Stall waren, knuddelte ich mit ihm und stellte ihn auf die KOppel.
      Dann reinigte ich sein Sattelzeug.
      Anschließend stellte ich fest, das nur noch ein TA und ein Hufschmied zu Akon kommen muss und er dann gehen kann!
      [/quote]


      [quote name='haffi07' date='Jan 19 2008, 10:32 AM']
      hufschmiedbesuch.

      heute ging ich zu meinem ehemaligen pferddas ich verkauft hatte.
      es war akon ein bildhübscher lusitano.ich nam ihn aus der box udn kjratze siene huife aus.
      dann nahm ich die anderen eisen ab und schnitt das überstehende ab und
      raspeöte es dann.nun fertigte ich neue eisen an die ich ihm dann auf seine hufe
      nagelte.das wars auch schon.ich gab ihm noch ein leckerlie und stellte ihn in seine box.^^
      [/quote]


      [quote name='Rajandra' date='Jan 21 2008, 04:30 PM']
      TSV Tierarzt

      Heute ging ich zu dem TSV Pferd Akon da ich es durchchecken sollte . Ich nahm ersteinmal mein Stethoskop und hörte die Athemwege ab dort war alles in Ordnung . Als nächstes checkte ich ob es irgendwo Schwellungen oder entzündungen gab doch da die auch nicht der Fall war überprüfte ich noch die Svhleimhäute bei denen ich auch nichts auffälliges entdecken konnte . Das einzige was ihr fehlte waren die Impfungen und eine Wurmkur , ich verabreichte dem Pferd beides und klopfte ihm den Hals da es sich alles gut gefallen lies. Dann ging ich um weitere Pferde zu versorgen.
      [/quote]


      [quote name='Sadmoon' date='Jan 21 2008, 04:32 PM']
      KEINER DARF DIESES PFERD KAUFEN WEIL SYDNEY 7 TAGE VKR HAT!
      [/quote]


      [quote name='Sydney' date='Jan 21 2008, 05:58 PM']
      ICh nehm ihn!
      Wieviel war das noch? o_O
      [/quote]


      [quote name='Stelli' date='Jun 23 2008, 02:41 PM']
      Pflegebericht [alle Pferde von Sydney]

      Heute besuchte cih Sydneys Stall.
      Sydney hatte wirklich tolle Pferde!
      ich ging zu jedem in die Box und putzte es ausgiebig.
      Dann bekam jedes Pferd Futter.
      Als alle Pferde gemächlich fraßen, sammelte ich aus jeder Pferdebox die Pferdeäpfel auf.
      Die Pferdeäpfel schüttete ich auf den Misthaufen hinter dem Stall.
      Am Ende sagte ich jedem von Sydneys pferden tschüss, bevor ich ging.

      Ich schrieb noch schnell einen Zettel an Sydney wo draufstand: Hey Sydney, hab heute alle deine Pferde gefüttert, geputzt und grob ausgemistet. Lg Stelli
      [/quote]
    • Apfelgruen
      - Akon ist im Moment auf reisen!-
    • Apfelgruen
      Kovu , Jumping Flea , Damanikus , Apancho , Akon , Relités , Brown Apple und Samantha

      Heute ging ich wieder in den Stall um alle meine Weidepferde zu versorgen. Als
      ich am Stall ankam , fing ich an alle zu füttern. Dannach mistete ich ihre Boxen aus ,
      denn die Pferde waren auf der Weide. Anschliessend holte ich Kovu und putzte ihn . Dannach flocht ich seine
      Mähne ein. Nach Kovu , holte ich auch Jumping Flea . Flea war sauber , daher lies ich sie wieder auf die Weide.
      Als ich mit Damanikus fertig war , holte ich Apancho.
      Nachdem ich dann mit dden 4 fertig war , machte ich eine Pause. Dann fing das ganze wieder an. Zuerst putzte ich Akon , dannach Realités und dann Apple. Samatha kam zum Schluss , da ich sie reiten woltle. Wir übten etwas Springen und ich putzte
      sie nach dem Reiten. Als alle PFerde versorgt waren , schrieb ich noch die Boxenschilder neu.
    • Elsaria
      Dann kam ich zu akon, einen lustiano Hengst.
      Er schaute mich interressiert zu mir rüber.
      Dann halfterte ich ihn auf und führte ihn auf den hof.
      Dort striegelte ich ihn sauber, kratzte ihm die hufen aus
      und ging mit ihm in die halle, dort longierte ich ihn ab
      bis er ausgepowerd ist und brachte ihn dann wieder zurück.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    Pferdehimmel
    Hochgeladen von:
    Apfelgruen
    Datum:
    22 Nov. 2008
    Klicks:
    737
    Kommentare:
    4