1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Findu

A Whispered Promise

| Streckbrief von a Whipered Promise | Name: A Whispered Promise Alter: 9 Monate Rasse: Arabisches Vollblut (100 %) Herkunft : Dubai Geschlecht: Hengst Fellfarbe: Rappe Stockmaß: Vorraussichtlich 1,55 m Gesundheitszustand: Gesund Von : Avapo VM: Secret Things of Love VV: Avalon Rube Aus der : Promised Tears MM: Acer Travelmate MV: Philips Besitzer: Findu Ersteller: Findu VKR: Findu Charackter: A Whispered Promise ist ein temperamenter,junger Hengst aus Dubai. Er ist stürmisch und braucht viel Bewegung. Er ist jetzt schon ein kleiner Kavalier und liebt es Stuten zu imponieren. Vorallem seiner Freundin Nessaja´s Romance . Er liebt es, wenn man ihn am Mähnenkamm krault und er massiert wird. Stundenlanges Spazieren ist eine seiner Lieblingsbeschäftigungen. Für ihn braucht man viel Zeit und Geduld. Er wird auch später mal kein Anfängerpferd sein. Auf der Weide buckelt er gerne ab und zeigt was er kann. Man erkennt jetzt schon sein Westerntalent. Reitverhalten: Noch nicht erkennbar. Verladeverhalten: Er weigert sich zuerst, dann aber geht er durch Bestechung gerne in den Hänger. Schmiedverhalten: Er zappelt etwas rum, weist man ihn aber zurecht , dann steht er still. TA-Verhalten: Unruhig und ängstlich.

A Whispered Promise
Findu, 3 Juni 2011
    • Findu
      Ankunft von Don´t try so hard, Burnin´Fantasima und A Whispered Promise


      In letzter Zeit lief es auf meinem Hof immer besser. Es gab etliche neue Kunden und ich konnte meine Pferdebestände um einige Sammlerstücke erweitern. Als erstes traf eine weitere Falabellastute bei mir ein. Don´t try so hard. Sie kam vor gut 10 Tagen und stand im Moment zusammen mit The same Mistake und meinen beiden Falabellajährlingsstuten Black Sun und Bajandra auf einem der neuen Offentställe, direkt neben dem Herrenhaus in dem mein Verlobter Finn und ich nun wohnten. Sie graßte den Tag über auf dem noch tagfrischen Grass und sonnte sich in der warmen Hitze. Meistens reichte mir die Zeit nicht, mich um meine kleinen Vierbeiner zu kümmern, deshalb war ich immer heilfroh wenn kleine Kinder zum Ponyreiten oder für Reitstunden kamen, damit meine kleinen Racker auch mal genutzt wurden. Nur Cui bianco mela und Björn lies ich dabei nicht wirklich laufen, denn die Hengste waren nicht gerade leicht und nur etwas für Fortgeschrittene. Dream of Colours und The same Mistake und Don´t try so hard waren damit versorgt. Und mit meinen beiden Jährlingsdamen ging es öfters an der Hand mit ins Gelände. Am 29.5 kam dann Ivi mit der Nachricht an, dass mein Zuchtfohlen endlich abgefohlt wäre und ich Burnin´Fantasima nun abholen könne. Natürlich schnappte ich mir gleich Nicky und den Anhänger und ein neues Halfter und fuhr zu ihr. Nachdem ihre Mutter brav in den Hänger ging, lies auch Fantasima sich hineinführen. Ivi führte Fight Back Tears wieder aus dem Hänger und ich machte den Hänger zu. Ich bezahlte die Zuchtgebühr und bedankte mich noch bei Ivi und fuhr dann heim. Dort lud ich sie aus und sie sah sich neugierig um. Ich zeigte ich alles und lies sie dann noch auf den Holzumzäumnten Paddock und sah ihr vom Büro aus zu. Am Abend brachte ich sie in ihre Box und gab ihr noch etwas Futter. Ich stellte sie zwischen Friendship und Can´t be tamed. Ich lief um 23:30 nochmal in den Stall aber sie schien sich auch gut einzuleben. Und gestern kam dann ein altbekanntes Fohlen zu mir. A Whispered Promise hatte mir einst gehört, ehe ich ihn meiner Freundin Manitou geschenkt hatte. Doch sie konnte sich nun leider nicht mehr um ihn kümmern und so nahm ich den pechschwarzen Araberhengst wieder bei mir auf. Ich stellte ihn mit Minty Star und Vampire Diaries sowie Dali´s Paintball vorerst auf einen Offenstall um ihn langsam wieder aufzupäppeln. Morgen sollte er dann mal mit Minty Star und Paintball auf die große Koppel und sich langsam wieder rund fressen.
    • Findu
      Heute Morgen weckten meine Träume mich schon recht früh, sodass ich bereits gegen halb 6 mit dem Frühstück fertig war. Nicky, Balou, Little Luna und ich liefen dann als erstes in den Stall und fütterten alle Pferde. Zuerst fütterte ich Accapella, Awhispered Promise und Burnin´Fantasima. Nolan, Burlesque, Black Sun und Bajandra folgten. Dannach stellte ich alle Fohlen und Jungpferde auf die Koppel und mistete sie. Dannach fütterte ich Autumn Leaves, Friendship, Vampire Diaries und Deus dabit his fenim. Auch sie durften nach der Fütterung auf die Koppel. Vampire Diaries und Autumn Leaves standen zu zweit auf der Koppel, nachdem ich allerdings Ginger, Franz, Patente und Cui bianco mela gefüttert hatte, durften sie auch zu den beiden. Can´t be tamed und Wunderful Mistery sowie Biene durften auch auf die Koppel. Mittags ritt ich Deus dabit his fenim und Friendship und abends noch mal Vampire Diaries und Wunderful Mistery.
    • Abajo
      verschoben am 17.12.2013
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Findu
    Datum:
    3 Juni 2011
    Klicks:
    312
    Kommentare:
    3