1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Maleen

♛ Yukiko di Royal Peerage | ♀ | Norwegisches Fjordpferd

♛ Yukiko di Royal Peerage | ♀ | Norwegisches Fjordpferd
Maleen, 30 Mai 2022
Gwen, Zion und Snoopy gefällt das.
    • Maleen
      Berichte aus der Fohlenzeit
      Der Frühling kommt - Dienstag, 17. März 2020
      Jamie

      Ameno, Aphelion, Rosenkavalier di Royal Peerage, Arec di Royal Peerage, BS' Je'taime, Wanita Iblis, Funkenflug di Royal Peerage, Cinja, Lykke, Jejota, Rosemaiden di Royal Peerage, Wednesday, Chatana, Yukiko di Royal Peerage, Lune di Royal Peerage

      In meiner Heimat könnte man jetzt wohl sagen 'Löppt'.
      Ja, derzeit lief bei uns wirklich alles gut, die Weiden waren endlich wieder nutzbar und die Pferde genossen die ersten Stunden in Freiheit, auch in Sachen Zucht und Verkauf lief es bestens. Das erste Fohlen in diesem Jahr war bereits knapp einen Monat alt und hatte genauso viel Charme wie ihre Mutter Yuki. Einige Pferde hatten ihre lang ersehnte Zuchtzulassung bekommen einige andere stehen in den Startlöchern für die nächste Zuchtshow. Auch zwei oder drei Pferde würden uns in den nächsten Wochen wieder verlassen, für sie hatte das Schicksal anderes geplant als das gemühtliche Leben auf Royal Peerage. Ich bin gespannt ob wir diesen Pferden irgendwann nochmal über den Weg laufen und sie im internationalen Sport antreffen werden.
      Auf den Koppeln herrschte derzeit zwar noch ein bisschen Chaos, weil sowohl die Großen als auch die Ponys sich eine Weide teilen mussten. Für die genaue Aufteilung der großen Weideflächen und die Zusammensetzung der kleinen Herden müsste ich mich nochmal mit Jenna und Blake zusammensetzen. Die beiden wussten genau welche Pferde zusammen harmonieren und welche eher weniger. Außerdem hatte Blake immer im Blick welche Pferde gerade im Training waren und deshalb näher am Stall stehen mussten. Die Stuten behamen sich zum Glück alle vorbildlich in ihrer großen Gruppe, bei den Hengsten gab es ein paar kleine Kloppereien, vor allem die Ponyhengste wollten sich nicht so leicht unterbuttern lassen. Für kurze Zeit musste das alles aber nun so funktionieren.
      Ich ließ mir ein paar Minuten die warmen Sonnenstrahlen ins Gesicht scheinen während ich die Stuten beobachtete und freute mich auf die nächsten Fohlen und meine zukünftige Welshzucht.
      Es wird Herbst - Sonntag, 27. September 2020

      Jejota, Wanita Iblis, Yukiko di Royal Peerage, Rosemaiden di Royal Peerage, Feuergeist die Royal Peerage, Arec di Royal Peerage, Tacito il Vero, Ameno, Cinja, Lune di Royal Peerage, Nephilims Nemesis, Lykke, Rosenkavalier di Royal Peerage, BS' Je'taime


      Heute stand viel an, auf dem Plan standen 14 Pferde, die beschäftigt werden wollten. Zum Glück hatte ich Hilfe von Jenna und Blake, alleine hätte ich es wohl kaum geschafft. Wir hatten die Pferde untereinander aufgeteilt, für mich hieß es nun 4 Pferde zu reiten, während Blake sich die Yukiko, Rosie und Arec schnappte und Jenna Bodenarbeit mit Tacito und Ameno machte. Später wollten wir dann alle drei zusammen etwas Schrecktraining mit Jejota, Wanita und Feugerist machen. Und sofern noch Zeit bliebt hatte ich mich mit Jenna für einen Ausritt verabredet.
      Während Blake und Jenna also mit anderen Dingen beschäftgt war, sattelte ich mein erstes Pferd für den heutgen Tag. Cinja war wie immer etwas abwesend und wurde erst so richtig war als wir anfingen zu traben. Ich hatte einige Trabstangen und ein kleines Kreuz aufgebaut, Cinja hatte damit keinerlei Probleme und nach einer halben Stunde lockerer Arbeit waren wir beide zufrieden. Nachdem ich Cinja abgesattelt hatte machte ich Lune fertig. Lune war das komplette Gegenteil zu Cinja, sie stand gefühlt die ganze Zeit unter Strom und stieg sogar zweimal als es ihr nach dem Aufsitzen nicht schnell genug los ging. Die Stangen und der kleine Sprung waren im einen Moment gruselig und im anderen konnte sie es gar nicht erwarten drüber zulaufen und zu springen. Lune zu reiten war halt immer etwas chaotisch. Anschließend machte ich Nemesis fertig. Die junge Stute war noch gar nicht so lange bei uns und musste deshalb nur ein paar entspannte Runden durch die Halle gehen, ich ließ sie alles genau anschauen und lobte sie viel. Und zu guter letzt war Lykke an der Reihe. Herauszufinden wie Lykke funktionierte war die ersten Jahre gar nicht so leicht gewesen, aber inzwischen funktionierten wir zusammen ganz gut. Sie lief brav über die Trabstangen, nur springen wollte sie nicht, daher zwang ich sie auch nicht über das Kreuz.
      Das Schrecktraining mit unseren Jungpferden verlief auch ohne größere Zwischenfälle, so dass für Jenna und mich am Abend tatsächlich noch Zeit für einen Ausritt mit Kavalier und Amy. Wir quatschten viel und waren gut eine Stunde mit den Pferden im Gelände unterwegs, als wir am Stall ankamen war es schon fast dunkel und sehr viel kälter als noch am Tag.
      Neue Ponys - Samstag, 06. März 2021
      Hunter

      Jejota, Lewin, Wednesday, Little Pirate, Wanita Iblis
      Hexenring, Chocolate Chop Cookie, Kredda, All Pride, Almost Illegal, Happy Steffi, Lune di Royal Peerage, Akim, Cielo, Arkin, Yukiko di Royal Peerage
      Nephilims Nemesis, Rosemaiden di Royal Peerage, Lykke, Nera, Andorra, Aitana, Cinja, Feuergeist di Royal Peerage, Funkenflug di Royal Peerage, BS' Je'taime, Emese, Plötze, Roseblood
      Tacito il Vero, Arec di Royal Peerage, Rosenkavalier di Royal Peerage, Nevio, Aphelion, Ameno, Attila

      Na das mit der Reduzierung des Pferdebestands hatte ja super geklappt. Über die letzten Monate waren 4 neue Ponys eingezogen. Ein bereits gekörter kleiner Welsh B Hengst, der hoffentlich ein paar hübsche Fohlen mit unserer Happy machen wird, eine Lewitzer Stute, die für unsere Verhältnisse ziemlich bunt war, eine Isländer Stute, die trotz der 'merkwürdigen' Art der Fortbewegung, sehr schnell von unseren Dreigängern akzeptiert wurde. Und für Jamie ging mit der schwarzen Welsh Cob Stute ein kleiner Herzenwunsch in Erfüllung, sogar zwei Turniersiege konnte Hexe schon verzeichnen, obwohl sie erst einen guten Monat bei uns ist.
      Die anderen Pferde genossen die ersten warmen Sonnenstrahlen, auf den langsam wieder grün werdenden Weiden und einige der Ponys ließen sogar schon haufenweise Winterfell fallen.
      In Sachen Zucht stand als nächstes Cinjas Prämierung an, die 5-jährige Stute hat inzwischen einige Siege auf ihrem Konto und ist ein zuverlässiges Geländepferd, ihre Fohlen werden sicherlich ebenfalls tolle Spring- und Geländepferde. Auch für Feuergeist wurde es so langsam ernst, sie sollte zwar noch nicht zur Prämierung, aber Jamie hatte nun angefangen sie voll ins Training aufzunehmen und arbeitete daran ihre Muskeln aufzubauen, damit sich mich in einigen Monaten gut tragen kann.
      Und ansonsten war es eher still auf dem Hof, alles lief wie immer, jeder ging seinen Trainingplänen nach und freute sich auf den kommenden Frühling.
      Rettungspferde und Baupläne - Samstag, 04. September 2021
      Jamie

      Hexenring, Bannwald di Royal Peerage, Sunshine Shadow, Chocolate Chip Cookie, Kredda, All Pride, Almost Illegal, Happy Steffi, Nerys di Royal Peerage, Lune di Royal Peerage, Akim, Cielo, Arkin, Yukiko di Royal Peerage
      Tosca di Royal Peerage, Tristan di Royal Peerage, Lewin
      Tacito il Vero, Arec di Royal Peerage, Rosenkavalier di Royal Peerage, Nevio, Tesouro, Aphelion, Ameno, Attila
      Nephilims Nemesis, Rosemaiden di Royal Peerage, Jejota, Lykke, Nera, Andorra, Aitana, Cinja, Feuergeist di Royal Peerage, Funkenflug di Royal Peerage, BS' Je'taime, Emese, Plötze, Roseblood


      Als nach der kleinen Rettungsaktion der drei Pferde wieder alles so ruhig wie immer war, ging es auch endlich mit den letzten Vorbereitungen für die anstehenden Zuchtschauen weiter. Derzeit standen nur Kredda und Tacito auf der Liste, aber auch Arec hatte in den letzten Wochen enorme Fortschritte gemacht und könnte es eventuell noch zur aktuellen Körung schaffen.
      Von unseren Neuankömmlingen hatte Tesouro bereits in den ersten Minuten mein Herz erobert, mit ihm hatte ich noch einiges in Sachen Freiarbeit und Reitkunst vor. Und ich bin mir sicher ich werde nicht die Einzige bleiben, die sich in ihn verliebt. Aber auch Hexenrings kleines Stutfohlen brachte regelmäßig Herzen zum schmelzen, schade war nur dass wir dieses Jahr nicht so viele Fohlen zur Gesellschaft hatten. Im vergangenen Jahr hatte ich den Fohlen immer gern bei ihren Wettrennen auf der Wiese zugeschaut, das fällt wohl diesmal aus.
      Und ansonsten war in letzter Zeit nicht viel passiert, es gab einige Pläne den Hof etwas umzubauen und zu erweitern, aber in trockenen Tüchern war noch nichts. Woran Hunter nicht ganz unschuldig war, da er ständig wieder mit neuen Ideen um die Ecke kam. Wir alle hofften sehr, dass er sich bald entscheiden würde, damit zumindest mit dem Bau der geplanten neue Reithalle angefangen werden konnte.
      Herbstspaziergang - Mittwoch, 03. Nobember 2021
      Jamie

      Yukiko di Royal Peerage

      Jetzt war es wohl entgültig Herbst geworden, Yukikos und mein Atem bildeten kleine Wölkchen, die Wege waren voll mit bunten Blättern und vor allem die Ponys hatten deutlich an Plüschigkeit zugelegt. Yukiko hatte kein Problem mit dem nasskalten Wetter, bei ihrer Rasse war das auch nicht anders zu erwarten, sie lief gut gelaunt neben mir her und schaute sich die Umgebung interessiert an. Es freute mich immer wieder, dass Yukiko bisher wenig vom Charakter ihres Vaters zeigte und eher eine noch nettere Kopie ihrer Mutter war. Hin und wieder stupste Yukiko mich an und hoffte so noch ein Leckerlie ergattern zu können. In welcher Tasche diese sich befanden, hatte sie sehr schnell heraus gehabt und auch, dass es immer etwas gab, wenn sie sich bei gruseligen Dingen traute einen Schritt darauf zu zumachen, hatte sie nach wenigen Spaziergängen verstanden. In 3 Monaten stand ihr dritter Geburtstag an, der Plan war sie dann langsam auf dem Platz zu arbeiten um vom Boden aus eine gute Grundlage fürs spätere Reiten zu schaffen, bis dahin wollte ich ihr im Gelände noch so viel zeigen wie möglich. Einige Wege kannte sie schon, da sie diese als Fohlen mit ihrer Mutter gelaufen war, aber andere waren ihr völlig fremd. Und so wie die letzten Wochen, waren wir auch heute auf einem dieser Wege unterwegs.
      Pinke Glitzer Trensen - Mittwoch, 12. Januar 2022
      Jamie

      Yukiko di Royal Peerage

      'Kaum zu glauben, nur noch einen Monat, dann ist die kleine schon 3 Jahre', sagte Jenna im Vorbeigehen, während ich vor Yukikos Box stand und die Fjordstute ansah. Und damit hatte sie recht. Schon bald müssten wir eine Entscheidung treffen wo es mit ihr hingehen sollte, ihre Mutter lief sehr erfolgreich vor der Kutsche, aber hatte ebenso wie ihr Vater auch Potenzial für die Dressur. Wenn es nach Hannah und Lea ginge würde sie nur den Springplatz kennenlernen, aber das war nicht in meinem Sinn, eine solide Grundausbildung ist Pflicht ob Dressur oder Kutsche war nur die Frage. Zu gern hätte ich Yukiko einfach selbst gefragt worauf sie am meisten Lust hatte, aber das mussten wir wohl selbst herausfinden. Zurersteimal stand nun die Gewöhnung ans Gebiss an, der Longiergurt war schon vor Wochen als totlangweilig beurteilt worden und somit hatte ich keinerlei Bedenken, dass wir in einigen weiteren Wochen schon die ersten Runden an der Longe machen konnten. Wie es sich für ein Prinzessinen Pony gehört, hatten Hannah und Lea natürlich die glitzernste Trense, die wir besaßen, herausgesucht und sogar das Gebiss hatte ein paar pinke Strasssteinchen am Ring. Ich schüttelte nur den Kopf über diese Entscheidung und machte mich dann daran die Trense vorsichtig über Yukikos Kopf zu ziehen und alle Riemen passend einzustellen. Yukiko kaute ein paar Minuten auf dem Ding in ihrem Maul herum, wurde dann aber langsam ruhiger und schien ganz zufrieden zu sein. Nachdem ich die Trense wieder abgenommen hatte hab es noch ein paar Apfelstückchen als Belohnung.
      Frühlingsgefühle - Donnerstag, 03. März 2022
      Jamie

      Moorgeist di Royal Peerage, Hexenring, Bannwald di Royal Peerage, Sunshine Shadow, Chocolate Chip Cookie, Kredda, All Pride, Almost Illegal, Happy Steffi, Nerys di Royal Peerage, Akim, Cielo, Arkin, Yukiko di Royal Peerage
      Tacito il Vero, Mabon di Royal Peerage, Arec di Royal Peerage, Rosenkavalier di Royal Peerage, Nevio, Tesouro, Aphelion, Ameno, Attila
      Martha, Nephilims Nemesis, Rosemaiden di Royal Peerage, Jejota, Flora di Royal Peerage, Lykke, Nera, Andorra, Aitana, Cinja, Feuergeist di Royal Peerage, Funkenflug di Royal Peerage, BS' Je'taime, Emese, Plötze, Roseblood

      Kaum hatten wir die ersten warmen Tage, standen die Pferde auch schon auf den Wiesen, auch wenn das Vergnügen für den Anfang auf nur einige Minuten begrenzt war, die Pferde freuten sich dennoch. Besonders die jüngeren rasten in den ersten Minuten wie verrückt buckelnd über die Wiesen und wälzten sich auf dem teilweise noch etwas nassen Boden. Dementsprechend sahen viele von ihnen auch aus, von oben bis unten voll mit Gras und Matschflecken, aber derzeit machte sich keiner die Mühe das alles wieder heraus zu bürsten.
      Auch in der Zucht ging es vorwärts, die ersten Fohlen aus diesem Jahr waren bereits verkauft und warteten nur noch bis sie alt genug waren um auszuziehen. Bei den Jährlingen hatte es mir inbesondere unser Ponymix Moo besonders angetan, der eigentlich fast weiße Hengst war zwar derzeit eher braun, aber charakterlich glänzte er dafür umso mehr. Außerdem hofften wir auf baldigen Nachschub bei den Deckhengsten, Mabon stand bereits in den Startlöchern für die Körung und wir alle konnten es kaum erwarten in in Aktion zu sehen.
    • Maleen
      Der Herbst kommt - Freitag, 23. September 2022
      Jamie

      Moorgeist di Royal Peerage, Hexenring, Bannwald di Royal Peerage, Sunshine Shadow, Chocolate Chip Cookie, Kredda, All Pride, Almost Illegal, Happy Steffi, Nerys di Royal Peerage, Akim, Cielo, Arkin, Yukiko di Royal Peerage
      Mabon di Royal Peerage, Unico di Royal Peerage, Arec di Royal Peerage, Rosenkavalier di Royal Peerage, Nevio, Tacito il Vero, Mythos, Tesouro, Aphelion, Ameno, Attila
      Martha, Nephilims Nemesis, Jejota, Flora di Royal Peerage, Lykke, Nera, Andorra, Aitana, Cinja, Feuergeist di Royal Peerage, Funkenflug di Royal Peerage, BS' Je'taime, Emese, Plötze, Roseblood
      Lune di Royal Peerage

      Obwohl die Temperaturen noch recht angenehm waren verriet der viele Regen, dass der Sommer sich dem Ende zuneigte. Auch an den Pferden war die Wetterveränderung sichtbar, insbesondere die Ponys gingen an ihr kurzes Sommerfell abzuwerfen und ihre Haare überall zu verteilen. Was nicht gerade optimal war, denn wir hatten noch ein paar letzte Körungen für dieses Jahr geplant. Ansonsten war derzeit nicht viel los, Nerys hatte sich gut in den Alltag als Fahrpony eingefunden und wurde sogar schon seit einigen Wochen von den Kindern regelmäßig geritten. Unsere Jungpferde entwickelten sich allesamt prima und ich konnte es kaum erwarten ein paar von ihnen im Frühjahr an den Stall zu holen, um das Einreiten vorzubreiten. Einzig und allein die Absetzer fehlten mir dieses Jahr. Die einzigen beiden Fohlen aus diesem Jahr waren bereits kurz nach der Geburt verkauft und standen inzwischen auch schon bei ihren neuen Besitzern. Stattdessen sah es aber ganz danach aus dass bald eine weitere Isländer Stute einziehen würde. Der ursprünglich geplante Verkauf hatte aufgrund mangelnder Interessenten nicht funktioniert und nun sollte sie vorerst zu uns. In unserer Ponyherde würde sie sich sicherlich sehr wohl fühlen und die Kinder freuten sich sowieso immer über ein weiteres Pony zum Reiten.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    RP - Ponybande
    Hochgeladen von:
    Maleen
    Datum:
    30 Mai 2022
    Klicks:
    300
    Kommentare:
    2

    EXIF Data

    File Size:
    418,8 KB
    Mime Type:
    image/jpeg
    Width:
    960px
    Height:
    640px
     

    Note: EXIF data is stored on valid file types when a photo is uploaded. The photo may have been manipulated since upload (rotated, flipped, cropped etc).

  • Rufname:
    Yukiko

    Von: Rudsmo Remi

    unbekannt x unbekannt
    unbekannt x unbekannt | unbekannt x unbekannt

    Aus der: Yuki Shiro RP
    Sporentritt x Linnea
    Lausejunge x Novalis | Ingolf x Ida

    [​IMG]

    Geburtstag:
    12.Februar 2019
    Geschlecht:
    Stute
    Rasse:
    Norwegisches Fjordpferd
    Farbe:
    Smoky Grulla
    Abzeichen:
    //
    Stockmaß:
    1.48m

    Charakter:
    Yukiko ist stets freundlich und interessiert, sie hat ein gewisses Grundvertrauen in jeden Menschen, egal ob sie diese kennt oder nicht und läuft ihren Ängsten meist mutig entgegen, statt vor ihnen zu fliehen.
    Sie versteht Neues sehr schnell und nutzt ihr Wissen auch für andere Situationen. Sie denkt selbständig mit und hat ponytypisch ihren eigenen Kopf. Hin und wieder fordert sie Dinge ein, sie macht dies allerdings überaus freundlich und vorsichtig und beharrt auch nicht darauf, sondern akzeptiert jegliche Art von Zurückweisung sofort und ohne Widersprüche.

    [​IMG]

    Genetik:
    Ee aa DD nCr
    Zuchterlaubnis:

    [​IMG]
    SK 481
    Zuchtverband:
    [​IMG]

    Fohlen:
    //

    [​IMG]

    Züchter:
    Royal Peerage
    Besitzer:

    Royal Peerage
    Lea & Hannah Neumann

    Reiter:
    //
    Pfleger:
    //
    Maler(VKR):
    Maleen


    [​IMG]

    Reitstil:
    englisch


    Dressur: A/S
    Springreiten: A/A
    Geländespringen: E/A

    Fahren: A/M
    Rennen(Galopp): A/A
    Distanzreiten: L/L
    Western: L/M

    Turnierschleifen:
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    670.Springturnier 528.Distanzturnier 529.Distanzturnier
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    637.Westernturnier 535.Distanzturnier 555.Fahrturnier
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    641.Westernturnier 678.Springturnier 679.Springturnier
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    680.Springturnier 1.& 2.Auslosung 400.Synchronspringen
    [​IMG][​IMG] [​IMG]
    682.Springturnier 582.Rennen 658.Dressurturnier
    [​IMG]
    401.Synchronspringen