[Weide] FIREBIRD

Dieses Thema im Forum "[Archiv] VRH" wurde erstellt von juli, 15 Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juli

    juli BE HAPPY!

    [​IMG]

    Firebird
    Mutter: Fidola
    Vater: Haldo
    Alter: 7
    Geschlecht: Hengst
    Rasse: Welshpony
    Farbe: Brauner
    Charakter: furchtlos, aktiv, energisch
    Gekört: ja
    Stockmaß: 130 cm
    Gesundheit: Ich bin Kerngesund!
    Besitzer: Taps

    Qualifikationen:
    Western: M
    Galopprennen: A
    Springen: A
    Dressur: L
    Military: E


    Gewinner Hengstkörung:
    [​IMG]

    Schleifen:

    1. Platz im Westernreiten
    [​IMG]

    2. Platz Galopprennen
    [​IMG]

    1.Platz im Dressurreiten
    [​IMG]

    1. Platz im Westernreiten
    [​IMG]

    2. Platz im Dressurreiten
    [​IMG]

    3. Platz im Westernreittunrier
    [​IMG]

    2. Platz im Springreitturnier
    [​IMG]
     
  2. Flecki

    Flecki isifiziert

    Re: Firebird

    Huy
    ist der schön,
    und garnicht so schlecht -:16
     
  3. leo

    leo Guest

    Re: Firebird

    voll süß
     
  4. Franzi

    Franzi Guest

    Re: Firebird

    Wunderschön! Du scheinst sie fantastisch zu pflegen!
     
  5. Taps

    Taps Neues Mitglied

    Das erste Treffen mit Meinem wunderschönen Hengst

    Heute ging ich zu Firebird. Ich streichelte ihn und legte ihm ein Halfter an und führte ihn aus seiner Box über die Stallgasse zum Anbindeplatz, dort band ich ihn fest und holte seine Putzbox.Ich putzte ihn und holte dann seinen Sattel.Ich legte ihm den Sattel auf und schnallet ihn dann fest. Ich holte dann die Trense und trenst eihn auf. Ich führte ihn in die Reithalle und ritt ihn erst mal warm. Dann baute ich ein paar Hindernisse auf und sprang dann mit ihm den Pacour. Dann ritt ich ihn trocken und führte ihn zurück zum Anbindeplatz, dort trenset und sattelte ich ihn ab und zum Schluss putzte ich ihn noch. Ich führt eihn dann auf die Koppel und lief zurück zum Stall.Ich mistet seine Box aus und legte noch eine Lage Heu in seine Box. Ich fuhr dann zurück nach Hause.Am Abend kam ich wieder und holte Firebird von der Koppel un dführte ihn in seine Box.Dann lief ich in die Futterkammer und bereitet das Futter für ihn zu. Ich ging dann zu seiner Box und schüttet das Futter in seinen Trog, dann streichelte ich ihn noch einmal und lief dann aus dem Stall.
     
  6. Taps

    Taps Neues Mitglied

    Re: Firebird

    Heute wollte ich wieder versuchen Firebird zu kören.Ich ging in den Stall und holte ein Halfter und einen Führstrick.Dann lief ich zu seiner Box und öffnete die Boxentür.Ich streichelte ihn und legte ihm das Halfter an.Dann schnallt eich den Führstrick fest und führte ihn aus seiner Box über die Stallgasse zum Anbindeplatz,dort band ich ihn fest.Ich holte seine Putzbox aus der sattelkammer und ging wieder zu ihm.Ich putzte ihn und holte dann seinen sattel aus der Sattelkammer und sattelte ihn auf.Danach holte ich seine Trense aus der Sattelkammer und trenste ihn auf.Dann lief ich in das Reiterstübchen und zog mir meine Feenkleidung an.Ich lief wieder zu ihm und führte ihn zum Aufwärmeplatz,dort wärmte ich ihn auf und wartete bis wir aufgerufen wurden.Dann kam die Ansage und ich ritt als Fee in die Halle.Ich verbeugte mich und ritt in die Mitte der Halle.Dann stieg ich ab und stellt emich vor firebird.Ich machte eine Handbewegung und er stieg hoch.Nach 2 Minuten kam er wieder runter und ich stieg wieder auf.Ich ritt auf die Hindernisse im Galopp zu und wir übersprangen das erste Hindernis.Dann lenkte ich ihn nach links und übersprang einen Oxer.Dann lies ich ihn gerade aus weiter galoppieren und wir übersprangen den Wassergraben.Nun musste ich ihn nach rechts lenken und übersprangen eine Trippelbarre.Dann lenkte ich ihn nach links und wir übersprangen einen Steilsprung.Ich lies ihn weiter gerade aus galoppieren und wir über eine Mauer.Dann lenkte ich ihn nach rechts und wir überstrangen wieder einen Steilsprung.Ich lenkte ihn nach dem Steilsprung nach links und wir übersprangen einen Oxer.Die letzten beiden Hindernisse war eine Kombination aus zwei Hindernissen.Es waren zwei Steilsprunge.Wir übersprangen die beiden letzten Hindernisse un dich parierte ihn zum Trab.ich lobte ihn und ich lenkt eihn zu den Hüttchen.Die ersten 5 Hüttchen waren etwas schwere,weil er es erst spät merket.Di eletzten 5 Hüttchen brauchte ich ihn gar nicht lenken.Wir ritt natürlich ihn trab durch.zum schluss musste ich während wir galoppieren ein feenlied singen.also galoppierte ich an und singte ein Feenlied.Als ich das Lid durch hatte parrierte ich ihn zum Trab und ritt ihn in die Mitte der Halle.Dann verbeugte ich mich und auf ein zeichen verbeugte sich Firebird auch.Ich trieb ihn dann zum Trab an und ritt mit ihm aus der Halle.Ich hielt ihn draußen an und stieg ab.Ich führte ihn trocken und führte ihn zum Anbindeplatz.Dort ban dich ihn an und ich ging wieder in das Reiterstübchen und zog mich wieder um.Dann ging ich wieder zu firebird und trenste und sattelte ihn ab und brachte den sattel und die Trense in die Sattelkammer.Dann putzte ich ihn und führte ihn in seine Box.Ich streichelt eihn un dlobte ihn.Dann verlies ich den Stall.
     
  7. Taps

    Taps Neues Mitglied

    Re: Firebird

    Heute wollte ich wieder mit Firebird bei der Hengstleistungskrönung teilgenommen.Ich lief in den Stall und holte ein Halfter und einen Führstrick.Dann lief ich zu seiner Box.Ich öffnete die Box und streichelte ihn.Danach legte ich ihm das Halfter an und schnallte den Führstrick fest.Ich führte ihn aus seiner Box über die Stallgasse zum Anbindeplatz, dort band ich ihn an und lief in die Sattelkammer.Ich holte die Putzbox von ihm und ging wieder zu ihm zurück.Ich putzte ihn gründlich und holte den Sattel aus der Sattelkammer.Ich sattelte ihn auf und holte noch schnell die Trense.ich trenste ihn und lief dann in das Reiterstübchen.Ich zog mir schnell das Königskostum an und lief wieder zu Firebird.Ich band ihn los und führte ihn zum Aufwärmeplatz.Ich wärmte ihn auf und wartete auf den Aufruf.Ich mustte 10 Minuten warten, dann kam der Aufruf.Ich stieg auf Firebird und ritt in die Halle ein.Ich ritt bis in die Mitte und verbeugte mich.Dann machte ich eine Handbewegung und Firebird verbeugte sich.Dann lies ich ihn angaloppierten.Ich ritt eine Runde im Galopp und sprang dann ab.Ich machte zehn Kniebeugen und Firebird galoppierte die ganze Zeit um mich herum.Als ich mit den Kniebeugen fertig war,wartete ich auf Firebird und rannte neben ihm her.Nach einer halben Runde schwang ich mich in den Sattel und parierte ihn zum Trab.Ich ritt mit ihm wieder in die Mitte und parrierte ihn zum stehen.Dann zog ich einmal kurz an den Zügeln und er stig.Er machte eine ganze Drehung um sich selbst und sparng anschließend noch ein paar Sprünge nach vorne.Als er fertig war lobte ich ihn und verbeugte mich noch und Firebird machte auch wieder eine Verbeugung.Dann trabte wir an und ich versammelte in im Trab.So ritten wir aus der Halle und ritt ihn draußen noch trocken.Ich stieg ab und führte ihm zum Anbindeplatz, ich sattelt, trenste ihn ab und putzte ihn.Dann führte ich ihn wieder in seine Box.Ich lief wieder in das Reiterstübchen und zog mich um.Dann verlies ich das reiterstübchen und ging in die Halle.
     
  8. Taps

    Taps Neues Mitglied

    Re: Firebird

    Heute wollte ich wieder versuchen, ob ich Firebird gekört kriege.Ich lief in den Stall und holte ein Halfte rund einen Führstrick.Dann lief ich zu seiner Box und öffnete die Boxentür.Ich Streichelte ihn zur Begrüßung und legte ihm dann das Halfter an.Ich schnallte den führstrick fest und führte ihn aus seiner Box über die Stallgasse zum Anbindeplatz, dort band ich ihn an und lief in die Sattelkammer. In der Sattelkammer suchte ich seine Putzbox, als ich sie gefunden hatte lief ich wieder zu ihm zurück.Ich putzte ihn und flochtete seine Mähne.Als ich mit dem Putzen fertig war, holte ich den Sattel aus der Sattelkammer und sattelte ihn auf.Zum Schluss holte ich noch die Trense aus der Sattelkammer und trenste ihn auf.Dann führte ich ihn zum Aufwärmeplatz und wärmte ihn dort auf.Dann kam die Durchsage und ich stieg auf.Ich ritt erst Schritt eine Runde und dann Trab eine Runde und dann galoppierte ich an und ritt in die Halle.Wir ritten eine Runde, dann stand ich langsam auf und zum Schluss stand ich auf firebird während er galoppierte.Nach 10 Minuten setzte ich mich langsam wieder in den Sattel und parrierte ihn zum versammelten Schritt.Ich lobte ihn und ritt mit ihn zur Stratline.Ich trieb ihn zum Trab an und kurze Zeit später galoppierte er an.Das erste Hindernis war eine steilsprung.Er berührte die Stange, aber sie fiel nicht runter.Dann lenkte ich ihn nach rechts und wir übersprangen das zweite Hindernis.Es war ein Oxer.Ich lobte ihn kurz und lief in gerade aus weiter galoppieren.Das nächste Hindernis war ein Kombination von einem Steilsprung und einem Oxer.Er schaffte es ohne das eine Stange runter fiel.Danach lenkte ich ihn nach links und wir übersprangen das dritte Hindernis.Es war eine Trippelbarre und er strief wieder die stange.Sie wackelte und sie fiel zum Glück nicht runter.Ich lies ihn nach der Trippelbarre gerade aus galoppieren und das fünfte Hindernis war eine Mauer.Er übersprang sie ohne problem.Danach musste ich ihn scharf nach rechts lenken.Denn jetzt kam der Wassergraben.Dabei hatte er immer Probleme, aber hier zum Glück nicht.Nach dem wassergraben kam wieder eine Steilsprung, denn schaftten wir und dann lenkte ich ihn nach links.es kam ein Oxer, den schafften wir auch, obwohl er die Stange streifte.Nun mussten wir nur noch über 2 Hindernisse springen. das erste war eine Kombination aus drei hindernissen. Der Erste war eine Steilsprung, der Zweite ein Oxer und der Dritte wieder ein Steilsprung.Das letzte Hindernis war eine Sprung, wo unten drunter Wasser war.Wir schafften den Sprungen und wir waren am Ziel. Ich parrierte ihn durch zum Schritt und lobte ihn.Ich stieg ab, denn jetzt kam die nächste Aufgabe. Ich nahm mir die Zügel und führte ihn zum Wassergraben. Der wassergraben war 3m lang.Ich ging ins Wasser und Firebird kam mir sofort hinter her.Ich lobte ihn und führte ihn durch den Wassergraben.Als wir wieder aus dem Wassergraben waren schüttete Firebird sich und spritze mich nass.Ich stieg wieder auf und trieb ihn zum Schritt an.Ich bekam drei Bälle zu geworfen und Jonglierte sie.Nach 10 Minuten ritt ich zum Helfer und gab ihm die bälle.Ich ritt in die Mitte der Halle und machte die letzte Aufgabe.Ich machte ein Voltegierübung auf Firebird.als ich damit fertig war verbeugte ich mich und Firebird auch.Dann fing das Publikum an zu klatschen.Nach 5 Minuen trieb ich Firebird zum versammeltem Trab an und ritt so aus der Halle.Drtaußen ritt ich ihn trocken und führte ihn zum Anbindeplatz, dort sattelte, trenste ich ihn ab und spritzte seine beine ab.Ich putze ihn noch und führte ihn dann auf die Koppel.Ich lief wieder zum Stall und mistete seine Box aus.Als ich damit fertig war, schüttete ich das Futter von ihm in den Trog und ging dann zu Labroscow.Am Aben dkam ich wieder und holte ihn von der Koppel.ich führte ihn in seine Box und lobte ihn.Ich streichelte ihn noch und verlies den Stall.
     
  9. Taps

    Taps Neues Mitglied

    Ein freudiger Tag

    Ich kam in den Stall und sagt ezu Firebird." Hallo Firebird ich habe eine gute Nachricht für dich.Du wurdest gekört." Ich gab ihm eine möhre und führte ihn zum Anbindeplatz, dort band ich ihnan und striegelte ihn bis er sauber war, dann kämmte ich noch seine Mähne und seinen Schweif durch.Zum Schluss krazte ich seine Hufen noch aus und führte ihn auf die Koppel.Ich lief wieder zum Hof und mistete seine Boxs aus.Dann füllte ich noch das Heunetz und lief dann in die Futterkammer.Ich bereitete das Futter zu und schüttete es anschließend in seinen Trog.Dann ging ich zu Alona und ihrem Fohlen Fruit. Am abend kam ich wieder und holte ihn von der Koppel.Ich führte ihn in seine Boxs und schmuste mit ihm.Dann verlies ich den Stall.
     
  10. Taps

    Taps Neues Mitglied

    Re: Firebird

    Heute wollte ich mich um alle meine Pferde kümmern.Ich ging in den Stall und führte alle Pferde auf eine große Koppel.Dann holte ich immer ein Pferd von der Koppel und putzte es gründlich.Als ich mit allen Pferden fertig war, ging ich in den Stall und mistete die Boxen aus.Dann füllte ich noch alle Tröge und alle Heunezte auf.Dann ging ich zu den Pferden vom TSV.Am Aben dkam ich wieder und holte alle Pferde rein.Ich schmuste noch mit jedem und ging dnan.
     
  11. Taps

    Taps Neues Mitglied

    Re: Firebird

    Heute ging ich wieder zu meinen Pferden.Zuerst ging ich zu Fruit.Ich holte ein Halfter und einen Führstrick aus der Sattelkammer.Dann ging ich zu ihrer Boxs und streichelte sie.Dann öffnete ich ihre Boxs und legte ihr das Halfter an.Ich hscnallte den Führstrick fest und führte sie zum Anbindeplatz, dort band ich sie an und fing an sie zu putzen.Als ich fertig war führte ich sie auf die Koppel und holte dann Samea,Fedishaha,Alona, Littel Heart, Dida,Mystery,Fire Heart,Deep Night und Beauty.Ich putzte alle und führte sie dann auf die Koppel zu Fruit.Dann ging ich zu den Hengsten Labroscow, Firebird, Wild Strom,Leon und Xanten.Ich band alle am Anbindeplatz fest und putzte sie.Dann holte ich die Longe und die Longiergerte.Ich band alle los und führte sie in die Reithalle, dort band ich alle an und trente die Reithalle in zwei gleich große Bereiche, ich trente sie mit einen Zaun.Dann führte ich alle auf die eine Hälfte und schnallte den Führstrick los.Nur bei Firebird schnallte ich die Longe fest und ich führte ihn auf die andere Seite.Dann lies ich ihn an traben und nach 10 Minuten schnallte ich die Longe ab und Firebird trabte immer noch in der Runde.Dann sagte ich laut:"Steigen!"Firebird blieb stehen und stieg,Ich lobte ihn und als er wieder mit den Hufen am Boden galoppierte er wieder an. Nach 5 Minuten sagte ich:"Drehung auf der Stelle und steigen!"Firebird blieb stehen und stieg, dann drehte er sich einmal um seine eigene Achse.dann sagte ich zu ihm:"Komm her mein süßer!"Er kam zu mir getrabt und ich lobte ihn.Dann führte ich ihn zu den anderen und holte Labroscow.Ich machte das gleich wie bei Firebird und mit den anderen auch.Dann führte ich alle wieder zurück zum Anbindeplatz und putzte sie.Dann führte ich sie zu den Stuten.Dann mistete ich alle Boxen aus und füllte die ganzen Tröge wieder auf und auch die Heunetze.Dann ging ich.Am Abend kam ich wieder und holte alle rein.Ich schmuste noch mit jdem und ging dann.
     
  12. Taps

    Taps Neues Mitglied

    Heute wollte ich mal wieder zu meinen Pferden gehen.Da heute noch drei neue Pferde kommen sollten, wollte ich mal ein Treffen nur für Stuten und für Hengste machen.Zuerst ging ich zu Shiantany und begrüßte sie.Ich legte ihr das Halfter um, das an jeder Boxentür von meinen Pferden hing mit Führstrick.Dann öffnete ich die Box und führte sie vorsichtig an den anderen Pferden vorbei.Shaiantany scheute etwas, als sie bei den Hengsten vorbei kam.Ich beruhigte sie und führte sie weiter bis zum Anbindeplatz, dort band ich sie an und putzte sie sauber.Dann band ich sie los und führte sie auf die größte Koppel.Dann holte ich die anderen Stuten und putzte auch sie und führte sie zui Shiantany auf die Koppel.Dann waren die Hengste dran.Ich führte alle Hengste auf die Koppel.Ich ging wieder zum Stall und bereitete drei Boxen vor.Um 10.00 Uhr kam der Transporter.Ich ging zum Fahrer und er gab mir die Papiere.Dann öffnete ich den Transporter und holte Fireball in Heaven raus.Er tänzelte auf der Stelle und ich führte ihn rasch zum Anbindeplatz, dort band ich ihn an und holte Lilly is Back raus.Ich führte sie ruhig zum Anbindeplatz und band auch sie fest.Nun kam Look at me dran.Er war ziemlich nervöus und tänzelte im Transporter hin und her.Ich führte ihn aus dem Tranporter auf den Hof und der Fahrer machte den Transporter zu und fuhr weg.Look at me erschreckte sich und stieg.Ich zog am Führstrick und er kam wieder runter.Ich band ihn neben den anderen beiden an und holte eine Putzboxs.Als ich wieder zum Anbindeplatz kam putzte ich alle drei und führte sie in ihre Boxen.Da ich mit Fireball in Heaven an der Körung teilnehmen wollte ging ich zu ihm und schmuste mit ihm.Dann fing ich an die ganzen Boxen aus zu misten und füllte die Tröge und die Heunetze auf.Am Aben dkam ich wieder und holte alle Pferde rein.Dann verlies ich meinen Stall.
     
  13. Sina

    Sina Guest

    Dein Pfer hat ja schon viel gewonnen !!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen