[TSV] Tairo

Dieses Thema im Forum "[Archiv] Pferde" wurde erstellt von Yashafreak, 11 Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    [​IMG]
    Tairo
    Mutter: Flying Dream
    Vater: Fire Prando
    Alter: 8
    Geschlecht: Hengst
    Rasse: Hannoveraner
    Farbe: Brauner
    Charakter: mutig, ein bisschen wild, temperamentvoll
    Gekört: ja
    Stockmaß: 179 cm
    Gesundheit: Mir geht es einfach klasse!
    Besitzer: --> TSV
     
  2. Ivi.Kiwi

    Ivi.Kiwi flugunfähiger Vogel

    Pflegebericht 1: Tairo

    Nun wár ich schon mit Gina fertig und entdeckte dann Tairo. Auch ihn kannte ich noch nicht, doch auch er ist ein wunderschönes Pferd und wie es aussieht auch sehr erfolgreich. Ich kam also in seine Box und ließ ihn mich erstmal in ruhe kennenlernen. Dann gab ich ihm einen Apfel und streichelte sein weiches, seidiges aber zurzeit sehr schmutziges Fell. Also ging ich los, sein Halfter und einen Führstrick holen. Wieder in seiner Box legte ich ihm sein Halfter an und hakte den Führstrick ein. Währen ich in nach draußen auf den Putzplatz führte sah er sich die ganze Zeit um. Ein paar andere Pferde wieherten ihm freundlch entgegen, worauf er tatkräftig antwortete. Auf dem Putzplatz band ich ihn an und holte seine Putzbox. Es dauerte sehr lange bis sein Fell endlich sauber war und in der Sonne schimmerte. Danach kratzte ich ihm die Hufe aus und machte seine Mähne ordentlich die zu allen seiten abstand. Nun war er wieder richtig sauber aslo band ich ihn los und führte in auf die Weide wo auch Shania und Gina standen. Gina sah Tairo mistrauisch an. Das verging jedoch schnell und zusammen graßte alle drei friedlich auf der Weide. Ich ging wieder zum Stall, nahm mir Schubkarre und Mistgabel und ging zu Tairos Box. Ich entfernte schmutziges Stroh und leerte die volle Schubkarre dann vor dem Stall aus. Ich holte neues Stroh und füllte Tairos Box wieder auf,, so das der Boden wieder komplett mit Stroh bedeckt war. Ich stellte den leeren Wassereimer noch nicht wieder in die Box sondern füllte ihn erst wieder mit frischem Wasser. Ich stellte den Eimer dann wieder in die Box und holte dann einen weiteren Eimer in den ich frisches Futter für Tairo füllte. Das Futter füllte ich dann in Tairos Box in den Futtertrog. Nun brachte ich den leeren Futtereimer weg und ging dann zur Weide um Tairo zu holen. Ich führte ihn in seine Box. Ich streichelte ihn, dann begann er zu fressen und ich ging zur nächsten Box.
     
  3. Schaukelpferd

    Schaukelpferd Shabalaba DingDong.

    2.Pflegebericht

    Heute besuchte ich mal wieder die Tierschutzverein Pferde.Besonders angetan hatte es mir dabei der Hannoveraner Tairo.Ich kenne Hannoveraner:Stolzer Kopf,edle Beine und unendlich teuer.Als ich Tairo aber das erste mal gesehen hatte,bekam ich einen Schock.Gestern hatte sich aber Iwi.Kiwi um ihn gepflegt,deshalb war er gut versorgt.Da aber jedes Pferd tälich frisches Futter braucht,bin ich gleich mal zu ihm reingegangen.Der Futterplan hängte an der Stalltür.Dort stand:Tairo,Morgens:Heu,Karotten Mittags:Hafer und Äpfel, Abends:Heu.Da es schon ziemlich spät war,keletterte ich auf den Dachboden,dort,wo das Heu gelagert war.5 große Hände war noch am Futterplan gestanden.Ich holte also die angeschrieben Menge und warfs sie Tairo in die Futterkrippe.Langsam begann er zu fressen.Das beruhigte mich,denn ich wusste,wenn Tierschutzverein Pferd ihr Futter herunterschlingten,war die Kolikgefahr sehr hoch.Als er fertig war,ging ich in die Sattelkammer,um das bunte Halfter zu holen,auf dem liebevoll "Tairo" geschrieben war.Ich putzte ihn sehr gründlich.Dannach stellte ich ihn wieder in die Box.

    LG Sarah
     
  4. Pferde-Fan

    Pferde-Fan Neues Mitglied

    3. Pflegebericht

    Heute war ich im Tierschutzverein und mir viel sofort Tairo ins Auge und dachte mir ich putze ihn mal alo hollte ich sein Putzzeug und putze ihn in ruhe. Danach bin ich noch ein wenig spazieren gegangen mit ihm. Ich wollte ihn eigentlich noch longieren aber da es schon dunkel wurde stellte ich ihn lieber in seine Box und unterhielt mich ihm, da auch dies für vernachlästigte Pferde sehr wichtg ist. Ich gab ihm noch sein Abendbrot und verabschiedete mich. Ich fuhr nun mit dem Fahrrad nach Hause und pberlegt wie man soo ein schnes Pferd nur vernachlässigen kann, aber mir viel keine Antwort ein. Morgen werde ich ihn wieder besuchen.
     
  5. Pferde-Fan

    Pferde-Fan Neues Mitglied

    4. Bericht

    Heute war ich wieder bei Tairo und habe seine Box ausgemistet. Die mIttagsration hat er auch gleich bekommen, als er in Ruhe aufgegessen hatte habe ich ihn longiert. Dies hat soo gut geklappt das ich noch einen kurzen Ausriit durch den Wald mit ihm gemacht habe, danach hab ich ihn dann geputzt und erst mal die Hufe eingefettet. Nacher hab ich noch sein Reitzeug eingefettet!!! Soo war nun alles inordnung. Ich hab ihn also noch massiert da ich noch eine Stunde Zeit hatte.Als die Massage beendet war hatte ich imer noch Zeit, also hab ich ihn noch geduschtund einmal vernünftig mit Shampoo gewaschen, obwohl ich ihn jaa geputzt hatte kam noch eine richtige Brühe aus seinem Fell. Ich fletschte ihn noch ab sagte ihm Tschüß und gab ihm noche eine Leckerli morgen komme ich zum Pflegen wieder, da Taio mir richtig ans Herz gewachsen ist.
     
  6. Pferde-Fan

    Pferde-Fan Neues Mitglied

    5. Pflegebericht

    Als ich heute morgen mit dem Fahrrad zu Tairo fuhr sah ich das schon einige Helfer da waren,alle Pferde waren auf der Wiese bis auf Tairo, also brachte ich auch ihn auf die Weide zum grasen und mistete seine Box aus. Nach einer Stunde Weide holte ich Tairo wieder rein und putzte ihn wie immer gründlich.Ich überlegte mir Tairo heute das erste mal zu reiten, ich holte den Sattel und die Trense und machte ihn für einen Ausritt bereit.Ich ritt in den Wald und merkte wie gut Tairo doch ausgebildet ist. Er sprang wie eine Eins über herunter gefallene Äste und schließlich auch über einen vom Blitz getroffenen Baum, es war herrlich sooo früh am Morgen durch den Wald zu reiten. Ich entdeckte sogar ein paar Rehe. Als ich auf die Uhr sah begang ich zurück zu reiten. Wieder im Stall angekommen putzte ich noch mal schnell über Tairo gab ihm zum abschied noche eine Möhre und fuhr dann wieder Heim.
     
  7. Soo

    Soo Guest

    6. Pflegebericht

    Plegebericht Tairo

    Heute fuhr ich mit meinem Fahrrad zu einem Hannoveranerhengst namens Tairo. Ich holte Halfter und Strick. Als ich ihm das Halfter anlegen wollte war er ganz aufgeregt. Ich führte ihn langsam zum Anbindeplatz. Ich holte den Putzkasten, nahm den Striegel und die Kadätsche und striegelte ihn. Tairo hatte sich wieder berühgt. Ich kämte noch seine schönen braune Mähne und kratzte die Hufen. Danach setzte ich mich auf seinen Rücken und wir trabten, ohne Sattel und Trense nur mit Halfter, zum Reitplatz. Ich lies ihn los und er galoppierte einige Runden am Stück. Zum Schluss legte ich noch eine Stange auf den Boden. Er sprang darüber und mir kam es so vor als würde er sich freuen, endlich mal wieder springen zu können. Nach einpaar Runden im Schritt, brachte ich ihn wieder in die Box. Hafer und Peletts gab es auch noch. Aber auch die Futterraufe füllte ich mit Heu nach.
    Ich war fertig mit Tairo.
     
  8. Sunshine

    Sunshine Neues Mitglied

    7.Pflegebericht

    Heute kam ich zu einem wunderschönen Hengst Namens Tairo.Ich ging in seine Box und streichelte ihn.Als wir uns ein bisschen kannten holte ich sein Halfter und halfterte ihn.Dann putzte ich ihn.Damit fertig machte ich einen Join Up.Als ich da mit fertig war sattelte und trenste ich ihn.Ich machte einen schönen,langen Ausritt.Erst im Wald dann am Strand und am Feld zurück.Wieder da sattelte und trenste ich ihn ab.Jetzt lobte ich Tairo und brachte ihn auf die Weide.Dann mistete ich aus und holte ihn wieder rein.In seiner Box kuschelte und streichelte ich ihn.
     
  9. Shorny

    Shorny 10 Jahre reiten - und kein Ende in Sicht^^

    heute kam der hufschmied vorbei.
    Ich schnitt sie aus...
    Dann erneuerte ich die eisen und gebe ihm ein leckerbissen.

    er war sehr brav und die hufe sind alle in ordnung.
     
  10. Shorny

    Shorny 10 Jahre reiten - und kein Ende in Sicht^^

    8. Bericht für Tairo


    Als ich als Hufschmied mal wieder die TSV Stallgasse langlief fiel mir auf, das es weniger Pferde und meistens andere Pferde waren.
    Die arme Fiodora und auch Singa waren mal wieder da.
    Tairo fiel mir sofort auf. Er war ein Pracht Kerl.
    Aber auch Guina, neben ihm die schöne Stute, wollte ich heute beglücken.
    Ich ging zuerst zu Tairo.
    Ich putzte ihn und schmuste ein bissc hen mit ihm. Dann führte ich ihn in die Halle und ließ ihn so richtig rennen.
    Nach ungeähr 10 Minuten mistete ich seine Box aus.
    Nach 40 Minuten holte ich ihn wieder rein. Ich putzte ihn erneut und brachte ihm sein Futter.

    Dann ging ich zu Gina. Auch sie putzte ich ausgiebig. Auch mit ihr schmuste ich kurz. Und ich führte auch sie in die Halle. Sie durfte ebenfalls rennen. Und auch ihre Box mistete ich nach 10 Minuten zuschauen aus. Nachdem sie auch 40 Minuten gerannt war holte ich sie raus und zurück in die frische Box. Dort bekam sie ihr Futter und ich sah mich noch weiter um...
     
  11. Soo

    Soo Guest

    9. Pflegebericht Tairo

    9. Pflegebericht Tairo

    Heute fuhr ich nochmals zu dem lieben süßenen Tairo. Ich begrüßte in mit einer Karotte. Ich holte Halfter und Strick, als ich ihm das Halfter anlegte war er sehr gespannt. Ich führte den Hanoveranerhengst zum Anbindeplatz. Ich striegelte,kämmte ihn und kratzte und fettete die Hufen ein. Wir trabten zum Reitplatz. Ich lies ihn über zwei Stangen springen und er powerte sich im Galopp aus. Ich brauchte ihn noch einer halben Stunde wieder in den Stall. Hafer,heu, Palettes und 3 Äpfel gab es noch für den kleinen Kerl.
    Ich war fertig mir Pflegen
     
  12. Pferde-Fan

    Pferde-Fan Neues Mitglied

    10. Bericht

    Ich hörte das Tairo nun zum verkauf kommen sollte ich putze ihn also gründlich und machte noch einen letzen spaziergang ich hatte mich in der letzten Zeit öfters um ihn gekümmert aber nun war es an der Zeit ihn zu verabschieden. Ich musste sogar weinen am abschied ich hatte ihn ja soooo lieb. Noch ein letzter kurzer aber bedeutender Ausritt fand statt ganz langsam ging es zum Wald ich ollte nicht das er geht höchstens zu mir aber naja hauptsache es geht ihm gut vielleicht kann ich ihn jaaa mal besuchen, aber es wurde Zeit ich verabschiedete mich im Stall von ihm und ging.
     
  13. Pferde-Fan

    Pferde-Fan Neues Mitglied

    Ich hab Tairo zu den Tsvpferden zum verkaufen gestellt ihr braucht ihn nicht mehr pflegen:top:
     
  14. Soo

    Soo Guest

    der tierarzt war noch gar nicht da
     
  15. shagya

    shagya Neues Mitglied

    und der hufschmied auch noch nicht!!!
     
  16. Soo

    Soo Guest

    doch denis war schon da
     
  17. shagya

    shagya Neues Mitglied

    aso......du willst echt soooo viel für den bezahlen??
     
  18. Soo

    Soo Guest

    ja weil ich will ihn haben aber pferdefan sagt, ich bekomme ihn für 400 aber dann erzählt sie überal rum ich wäre gemein. aber das ist ja gemein.
    sie hat ja ihn gekauft obwohl man das noch gar nicht darf
     
  19. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Das hört sich irgendwie abfällig an, Tairo ist doch ein klasse Pferd und beim normalen Pferd hättest du für ihn nicht unter 800 Joellen bezahlt!

    Im Moment haben wir keinen zuverlässigen Tierarzt, deswegen reicht es wenn ihr es ins Thema schreibt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen