[TSV] Singa

Dieses Thema im Forum "[Archiv] Pferde" wurde erstellt von juli, 21 Jan. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juli

    juli BE HAPPY!

    [​IMG]

    Singa
    Mutter: Myfair
    Vater: Madock
    Alter: 2
    Geschlecht: Stute
    Rasse: Tersker
    Farbe: Schimmel
    Charakter: lieb, sanft, zahm, verlässlich, energisch, gutes Springpferd!
    Stockmaß: wird 155 cm
    Gesundheit: Ich fühle mich topfit und meine Hufe sind fest und schön geformt!
    Besitzer: Der Tierschutzverein

    Qualifikationen:
    Western: E
    Galopprennen: E
    Springen: L
    Dressur: E
    Military: E

    Schleifen:

    1. Platz im Springreitturnier
    [​IMG]

    1. Platz im Springreitturnier
    [​IMG]
     
  2. juli

    juli BE HAPPY!

    1. Pflegebericht von Fiodora und Singa

    1. Pflegebericht von Fiodora und Singa

    Heute wollte ich mich um Fiodora und Singa kümmern. Die beiden standen halb verhungert in ihrer Box und guckten nur schwach auf den Boden. Ich ging nun zu Fiodora in den Stall. Fiodora guckte mich kurz an, dann starrte sie wieder auf den Boden. Ich mixte nun schnell einen Kraftfutterbrei mit einer Hand voll Hafer für Fiodora und auch einen für Singa. Ich brachte Fiodora nun ihren Kraftfutterbrei und Fiodora fing gierig an zu fressen. Nun ging ich zu Singa in den Stall. Auch sie guckte mich müde an, aber als ich ihr den Brei in ihre Futterraufe schüttete, kam sie sofort an und auch sie fing gierig an zu fressen. Ich schütteten beiden nun noch 3 Eimer Wasser in die Wassertränke. Als Fiodora und Singa nun gefressen hatten, streifte ich ihnen ein Halfter über und brachte sie in die Führanlage. Dort angekommen band ich die beiden an der Führanlage fest und machte sie an. Nun ging ich als erstes zu Fiodoras Stall und mistete ihn aus. Danach mistete ich Singas Stall aus. Nun streute ich noch bei beiden dick und neu und schüttete auch noch ein bisschen Heu über das Einstreu. Nachdem ihre Ställe nun wieder gut aussahen und die beiden Futter und Wasser hatten ging ich zur Führanlage. Singa und Fiodora waren inzwischen eine halbe Stunde an der Führanlage gewesen und ich band sie dort ab. Nun brachte ich beide zum Anbindeplatz und band dort auch beide fest. Schnell holte ich einen Putzkasten und fing an, den größten Schmutz aus Fiodoras Fell zu bürsten, dann nahm ich eine andere Bürste und bürstete wieder den größten Schmutz herraus. So machte ich es nun weiter bis Fiodoras Fell nur so schimmerte und glänzte. Nun putzte ich auch noch Singas Fell. Erst die größten Dreckklupen, dan die kleinen Dreckklupen und schießlich strahlte auch Singa. Nun brachte ich beide wieder zurück in ihren Stall. Ich gab jedem noch eine Möhre, verabschiedte mich dann von den beiden und ging.
     
  3. Ivi.Kiwi

    Ivi.Kiwi flugunfähiger Vogel

    2. Pflegebericht von Singa

    Heute fing ich beim pflegen der TSV Pferde bei Singa an. Ich ging in den Stall und holte Singas Halfter. Als ich das Halfter hatte ging ich in ihre Box. Ich hatte Singa noch nie gepflegt und deshalb kannte sie mich noch nicht. Sie schnupperte interessiert an mir. Nach ein paar minuten fing ich an sie zu streicheln. Sie genoss es sichtlich. Dann gab ich ihr einen Apfel der ihr wie es aussah sehr gut schmeckte. Doch nun legte ich ihr das Halfter an und führte sie aus dem Stall nach draußen auf den Putzplatz. Ich band sie an und ging nochmal in den Stall um ihre Putzbox zu holen. Wieder auf dem Putzplatz fing ich an Singa gründlich zu Putzen. Danach kratze ich ihre Hufe aus und fettete sie ein. Als ich damit fertig war Verzog ich noch ihre Mähne. Jetzt sah sie richtig toll aus. Ich brachte die Putzbox weg und ging wieder zu Singa. Ich band sie los und führte sie auf den kleinen Padock vor dem Stall. Nun holte ich mir eine Schubkarre und Mistgabel um den Stall auszumisten. Die Box war heute ziehmlich schmutzig. Doch nachdem ich sie ausgemistet hatte sah sie schon wieder viel gemütlicher aus. Ich leerte die Schubkarre vor dem Stall aus und brachte die Mistgabel weg. Doch natürlich brauchte Singa auch was zu fressen also holte ich einen Eimer Wasser und einen Eimer Futter. Den Eimer Wasser stellte ich für Singa da hin und den Futtereimer füllte ich ind den Futtertrog. Nun war ich endlich fertig also brachte ich den leeren Futtereimer weg und ging wieder nach draußen um Singa zu holen. Ich lief zum Padock und befestigte den Strick an Singas Halfter. Ich führte sie in den Stall in ihre Box, streichelte sie noch einmal hinter den Ohren und ging weiter zu den anderen Pferden.
     
  4. Ivi.Kiwi

    Ivi.Kiwi flugunfähiger Vogel

    3. Pflegebericht von Singa

    Auch Singa war heute auf der Weide. Ich holte deshalb zuerst Schubkarre und Heugabel um ihre Box auszumisten. Nachdem ich das schmutzige Stroh aus ihrer Box in die Schubkarre getan hatte leerte ich sie vor dem Stall aus. Ich ging frisches Stroh holen und brachte es in Singas Box. Ich füllte den leeren Wassereimer mit frischem Wasser und stellte ihn zurück in Singas Box. Nun holte ich wieder einen Eimer um frisches Futter zu holen das ich in Singas Box in den Futtertrog füllte. Nun war Singas Box wieder schön sauber. Ich holte Singas Halfter und einen Führstrick und ging zur Weide. Auch Singa war genüsslich am grasen. Ich ging zu ihr, gab ihr einen Apfel und streifte ihr das Halfter über und hakte den Führstrick ein. Ich führte sie auf den Putzplatz und striegelte sie. Dann kratzte ich ihr die Hufe aus. Nun war Singa wieder sauber und ich brachte die Putzbox weg. Ich ging wieder zu Singa und band sie los. Ich führte Singa in ihre Box und gab ihr ein Leckerlie. Ich nahm ihr das Halfter ab und räumte es weg. Ich ging noch einmal zu Singa um mich von ihr zu verabschieden. Dann ging ich zu nächsten TSV Pferd.
     
  5. Pferde-Fan

    Pferde-Fan Neues Mitglied

    4. Bericht

    Ich kam in den Stall und sah Singa schon auf der Stallgasse stehen niemand schien da zu sein also putzte ich sie zu Ende und brachte sie in die Box als ich immer noch keinen sah wollte ich die Box ausmisten aber dies war schon passiert also führte ich sie ein wenig da mir daran schnell die Lust vergang holte ich die Retsachen und ging in die Halle machte dort ein paar Gleichgewichtsübungen und ritt dann schließlich im Trabb noch wenige Figuren. Das kleine in der Mitte aufgebaute Hindernis überwand Singa mit links also vergrößerte ich es und auch dies schaffte sie locker und nun ritt ich sie noch trocken und brachte sie auf die Koppel nach einiger Zeit holte ich sie ab und brachte sie rein. Nun musste ich fahren da ich heute noch essen gehn wollte.
     
  6. Miggi

    Miggi Guest

    1. Tag

    Hallo ich war heute bei Singa, und wollte sie etwas putzen. Ich schnappte mir den Putzkasten und fuhr über ihr schönes Fell. Anschließend machte ich Ihre Hufe schön sauber und gab ihr noch eine Karotte. Ich glaube SInga hat es sehr gut gefallen.
     
  7. Pferde-Fan

    Pferde-Fan Neues Mitglied

    6. Bericht

    Ich wollte heute mal nach Singa sehen ich war schon ein paar mal bei ihr und heute wollte ich sie reiten. Ich wollte noch für ein Turnier üben mit meinen eigenen Pferden. Aber die hatten heute frei also trainierte ich mit Singa. Ich holte alles und bereitete sie vor und nun ging ich zum Platz ich ritt Singa erst warm und dann machte ich ein paar typische Westernübungen. Nach dem Üben ging es auf die Weide und ich fegte den Stall und mistete die Boxen aus. Aber nun wurde es dunkel und ich holte Singa herein. In der frischen Box fehlte nur noch das Abendessen und auch dies bekam sie. Ich musste nun gehen sagte noch schnell Tschüss und ging dann Heim.
     
  8. Soo

    Soo Guest

    Tierarztbesuch

    Singa wurde untersucht. Alles gesund!

    An die Pfleger: Bisschen besser füttern, sie hat Untergewicht. Hafer 2mal täglich!
     
  9. Sadmoon

    Sadmoon Fliegen wie ein Vogel!

    7. Pflegebericht

    Ich besuchte mal heute noch Singa.
    Ich schaute in ihre Box rein und sie wieherte mich freundlich an. Sie hatte gar nichts zum Fressen und zum Trinken. Ich gab ihr eine extra Portion Hafer und sie frass es gierig auf. Auch die Wassertränke füllte ich wieder auf und beschloss noch einen Kraftfutterbrei zu mixen. Ich schüttete ihn auch in die Futterraufe und vermischte mit dem restlichen Hafer. Singa fand das sehr lecker.
    Ich holte nun einen Halfter und einen Strick. Den Halfter legte ich ihr an und befestigte den Strick dazu. Ich führte sie aus der Box und stellte auf die Weide.
    Ich mistete ihre Box aus und streute es neu. Sie legte auch Heu für sie auf den Boden. In die Futterraufe schüttete ich noch etwas Hafer rein.
    Ich holte Singa von der Weide und band am Anbindeplatz fest. Ich holte einen Putzkasten und striegelte sie kurz. Dann kratzte ich die Hufen aus und kämmte die Mähne und den Schweif. Ich versorgte den Putzkasten und holte einen Westernsattel und eine Trense. Ich sattelte Singa und legte ihr auch die Trense an. Ich stieg rauf und wir ritten zum Reitplatz. Ich trieb sie an und wir trabten paar Runden im Trab. Dann parierten wir in den Galopp und galoppierten noch paar Runden. Als die Stute etwas müde wurde ritten wir noch ein bisschen im Schritt und dann ritten wir zum Abspritzplatz. Ich band Singa dort an und sattelte und zäumte sie ab. Danach spritzte und träcknete ich die Stute ab und führte sie in ihre Box. Ich gab ihr ein Leckerli und verabschiedete mich.
     
  10. Sadmoon

    Sadmoon Fliegen wie ein Vogel!

    8. Pflegebricht

    Heute besuchte ich wieder mal die wunderschöne Stute Singa. Sie wurde schon lange nicht mehr gepflegt. Ich holte sie aus der Box und brachte Singa auf die Weide.
    Zu der Zeit mistete ich ihre Box aus und streute sie neu. Ich legte wie immer etwas Heu über das Einstreu. Dann schüttete ich HAfer in die Futterraufe und füllte die Wassertränke wieder auf.
    Nach einer Weile holte ich Singa von der Weide und band am Anbindeplatz an. Ich putzte sie gründlich ab und führte sie wieder in ihre Box. Ich schmusste mit Singa, gab ihr zwei Leckerlis und verabschiedete mich.
     
  11. Ashley

    Ashley Guest

    9. Pflegebericht

    Als ich in dei Box von Singa kam, sah ich dass die Box schon neu gestreut war, die Futterraufe aufgefèllt war, udn die wassertränke aufgefüllt waren. Ich nahm Singa, udn stellte sie auf die Koppel. Währenddessen, putzte ich ihr Sattelzeug und ihre Putzsachen. Dann putzte ich die Wände der Box. Nach einer Stunde glänzten die Wände. Ich ging zu Singa, und führte sie zum Anbindeplatz. Da ich nciht mehr viel Zeit hatte, spritze ich sie schnell ab, und brachte sie dann wieder in ihre Box. ich verabschiedte mich mit einem leckerli udn einem Stück Zucker.
     
  12. Sadmoon

    Sadmoon Fliegen wie ein Vogel!

    Heute besuchte ich wieder mal die Stute Singa. Die Box sah einigermasen sauber aus. Ich schüttete nur ein bisschen Hafer in die Futterraufe und holte einen Halfter und ´nen Strick. Den Halfter legte ich Singa an und hackte den Strick ein. Ich holte einen Putzkasten und putzte sie gründlich ab. Heute war ihr letzter Tag bei der TSV. Ichlief mit ihr zu der Wiese und band sie an den Ast des Baumes fest. Ich setzte mich neben Singa, die nun grasen beschloss. Ich streichelte ihre weiche Mähne. Es war ja so schade, dass sie jetzt weg musste. Ich gab ihr einen Apfel und schaute zu wie sie reinbeist. Ich schmusste mit ihr noch eine Weile, doch dann führte ich sie wieder in die Box und umarmte sie. Ich flüssterte ihr Tschüss ins Ohr und ging...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen