[TSV] Cleo

Dieses Thema im Forum "[Archiv] Pferde" wurde erstellt von Yashafreak, 20 Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    [​IMG]
    Cleo
    Mutter: Pukie
    Vater: Djuni
    Alter: 3
    Geschlecht: Stute
    Rasse: Hannoveraner
    Farbe: Falbe
    Charakter: gehorsam, gutes Springpferd, lieb, verschmust
    Stockmaß: 158 cm
    Gesundheit: Bringst du mir etwas Wasser, ich habe schrecklichen Durst!
    Besitzer: --> TSV
     
  2. Pferde-Fan

    Pferde-Fan Neues Mitglied

    1. Bericht

    Ich kam in den Stall un sah das neue Pferd, ich hatte schon von ihm gehört es soll Cleo heißen. Es sah noch sehr zerstreut aus. Also nahm ich das Putzzeug und machte sie suber. Danach machte ich ihre box sauber. Ich machte noch einen schönenen Spaziergang und dann ging es auf die Weide. Ích sah ihr beim rum tobben zu und sie sah gleich glücklicher aus. Ich hoffe Cleo lebt sich gut ein. Ich holte sie nun von der Weide und es ging in die Box. Ich verabschiedete mich und holte noch einen Apfel für Cleo aber nun musste ich wirklich gehn.
     
  3. Ashley

    Ashley Guest

    2. Pflegebericht

    Als ich Cleo zum ertsen Mal sah, knabberte ich an einer Möhre, Cleo guckte gierig auf die Möhre, da bemerkte ich dass ihr Wassertrog udn ihre Futterraufe komplett leer waren, ich gab ihr meine Möhre. Ich sah dass der Mitarbeiter von vorhin überhaupt nichts getan hat. SO ließ ich Cleo auf die Koppel zu den anderen pferden. Ich füllte den Wassertrog und die Futterraufe bis oben hin. Ich mistete den Stall aus, und putzte die Wände blitzeblank. Dann putze ich ihr Putzzeug und ihr Sattelzeug. ich sah hinaus, udn sah dass sich Cleo prächtig amüsierte. Als ich endlcub fertig war, putze ich Cleo noch, und ließ sie wieder in ihre BOx. Gierig gab sie sich über ihre Nahrung her. Ich mixte ihr noch einen Kraftfutterbrei, udn als ich ihn ihr dahinstellen wollte war schon alles leer gefressen udn lee getrunken, so füllte ich alles wiedrr auf. Währendssen ich auffühlte, schlang sie gierig den brei hinunter. So mixte ich ihr sofort 2 Eimner Kraftfutterbrei, udn gab ihr nochmal eien extra Portion hafer. Zum Scluss bekam sie noch einen leckerli, dann gign ich müde anch Hause.
     
  4. Steffi

    Steffi Time to make a Move!

    3. Pflegebericht

    3. Pflegebericht

    Ich besuchte heute mal den Tierschutzverein und pflege heute Cleo. Sie stand dreckig in der Box und schaute mich an. Ich öffnete die Boxentüre und holte sie mit einem Strick hinaus und band sie an der Stallgasse fest. Ich holte Putzzeug und fing an sie zu schrubben. Staub wirbelte auf und Harre blieben im Striegel hängen. Als ich mit der einen Hälfte fertig war, wibnete ich mich der anderen hälfte zu. Diese war jetzt nicht so dreckig wie die andere. Ich schrubbte weiter.
    Ich tauschte jetzt den Striegel gegen die Kadätsche ein und wollte gerade ansetzen zum darüberstreichen doch da starte sie mich mit angelegten Ohren an. Ich zeigte ihr die Kadätschte und lobte sie. Dann stand sie wieder reläxt da und ich konnte sie problemlos weiter putzen.
    Ich legte Kadätsche in den Putzkasten und holte dafür den Hufauskratzer heraus und kratzte ihre Hufe aus. Dann fettete ich sie innen und ausen noch an und legte alles wieder an seinen Platz zurück.
    Dann lief ich zur Sattelkammer und holte den Longegurt und Longierdecke und legte es ihr auf den Rücken. Machte den Gurt fest und holte die Trense bzw. Die Longiertrense. Ich trenste sie auf und holte noch kurz die longe von der Sattelkammer und schloss es an ihre Trense heran. Dann führte ich sie zum Reitplatz und longierte sie im Schritt, Trab, Galopp und lies sie über stangen traben. Ich machte den longiergurt los und befreite sie von der Longe und lies sie einwenig laufen. Diese Minuten/Stunden nutzte ich aus um ihre Box auszumisten und die Stallgasse zu fegen und ihr Kraftfutter zusammen zumixen. Das gemixte Futter füllte ich ihr in den Futterdrog und brachte den leeren Eimer wieder in die Futterkammer und wusch ihn aus.
    Dann lief ich wieder zum Reitplatz und holte sie wieder ab. Den Longiergurt und die Longierdecke räumte ich in der Sattelkammer auf. Dann trenste ich sie ab und legte iuhr wieder das Halfter um. ZU belonung bekam sie ein Leckerlie. Dann brachte ich sie zurück in ihre Box un sie fraß von ihrem gemixten Kraftfutter. Ich verabschiedete mich von Cleo und von den anderen Pferden im Stall und verlies den Stall.
     
  5. Schneeflocke

    Schneeflocke Nelly

    4. Bericht

    Ich kam zu Cleo in die Box und wäre fast umgekippt. Seit !!!20 Tagen!!! hatte niemand mehr Cleo verpflegt. Ich brachte sie, nachdem ich sie begrüßt hatte, auf die Weide. In der Zeit konnte ich das Stroh wechseln, den Wassertrog und die Futterkrippe strubben und auffüllen und die Futterkammer kontrollieren. Als ich die Futterkammer kontrollierte, sah ich das Cleo schon angefangen hatte den Hafervorrat aufzufressen. Ich ging zu Cleo auf die Weide und brachte sie an die Putzstelle. Ich spritzte sie gründlich ab, striegelte sie, kämmte ihre Mähne und kratzte ihre Hufen aus. Jetzt machte ich noch einen Ausritt der eine Stunde dauerte. Danach brachte ich sie wieder in den Stall und verabschiedete mich.
     
  6. Fischy

    Fischy Neues Mitglied

    AW: Cleo

    Heute war ein wunder schöner Tag deshalb entschloss ich mich mit Cleospringen zu trainieren! Zuerst fütterte ich sie, während sie fraß baute ich einige tolle Hindernisse auf! Als sie fertig war mit fressen, brachte ich sie auf der Putzplatz und putzte sie sehr gründlich. Als sie glänzte sattelte und trenste ich sie. Nun gingen wir zum Platz wo schon die Hindernisse auf uns warteten! Ich stieg auf und sofort ging es los. Wir trainierten eine ganze Stunde lang. Daraufhin ging es wieder auf den Putzplatz, wo ich sie absattelte. Danach brachte ich sie in ihre Box, dort bekam sie einen Apfel und ich ging heim!
     
  7. Schneeflocke

    Schneeflocke Nelly

    AW: Cleo

    Ich besuchte Cleo. Er war heute schon verpflegt worden, aber lieber zu viel als zu wenig Pflege. Also, ich striegelte ihn, kratzte seine Hufen aus und kämmte sene Mähne. Ich brachte sie kurz auf die TSV-Weide. Dort tobte sie sich aus und ich konnte in der Zwischenzeit ihre Box ausmisten. Nach einer Stunde holte ich sie wieder rein und stellte sie in ihre Box.
     
  8. Ashley

    Ashley Guest

    7.Pflegebericht

    Ich ging die Stallgasse entlang zu Cleos Box. Da entdekcte ich die wunderschöne Stute, ich agb ihr einen leckerbissen. Dann legte ich irh einen halfetr um, udn führte sie zumA nbidneplatz. Dort putze ich sie gründlichd urch, kratzte ihre Hufe aus, udn kämmte ihre mähen udn hren Schweif. Dann band ich Cleo los, und führte sie auf die weide. dann ging ich zu Cleo's Box, udn begann die wände sauber zu putzen, dann putez ichd as Fenster in ihrer box. Anschleißend reinigte ich dne Wassertrog udn die Futetrraufe. Dann füllte ich den Wassertrog mit frischem Wasser auf, udnd ei Futterraufe mit einer extra Portion Hafer. Dann ging ich zu Cleo's Spind ich nahm mir zeurst sien putzzeug vor. ich säuberte es. dann nahm ich mir sein sattelzeug, und reiniget es, udn dann fetttete ich es ein dmait es schön glänzt. danng ign ich zur weide, und reif nahc cleo sie kam sofort angelaufen. ich band ihr einen halfetr um, udn ebfestigte den dazugehérendne strick daran. ich führte sie in irhe box. dort bekam sie noch eine halbstündige massage udn eine halbe studne lang knuddeleinheiten udns treicheleinhieten. dan gab ich cleo eine banane udn ging nahc hause
     
  9. Shorny

    Shorny 10 Jahre reiten - und kein Ende in Sicht^^

    AW: Cleo

    hufschmied

    der hufschmied war da!
    Ich habe bei diesem Pferd alle hufe kontrolliert!
    Die hufe sind nachgeschnitten und neue eisen dran!
    __________________
     
  10. Vivien

    Vivien Gesperrte Benutzer

    AW: Cleo

    Heute ging ich auch noch zu Cleo. Ich hatte heute alle Pferde gepflegt. Cleo bekam ersteinmal frisches Wasser und Futter. Während sie fraß mistete ich die Box aus und das klappte einigermaßen denn sie war ja noch in der Box. Beim longieren machte sie keine Probleme aber ich musste zum letztem Pferd vom TSV gehen.
     
  11. Vivien

    Vivien Gesperrte Benutzer

    AW: Cleo

    Wie Gestern besuchte ich heute das TSV-Pferd Cleo. Ich begrüßte sie mit einem Apfel und klopfte ihren Hals. Mit einem Tuch säuberte ich Tränke und Trog und nachher auch noch die Heuraufe. Mit drei Händen voll Heu, Hafer und Wasser füllte ich die Gegenstände und musste leider schon gehen, also verabschiedete ich mich und ging.
     
  12. Ashley

    Ashley Guest

    10. Pflegebericht

    Heute beschloss ich Cleo zu pflegen:
    - wände der box putzen und fenster putzen
    - box ausmisten
    - box neu streuen
    - futterraufe und wassertrog reinigen
    - futterraufe mit einer extra portion hafer füllen
    - wassertrog mit frischem wasser füllen
    - cleo gründlich durchputzen
    - cleo zurück in die box setzen
    - nach hause gehen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen