[Stutenkrönung 30] Mix Stuten

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Fischy, 6 Apr. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fischy

    Fischy Neues Mitglied

    Hier kommt eine Stutenkrönung für Mix Stuten:

    Teilnahmebedingung:
    Man darf nur mit max. 2 Stuten teilnehmen. Der Name und die Rasse muss neben dem Bild stehen.
    Der Text darf nicht kopiert werden!

    Bitte verändert nicht die Schriftart und Schriftgröße!

    Aufgaben:
    1. Reitet im starken Schritt in die Halle
    2. Reitet Schenkelweichen im Schritt und einmal durch die ganze Bahn wechseln
    3. Trabt an und zeigt 3 Trab Volten
    4. galloppiert an und zeigt den Fliegendenwechsel
    5. Reitet im Renngalopp bis vor die Richter und pariert vom Galopp zum halten und verabschiedet euch
    6. Reitet aus der Halle

    Viel Glück an alle!!!
     
  2. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Da sag ich Sahiri gleich Bescheid:top:
    Nur ist ihre Stute ja noch nicht da...
     
  3. Fischy

    Fischy Neues Mitglied

    Gut mach das, dann muss ich ihr keine PN schicken, die krönung ist ja auf ihren Wunsch gemacht worden!!!
     
  4. Sahiri

    Sahiri Guest

    Cleopatra

    Meine Cleo ist endlich da!!!

    [​IMG]
    Cleopatra
    Rasse: Araber-Appaloosa Mix

    Aufgaben:
    1. Reitet im starken Schritt in die Halle
    2. Reitet Schenkelweichen im Schritt und einmal durch die ganze Bahn wechseln

    3. Trabt an und zeigt 3 Trab Volten
    4. galloppiert an und zeigt den Fliegendenwechsel
    5. Reitet im Renngalopp bis vor die Richter und pariert vom Galopp zum halten und verabschiedet euch
    6. Reitet aus der Halle

    Heute wollte ich mit meiner Stute Cleo an einer Stutkrönung teilnehmen. Ich stand schon früh auf und fing an sie zu putzen. Cleo, beim nächsten Mal bleibst du über Nacht in der Stallbox, wenn du dich dauernd auf der Weide wälzt. Jetzt muss ich dich abduschen, normal gehen die Flecken aus deinem Fell ja nicht mehr raus! Meine Cleo sah wirklich dreckig aus, doch nachdem ich sie schön eingeschäumt hatte wurde sie schnell wieder weiß. Ich achtete pedantisch darauf das ja aller Schaum aus dem Fell raus war und stellte sie dann ins Solarium. In dieser Zeit fing ich schon mal an den Pferdetransporter einzuräumen. Als ich damit fertig war, war Cleo auch schon trocken und ich lud sie in den Hänger. Schnell aber vorsichtug fuhr ich meine Stute zum Krönungsgelände und machte sie dort erst einmal fertig. Ich sattelte und trenste sie und stieg dann auf. Ganz meine Cleo reagierte sie gut auf meine Hilfen und versuchte es mir recht zu machen. Ich schlang noch einmal meine Arme um ihren Hals und dann ritten wir zusammen in die Halle. Unsere Krönung begann.
    Als erstes sollten wir im starken Trab in die Halle reiten. Ich trieb Cleo mehr auf die Hinterhand und verstärkte meine Kreuzhilfen, schon warf sie die Beine nach vorne und mit schönem Schub nach vorne trabten wir bis zum Punkt X in der Mitte, wo ich Cleo durchparierte und die Richter grüßte. Als nächstes sollten wir Schenkelweichen reiten. Ich ritt Cleo im Schritt an, ich wollte nach rechts weichen. Zuerst nahm ich denn Äußeren Zügel verwahrend an, dann legte ich den Äußeren Schenkel seitwärtstreibend an den Gurt. Jetzt musste ich nur noch mit dem inneren Schenkel treiben und mit dem inneren Zügel bei bedarf halbe Paraden geben. Cleo ging wunderbar seitwärts und setzte die Hufe schön diagonal bis wir auf dem Hufschlag waren. Dann ritt ich sie im Mittelschritt bis ich die Hilfen für "Durch die ganze Bahn wechseln" gab. Jetzt sollten wir traben, Cleo zeigte einen wunderschönen Übergang und ging gut mit der Hinterhand mit. Die Volten fielen schön rund aus und ich war stolz auf meine kleine Mixstute. Als wir wieder auf dem Hufschag waren verwahrte ich den äußeren Schenkel und trieb mit dem Inneren. Cleo galoppierte sofort an und auch auf meine Hilfen für den Fliegenden Galoppwechsel reagierte sie gut. Sie hatte wirklich das Dressurtalent ihres Vaters Snow King geerbt. Snow King ist ein reiner Araber. Doch Araber rennen auch gern und das zeigte sich deutlich, als ich Cleo in den Renngalopp trieb und sie freudig immer weiter ausholte und sie flacher wurde. Ich saß sie jetzt im leichten Sitz, so dass ich sie nicht behinderte. Kurz vor den Richtern gab ich halbe Paraden und Cleo klappte die Ohren lauschend nach hinten. Ich parierte sie durch. Cleo stand sofort geschloßen da, so dass die Richter nur zwei Beine von ihr sahen. Ich tippte mir noch an die Reitkappe als Abschiedsgruß. Im normalen Trab ritten wir aus der Halle heraus.
    Ich ritt Cleo noch trocken und sie bekam ganz ganz viel Kohlrabi von mir (weiß der Himmel warum sie das Zeug mag). Dann warteten wir auf unser Ergebnis.
     
  5. Tinka

    Tinka Neues Mitglied

    hübsche stute
     
  6. Fischy

    Fischy Neues Mitglied

    Auch hier ist jetzt die Krönung beendet!!!
    Also hat Sahiri mit Cleopatra gewonnen!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen