[Stallbox] THE WILD ONE

Dieses Thema im Forum "[Archiv] VRH" wurde erstellt von Chiroko, 30 Okt. 2005.

  1. Chiroko

    Chiroko Neues Mitglied

    [​IMG]
    The Wilde One
    Mutter: Schneeflöckchen
    Vater: Flash

    Alter: 6
    Geschlecht: Hengst
    Rasse: Araber
    Farbe: Rappfuchs
    Charakter: der Hengst dem die Stuten vertrauen, wendig und geschickt, Top Westernpferd, liebt es zu galoppieren

    Qualifikationen:
    Western: M
    Galopprennen: L
    Springen: L
    Dressur: E
    Military: M
    Stockmaß: 165cm
    Gesundheit: ich bin völlig gesund und alle an mir ist perfekt und schön, ich kann schon ganz viele Tricks
    Besitzer: Taps


    kümmer dich gut um meinen Schnuckel:D
     
  2. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    und wieder ein neues Pferd^^
     
  3. Elektra

    Elektra Neues Mitglied

    Ich habe gehört, dass du einige von deinen Pferden verkaufen willst. Verkaufst du The Wild One auch?? Wenn ja würde ich ihn sofort nehmen!!
    Der sieht ja sooo cool aus!!! :p
     
  4. Taps

    Taps Neues Mitglied

    Körung mit The Wild One

    Heute wollte ich versuchen The Wild One kören zu lassen.Ich ging schon früh in den Stall und holte ihn aus seiner Boxs.Ich führte ihn zum Anbindeplatz, dort ban dich ihn an und fing an ihn zu putzen.Nach einer Stunde war er fertig und ich holte seinen Sattel.Ich sattelte ihn auf und nun holte ich seine Trense aus der Sattelkammer.Ich legte ihm die Trense an und führte ihn zum Aufwärmeplatz, dort stieg ich auf und gurtete nach.Nach 15 Minuten wurden wir auch schon aufgerufen.Ich treb Wild in den Trab und ritt auf den Eingang zu.Dann gab ich ihm Schenkeldruck und er galoppierte an.Als wir in der Mitte der Halle waren, hielt ich ihn an und gab ihm ein Zeichen.Wild stieg auf das Zeichen und ich lobte ihn. Als seine Vorderhufen wieder Boden hatte, treib ich ihm zum Trab an, denn nun sollte ich mit Dressur anfangen.Zuerst ritt ich erst mal eine Ganze Bahn.Dann ritt ich bei E auf den Zirkel und nach einer Runde machte ich durch den Zirkel wechsel.Nun kamen die Schlangenlinie durch die ganze Bahn 4 Bogen dran.Bis jetzt war alles gut gelungen.Dann kam die Volte.Ich machte die Volte und dann machte ich sofort Doppelte Schlangenlinien.Zum Schluss machte ich eine Kehrtvolte und lobte ihn.Ich hielt ihn an und stieg ab.Dann warf ioch seine Zügel über den Kopf und ging los.Ich zog einmal an den Zügeln und Wild One setzte sich in Bewegung.Die Zügel waren locker und er zappelte nicht.Nach eienr Runde zog ich wieder an den Zügeln und er trabte an.Auch ich wurde etwas schneller, da ich sonst nicht mithalten konnte.Nach einer weiteren Rund ezog ich nochmal an den Zügeln und Wild One galoppierte an.Nun musste ich rennen, nach dieser Runde hielt ich ihn an und steig wieder auf.Ich lobte ihn und treib ihm zum Trab an.Wir ritten direckt auf das erste Hindernis zu.Es war ein Oxer und ich lies Wild one angaloppieren.Er sprang perfekt ab und ich lobte ihn.Dann lenkte ich ihn zum Wassergraben, das war im Training immer ein Problem gewesen, aber hier sprang er ihn perfekt.Ich lobte ihn wieder und lenkte ihn auf den Steilsprung zu.Das war das einfachste Hindernis, er sprang etwas zufrüh ab, aber er riss zum Glück nicht.Dann nahm ich ihn etwas zurück, da jetzt die Trippelbarre kam.Kurz bevor er abspringen musste gab ich ihm wieder die Zügel und Wild One sprang genau richtig ab.Während wir in der Luft waren schaute ich schon zum nächsten Hindernis.Es war ein Oxer.Als die hufen wieder Boden hatten, lenkte ich ihn zum Oxer und er sprang über ihn.Als wir den Pacours geschafft hatten, parrierte ich ihn durch zum schritt und lobte ihn.Ich ritt eine Runde im schritt und dann gab ich ihm die Zügel und Wild One galoppierte an.Nach eienr halben Runde zog ich kräftig an den Zügeln und Wild One bremste ausem Galopp.Das war der Sliding Stop, er war perfekt und ich lobte Wild One.Nun kam der Spnit dran, auch er war perfekt.Nur bei der Levade hatte er etwas Probleme, aber so schlimm war es nicht.Ich parierte ihn zum Traben und ich lies die Steigbügel fallen und legte sie hoch.Dann bekam ich drei Bälle, aber dafür musste ich die Zügel los lassen.Ich jonglierte eine Runde lang und Wild One war total brav.Nach eienr Rudne gab ich die Bälle wieder ab und lies die Steigbügel wieder runter und steckte meine Füße rein.Dann trieb ich ihm zum Galopp an.Nach eienr Runde parrierte ich ihn zum Trab durch und ritt eine Runde.dann parrierte ich ihn zum Schritt.Ich ritt eine Runde im schritt und dan treib ich ihn zum Renngalopp an.Ich lenkte ihn zum Ausgang und ritt so aus.Draußen parriete ich ihn durch zum Schritt und lobte ihn.Dann stieg ich ab und führte ihn zum Anbindeplatz, dort band ich ihn an und sattelte und Trenste ihn ab.Dann legte ich ihm die Abschwitzdecke auf und führte ihn in seine Boxs.
     
  5. Taps

    Taps Neues Mitglied

    Heute ging ich mal wieder zu meinen Pferden.Ich hatte jett eine Herde und 10 Pferde standen im Stall und die anderen waren die ganze Zeit auf der Weide.Ich hatte mich entschieden, welche zu verkaufen, da es zuviel geworden sind.Ich ging in den Stall und begrüßte erstmal alle 10 Pferde.Dann holte ich jeden aus seiner Boxs und führte sie auf eine Koppel.Dann ging ich zu den anderen und gab ihnen Heu in die Raufe und auch etwas Kraftfutter.Ich hatte ihr einige Hem´ngste und Stuten und dabei würden bestimmt Fohölen raus kommen, aber das war mir egal.Ich streichelte noch einmal alle und ging dann zu den anderen Pferden zurück.Ich holte jedes von der Koppel und putzte es und brachte es dann in die Box zurück.
     

Diese Seite empfehlen