[Stallbox] NEVIO

Dieses Thema im Forum "[Archiv] VRH" wurde erstellt von Fischy, 19 Jan. 2006.

  1. Fischy

    Fischy Neues Mitglied

    [Stallbox] NEVIO
    [​IMG]

    Nevio
    Mutter: unbekannt
    Vater: unbekannt
    Alter: 25
    Geschlecht: Hengst
    Rasse: Isländer
    Farbe: helles haselnussbraun
    Charakter: wild,freurig
    Stockmaß: 170 cm
    Gesundheit: Mir geht es super!
    Besitzer: Jacky

    Qualifikationen:
    Western: E
    Galopprennen: E
    Springen: E
    Dressur: E
    Military: E


    Schleifen:
     
  2. Nebeltanz

    Nebeltanz Neues Mitglied

    dein pferd sieht gut aus,ist wirklich hübsch.und der name passt zu ihm weil der nevio von dsds ja auch die haare im gesicht übers auge hat
     
  3. Fischy

    Fischy Neues Mitglied

    Voll süß!:)
     
  4. Jacky

    Jacky Neues Mitglied

    Ich ging heute das erste mal zu meinem Nevio und er sah so wunderschön aus, so ein schönes Pferd hatte ich noch nie gesehen! Ich ging zu ihm in den Stall und er war noch etwas misstrauisch. Daher gewann ich sein Vertrauen mit einer Möhre und ein paar Streicheleinheiten. Er lies sich schon von mir anfassen, also holte ich sein Futter und Wasser. Ich gab es ihm und er fraß und trank es direkt. Danach holte ich ihn aus der Box und brachte ihn zum Waschplatz, wo ich ihn kurz anband. In der Zwischenzeit äppelte ich die Weide ab und ging danach wieder zu Nevio. Ich striegelte ihn und kratzte noch seine Hufe aus. Danach lies ich ihn noch mal kurz alleine und machte in der Zwischenzeit seine Box sauber. Ich ging wieder zu ihm und stellte ihn danach zu den Stuten auf die Weide, da er ja ein Wallach war. Ich schloss die Tür zur Weide hinter mir und ging danach nach Hause.
     
  5. Jacky

    Jacky Neues Mitglied

    Ich ging auch heute wieder zu meinem Nevio, der noch auf der Weide stand. Ich brachte ihn in seine frisch gesäuberte Box und dort bekam er Futter und Wasser, welches er sofort fraß und trank. Danach brachte ich ihn zum Waschplatz, wo ich ihn kurz anband und in der Zwischenzeit die Weide abäppelte. Danach ging ich wieder zu ihm und striegelte ihn sauber, sowie ich seine Hufe auskratzte. Ich brachte ihn wieder auf die Weide und dort blieb er auch über Nacht. Ich schloss die Tür zur Weide hinter mir und ging dann nach Hause.
     

Diese Seite empfehlen