[Stallbox] AL HAMSA DE SIN

Dieses Thema im Forum "[Archiv] VRH" wurde erstellt von Shalua, 11 Dez. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shalua

    Shalua Mitglied

    [​IMG]

    Al Hamsa de Sin
    Mutter: Schneeflöckchen
    Vater: El Dieno
    Alter: 3
    Geschlecht: Hengst
    Rasse: Araber
    Farbe: Fuchs
    Charakter: schnell, wild, verbissen, unverbesserlich, springt sehr gerne
    Stockmaß: 160 cm
    Gesundheit: ich bin ein wunderschöner und gesunder reinrassiger Araber
    Besitzer: -

    Qualifikationen:
    Western: E
    Galopprennen: E
    Springen: E
    Dressur: E
    Military: E
     
  2. Shalua

    Shalua Mitglied

    1 Tag

    Heute woltle ich das erste mal meinen neuen Araberhengst "Al Hamsa de Sin" besuchen. Ich ging langsam zu ihm in seine schöne saubere Box undbetrachtete in erstnocheinmal. Nun ging ich langsam auf meinen neuen Hengst zu und streichelte ihn langsam über seinen Rücken al Hamsa de Sin schnaubte fröhlilch und msterte mich von den Zehenspitzen bis zum obersten Haar. Er schnaubte nn wieder. Ich sagte nun zu ihm: " Ich werde ab jetzt deine neue Besitzerin sein! " Sin stupste mich nun fröhlich an und ich klopfte ihm seinen eleganten hellbraunen Hals. Nun holte ich ihm sein neues Halfter und streifte es ihm über. Sin lies es sich brav gefallen. Ich holte nun auch noch einen Führstrick den ich ihm in sein Halfter einhakte und nun führte ich ihn auf den Hof. Sin guckt sch neugierig um und ich führte ihn als erstes zu der Reithalle. Juana trainierte gerade mit ihrem Hengst ein bisschen springen als ich Sin in die Halle führte. "Hi Juana!", sagte ich lächelnd zu ihr und fgte noch hinzu, " Ich zeige meinem neuen Hengst Sin, Al Hamsa de Sin den Hof!" Juana hielt nun an, stieg ab und kam herüber. "Wow, toller Araber! Der sieht ja vielleicht edel aus!" antwortete Juana staunend. "Danke, wenn er sich in der nächsten Zeit auch wirklich gut reiten lässt, dann werde ich ihn w*****einlich behalten." sagt ich zu Juana. "Du würdest ihn verkaufen wenn er nicht gut beim reitne ist?" fragte Juana. "Ja, aber nur ungern!" antowortete ich. "Na das glaube ich dir, das mit dem ungerne!" sagte Juana lächelnd und klopfte Sin den Hals. "Also, ich muss Sin dann noch den Hof zeigen! Ciao!" sagte ich zum Abschied. Juana sagte auch noch kurz: "Tschüß!" und stieg wieder in den Sattel. Ich führte Sin nun gleich hinüber zum Reitplatz. Dort angekommen führte ich ihn eine Runde im Schritt auf dem Reitplatz entlang und ging dann mit ihm zu den Ställen. Dannach zeigte ich ihm auch noch den Anbindeplatz, die vielen Weiden, meine anderen Pferde, und vieles mehr. Nachdem ich ihm eigentlich alles gezeigt hatte führte ich Sin zurück zu seinem Stall. Nun brachte ich ihn in seine Box, steifte ihm da Halfterab und hakte den Führstrick aus. Schnell brachte ich Halfter und Führstrick zurück und putzte Sin noch einmal richtig, bis sein Fell glänzte und schimmerte. Nun fütterte und tärnkte ich ihn noch. Nun gab ich ihm zum Schluss noch eine Möhre, verabschiedete mich von AL Hamsa de Sin und ging aus seinem Stall raus auf den Hof.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen