Sancha

Dieses Thema im Forum "Mustangs" wurde erstellt von Yashafreak, 16 Juni 2006.

  1. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    [​IMG]
    Sancha
    Mutter: Brown like a horse
    Vater: Dark Hero
    Alter: 5 Jahre
    Geschlecht: Stute
    Rasse: Mustang
    Farbe: Brauner
    Carakter: ehrgeizig, Mutterinstinkt, scheu gegenüber Menschen
    Stockmaß: 150 cm
    Gesundheit: Ich freue mich schon auf mein erstes Fohlen!

    *~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~ *~*~*~*~*~*~*

    Rang:

    HERDENMITGLIED
     
  2. Blacky

    Blacky Neues Mitglied

    was für eine schönheit :)
     
  3. Lilly112

    Lilly112 Guest

    ja. so ei Pferd wünsche ich mir
     
  4. Flecki

    Flecki isifiziert

    Hübsch!!!!
     
  5. shagya

    shagya Neues Mitglied

    1. Pflegebericht

    ich beschloss mal mich um sancha zu kümmern, sie stand mit der herde auf der koppel, ich lief auf sie zu und untersuchte sie, es schien ihr gut zu gehen, als ich dann wieder gehen wollte, lief sie mir hinterher, ich schmuste dann noch mit ihr...gab ihr einpaar leckerlies, und lief dann weiter:D
     
  6. shagya

    shagya Neues Mitglied

    is die eigentlich ein TSV pferd??
     
  7. Nisi

    Nisi Neues Mitglied

    nee sie ist ein wildpferd!
     
  8. shagya

    shagya Neues Mitglied

    kann man die nicht kaufen??
     
  9. Sadmoon

    Sadmoon Fliegen wie ein Vogel!

    Nein, Wildpferde sind nicht käuflich!
     
  10. shagya

    shagya Neues Mitglied

    wo bekomm ich dann welche her??
     
  11. Flecki

    Flecki isifiziert

    Hehe-- mitlerweile kennst du dich aus, oder? ;)
     
  12. juli

    juli BE HAPPY!

    Sanchas erste Begegnung

    Sancha ist wirklich wunderschön, da muss ich euch allen Recht geben!

    Sanchas erste Begegnung
    Wild und stolz zog die Herde daher, Dark Hero an der Spitze, dicht gefolgt von Sonara und Sancha. Dark Heros Hufe donnerten auf dem ausgetrockneten Boden. Doch dann fiel er in den Trab und hielt schließlich ganz an. Die anderen Mustags taten es ihm nach. Sancha hob stolz ihren Kopf an und ihr Blick schweifte durch die Gegend. Plötzlich sahen ihre Augen zornig und böse aus. Sie hatte mich entdeckt. Auf einmal stieg sie kerzengerade in die Luft und galoppierte in einem flotten Galopp auf mich zu. Ihr Mähne flog mit dem Wind. Kurz vor mir hielt sie an und guckte mir gerade in die Augen. "Na, du temperamentvolle Stute!", sagte ich lächelnd zu ihr. Sanchas linke Ohr klappte neugierig nach vorne. Kurz danach waren beide ihrer Ohren in meine Richtung gerichtet. Ich senkte den Blick und ging ein paar Schritte auf sie zu. Starr vor Schreck blieb sie stehen, sofort folgen ihre Ohren wieder nach hinten. Ich krahmte vorsichtig einen großen Apfel aus meiner Jackentasche. Zögernd klappten ihre Ohren wieder nach vorne. Ich legte den Apfel nun langsam auf meine Handfleche und hielt sie Sancha hin. Sancha musterte den Apfel misstrauisch. Plötzlich fing sie an zu flehmen. Bestimmt hatte sie den Apfel gerochen. Endlich setzte sie sich in Bewegung, einen Huf vor den anderen. Schließlich war sie bei mir angekommen und nahm ihn mir sanft aus meiner Hand. Nachdem Sancha ihn aufgefressen hatte, streichelte ich der wundervollen Mustag Stute sanft über ihren edelen, aber auch muskulösen Hals. Sancha gefiel es. Doch auf einmal wurde die Stille unterbrochen, ein wiehern ertönte. Es kam von Dark Hero. Sancha wieherte feurig zurück, schleckte mir einmal über meine ganze Hand, dann schnaubte sie mir noch einmal zu, wendete sich dann blitzschnell und galoppierte in einem rasanten Galopp zurück zu ihrer Herde, die schon vorgaloppierte. Als Sancha schließlich bei ihrer Herde angekommen war, drehte sie ihren Kopf noch einmal zu mir und wieherte mir zu, dann verschwand die Herde am Horizont.
     
  13. sunshine1212

    sunshine1212 Neues Mitglied

    AW: Sancha

    Sie ist sehr hübsch .
     
  14. sunshine1212

    sunshine1212 Neues Mitglied

    AW: Sancha

    Bericht Sanscha

    Heute machte ich mich wiedr mal auf dem mit dem Fahrrad in die wildniss zu den Mustangs . Im Ersten moment sah ich keine . Aber dann sag ich eine wunderschöne Mustang Stute . Ich näherte mich ihr ein stückchen aber sie blieb scheu und rannte davon . Dann holt ich ein Lasso . Ich band es um ihren Hals . Dann nahm ich ein Halfter und legte ich es ihr um . Das Lasso steckte ich wieder in meine Tasche . Ich streichelte sie . Sie hatte wirklich ein wunderschönes Fell . Dann gab ich ihr noch eine Karotte und verabschiedete mich von ihr . Morgen wollte ich wieder kommen und an unserer Freundschaft arbeiten .
    __________________
     
  15. Vollblutaraber

    Vollblutaraber Neues Mitglied

    AW: Sancha

    bericht sancha

    an diesem nachmittag wollte ich unbedingt die herde von dark hero besuchen.so nahm ich mein fahrrad und schwang mich drauf.dann suchte ich die herde.endlich hatte ich sie gefunden.sie grasten friedlich.eine stute blickte sich um.dann kam sie langsam angetrottet.ich gab ihr die apfelstückchen die ich mitgebracht hatte.sie kannte mich nich nicht deshalb wollte ich mich mit ihr bekannt machen.ich streichelte sie und kraulte sie hinter den ohren.das mochte sie.sie nahm eine entspannte haltung ein und ich konnte sancha untersuchen.sie war kerngesund.dann musste ich auch schon wieder los.ich gab ihr einen freundlichen klaps und schwang mich auf mein fahrrad und fuhr davon.
     
  16. Milka001

    Milka001 Neues Mitglied

    AW: Sancha

    Wow Sancha ist ja schön!!!
     
  17. Vivien

    Vivien Gesperrte Benutzer

    AW: Sancha

    Ein wenig Pflege für Sancha, eine Wildpferdestute

    Heute wollte ich eine Wildpferdeherde besuchen. Eine Stute, Sancha hieß sie, fiel mir ins Auge. Sie stand etwas abseits der Herde und graste friedlich. Vorsichtig stieg ich aus dem Auto und holte aus dem Kofferraum 10 Eimer Wasser, zwei Eimer Hafer und einen Eimer Pelletts. Das Wasser stellte ich vor mich, den Hafer auch. Die Peletts nahm ich zu mir und wartete. Sancha sah es sofort und galoppierte zu dem Futter. Dann sah sie mich und blieb stehen. Nachdem sie geprüft hatte, ob ich stehenblieb oder sie in Gefahr brachte, ging sie beruhigt zu den Eimern und fraß. Danach trank sie noch. Der Leithengst kam auch und trank etwas, dann kamen noch Zwei Pferde. Sancha hatte ich aus den Augen verloren. Endlich entdeckte ich sie wieder. Sie stand wieder abseits von der Herde. Ich ging langsam zu ihr. Sancha legte die Ohren an und sah zu mir. Ich blieb stehen und redete beruhigendd auf sie ein. Sancha stellte die Ohren wieder auf und kam neugierig näher. Dann ließ sie sich kur zstreicheln, stieg kurz als wenn sie sich verabschieden wollte und rannte in die Abendsonne. Ich schoss noch ein paar Fotos. Eines von der Herde im Abend, eines von Sancha beim grasen und eins von Sancha und dem Leithengst beim galoppieren. Dann fuhr ich wieder weg.
     
  18. belle

    belle Neues Mitglied

    AW: Sancha

    Sancha sieht echt gut aus!
     
  19. Shanice May

    Shanice May Neues Mitglied

    AW: Sancha

    Schönes Pferd!Echt!Ist richtig toll!
     
  20. rain

    rain Guest

    AW: Sancha

    Die sieht meinen Jisto ziemlich ähnlich!!
    Hier zum vergleich Jisto:
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen