Mein Ponyland

Dieses Thema im Forum "Pferde Steckbriefe" wurde erstellt von Gaska, 28 Dez. 2011.

  1. Gaska

    Gaska Azubi Pferdewirt Spezialreitweisen

    Mein Ponyland

    In meinem Ponyland gibt es 4 Pferde ( Ponys) und 1 Pony das leider verstorben ist .​

    Die 4 Lebenden Ponys sind :​

    Gáska vom Nahetal​
    Fjóla vom Ökoland Rose​
    Djarfur
    Askur vom Grenzland​
    ------------------------------------------------------------------------​

    Verstorbenes Pferd( Pony)


    Polly 178



    Ich fange bei meinem Verstorbenen Pony an!!
    Den da Fängt auch die ganze Geschichte an.
    Polly kam am 22.12.2002 zu mir es sollte ein Wehnachtsgeschenk sein aber ich bin meiner Mum auf die schliche gekommen das ich zu Wheinachten ein Pferd bekomme.
    Polly 178 Hieß dieses Pony sie war 1.22cm Gros Rotbraun mit 4 Weißen beinchen einem Schwartzweißen Schwief ,Links neben dem Schweif einen weißen Fleck und ein Flöckschen auf der Stirn.Welche rasse Polly angehörte weis ich nicht.Wie alt sie war weis ich leider auch nicht .
    Vermutet wurde das Isländer und Welsh drinn sind den Polly konnte Tölten was darauf schließt das Isländer ethalten sein musste.
    Das Alter schätzten wir auf ca 30 also 37 Jahre als ich sie gehen lies
    Egal lange genug Gequatscht:)

    So Polly Kam am 22.12. zu mir und ich freute mich rießig darüber entlich ein eigenes Pferd.
    Jaa Dachte ich nach einer Weile fing sie Hinten an zu Lahmen und ich wusste nicht was es war TA meine Kniescheibe .
    War es aber nicht nach einem Röntgenbild Diagnose Spat :-(
    machte ihr aber nix aus mir eigentlich auch nicht ich wusste ja jetzt was los ist. nach einer Guten zeit auf der Koppel fing sie an sich übelstens zu Scharren Diagnose Exzem
    Dann bekam sie ständig dicke Augen Diagnose Periodische Augenetzündung duch Mücken:-(
    noch ein weilchen Später Vorne Wegknicken Diagnose Spienale Attaxie :-(
    Machte aber alles nix ich hatte dieses Pferd so gerne gehab,t sie ist mit mir duch Dick und dünn gegangen sie wollte auch noch leben ich Stellte sie auf die Koppel und holte sie immer per Handpferd mit raus in das Gelände, so dass sie immer noch leichte beschäftigung hatte und nicht nur so da Stand. Ich ritt sie zwar nicht mehr aber Pflegen muss sein und langeweilevertreiben auch :)
    Winter 2009/2010 Ging gut rüber vorm Winter schon leichte anzeichen an Alterung Mager aber noch Fitt und Lebensfroh Mitte Winter erstes Zähnelassen kein Problem bekommt sie halt masch Rübenschnitzel Heukops etc. Supi lebensfroh das Pony. Anfang Februar 2010 Apatisch Schwindelanfälle kein Lebenzeichen Glanz in den Augen Weg von heut auf Morgen . Die Entscheidung Qual oder Erlösung ich etschied mich für die Erlösung .

    Bilder

    Folgen

    ----------------------------------------------------------

    Gáska

    Gáska ist eine Islandpferde Stute der Farbe Cremello
    Als ich sie bekam war sie 6 Jahre und erst Angeritten. Zuerst musste ich sie an Polly gewöhnen was maAnfang nicht so leicht war den beide waren Eifersüchtig aufeinander
    Das hatt sich aber auch schnell gelegt .Sie merkten das jede gleich behandelt wird
    Polly und Gaska waren ein Kopf und ein A....Die 2 Gingen duch Dick und dünn das war soo toll
    Die 2 haben sich soo gut ergänzt Polly schrie nach Gaska und Gaska ach Polly wenn ich sie doch mal getrent hatteGáska trauerte auch als ich Polly Erlößt habe ich hatte Angst das ich Gáska auch noch Verlieren würde weil sie kaum gefressen hatte und Mager wurde. Dann kam Fjóla und Gßaska hatte wieder Lebenslust den Ihr Sohn konnte ich zu dem Zeitpunkt nicht dabei Stellen den er war Noch Hensgt .

    Bilder Folgen

    --------------------------------------------------------------------


    Djarfur


    Djarfur wurde am 18.5.2008 Geboren und zwar Abens um 19 Uhr ich war dabei .Ich ging Abens zu meinen Pferden und da sha ich das Gáska lag und etwas hinter ihr. Ich ging näher und da lag er noch net Ganz Draußen hinter ihr ich freute mich soo rießig nicht nur das Das Fohlen da war sondern auch das ich bei der geburt dabei sein Durfte.Djarfur war ein Kämpfer er war noch nicht ganz Draußen und wollte schon Aufstehen. Der Erste Stand war klasse er stellte sich das erste mal hoch blieb 1 Stunde Stehen hamma
    Jaa später so nach 2 Wochen Stelle ich Polly dabei und die 3 Liefen miteinander auf der Weide. Djafur Pisakte Polly ununterbrochen aber Polly machte das nix aus Gaska hatte ihre Ruhe.Gáska konnte ich nach 3 Wochen mal weghohlen hat den Kleinen Djafur nicht gestört aber wehe ich holte Tante Polly Weg dan war das geschrei Groß :)
    .Ja nach 9 Monaten war es soweit Djarfur musste weg von mamma und Tante wir Stellten ihn in die Wallschherde da stand er so ca 2 Jahre dann haben wir ihn einzeln gestellt und Katreiret nun sthet er bei Gaska und Fjóla.

    Bilder Folgen

    -----------------------------------------------------------------


    Fjóla


    folgt




    ------------------------------------------------------------------------​

    Askur ​

    Folgt​
     
  2. niolee

    niolee R.I.P Willi

    Die Bilder sieht man nicht.... Aber echt schön^^ =)
     

Diese Seite empfehlen